oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
(r)Evolution
 
Größeres Bild
 

(r)Evolution

29. August 2014 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 12,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
5:54
30
2
4:25
30
3
4:39
30
4
3:32
30
5
4:41
30
6
4:19
30
7
3:49
30
8
4:58
30
9
4:37
30
10
4:36
30
11
4:04

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 29. August 2014
  • Erscheinungstermin: 29. August 2014
  • Label: Nuclear Blast
  • Copyright: 2014 Nuclear Blast GmbH
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 49:34
  • Genres:
  • ASIN: B00M5PLX7C
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (41 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 100 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wally the Green Monster auf 29. August 2014
Format: Audio CD
Also gleich mal vorweg, bei Hammerfall hab ich nicht so die Vergleichsmöglichkeiten, denn dieses ist nach Legacy of Kings und Masterpieces erst der dritte Longplayer der Schweden ders bis zu mir geschafft hat. Dennoch gefallen mir Sound und Texte der Burschen grundsätzlich sehr gut, und darum hab ich dieses Teil mal vorbestellt, und bin nicht enttäuscht worden. Vorab gabs ja schon Bushido, als Teaser fürs Album, zum "Vorfreuen"...
Aber der Reihe nach, mit "Hectors Hymn" das sich nach einem ca 30 Sekunden Intro zu einem Brecher, mit sehr eingängigem Refrain entwickelt, wird die Richtung die das Album einschlägt schonmal ganz klar vorgegeben. Hymnische Ohohoh Chöre teilen das Solo im letzten Drittel des Songs in drei Teile, gefällt mir sehr gut. "(r)Evolution" der Titelsong soundmässig ein Stampfer, nicht ganz so geil, aber wahrlich auch nicht schlecht, erinnert mich an der ein oder anderen Stelle an Manowar. "Bushido" (japanisch für: Weg des Kriegers) textlich klischeehaft, (...live by the code, die by the sword...) und ja durch die Vorabauskopplung eh schon bekannt, mit einem Refrain der sehr gut ins Ohr geht, kommt dann als drittes Stück daher. "Live Life Loud", das mich in den Riffs ein bisschen an Narcotic von Liquido erinnert, ist mit seinen gut dreienhalb Minuten nicht mehr als ein Lückenbüßer. Hätte man sich sparen können. Aber dann wäre ja ein Song weniger auf der CD... Stampfend kommt dann "Ex-Inferis" daher, hier wird textlich wieder kräftig in Klischees gebadet (All for one... no Kingdom come usw...), der Refrain gefällt mir auch wieder saugut, und macht das Teil meiner Meinung nach sehr speziell.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rhinoman auf 3. September 2014
Format: Audio CD
Mit "Hectors Hymn"(5/5) beginnt das Album richtig stark mit Elan nach vorne treibend mit einem Schuss Speed und dem glasklaren hymnischen Gesang von Joacim Cans - es erinnert mich an die gute alte Powermetal-Glory/Legacy-Zeit. In einem äusserst wohligem Gefühl denke ich mir: Ja, das ist es - so darf es gerne weitergehen. Geht es aber leider nicht, der etwas schnöde Titelsong "(R)evolution"(3/5) schliesst dann wieder unmissverständlich im Midtempo gehalten an die harmlosen eher dem Melodic-Metal zuzuordnenden Alben Chapter V, Treshold, No Victory an - und damit soll es dann auch auf dem restlichen Album weitergehen. "Bushido"(4/5) ist die äusserst eingängige Midtempo-Single mit schönem Mitsingrefrain, "Live Life Loud"(4/5) ein Hardrock-Stampfer mit Stadion-Mitgröhl-Refrain, das schleppende "Ex Infernis"(3/5) kommt recht bieder daher mit diesen nervigen operettenhaften Mönchs-Refrain-Chören, das flottere "We wont back down"(3/5) ist recht banal und unscheinbar, die melancholische langweilige Ballade "Winter is Coming"(2/5) kann mich keineswegs in Ihren Bann ziehen, "Origins"(5/5) kann dann mit zügigem Tempo und tollem Refrain nochmal auftrumpfen und einen Volltreffer landen(der Song erinnert mich stark an Freedom Call), "Tainted Metal"(3/5) ist netter Midtempo bei dem die vielen Oh-oh-oh-Chöre am Ende etwas nerven, das zähe düsterere "Evil Incarnate"(3/5)hätte gut auf Infected gepasst, ist aber im Refrain auch wieder mit diesen nervigen Mönchschören ausgestattet. Das schnelle brauchbare Heavy Metal-Abschlussstück "Wildfire"(3/5) kann musikalisch überzeugen, wobei mich diese hohen sirenenartigen symphonischen Wildfire-Rufe etwas nerven, der Song hat aber ein recht angenehmes ruhiges Zwischenspiel.Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von RJ + YDJ TOP 100 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER auf 30. August 2014
Format: Audio CD
Was war ich glücklich, als das erste Hammerfall Album veröffentlich worden ist und die Initialzündung für die Wiederbelebung des traditionellen Heavy und Power Metals gewesen ist. Mit den späteren Alben konnte ich allerdings immer weniger anfangen und auch mein Interesse an den Schweden ist eingeschlafen. Somit ist das neue Album (r)Evolution das erste Hammerfall Album welches mir seit einiger Zeit in die Ohren kommt.
(r)Evolution ist weder Revolution noch Evolution, sondern einfach Hammerfall. Die Band beherrscht das Spiel mit dem Bombast und der Melodie noch immer meisterlich, die Texte triefen vor kitschiger Metallyrik ('Hammer High To The Sky, Follow The Warrior'). Aber irgendwie ist es dennoch schön.

Besonders dann, wenn die Band mal ein wenig aus dem engen selbstgesteckten Rahmen ausbricht, was schon das galoppierende Triolenriff im Song “Tainted Metal“ sein kann. Interessant ist auch das balladeske “Winter Is Coming“. Ungewöhnlich für die Band sind auch die beiden letzten Songs “Evil Incarnate“ und “Wildfire“. Hier von progressiv zu reden, wäre wahrscheinlich zu viel des Guten, aber für Hammerfall Verhältnisse sind diese Songs ziemlich vertrackt.

Zum Gefallen von (r)Evolution trägt auch bei, dass das Album vorzüglich produziert worden ist und der Sound mitten in die Bauchgegend trifft!

Hammerfall ist ein gutes Album gelungen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Korneater auf 16. September 2014
Format: Audio CD
Kann mich der Rezension von Rhinoman nur anschliessen. Was Hammerfall mit R Evolution abliefern,ist bis auf 2-3 gute Songs nur biederer Durchschnitt. Hector's Hymn und Live Life Loud sind die einzigen Songs die bei mir auf Dauer haften geblieben sind.
Alle anderen Lieder hören sich belanglos,ja teilweise schon langweilig an.
Manchmal hat man das Gefühl,das gewisse Songelemente aus anderen Stücken irgendwie puzzleartig zusammengesetzt wurden.
Mir fehlt einfach die Frische und das Tempo,von einem grossen Wiedererkennungswert will ich gar nicht sprechen.
Hammerfall stagnieren meiner Meinung nach,und das nicht gerade auf hohem Niveau. Die Jungs müssen sich was einfallen lassen,um nicht in der Bedeutungslosigkeit des True Metal zu versinken.
REvolution kann man hören,aber es wird leider auch schnell im Regal verschwinden.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden