Menge:1
Die purpurnen Flüsse... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,51 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Die purpurnen Flüsse 1 + 2 [2 DVDs]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Die purpurnen Flüsse 1 + 2 [2 DVDs]


Preis: EUR 14,95 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 13 auf Lager
Verkauf durch dividi01 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
10 neu ab EUR 9,89 9 gebraucht ab EUR 3,07
EUR 14,95 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 13 auf Lager Verkauf durch dividi01 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie reduzierte Filme und Games in der Aktion 5 Tage Schnäppchen.

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Die purpurnen Flüsse 1 + 2 [2 DVDs] + Léon - der Profi (Director's Cut, Digital Remastered) + Wasabi - Ein Bulle in Japan
Preis für alle drei: EUR 29,93

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Nadia Farès, Jean Reno, Vincent Cassel
  • Regisseur(e): Mathieu Kassovitz, Olivier Dahan
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch, Französisch
  • Untertitel: Deutsch, Französisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 16. Dezember 2011
  • Produktionsjahr: 2004
  • Spieldauer: 200 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (43 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B005ZXQEDY
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 37.826 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Die Purpurnen Flüsse"
Inspektor Pierre Niemans und Kommissar Max Kerkerian untersuchen an zwei verschiedenen Orten unterschiedliche Verbrechen, die auf geheimnsivolle Weise miteinander verknüpft sind. Während Kerkerian eine Grabschändung mit scheinbar neonazistischem Hintergrund in Sarzac untersucht, wird Niemans aus Paris in die abgelegene Universitädtsstadt Guernon in den Alpen gerufen. Dort ereignete sich ein bizarrer Mord, bei dem das Opfer grausam gefoltert und verstümmelt wurde. Es bleibt nicht bei einer einzigen Leiche, und alle Opfer sind Mitarbeiter des Lehrinstituts in Guernon. Schon bald kreuzen sich die Fäden der Ermittlungen, und der erfahrene Niemans macht sich gemeinsam mit dem hitzköpfigen Kerkerian auf die Suche nach dem eiskalten Mörder. Bei den Nachforschungen an der Eliteuniversität stösst das gegensätzliche Duo auf mysteriöse genetische Experimente. Mit ihrem Wissen bringen sich die beiden Polizisten schließlich selbst in Lebensgefahr. Bei einem Kampf auf Leben und Tod enthüllen sie im ewigen Eis der Gletscher das Geheimnis der purpurnen Flüsse...
Laufzeit: 105 Min.
Produktionsjahr: 2000
Regie: Mathieu Kassovitz
Darsteller: Dominique Sanda, Jean-Pierre Cassel, Jean Reno, Didier Flamand, Nadia Fares, Vincent Cassel, Karim Belkhadra, Francois Levantal;

"Die Purpurnen Flüsse"
Als die Mönche des Klosters Lothaire ein Kruzifix aufhängen, geschieht etwas Unglaubliches: Plötzlich schießt Blut aus der Wand! Eine mystische Erscheinung? Nein, ein grausamer Mord, denn in der Wand entdeckt Kommissar Niemans eine eingemauerte Leiche. Im Laufe seiner Ermittlungen trifft er bald auf seinen ehemaligen Polizeischüler Reda, der parallel einen ähnlichen rätselhaften Fall bearbeitet. Und ihre Spuren kreuzen sich nicht zufällig. Gemeinsam stoßen sie schnell auf weitere Ritualmorde, apokalyptische Vorzeichen und ein rätselhaftes versiegeltes Buch, das ein grausames Geheimnis verbirgt. Doch wie steht schon in der Offenbarung geschrieben: Und als das Siegel aufbrach, da geschah ein großes Erdbeben und die Sonne wurde finster und der Mond wurde wie Blut.
Laufzeit: 95 Min.
Produktionsjahr: 2004
Regie: Olivier Dahan
Darsteller: Christopher Lee, Benoit Magimel, Jean Reno;

VideoMarkt

Zwei getrennt voneinander ermittelnde Cops stoßen bei ihren Recherchen auf ein und denselben Mordfall, dessen Spur sie zu einem Elite-Internat führt, in dem Nazi-Anhänger grausame Menschenversuche unternommen haben. - Grausame Leichenfunde bringen Kommissar Niemans und seinen ehemaligen Polizeischüler Reda auf die Spur unheimlicher Killer, die in Mönchskutten mit schier übermenschlichen Kräften Jagd auf eine Jesussekte machen.

