Kundenrezension

5 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beatles rarities non-issued on one album, 11. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Hey Jude (UK Import) (Audio CD)
Die Rezension davor habe ich nicht verstanden. Nix für ungut, zu beschreiben "normale" Beatles-CD und dann "plus seltene Aufnahmen für Fans". Passt nicht zusammen. Das war seinerzeit nicht als Kompilation gedacht. Sondern der Idee zuzuschreiben, rare B-Seiten auf ein Album zu bringen. Hier darf man durchaus von Seltenheit sprechen. Ich bin - seit der Zeit von 9 Jahren - Beatles-Fan (ich bin heute 48 Jahre jung/alt). Als LPs habe ich alle Alben, damals dann - als die CD aufkam - auch noch die CDs dazu gekauft (!). Hey Jude steht in der US Discography als 1970 erschienenes Album. Wikipedia schreibt, es sind Songs darauf, die im besten Falle als B-Seite veröffentlicht wurden. Und das ist auch richtig. Eine charmante Zusammenstellung der - vielleicht - besten B-Seiten. Zuguter Letzt: Als Beatles Enthusiast kaufen, bevor insgesamt vergriffen ;-) Keep rockin' Euer Bernd.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.01.2014 15:55:14 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.01.2014 11:00:03 GMT+01:00
Werner Hein meint:
Von den 10 Titeln sind aber nur 5 Titel echte B - Seiten !
Die anderen Songs sind mega erfolgreiche Single A - Seiten.
Was Wikipedia schreibt ist Unsinn !!!!!

MfG W. Hein

Veröffentlicht am 16.01.2014 16:44:24 GMT+01:00
DBNRP meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.01.2014 20:30:39 GMT+01:00
Schon mal was von Vorbestellungen gehört? Wohl nicht "haha wie lustig"

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.01.2014 20:35:33 GMT+01:00
Habe ich doch geschrieben ;-) " Wikipedia schreibt, es sind Songs darauf, die im besten Falle als B-Seite veröffentlicht wurden. Und das ist auch richtig. Eine charmante Zusammenstellung der - vielleicht - besten B-Seiten." Nix für ungut :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.01.2014 17:18:29 GMT+01:00
DBNRP meint:
Sondern der Idee zuzuschreiben, rare B-Seiten auf ein Album zu bringen.

falsch again

Was uns hier entgegenblickt aus der gerade erschienenen schmucken, 13 CDs umfassenden Box „The Beatles - The U.S. Albums", ist das Ergebnis einer reichlich skrupellosen Abzocke, die das Label Capitol Records ab Anfang 1964 mit den amerikanischen Fans des Quartetts aus Liverpool getrieben hat. Noch ein Jahr zuvor, als John, Paul, George und Ringo in England bereits Stars waren, wollte in den Staaten keiner ihre ersten Singles kaufen. „From Me to You" hatte es im Mai 1963 mal gerade auf Platz 116 der US-Charts geschafft. Doch nur vier Monate später waren die USA bereits unter einem Audio-Tsunami aus Richtung Großbritannien begraben.

http://www.derwesten.de/kultur/beatles-ragout-made-in-usa-id8885494.html#plx500208503

Source WAZ der Westen.de

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.01.2014 20:50:56 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.01.2014 20:54:43 GMT+01:00
Sorry, aber From Me To You verkaufte sich zuerst gar nicht bei Erscheinung in den USA. Die Beatles landeten bei Erscheinung im Nirvana, hatten also nicht einmal eine Platzierung. Später wurde dann der Titel auch von Del Shannon mit größerem Erfolg gecovert. Die Platzierung 116 stammt aber vom August der Billboard Hot 100 und nicht vom Mai 1963. Mag sein, dass das heute als "Boxset" von Capitol angeboten wird. Aber Apple (EMI) Records hat damals die Scheibe in Europa promoted. Ich habe die LP mit dem Apple Cover, also. Man muss die Scheibe eigentlich gar nicht kaufen, weil alle Songs auf den Alben A Hard Days Night und den Past Masters zu finden sind.

Und nix "falsch again".

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.01.2014 09:40:56 GMT+01:00
DBNRP meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.01.2014 13:40:42 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 02.03.2014 19:33:57 GMT+01:00]
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (8 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Stuttgart

Top-Rezensenten Rang: 20.445