Kundenrezension

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hervorragender Einstieg in die Welt Kafkas, 23. Mai 2009
Rezension bezieht sich auf: Amerika (Gebundene Ausgabe)
Viele Menschen können mit der Literatur des Franz Kafka nicht das geringste anfangen, empfinden sie als unsinnig, als unlogisch oder gar als dämlich, und dies nur weil sie völlig unvorbereitet (praktisch ins kalte wasser gestoßen)einer von Kafkas Erzählungen wie "in der Strafkolonie" oder seiner "Verwandlung" oder seinem (wirklich nur schwer nachvollziehbarem) "Urteil" gegenüber stehen und nicht recht wissen was sie bon dieser völlig neuen art einer geschichte halten sollen und dann eben den Kopf schütteln.

Dies kann verhindert werden, nämlich mit einem seichten Einstieg in kafkas werk, meiner Meinung nach ist dies sogar fast pflicht um ihn verstehen zu können (es sei denn man googelt sich schlau- aber davon ist auch nicht viel zu halten).
Ich vergleiche dies mit Nietzsche der mit seinem "Zarathustra" ein hervorragendes Werk egschaffen hat, dass man aber gar nicht verstehen kann, wenn man es als erste begegnung mit nietzsche liest.
Ähnlich ist es auch mit Kafka.

Amerika bietet den perfekten Einstieg in die Welt des Franz Kafka.
In diesem Roman sind typisch kafkaeske Elemente, wie die ohnmacht gegenüber dem unverschuldeten unheil, gut eingearbeitet und auch im Rahmen des möglichen.
Die Geschichte des Karl Roßman (übrigens die einzige Person in kafkas Romanen die noch einen namen erhalten durfte) der aufgrund einer von ihm verschuldeten affäre nach Amerika übersiedeln, stellt den Leser zwar immer wieder vor Situationen in denen er die handelnden personen (immer diese welche karl urnecht tun) und ihre Beweggründe nicht nachvollziehen kann und mitleid bekommt mit Karl, doch man kann diese Personen wenigstens verstehen, bzw. man kann sich solche Personen real existierend vorstellen, sie wirken nicht so völlig fremd wie der Vater im "Urteil".

Zum ende dieser geschichte möchte ich erwähnen, dass Max Brod zwar gesagt hat, kafka hatte sich ein glückliches ende (amerika ist leider nur ein fragment geblieben) vorgestellt, allerdings denke ich das das ende (mit karls reise mit dem Naturtheater) durchaus nicht positiv zu verstehen ist, der grund ist die Kurzgeschichte "Auf der Galerie" in der kafka über eben solche schauspieler schreibt, und er diesen Beruf zutiefst bedauert.
Mit diesem Hintergrund kann man sich also denken, wie sehr die Stellung den armen Karl woll befriedigen wird.

Amerika ist der erste von kafkas drei großen Romanen, und er dient hervoragend als einstieg in diese düstere und dunkle aber gelichzeitig wunderschöne poetische Welt.
Schön ist übrigens auch das Motiv dieses Buches und nicht zu vergessen der günstige Preis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details