holidaypacklist Hier klicken Jetzt informieren BildBestseller Cloud Drive Photos Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Februar 2016
Ich benutze diesen Drucker – HP Envy 4520 (F0V63B) – nun seit über 2 Wochen und kann durchaus eine Kaufempfehlung aussprechen. Das Gerät wirkt jedoch etwas größer als es scheint, dafür besitzt es keine Kabelsalate. Der Drucker kann einfach an die Steckdose angeschlossen werden und sich per Netzwerk (W-Lan) mit dem Computer, Tablet oder Notebook etc. verbinden. Wenn man sich an das mitgelieferte Handbuch hält, dauert die Installation nur wenige Minuten. Im Handbuch wird alles weitere sehr deutlich erklärt. Zusätzlich sind dort auch alle Links zu entsprechenden Treibern und Softwares abgebildet.

1. Aussehen
Bei der Gestaltung hat sich HP viel Mühe gegeben. Es ist vollkommen im mattem Schwarz gehalten, einzeln ein Rand und das Touch-Display ist spiegelnd schwarz. Bekanntlich "klatschen" die Firmen ihre Hardware/ Geräte mit Logos voll; HP hat sich jedoch bei ihren neuen Produkten – und bei diesem Drucker – sehr zurück gehalten. Am ganzem Gerät befinden sich nur zwei Sichtbare Logos. Eines lässt sich leicht entfernen, wenn man dies möchte.

Der Drucker ist 12,5 cm hoch, besitzt eine Tiefe von circa 36 cm und eine Breite von circa 44,5 cm.
(Dies wurde von mir grob abgemessen.)

2. Druckqualität und andere Funktionen
Die Druckqualität ist wirklich hervorragend. Natürlich könnte ein Gerät das 150 EUR (und aufwärts) kostet bessere Druckqualität bieten, jedoch reden wir hier über ein Gerät das 90 EUR kostet und dafür ist die Druckqualität ausgezeichnet. Selbst bei niedrigster und "drucksparendster" Einstellung liefert sie eine wirklich sehr gute Qualität (Schwarz und Farbe) ab. (Dieser Drucker kann auch Fotos drucken, dies wurde nicht getestet. Fotopapier (10 Stk.) kosten bei HP ab 6 EUR – könnte sich also sehr lohnen.)

Wenn gedruckt wird, fährt automatisch (!) ein Halter aus, der das Papier nach dem Drucken hält. Dieser Halt kann man nach dem Drucken einfach selbst leicht wieder reindrücken. Da hat sich HP wirklich etwas sehr tolles einfallen lassen. Der Drucker wird automatisch ausgeschaltet, wenn man ihn nicht verwendet. Man kann den Drucker ebenfalls den Befehl geben, sich vom Netz zu trennen, wenn man ihn nicht verwendet.

Das Scannen funktionierte wirklich sehr einfach. Wenn der entsprechende Drucker-Treiber installiert ist, wird direkt beim Start des Scannens eine Meldung am Computer abgegeben.

3. Probleme mit Windows 10 64bit
Einige haben über Probleme mit einem 64bit geklagt; diese Probleme hatte ich bisweilen nicht. Ich nutze Windows 10 Home (10.0.10586 Build 10586) 64bit System. Der Drucker funktioniert einwandfrei. Ich verweise hierbei auch auf die anderen Rezensionen die aussagen, dass das Gerät auch mit dem iPad oder dem Smartphone einwandfrei bedienen lässt.

4. HP ENVY 4520 (F0V63B) - Eine klare Kaufempfehlung
Amazon fasst alle Versionen eines Produktes zusammen. Um sicher zu gehen gibt es hier noch einmal den Link zum Produkt, welches ich beschreibe und selbst aktiv nutze: HP ENVY 4520 (F0V63B) All in One Multifunktionsdrucker (Fotodrucker, Scanner, Kopierer, 4.800x1.200 dpi, USB, Duplex, WiFi Direct, ePrint, AirPrint, Instant Ink) schwarz
22 Kommentare|40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2016
Ich nutze den HP Envy privat und habe relativ lange nach einem geigneten Drucker gesucht.
Habe ihn im Angebot für 79 € hier gekauft.

