Kundenrezension

4.0 von 5 Sternen Neue Innovative Schallzahnbürste, 31. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: ELMEX PROCLINICAL A1500
Ich hatte im Rahmen einer Marktstudie die Möglichkeit die elmex ProClinical A1500 zu testen.
Ich bin schon seit einigen Jahren Besitzer von elektrischen Schallzahnbürsten und hatte vor der elmex ProClinical A1500 die Philips Sonicare Diamond Clean. Mein Freundin besitzt die Braun Oral-B Pulsonic Slim. Somit habe ich auch die Möglichkeit die elmex ProClinical A1500 mit den anderen Herstellern von Schallzahnbürsten zu vergleichen. Ich kannte elemx bisher nur aus dem Segment von Zahnpasta und war erst mal etwas skeptisch bezogen auf die elmex ProClinical A1500.

Zunächst macht die Verpackung schon einen wertigen Eindruck. Die Zahnbürste an sich ist gut verarbeitet und liegt sehr gut in der Hand. Vergleiche ich jedoch die Philips Sonicare Diamond Clean mit der ProClinical A1500, finde ich, macht die Philips einen wertigeren Eindruck. Der Kunststoff der Philips fühlt sich besser an (subjektive Wahrnehmung). Ich würde behaupten das die Verarbeitung ähnlich der Braun Oral-B ist.
Die Zahnbürste wird mit einem Reisetui, einer Ladestadion sowie mit drei Bürstenköpfe geliefert (2x Intensiv Bürstenköpfe, 1x Sensitiv-Bürstenkopf).

Nach dem Auspacken wurde die Zahnbürste erst mal 16 Stunden geladen (steht so in der Anleitung).
Die Ladestadion ist ausreichend (Platz für zwei Bürstenköpfe) aber fühlt sich etwas wackelig an.
Jedoch selbst nach 18 Stunden brannte die Ladelampe immer noch. Das kann jedoch auch daran liegen das die Zahnbürste das erste mal geladen wurde. Mein erster Test war mit dem Intensiv Bürstenkopf. Was mir erst mal aufgefallen ist, ist das die ProClinical A1500 ziemlich laut ist. Am Anfang muss man sich noch dran gewöhnen das die Zahnbürste ihr Putzverhalten an den verschiedenen Zahnbereichen anpasst. Aber nach mehrmaligem Verwenden ist das kein Problem.
Dieses anpassen an die verschiedenen Zahnregionen mittels eines Bewegungssensors in der Zahnbürste, macht diese sehr innovativ. Ich selber finde das genial und es macht für mich auch Sinn!
Nach der ersten Zahnreinigung fühlten sich die Zähne sehr sauber an.
Ich testete auch die Zahnreinigung mit dem Sensitiv Bürstenkopf und auch das befand ich als angenehm.

Was mich jedoch etwas an der Zahnbürste stört ist, das es keine Anzeige gibt, die anzeigt wenn der Akku schwach ist. Das merkt man nur, wenn die Zahnbürste auf einmal ausgeht. Das wäre auf jedenfalls noch zu verbessern. Auch finde ich, dass der Akku nicht sehr lange hält. Nach 5 Tagen musste ich schon wieder laden (bei der Philips Sonicare Diamond Clean hält der Akku 2,5 Wochen!!!). Was ich auch noch hilfreich fände wäre wenn die Zahnbürste einen Drucksensor hätte. Ist zwar nicht unbedingt erforderlich aber hilfreich.

Was mich allgemein bei allen elektrischen Zahnbürsten, egal von welchem Hersteller nervt, ist das diese nach 2 Minuten ausgehen. Klar, man kann sie wieder einschalten aber mir persönlich reichen 2 Minuten einfach nicht zum Zähne putzen….was natürlich an mir liegen mag ;-)

Fazit: Die ProClinical A1500 ist eine sehr gute elektrischen Schallzahnbürsten die durch ihre innovative Funktion den Konkurrenten das Wasser reichen kann. Natürlich gibt es aus meiner Sicht noch Verbesserungspotenzial (wo gibt es das nicht) aber dennoch kann ich die Zahnbürste empfehlen. Ich denke das große Problem bei vielen Leuten wird sein, sich erst mal an die „Putzautomatik“ zu gewöhnen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.08.2013 08:01:20 GMT+02:00
T. Schulze meint:
Wie ist die Elmex den im vergleich zur Philips Sonicare Diamond Clean

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.08.2013 11:13:53 GMT+02:00
Marco meint:
Das ist schwierig zu beantworten, da es sich um unterschiedliche Techniken handelt. Aber ich würde, weil ich die Philips Sonicare Diamond Clean vermutlich vorziehen
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.9 von 5 Sternen (192 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (46)
4 Sterne:
 (99)
3 Sterne:
 (35)
2 Sterne:
 (7)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
EUR 119,13
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 37.578