Kundenrezension

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen mal was zum Vinyl, 27. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Zaz [Vinyl LP] (Vinyl)
zur Musik wurde ja schon genug gesagt, die ist schlichtweg genial!
Die Vinyl LP ist erstaunlich gut gepresst und absolut OK.

Es ist keine audiophile Produktion, aber trotzdem gut hörbar. Die Stimme ist leider tontechnisch ziemlich durch die Mangel gedreht (S-Laute fehlen, manchmal übersteuert, "topfig" klingende Mikrofone) was sehr schade ist. Ich hätte mir gewünscht, dass die Tontechniker die Stimme unverändert und pur eingefangen und gemastert hätten. Manchmal ist weniger mehr, aber das traut sich heute anscheinend kein Produzent mehr. Stattdessen wird für Low-End Abhörequipment (z.B. billige PC-Lautsprecher) optimiert und der HiFi Genuss geht dabei verloren. Liebe Produzenten, lasst doch beim Mastering für's Vinyl diesen Quatsch bitte weg! Wer Vinyl kauft, der hat in der Regel eine HiFi Anlage und braucht Euer "Sound-Design" nicht.

Wer sich die LP kauft sollte antistatische Innenhüllen zu Hause haben, denn die Papier-Innenhülle saugt sich dermaßen an der Platte fest daß man die Platte kaum aus der Innenhülle heraus bekommt ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 12.06.2013 10:12:48 GMT+02:00
Kautz meint:
Danke für die gute Beschreibung der Vinyl LP: Werde ich nicht kaufen und die "Recto Verso" LP nicht, zumindest zu deren CD finden sich auch "gute" Rezensionen ;) Diese Papier-Innenhüllen sind eine Schande, schlimmer sind noch die Schleifspuren, die sie auf den Platten hinterlassen. Werde mein Geld lieber in Konzertkarten für diese tolle Künstlerin investieren!

Veröffentlicht am 28.07.2013 08:22:39 GMT+02:00
A. Kelzenberg meint:
Danke für diesen sehr "audiophielen" Beitrag. ;-) mit dieser guten Beschreibung der heutigen Produktionsmoden. Solche Musik wie die von Zaz gehört eigentlich auf Vinyl, das macht doch ihren Charme aus und das sollte dann auch wie von Platte klingen dürfen, wenn man das Geld dafür hinblättert.

Werde also bei neuen LP's darauf achten und vor dem Kauf 'reinhören.

Vielleicht ist an der Live- Konzert Aufnahme ja weniger gepfuscht worden?

Genau aus den von Ihnen genannten Gründen habe ich nie aufgehört Platten zu kaufen und kann mir über eine 50 Cent Scheibe vom Flohmarkt immer noch ein Loch in den Bauch freuen, weil sie so schön echt klingt und einen gleich mitreisst.

Bei Leonard Cohens "Old Ideas" auf 180 g Vinyl hatte ich da wohl Glück. Die klingt toll.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 1.287.248