Kundenrezension

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Fünf Sterne für die Musik - einen für die Hülle, 12. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Hobbit: An Unexpected Journey (Limited Deluxe Edition inkl. 6 Bonustracks) (Audio CD)
Diese "Limited Deluxe Edition" dürfte wohl die Enttäuschung des Jahres sein, was die Qualität der Verpackung angeht. Fans der Mittelerde-Saga werden sich noch an die tollen Deluxe-Versionen der Herr der Ringe-Trilogie erinnern können. Edles Lederimmitat, bei Teil 3 sogar mit einem stabilen Plastikbett im Inneren. Kein Vergleich dazu die erste Hobbit-LDE...Windige Pappverpackung mit Taschen zum rein-und-rausschieben der CDs, die man als Fan lieber gleich draußen lassen sollte, um bei mehrmaligen Hören Kratzer zu vermeiden. Diese Edition macht keinen Spaß...dann lieber die normale Ausgabe ohne die Bonustracks, aber dafür in einer Hülle ohne Kratzgefahr...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 11 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 12.12.2012 16:42:34 GMT+01:00
D. Kindl meint:
Die Deluxe Versionen von denen sie sprechen, sind erst Jahre nach Erscheinungstermin der Filme erschienen und haben deutlich mehr gekostet. (Derzeit rund 50 Euro hier bei Amazon.) Wenn Sie ein paar Jahre warten, erscheint eventuell auch hierzu eine solche Version mit hochwertigerer Verpackung!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.12.2012 14:26:45 GMT+01:00
Nein, ich rede nicht von den kompletten Soundtrack-Boxen, die deutlich dicker waren und mehr CDs enthielten! Es gab damals GLEICHZEITIG zur Veröffentlichung der normalen CDs eine in Lederimitat gehüllte Special Edition, die neben ein paar Bonustracks auch eine Bonus-DVD mit Trailern enthielt. Diese hatte nichts mit den später veröffentlichten Complete Scores zu tun, von denen Sie sprechen. Also bitte informieren Sie sich erst, bevor Sie hier solche Halbwahrheiten posten. Ich habe seit 2001 JEDE Soundtrackausgabe zur HDR gesammelt, also die Standardausgaben, die Deluxe-Versionen der Standardausgaben und die Complete Soundtrack-Boxen, die in der Tat Jahre später kamen...Ich sollte es also wissen... Deshalb habe ich mir auch diesmal beide Versionen geholt...nur bin ich von der Deluxe-Edition enttäuscht...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.12.2012 03:27:09 GMT+01:00
aurora meint:
The Lord of the Rings - The Return of the King (CD+DVD) (Limited Edition)

dies ist eine von den Boxen, die es damals gab und der Preis war nicht viel teurer als die Limited Deluxe 2Edition vom "Hobbit" Ost.
Ich werde die CDs einfach ein seperaten Jewel-Cases lagern, dann gibt es auch kein Problem mit Kratzern.
Ägerlich ist es schon. Die "Discovery Box" von Pink Floyd kam auch schon mit solchen Frust-Covern daher.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.12.2012 09:17:19 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 14.12.2012 14:47:19 GMT+01:00
Ja das hat mich auch geärgert, habe aber herausgefunden, daß diese Limited Edition von 2 Herstellern angeboten werden: In Europa von Decca (in billiger Papphülle, wie auf den eingestellten Kundenbildern abgebildet) und in USA von Watertower (in der gewohnten Qualität wie bei der HdR welche wie geprägtes Leder als hartgebundenes Digibook aussieht).
Siehe unter amazon.com und suche unter B009O07NDY

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.12.2012 02:01:50 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 31.12.2012 03:14:09 GMT+01:00
---