- Der Drucker richtet sich fast selber ein und es sind nur wenige Schritte nötig bis alles läuft.
Ein wichtiger Hinweis fehlt aber: Wenn man über das Smartphone ein Foto ausdrucken möchte,muss man die HP App
( oder eine vergleichbare) installieren sonst " sehen" sich die Geräte nicht.
- Die Bedienung über das Touchscreen funktoniert gut und ist einfach und übersichtlich.
- Die ersten Fotos und Texte weisen ein sehr gutes Druckbild aus.
- Die Drückköpfe sind in der Patrone verbaut! Für mich persönlich ein großer Vorteil, da ich mit jedem Patronenwechsel einen
neuen Druckkopf und damit ein sauberes Druckbild habe.
Ich hatte vorher einen Canon mit Permanentdruckkopf und viel Ärger mit Störmeldungen und verschmierten Ausdrucken.
Sehr gut finde ich in diesem Kontext das Instant Ink Angebot von HP !
Je nach Druckmenge gibt es 3 Angebote.In meinem Fall bei ca. 50 Seiten im Monat 2,99/Monat als Abo.
HP verschickt neue spezielle XL Patronen bevor die alten leer sind, dabei ist dann auch ein Rückumschlag um die alten Patronen
zu recyceln.
Die Verandkosten sind mit im Preis enthalten. Ich werde das Angebot auf jeden Fall testen und dann noch mal berichten.
( Siehe auch Test Spiegel online)
- Optik und Haptik des Druckers sind gut.

Update 53.! Randlos Druck ist entgegen einiger Rezensionen hier wohl möglich!
Ich hatte auch Probleme damit, der Support ging via Chat super problemlos und schell!
Jetzt funkionierts!
Den 2. Kontakt den ich hatte, ich weil meine Instant Ink Patronen nicht ankamen, war ebefalls gut!
Auch hier wurde mir schnell, am Telefon geholfen.
Der Support hat einen extra Stern verdient!!
Für mich persönlich eine wichtger Punkt beim Kauf eines E Gerätes, egal ob Fernseher oder PC.

Fazit: Wer den Drucker braucht um mal ein paar Dokumente und Fotos auzudrucken macht nichts falsch.
33 Kommentare|48 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2016
An sich ein toller Drucker. Das Design ist sehr ansprechend und man kann auch was drauf stellen, so das der Platz den er
einnimmt nicht ganz verschwendet ist. Er ist sehr flach nimmt aber schon eine gewisse Grundfläche ein.
Durch die Installation wird man mit der beiliegenden Anleitung gut geführt, nur - nur nun ja, wenn der erstellte Druckauftrag denn auch am Drucker ankommen würde... Und das scheiterte gleich bei zwei Rechnern. Einer mit Win8 u. einer mit Win10.
Der Druckauftrag geht am Rechner raus, nur kommt er nie am Drucker an. Nach Recherche im Netz stellte sich heraus das der Treiber der beim Erstmaligen Einrichten installiert wird, Probleme verursacht. Nachdem ich die mitgelieferte Software u. Treiber rausgeworfen hatte und anschließend über den Gerätemanager von Windows ( Bei Windows 10 ist der Weg: Start- Einstellungen- Geräte - Drucker & Scanner --> Drucker hinzufügen ... kurz warten und dann auf den Eintrag "Der gewünschte Drucker ist nicht aufgelistet" klicken, anschließend " Lokale Drucker oder Netzwerkdrucker mit manuellen Einstellungen hinzufügen" anwählen, dann "Neuen Anschluss erstellen", und Anschlusstyp- Standard TCP/IP Port wählen, bei Hostname oder IP-Adresse die IP des Drucker eingeben, ACHTUNG! Entfernen Sie in diesem Schritt den Haken bei "Den Drucker abfragen und den zu verwendenden Treiber automatisch auswählen" und wählen im nächsten Schritt HP als Hersteller den HP Envy 4520 als Druckertreiber aus...) den Treiber manuell ausgewählt hatte, ging plötzlich alles.

