Kundenrezension

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungener (böser) Krimi, 4. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Bruder Kemal: Ein Kayankaya-Roman (Gebundene Ausgabe)
Es ist leider lange her, dass ich einen Roman von Jakob Arjouni gelesen habe, Ende der 80er Jahre war "Happy Birthday, Türke!" Thema in meinem Deutschunterricht. Danach habe ich den Autor und die Serie aus den Augen verloren und war jetzt einerseits überrascht, dass eine Serie daraus entstanden ist. Auf der anderen Seite finde ich es überraschend, dass in den ganzen Jahren nur 5 Bücher mit dem Held Kayankaya erschienen sind. Dies mag die Begründung für die Qualität sein.
Im vorliegenden Roman gibt es zwei Handlungsstränge, die später geschickt zusammengeführt werden. Der Privatdetektiv Kemal Kayankaya lebt in Frankfurt, betreibt in der Nähe des Hauptbahnhofs eine einfache Kanzlei und schlägt sich mit einigen Aufträgen durch das Leben.
Eine gut aussehende Frau im mittleren Alter beauftragt Kayankaya, ihre verschwundene minderjährige Tochter zu finden. Sie vermutet, dass sie mit einem älteren Mann durchgebrannt ist. Diese Begegnung ist gut beschrieben: auf der einen Seite die schlichte Beauftragung in Kombination mit der erotischen Ausstrahlung der Frau, den auffallenden Äußerlichkeiten und den darauf gut gespiegelten Reaktionen des Privatdetektivs in Form von Gedanken und gezeigter Verhaltensweise. Die Ermittlungen führen schließlich in islamistische Kreise. Der andere Teil der Handlung beschreibt einen Auftrag zum Personenschutz. Ein marokkanischer Autor stellt auf der Frankfurter Buchmesse sein islamkritisches Werk vor und Kayankaya wird beauftragt, den Personenschutz auszuführen. Manches scheint hier anders, als es in Wirklichkeit ist und die Geschichten verbinden sich gegen Ende zu einer gelungenen, wenn auch nicht sehr überraschenden Auflösung. Es ist kein Ende, das mich wirklich überrascht und begeistert hat.
Der vorliegende Krimi überzeugte mich eher durch seinen literarischen Wert. Sehr ironisch, manchmal geradezu sarkastisch beschreibt Arjouni die Literaturszene. Er erzählt von dort anzutreffenden Mustern und Verhaltensweisen, die es allerdings überall gibt und man leicht auf viele Situationen übertragen kann. Gut gemacht, aber etwas weniger wäre mehr gewesen. Es wirkte einige Male etwas übertrieben auf mich.
Der Romanheld ist sehr vielschichtig und interessant, die Ermittlungen in den verschiedenen Kreisen zu beobachten, bringt viel Lesefreude. Der Humor kommt außerdem nicht zu kurz, z.B. wird mit Augenzwinkern Islamkritik in absurden Situationen eingebracht.
Fazit: ein lohnenswerter Krimi für alle, die auch Interesse an gesellschaftskritischen Betrachtungen haben und sich auf einen leicht ironischen Humor einlassen mögen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.8 von 5 Sternen (24 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 2,99
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Köln

Top-Rezensenten Rang: 443