Veröffentlicht am 15.12.2012 12:46:54 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.12.2012 12:47:21 GMT+01:00
André meint:
Ich möchte auf die wunderschönen Zusatzstücke auf Cd2 nicht verzichten! Andere Hüllen für die Cds bekommt man überall! Der Inhalt der zählt! Mehr Musik und ein deutlich dickeres Booklet! Zudem kann sich doch jeder die CDs für sich sicherhaltshalber kopieren. So kann man die originalen Cds schonen. Zum zusätzliche Schutz bietet es sich an eine dünne Folienhülle so zu schneiden, dass die CD genau zwischen die Folienschichten passt. So können beide Cds in der Papphülle sicherer herausgeholt und aufbewahrt werden. Sicher wäre es mir auch lieber, dass man keine eignen Lösungen bräuchte, aber wer erfinderisch ist, wird diese inhaltlich reichere Ausgabe auf alle Fälle der normalen Doppel-CD bevorzugen!

Veröffentlicht am 15.12.2012 17:21:53 GMT+01:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 18.12.2012 09:58:37 GMT+01:00
Heiko190 meint:
Herr Schwab hat RECHT!
Genau so hätte ich es geschrieben: 5 Sterne Musik, Null Sterne Hülle.
Auch ich habe alles was es vom Herrn der Ringe als Soundtrack gab, die Normale CD, die "Leder" CD und die 5-6 CD Versionen.
Warum sich mein Vorredner so aufregt kann ich nicht verstehen, er hat doch die Musik bewertet und SELBSTVERSTÄNDLICH gehört die Hülle mit dazu, sonst kann man auch MP3 kaufen. Mir bedeuten die Editionen sehr viel und ich freue mich wenn ich die Leder Hüllen vom HdR in Händen halte.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.12.2012 03:13:00 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.01.2013 19:46:56 GMT+01:00
@R. Rössel: Tut mir schrecklich leid, aber die Verpackung einer DELUXE Sammleredition ist ja nun wirklich mehr als nur eine Nebensächlichkeit, ganz besonders wenn es sich um die vierte Ausgabe einer laufenden Reihe handelt. Es gibt Sammler, denen tatsächlich an solchen Äußerlichkeiten gelegen ist.

"Aber herum zu nölen und aller Welt meinen zeigen zu müssen, was für ein toller Experte Sie sind und welche Ausgaben von Filmmusik Sie so alles haben und alles übrige neunmalkluge Geschwurbel hilft keinem Musikinteressierten weiter."

Sind solche abwertenden und unsachliche Formulierungen wie "nölen" oder "neunmalkluges Geschwurbel" notwendig, wenn Sie sich zu meinen Rezensionen äußern? Dass Sie kein Interesse an der Verpackungsgestaltung haben, interessiert mich persönlich genauso wenig, wie Sie offenbar ein Interesse an den von mir eingestellten Informationen haben.

"Filmmusik ohne Film zu hören ist sowieso immer problematisch, weil es rein funktionale Musik ist, und die rein sinfonische Qualität ist sowieso stets in höchstem Maße epigonal."

Offenbar halten auch Sie sich für einen ziemlichen Experten auf Ihrem Gebiet. Das sei Ihnen unbenommen. Ich persönlich höre fast ausschließlich Filmmusik, auch unabhängig von Filmen, und bewerte Scores nicht nach ihrer "sinfonischen Qualität" oder "Originalität", sondern nach meinem persönlichen, laienhaften Geschmack. Das Sie andere Maßstäbe anlegen als ich, ist aber vollkommen okay.

Nicht in Ordnung empfinde ich Ihre Wortwahl bzgl. meiner Rezension. Als Filmartikel-Sammler habe ich eben andere Maßstäbe als als Musikwissenschaftler oder dergleichen...

Und hier geht es um einen Sammlerartikel und nicht um die normale CD oder mp3-Daten!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.12.2012 03:15:48 GMT+01:00
Ein wichtiges UPDATE: Die US-Edition, die von "Maulende Myrthe" erwähnt wurde, unterscheidet sich in ihrer Gestaltung leider NICHT von der europäischen Decca-Ausgabe. Eine Kundin aus den USA hat bestätigt, dass es sich ebenfalls um die Cartboard-Ausgabe handelt und diese nicht mit Kunstleder überzogen ist...
‹ Zurück 1 2 Weiter ›