Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Völlige Freiheit unter blauem Himmel, 8. September 2004
Rezension bezieht sich auf: Far Cry (Computerspiel)
Dieses Spiel ist wirklich einmalig!
Was dieses Spiel einmalig macht? Die völlige Freiheit in der Art, wie man seine Missionsziele erreicht. Nur um Missverständnisse zu vermeiden, es ist ein 3d-Shooter. Allerdings ist es ein Taktik 3d-Shooter. Bisher kannte man Taktik nur gegen menschliche Gegner aber nicht gegen Computer. Und wenn doch in nur sehr begrenztem Umfang. Bei Far Cry ist man vor allem bei den Außen-Missionen frei in der Wahl, wie man eine Stellung einnimmt.
Man kann mit einem Buggy hinein brausen und das Lager frontal aufmischen, mit einem Gleiter geflogen kommen oder durch den Dschungel schleichen. Dieser Shooter ist der erste Shooter den ich kenne, bei dem die KI wirkliche eine künstliche Intelligenz ist.
Spielt man die gleiche Stelle zwei mal, werden es unterschiedliche Situationen sein, mit denen man konfrontiert wird. Dies macht das Spiel so besonders. Hier entsteht auch die Abgrenzung zu anderen, technisch und atmosphärisch ebenso gut gemachten Shootern. Bei allen anderen werden Ereignisse gescriptet. Es gibt also ein starres Korsett, in dem man sich bewegen muß.
Als direkten Vergleich hierzu dient Call of Duty ganz gut. Mit Sicherheit kein schlechtes Spiel, allerdings sind dort die Laufwege der Gegner fix und ebenso die Ereignisse. Nach X Sekunden kommt ein Panzer, der Sniper erscheint, wenn ich am Punkt Y bin usw..
Bei Far Cry fliegt der Hubschrauber so, dass er Deckungen nutzt, feindliche Truppen agieren zusammen und umgehen(!) die eigene Position.
Dies ermöglicht es, dass das Spiel einen knackigen Schwierigkeitsgrad hat, ohne auf „unfaire" Mittel wie Gegner kommt aus einem Schrank an dem man vorbei gerannt ist usw. zurück greifen zu müssen. Ganz im Gegenteil sind die Wachen eines Lagers taktisch klug platziert.
Zu den Schwierigkeitsgraden: Es gibt 5: Leicht, Mittel, Schwer, Verteran und Realistisch.
Ich bin auf Mittel kurz vor dem Schluss; Mittel ist für mich ok; Richtige Freaks werden mit den anderen Graden mit Sicherheit zu kämpfen haben, auf leicht habe ich es noch nicht gespielt.
Grafik: Anforderungen sind recht hoch, was auch kein Wunder ist. In meiner Konfiguration läuft es ruckelfrei auf der mittleren Einstellung, wobei es gering, mittel, hoch und sehr hoch gibt. Meine Hardware: XP 3000+, 512 MB RAM, Radeon 9600 XT (entspricht 9600 Pro).
Die Grafik ist auf mittel schon sehr schön. Bei hoch wird sie natürlich noch besser, wobei sie bei mittel immer noch sehr stimmig und rund wirkt. Auf geringen Einstellungen sollte man die Finger davon lassen, dann wird's eckig und pixelig.
Sound: Aktueller Stand mit Dolby Surround, die Einstellungen könnten etwas genauer ausfallen. Man kann die Stimme des Sprechers nicht explizit lauter machen. Regelt man sie auf Zimmerlautstärke, geht der Nachbar bei der nächsten MG Salve in Deckung.
Bugs: So gut wie keine Vorhanden
Fazit:
Aufgrund der genannten hohen KI kommt das Spiel ohne feste Ereignisse aus. Dadurch entsteht ein viel dichteres Spielgefühl. Handwerklich wurde ebenso tolle Arbeit geleistet durch die tolle Grafik mit passender Physik Engine.
Absolut verdiente 5 Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details