Zum Ausdruck selber kann ich nur sagen das bis jetzt alles super aussieht. Besitze das Gerät aber erst einige Tage.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2016
Fangen wir mit dem Positiven an:
.) Gerät wurde geliefert

Nun zu den weniger schönen Dingen:
Wer mehr als 10 Seiten (9 Seiten reinigen und kalibrieren, 1 Seite tatsächlicher Druck) im Jahr drucken möchte sollte sich dieses Gerät nicht zulegen. Das "Gerät" frisst Tinte ohne Ende, nach nur 90! gedruckten Seiten, Fotos, A5 war der dritte! Satz originaler, frisch gekaufter Tintenpatronen leer.

Das ist das verschwenderischste und miserableste Gerät, dass sich HP jemals auf den Markt werfen traute.
Ein Satz Malfarben und ein Pinsel ist eine bessere Investition.
22 Kommentare|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2016
Das Gerät kam ratzfatz ins Haus. Gut verpackt. Das Einrichten über das Menu ging einwandfrei und einfach von statten. Der Drucker druckt in sehr guter Qualität, für mich im privaten Bereich auch rasch genug. Alle Funktionen sind durch das Display gut zu bedienen. Wenn alles so bleibt bin ich hoch zufrieden und deshalb auch die volle Punktzahl. Preis - Leistung - top.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2016
Ich bin sehr zufrieden mit dem HP ENVY 4520. Er Druckt schnell, gut und sauber. Lieferung von Amazon, wie immer schnell. Einrichten ging ruck zuck. Wichtig war für mich, das es eine Papierkassette gibt, damit das Papier nicht offen liegt und einstaubt. Ich habe auch Lange überlegt wegen der Patronen.. Hier ist der Druckkopf an der Patrone und daher ist der Drucker nicht andauernd am Reinigen und verschwendet mir die Tinte.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2016
Ich habe mir vor ca. 5,6 Monaten den HP Envy 5640 e-All-in-One gekauft. Ich hab ihn bis jetzt noch nicht viel benötigt, die Bedienung ist sehr einfach und die drahtlose Netzwerkverbindung klappt sehr gut. Allerdings habe ich ihn gestern und heute etwas intensiver nutzen müssen. Die mitgelieferten Patronen waren noch halb voll und ich konnte noch ca 20 Blätter mit verschiedenen Fotos drucken, bevor die Farben nicht mehr richtig gedruckt wurden, obwohl noch ca. 1/5 Farbe in beiden Patronen angezeigt wurde. Nun habe ich neue original HP Druckerpatronen nachgelegt und nach 10 Blättern mit Fotos ist die Patrone mit den 3 Farben bereits halb leer und bei der schwarzen Patrone fehlt auch schon 1/4!!! Mein Fazit, nie wieder HP!!! Das Gerät selbs wäre halbwegs in Ordnung allerdings ist die Druckqualität nicht viel besser als auf meinem 8 Jahre ätleren Gerät und der Patronenverbrauch ist ein Witz, vor allem zu den Preisen. Da kann ich mir di Fotos beim Fotografen, sogar mit Fotopapier, ja noch billiger ausdrucken lassen!!! Jetzt hoffe ich, dass das Gerät wenigstens eine lange Lebensdauer hat, ansonsten war es ein totaler Fehlkauf! Wer sich nicht mit Patronen dumm und dämlich zahlen will, lässt besser di Finger von dem überteuerten Gerät!!! Auf keinen Fall weiter zu empfehlen!!! Bin sehr enttäuscht und würde den Drucker sofort zurückgeben!!
11 Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Nach horrenden Erfahrungen mit einem Canon Pixma, der außer Patronenreinigen kaum noch etwas gemacht hat und für einen Ausdruck gut 5 Minuten brauchte (4 Minuten Reinigung, 1 Minute Druckzeit) musste ein neuer Farbtintenstrahler für Foto- und Grafikdrucke her.