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 2. November 2004
Format: DVD
Die Handlung der beiden Filme will ich hier nicht weiter erwähnen, da es speziell um die Box geht.
Vor allem eins muß deutlich erwähnt werden: Auch Teil 1 ist auf der Box (und nur dort!) digital überarbeitet (Bild und Ton), so dass auch hier eine dts-Spur geboten wird. Und diese ist deutlich besser als die DD-Spur der Erstauflage.
Teil 2 ist ebensfalls bild- und tontechnisch auf bestem Niveau; die Räumlichkeit der Abmischung läßt keine Wünsche offen.
Das Ganze ist in einer wirklich hübschen Box verpackt; zu jedem Teil gibt es eine Bonus-DVD mit diversen Extras.
Für alle, die Teil 1 noch nicht im Besitz haben, eine eindeutige Kaufempfehlung! Auch wenn Teil 2 nicht ganz die atmosphärische Dichte von Teil 1 erreicht. Aber da beide Teile sowieso nichts gemeinsam haben (was die Handlung anbelangt), stört dies auch nicht weiter.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von sequenzer1 am 31. Oktober 2004
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die Handlung muß hier nicht weiter erörtert werden.
Tatsache ist, dass Teil 1 (entgegen fast aller Ankündigungen in den DVD-Foren) in digitaler Überarbeitung (mit dts-Spur) vorliegt und schon deshalb den Kauf der Box rechtfertigt. Auch das Bild ist besser als in der Erstauflage.
Teil 2 ist ebenfalls bild- und tontechnisch absolut hit-verdächtig.
Für beide Teile gibt es jeweils eine Bonusdisc mit zahlreichen Extras.
Das ganze in einem schicken Digi-Pack.
Für mich und alle die Teil 1 noch nicht besaßen, eine absolute Kaufempfehlung; auch wenn Teil 2 nicht ganz an die atmosphärische Dichte des ersten Teil anknüpfen kann (aber immer noch meilenweit besser ist, als manch anderer (Hollywood-) Msytery-Schinken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
24 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von coffey72 TOP 1000 REZENSENT am 2. Januar 2012
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Das Doppelpack kommt in einer optisch schönen Hülle mit Wendecover und ohne Booklets.
Beide Titel verfügen über einen sehr guten 6.1-Sound und ausgezeichnete Bildqualität.
Man kann sich wirklich nicht beschweren.

Aber dennoch...
Ohne die Sache an sich mies machen zu wollen, so ist die einzige Crux an dem ganzen tollen Krimispektakel das Ende von Teil 2.

Teil 1 ist ein gut aufgebauter Serienkiller-Verschwörungs-Krimi mit einem gut durchdachten Spannungsbogen, ein paar blutigen Sekunden und ausgezeichneten Schauspielern. Das Ende ist eine echte Überraschung (buchstäblich mit Knall). Dem Drehbuch zu Grunde liegt der gleichnamige Erfolgsroman von Grangé.

Teil 2 bietet das selbe bis auf das Ende. Die Auflösung ist ein diffuses Theorem bei dem sich der Drehbuchautor (der Grangés Geschichte einfach weitergesponnen hat) offenbar in Opas Erzählungen von "damals" verstiegen hat. Man ist zum Schluss hin nicht überzeugt von der Sache.
Sowas ist schade wenn man gerade noch der Meinung war, einen richtig tollen Thriller zu sehen.

Nichts desto trotz:

Teil 2 muss sich ja an Teil 1 messen.
Der erste Titel ist ein Film den man nicht so schnell vergisst. Solche Streifen gibt es in Europa selten, in Asien noch seltener und in USA alle 5 Jahre mal.

Der zweite Titel nährt sich aus den Figuren und dem Aufbau seines Vorgängers. Lässt man das mal bei Seite und betrachtet den Film für sich allein ist es ein solider Krimi der zu unterhalen weiss.

