Kundenrezension

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Pop Musik Akademie wäre stolz auf euch!, 15. September 2006
Rezension bezieht sich auf: The Paramour Sessions (Audio CD)
Papa Roach 4.Majoralbum ist definitiv gelungen und jeder der sie schon vorher gehört hat wird sie jetzt noch mehr lieben denke ich und gerade die leuet die mit "getting away with murder" ihren spaß hatten werden hier erst recht nicht mehr von los kommen.Fans von "Infest" dagegen werden hier eher wieder blöd aus der Wäache gucken denn von dem einstieg Rap Gesang ist auch hier wieder nix zu sehen bzw hören.

Das Album beginnt mit "To be loved", der song ist auch gleichzeitig die erste single des Albums.Danach hauen einem die nächsten 3 Songs (Alive N' Out of Control,Crash,The World around you) richtig den Schmalz aus den ohren und rocken richtig gewaltig gut.Was dann kommt könnte man eher als Rock/Pop bezeichen und fällt definitiv eher in die Sparte von Scars.Was aber nicht allzu schlimm ist da die Jungs echt beweisen das sie das Gefühl haben für perfekte Melodien und geniale Hooklines.Allen voran steht da der song "Forever" der als eine Mischung aus Rock und Melodik besticht aber dann doch eher noch zum härteren gehört was einem ab Teil 2 erwartet (Titel 5-13) zudem beruhigt sich der song immer wieder genaial und würde ih definitiv als ein Höhepunkt des Albums bezeichen auch wenn es andere töne sind die die Jungs hier anschlagen als noch zu anfang des Albums.Akustik Gitarren dürfen auch nich fehlen so kommen sie im song "Time is running out" und "Reckless" an den Start und auch hier merkt man das die Jungs echt gefühl haben für Hooklines die ihres gleichen suchen, zudem ist der letzte song "Rosese on my Grave" eine echte wandlung.Und nun mal eine bewertung der einzelnen songs.

To be loved 5/5
Alive 5/5
Crash 5/5
The World 5/5
Forever 5/5
I Devise 4/5
Time is running 5/5
What do you do? 3/5
My Heart 4/5
No more secrets 5/5
Reckless 3/5
The Fire 4/5
Roses on my Grave 4/5

Fazit:Dieses Album wird sich glaueb ich sehr gut verkaufen weil es echt auch songs beinhaltet die den Mainstream ansprechen werden was jetzt nich heissen soll das ich das schlecht finde, !NEIN! ich finds gut so merken endlich alle das "Last Resort" keine eintagsfliege war und das sie immer noch Hits schreiben können trotzdem gibt es zwei schwache songs (What do you do,Reckless) und insgesamt fällt mir das Album etwas zu poppig aus dafür beweisen papa Roach ein einmaliges gehört für das umsetzten von medloien und songs.Die Highlights des Albums sind definitiv die ersten 4Tracks.Und ich sage voraus das dieses Album eine große Resonanz ahben wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 27.03.2008 17:42:02 GMT+01:00
Marvin meint:
Da kann man mal sehen, wie sich Geschmäcker unterscheiden. Ich finde zwar das ganze Album gut, aber "What do you do" ist mit Abstand der genialste Track auf dieser CD.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Castrop Rauxel - NRW

Top-Rezensenten Rang: 155.881