Kundenrezension

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Knackiger Bluesrock aus den Siebzigern...., 25. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Blues Pills (Audio CD)
...erdiger 70's Sound im modernen Gewand mit ausdrucksstarker schwedischen Sängerin. Einflüsse von Led Zeppelin z.B.
bestimmte Basslinien oder auch eine ähnliche Stimmakrobatik wie bei Robert Plant sind deutlich herauszuhören. Zudem
erinnert der Gitarrensound auch immer wieder mal an die alten Cream. Dennoch schafft es die Band eine große Eigenständigkeit zu bewahren. Alle Songs hören sich klasse an, der Knaller ist "High Class Woman"-, rockt gewaltig!

Die Band erinnert mich ein wenig an die letzte, für mich aufregende, Neuentdeckung, nämlich die Rival Sons aus
Kalifornien, die ich vor nicht allzulanger Zeit, noch in einem kleinen Musikclub in München, live erleben konnte.

Live wären die Blues Pills sicher auch eine richtig gute Nummer...;-)

CD ist absolut empfehlenswert-, 5 Sterne plus...!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.07.2014 11:05:39 GMT+02:00
EINWANDFREIO - kommt soeben auf die wunschliste - tip top - tja es gibt sie doch , die jüngere generation die noch wert auf handgestrickte musik legt , und sich nicht nur vor den karren spannen lässt , in diesen jahren , wo schwachsinnsmusik die sphäre beherrscht , hut ab , und weiter so . ich hoffe nur das es sich nicht um eintagsfliegen handelt , sondern das die richtung weitergestrickt wird . hope .

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.07.2014 19:45:41 GMT+02:00
D. Mller meint:
Wenn mit "...erdiger 70's Sound im modernen Gewand" auch in diesem Falle das komplett totkomprimierte Mastering der CD (DR Value 5) gemeint ist, dann kann man das sicher so stehen lassen. Kann einem gefallen - muss es aber nicht. Insbesondere dann nicht, wenn man mit den musikalisch zitierten Vorbildern selber groß geworden ist und auch heute noch einen anderen Anspruch an eine halbwegs vernünftige Dynamik hat. Wer diesen Anspruch nicht hat oder nie hatte, wird hier möglicherweise ein tolles Album erwerben. "Möglicherweise" sage ich deswegen, da mir aufgrund des Sounds eine musikalische Bewertung gar nicht möglich ist. Deshalb auch keine Band-schädigende Rezi - aber einen Kommentar ist mir das allemal wert. Wohlweißlich, dass der nur wenig Zustimmung erhalten wird, da "Loudness War" leider ein musikalisches Minderheiten-Problem darstellt... ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.07.2014 20:01:33 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.07.2014 20:04:28 GMT+02:00
Anzelchen meint:
Vollste Zustimmung,
wurde durch einen Bekannten mit den Pillen bekannt gemacht und war hin und weg. Habe mir natürlich alles gegeben, was das Netz so hergibt.
Nun wurde der erste Long Player veröffentlicht. Die Arrangements sind in sofern gelungen, das die Stücke jetzt ein Anfang und ein Ende haben :-)
Die Mische geht gar nicht. Bin aber auch in meinem musikalischem Umfald als das nervende Ohr verschrien...
Im Herbst sind die Blues Pills auf Tour in Deutschland. Habe bereits eine Karte und freue mich seit langem mal wieder wie ein kleines Kind auf ein Konzert.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.08.2014 21:50:34 GMT+02:00
Dr.Blues meint:
Habe zwar die Cd nicht selber vermessen, aber DR Value 5 ist schon für diese Art der Musik viel zu wenig. Das langt für Techno oder HipHop, aber nicht für diese Art der Musik. Dabei lässt sich ahnen, was für ein Knalleralbum es hätte werden können, bei einer vernünftigen Dynamik. Schade um die verpasste Gelegenheit. bei mir wird die CD deshalb wohl in den Tiefen des CD-Regals verschwinden.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 340.797