Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sweet 7 ?! Wohl kaum., 6. Februar 2011
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sweet 7 (Audio CD)
Ich mochte die Sugababes von Anfang an und habe jedes Album von ihnen. Ob ich mir das neue zulege, wusste ich lange Zeit nicht. Der Grund war der vorher schon zwei mal praktizierte Austausch eines Mitglieds. Dass es aber 2009 nun das letzte Gründungsmitlgied und meine Lieblingsstimme Keisha Buchanan traf, das konnte ich lange nicht vergessen. Letztendlich entschloss ich mich dennoch, der CD eine Chance zu geben. Mit dieser Scheibe wollten die Babes groß in Amerika durchstarten. Man hatte sogar einen Plattendeal mit Jay-Z Label "Roc Nation" (den man aber mittlerweile schon wieder verloren hat). Soviel zur Vorgeschichte.

Für mich allerdings hat sich der Kauf der CD überhaupt nicht gelohnt. Alleine schon der Stil des Albums ist absolut nicht mein Fall. Natürlich hätte ich das vorher wissen können, denn die Vorabsingle "Get sexy" war ja bekannt. Mir gefiel diese zwar nicht, aber ich ging davon aus, dass mir eh nie alle Lieder auf einem Album gefallen haben. Zumal elektronische Musik durchaus gut sein kann, wenn man es richtig macht. Das war hier aber nicht der Fall.
Die Texte sind sehr belanglos. Zugegeben wollten die Babes niemals politisch sein mit ihren Texten, aber auch hier gibt es große Unterschiede - man muss nur mal die Lyrics von "Round round" mit z.B. denen von "Get sexy" vergleichen - das ist ein himmelweiter Unterschied. Die Melodien sind für meinen Geschmack viel zu elektronisch. Nicht mal Gitarren oder andere "echte" Instrumente kommen zum Einsatz, sondern Synthies. Balladen gibt es so gut wie keine (nur 2 an der Zahl), dabei war das bisher immer die Stärke der Babes. Dafür gibts aber viele tanzbare Nummern mit viel Bass, Geschrammel und Synthie-Effekten.
An sich wäre das nicht so schlimm, wenn die Musik wenigstens Charakter hätte. Allerdings merkt man davon nichts, denn anders als bei allen Vorgängeralben haben die Babes dieses mal keinen einzigen Song selber geschrieben. Es klingt einfach alles austauschbar und langweilig. Die Nummern könnten genauso gut von jeder anderen x-beliebigen Girlgroup gesungen werden und es würde einem nicht negativ auffallen. Man vermisst markante Stimmen - alles klingt gleich irgendwie. Obwohl keine der Sängerinnen eine schlechte Stimme hat, ganz im Gegenteil sogar.
Die ganze Scheibe ist viel zu krampfig auf den amerikanischen Markt und Geschmack ausgelegt und vergisst dabei, dass es Musik, wie man sie auf Sweet 7 findet, im Moment schon zu Hauf gibt. Hier wird einfach einem momentan vorherrschenden Trend gefolgt, ohne besonders kreativ zu sein oder damit herauszustechen.

Ich warte nun auf das nächste Album, an denen die Babes schon arbeiten und hoffe, dass ich hier wieder mehr Musik bekomme, die einfallsreicher und unverwechselbarer ist und sich wieder positiv vom ganzen musikalischen Einheitsbrei abhebt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 30.793