Die Wahl ist aufgrund der hohen Funktionalität auf den All-in-One von HP gefallen, und ich habe es nicht bereut!

- Die Einrichtung funktioniert intuitiv über das integrierte Farbdisplay und die HP-Website. Nach ca. 20 Minuten war der Drucker einsatzbereit.

- Die Druckgeschwindigkeit ist sehr zufriedenstellend - der Drucker legt nach Auftragserteilung gleich los und hält sich nicht wie sein Vorgänger mit endlosen Reinigungsprozeduren auf.

- Die Qualität einfarbiger Ausdrucke und Grafiken ist sehr gut - fast auf Laser-Niveau.

- Bei Farbausdrucken ist die von HP propagierte "Labor-Qualität" ein wenig übertrieben. Auf Fotopapier sind Farbausdrucke schon sehr ansehenlich, doch spezialisierte Fotodrucker wie ein Canon Pixma holen schon deutlich mehr Farbbrillanz heraus. Dennoch: Für normale Qualitätsansprüche ausreichend gute Foto-Qualität

- WLAN- und Online-Modi: Es gelingt tatsächlich, über den HP-Dienst Fotos per E-Mail an den Drucker zu senden - nettes Feature, auch wenn ich es nicht unbedingt brauche. Die Kontaktaufnahme per WLAN geht auch schnell und reibungslos - ABER (und das kostet einen Stern in der Bewertung) tritt nach Lust und Laune unter Windows 10 auf zwei getesteten Computern die altbekannte "Drucker nicht verfügbar"-Meldung auf.
Der Drucker wird zwar in der Systemsteuerung angezeigt, lässt sich zur Statusabfrage auswählen, wird aber ausgegraut dargestellt und kein Druck möglich. Im Web gibt es Hunderte ähnlicher Problemschilderungen mit "Lösungen" wie Router resetten oder Software neu installieren - Nein Danke, keine Lust auf eine solche Bastelei. Der Drucker hängt nun per USB-Kabel an einem PC und von dort aus wird in Farbe gedruckt.

- Gehäuse-Anmutung und Wertigkeit sind sehr gut. Der HP sieht sehr schick aus mit seinen Hochglanz-Flächen und dem Display und mach auch vom Gewicht und von der Verwindungssteifigkeit her eine überaus gute Figur. Dies lässt den Eindruck entstehen, dass das Gerät jahrelang seinen Dienst verrichten wird.

Fazit: Mit der aktuellen Serie scheint HP wieder zu seinen ruhmreichen Wurzeln zurückgekehrt zu sein und präsentiert einen hochwertig verarbeiteten, zuverlässigen und leicht zu bedienenden Farb-Titenstrahler. Lediglich die WLAN-Anbindung unter Windows 10 macht ständig Zicken und führt zu einem Stern Abwertung. Dazu muss gesagt werden, dass das Problem nicht zwangsläufig bei jeder Drucker/Computer-Kombination in dieser Form auftreten muss.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2016
Mit diesem Gerät kann man nichts falsch machen, wenn man ein günstiges, qualitativ hochwertiges Allround-Gerät für den Privatgebrauch benötigt.
Sobald man es mit dem Computer, Laptop oder Smartphone über W-Lan verbunden hat, gestaltet sich alles weitere sehr einfach. Drucken (mit Duplexdruck zum Papiersparen), Scannen direkt auf das verbundene Gerät, Kopieren, Photos drucken und das alles in sehr guter Qualität!
Die Handhabung über das Touchscreen ist auch sehr einfach und unkompliziert.
Außerdem kann man direkt über das Touchscreen Druckvorlagen auswählen, wie z.B. Millimeterpapier, Kalender, Rätsel, Spiele etc.
Für den Preis der absolute Wahnsinn!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2016
Drucker funktioniert prima. Auch Scannen ist super einfach. Man sollte nur aufpassen, dass man keine stärkeres Papier verwendet, da hat er Schwierigkeiten und es bliebt stecken. Ansonsten bin ich zufrieden.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 151 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)