Kundenrezension

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Prog Metal Geheimtipp, 13. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Nine (Audio CD)
Die Norweger CIRCUS MAXIMUS liefern schon seit 2000 großartigen Progressive Metal ab. Das ist zwar nur eine Mutmaßung, aber wenn die vorangegangenen Alben und Demos auch nur annähernd so gut waren wie das aktuelle Werk „Nine“ – und daran habe ich auch keine Zweifel - dann sehe ich das schon als kleine Bildungslücke, dass ich die Band erst mit diesem Werk für mich entdecken konnte.

Zwar bieten CIRUCS MAXIMUS in erster Linie traditionellen Progressive Metal so wie man ihn von Genregrößen wie DREAM THEATER oder SYMPHONY X kennt, jedoch dürfen die Norweger ohne Bedenken behaupten, dass sie ihren ganz eigenen Sound haben und dabei auch noch extrem vielseitig agieren. Die zwei genannten amerikanischen Legenden kommen gleich im überlangen Opener „Architect Of Fortune“ in Sachen Riffing und Keyboardmelodien vor, aber wie bereits erwähnt hat die Band und so auch dieser schöne Song seine ganz eigene Note. Man beginnt ruhig, verträumt, aber spannend. Ein kurzes härteres Intermezzo und dann übernehmen wieder die schönen Keyboardmelodien und virtuoses Drumming. Sänger Michael Erikson überzeugt mit seiner angenehmen Stimme auf Anhieb. Es dauert zwar ein paar Durchläufe, aber der Song geht sehr schön ins Ohr und natürlich gibt es noch einiges mehr zu entdecken. „Namaste“ beginnt um ein gutes Stück härter und hat wie der Titel erwarten lässt einen leicht orientalischen Touch in Sachen Rhythmik. Gesang und Riffing klingen leicht industriell und auch hier schimmert DREAM THEATER, wenn auch etwas rockiger, durch. Dafür gibt es aber im treibenden Refrain noch eine Spur von alten MERCENARY zu hören. Hochmelodisch und extrem eingängig präsentiert sich dann das wunderschöne „Game Of Life“ und „Reach Within“ hat auf seine verträumte Art sogar eine gewisse Radiotauglichkeit, was in diesem Fall aber überhaupt nicht negativ gemeint ist. So einen Sommerhit wünscht man sich als Rockbegeisterter Fan öfter.

Etwas härter geht es wieder bei „I Am“ zur Sache und hier kommen auch ein paar Keyboardfrickeleien vor, jedoch vermeiden CIRCUS MAXIMUS bewusst ausufernde Soli und konzentrieren sich viel mehr auf Melodien und eine positive Atmosphäre, die eigentlich immer vorherrscht. Und noch einen Zacken härter wird es bei „Used“ und dem erneut sehr eingängigen „The One“, während „Burn After Reading“ mit akustischen Gitarren im Intro wieder etwas den Wind aus den Segeln holt. Der 9-Minüter hat auch so manch Überraschung und erzeugt sogar eine gewisse epische Atmosphäre. Zum Abschluss kann auch der dritte überlange Track „Last Goodbye“ auf voller Länge überzeugen. Viele Tempiwechsel, verschiedene Stimmungen und Härtegrade machen diesen Song extrem spannend und zeigen, dass sich die Norweger vor der amerikanischen Konkurrenz keineswegs verstecken müssen.

Wer auf die genannten Bands und auf schöne Melodien steht, der kann mit CIRCUS MAXIMUS definitiv nichts falsch machen. Auf „Nine“ gibts es zwar viele bekannte Elemente des Genres, dafür aber auch wirklich viel zu entdecken. Hoffentlich dürfen die Herren bald ganz oben mitspielen, denn verdient hätten sie es sich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.8 von 5 Sternen (15 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent