Kundenrezension

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einfach mal ein Filmchen machen, 13. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: JVC GZ-VX700SEU Full-HD Camcorder (7,6 cm (3 Zoll) Display, 10-fach opt. Zoom, HDMI, WiFi, USB 2.0, High-Speed-Recording, bildstabilisiert) silber (Elektronik)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Diese Rezension ist auf der Basis eines privaten Gelegenheitsfilmers bei Familienfesten oder Urlaub,
der kaum vorhandenes technisches Verständnis besitzt. ( = Ich )

Es ist schon unglaublich wie viel in so einem kleinen Dingelchen steckt.
Andere Geräte sind abgerundet und liegen damit möglicherweise etwas besser in der Hand,
aber der JVC Camcorder lässt sich prima handeln und das kleine Rechteck lässt sich in jedem kleinen Eckchen gut verstauen.
Wärhend des Filmens lassen sich alle notwendigen Knöpfe einfach und gut erreichen: An / Aus / Zoom / Foto machen '

Bild: HD-Qualität, aber auch individuell einstellbar ' je besser die Qualität, desto schneller ist der Speicher voll.
Ich habe leider keinen Vergleich zu anderen Camcordern.

Ton: Ich bin über den guten Ton sehr überrascht. Vor allem scheint das Mikrofon den Ton von Vorne aufzunehmen,
quasi angepasst an das was man filmt. Alleine mit dem Hund im Wald konnte man die Pfotentapser des Hundes deutlich hören,
obwohl er ein gutes Stück weg war ' und das ohne störende Nebengeräusche an meinem Standpunkt.
Oder Filmen vor dem Eiffelturm: Trotz einiger Entfernung von mir zum JVC konnte man gut hören,
was ich vor dem Gerät zu meinem (Kamera-)Mann sprach, dabei waren die Nebengeräusche verhältnismäßig dezent.
Klar konnte man die Touristen neben meinem Mann hören, aber eben nicht so störend wie erwartet.

Akku: Voll aufgeladen hält er ca. 45 Minuten. Für mich war das etwas wenig, da ich im Urlaub zu besonderen Gelegenheiten
(z.B. Whale-Watching) das Gerät dauernd an hatte, da jederzeit was Spannendes zum Aufnehmen passieren konnte.
Daher hing das Ding bei jeder Gelegenheit zum Aufladen am Netz. Das Aufladen selbst ging aber sehr flott.
Trotzdem werde ich mich nach einem größeren Akku umsehen.

Bildschirm: Nicht nur aufklappbar, sondern auch drehbar, so dass man aus nahezu jeder Position filmen kann
und dabei auf dem Bildschirm sehen kann, was man filmt
(z.B. bei Selbstaufnahmen, filmen über Kopf bei einer Menschenmenge usw.)
Leider bei Außenaufnahmen in der Sonne recht schlecht erkennbares, spiegelndes Bild ' da gibt es heute Besseres.

Touchscreen: Funktioniert. Leider nicht so gut, wie man das heutzutage von den meisten Smartphones gewöhnt ist.
Mann muss schon den Finger genau auf dem ensprechenden Punkt länger halten.
Auch sind einige Icons etwas klein bzw. dicht nebeneinander geraten.
Ich stelle öfter mal versehentlich von Video auf Foto um. Lässt sich zwar leicht beheben, aber nervt ein wenig.
Ich erwische mich auch öfter dabei, wie ich über den Bildschirm wische ' schließlich klappt das bei meinem Handy so gut. Tja, hier nicht.

Menu: Recht übersichtlich und im Großen und Ganzen auch selbsterklärend.
Als Anfänger habe ich das Gerät meist auf Automatik stehen, beim Versuch es individuell einzustellen fehlt es mir an Geduld mehr auszuprobieren.
Mit der Automatik komme ich aber sehr gut klar.

Speicherkarte: Es wird keine mitgeliefert, also gewünschte Größe gleich dazu bestellen!
Eine entsprechende Hülle übrigens auch.

Foto: Man kann das Gerät auch auf Fotos einstellen, dann gibt es eben einzelne Bilder statt Film.
Besonders gut finde ich aber, dass wenn man filmt, mittendrin (ohne Unterbrechung) einfach auf den Fotoknopf drücken kann und man hat ein schönes Bild geschossen.
Und auch bei einem fertigen Film kann man gleich beim Anschauen auf dem Gerät jederzeit ein einzelnes Foto machen: einfach nur auf den Knopf drücken.
So kann man in Slowmotion gemütlich durchschauen und das Bild als Einzelbild festhalten, auf dem man den besten Gesichtsausdruck hat
(besonders für unfotogene Personen wie mich sehr geeignet *g*)
Leider ist die Bildqualität (besonders aus der Bewegung heraus) nicht so berauschend.

Datenübertragung vom Everio zum Smartphone/Raumüberwachung/Live Monitoring:
die Verbindung herzustellen hat auch für mich als Laien sehr gut geklappt, brauchte allerdings die Anleitung dazu.
Tolles Feature, gerade als optisches Babyphone! Weitere Verwendungsmöglichkeiten bleiben jedem selbst überlassen'

Blende: Die Blende besteht tatsächlich aus relativ dünnen Kunststoffplättchen, reicht aber aus.
Wichtig: wenn man den Camcorder einschaltet, geht die Blende automatisch auf. Beim Ausschalten muss man sie aber manuell schließen.

Filmbearbeitung: Das mitgelieferte Programm ist schnell auf dem PC und die Datenübertragung klappt einwandfrei.
Schnell hatte ich auf einer Art Kalender alle Aufnahmen, genau an dem Tag, an dem sie entstanden sind.
Leider komme ich mit dem Programm nicht klar: ich kriege die einzelnen Filmteile einfach nicht bearbeitet.
Das laste ich aber nicht dem Programm an sondern schiebe es erstmal auf mein mangelndes technisches Verständnis.
Da werde ich mir wohl fachmännische Hilfe holen und üben, üben, üben'...

Das ist alles, was ich bisher getestet habe. Daher mein Fazit:
Klein, praktisch, gut. Für Anfänger geeignet. Nette Features.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

Leeandra
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   

Top-Rezensenten Rang: 186