Das Doppelpack kann ich also empfehlen, aber nur mit der Einschränkung, daß Teil 2 seinen Vorgänger nicht toppen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD
Ich möchte zu den Filmen nichts sagen, da ich denke das die Handlung beider Teile bekannt ist. Die Collector's Box ist definitiv eine schicke Sache, besonders für jemanden der noch keinen der beiden Teile besitzt. Ich selbst habe die beiden Filme jeweils einzeln in der Special-DigiPack-Edition beim 2ten Teil und die Lim. MetalPack-Edition beim ersten teil. Auch jew. 2 DVDs und auch schick verpackt. Ich möchte eigentlich nur kurz mit dem Vorurteil meiner beiden Vorredner aufräumen, das der erste Teil mit dts-Spur AUSSCHLIEßLICH in dieser Collector's Box vorhanden ist, denn das entspricht schlicht und einfach nicht der Wahrheit! Bei beiden Doppel-DVD Editionen der Filme ist eine deutsche und französische DD 5.1 UND dts-Spur mit drauf! Wer nun den 2ten Teil schon sein eigen nennt, oder die Erstauflage des ersten besitzt muss nicht zwangsläufig rund 40 Euro ausgeben, nur um eine dts-Fassung des ersten Films zu besitzen, denn in diesem Fall fährt man mit der MetalPack-Version erheblich besser!! Und die Bonusausstattung ist absolut identisch mit der in der Box enthaltenen Disc!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
ein jean reno, wie man sich ihn wünscht..... eigensinnig, intelligent... überraschend und sympathisch... auch um ihn herum sehr gute besetzung. total spannende, aber keineswegs reisserische handlung und keine minute langeweile.... vorsicht... der film ist aber nichts für schwache gemüter...nachdem wir diesen klassiker schon mehrfach als tv-videoaufnahme und danach als kauf-dvd gesehen haben, ist wr für unser heimkino nun auch in blu ray version angeschafft worden und ist nun weiterhin mindestens einmal im jah fest im filmprogramm....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Stawinski am 3. November 2004
Format: DVD Verifizierter Kauf
Eins vorweg, ich bin kein Fan von Filmen aus Frankreich. Ich finde die meisten zu langatmig bzw. französische Filme kommen meiner Meinung nach selten richtig in Fahrt.
Anderseits ist mir Jean Reno schon öfters aufgefallen, bzw. hat man diesen Mann mit dem „Hundeblick" irgendwo schon einmal wahrgenommen.
Kleine Auswahl gefällig? Okay, Jean Reno kann man u.a. in den folgenden Filmen erleben: "Nikita", "Im Rausch der Tiefe", "Léon - Der Profi", „Rollerball", „Ronin", "Das fünfte Element", „Mission: Impossible" u.v.a.
<!--more-->
Jean Reno ist somit auch das Wichtigste in den Filmen „Die purpurnen Flüsse" und „Die purpurnen Flüsse 2 - Die Engel der Apokalypse". Jean Reno und seine Rolle ist das, was beide Filme gemeinsam haben. Alles andere hat soviel Zusammenhang wie Weihnachten und Ostern.
Was mich überraschte an beiden Produktionen, sie waren nicht, wie Eingangs Erwartet, zu langatmig. Es ging bei beiden Filmen gleich zu Beginn die Post ab. Gerade im ersten Teil kann einem der Anblick der ersten Leiche echt den Appetit verderben. Das ist absolut der Hammer, da kommen derzeit nicht einmal die ganzen Gerichtmediziner und CSI-Serien im Fernsehen mit. Selten eine so „schöne" Gletscherleiche gesehen. Darf man das überhaupt so sagen?
In beiden Filmen wird es dann zur Hälfte hin ein bisschen ruhiger, allerdings ohne zu langweilen. Die Verfolgungsjagden, die zu einem Thriller dieses Genre gehören, sind eine ganze Nummer sparsamer als die Amerikanischen Vorbilder. Aber genau das ist es, was die Spannung ausmacht, wenn zwei Menschen bei einer Verfolgung rennen und nicht mit Autos in der Gegend „rumblockern".
Persönlich hat der erste Teil besser gefallen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden