newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch Kühlen und Gefrieren Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

25
4,1 von 5 Sternen
Ways of Life - An Deiner Seite
Format: Kindle EditionÄndern
Preis:2,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. September 2014
Eigentlich mag ich diese Art der Bücher und die Story hätte auch Potential, aber leider ist die Umsetzung nicht gelungen...Ein Mann, der einen enormen Frauenverschleiß hat, redet extrem schwülstig daher u benimmt sich sehr unmännlich...Eine taffe Frau, die sich auf einmal pubertär verhält u eine generell zu schnelle Abfolge von Handlungen u Fakten macht dieses Buch für mich zu unglaubwürdig u deshalb nicht lesenswert...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. September 2014
Das Buch hat wirklich vielversprechend begonnen. Die Begegnung und das sich Finden und Verlieben von Luke und Sidney hat die AUtorin schön beschrieben. Doch als plötzlich Rick wieder ins Spiel kam (Exfreund) mit einer völlig veränderten Persönlichkeit gingen bei mir die Lichter aus. Aus dem Liebesroman wurde plötzlich ein kleiner Psychokrimi, allerdings ohne Spannung und umsonst habe ich nach den knisternden Momenten eines Liebesromans gesucht. Die plötzliche Persönlichkeitsveränderung , die Rick vorgenommen hat war für mich völlig unglaubwürdig. Hier hätte Frau F. mehr Zeilen zum Verständnis dieser abrupten Änderung investieren müssen - so war es leider nicht nachvollziehbar. Das letzte Drittel des Buches hat sich dann gezogen wie Kaugummi und ich war nahe dran aufzugeben. Für mich alles in allem nur 3 Sterne wert. Sorry.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. September 2014
Der attraktiver Schönheitschirurg Luke Williams ist es gewohnt zu bekommen, was er will. Das schließt auch die Frauenwelt mit ein. Als er jedoch von einer Stalkerin verfolgt wird und rechtliche Unterstützung durch die Anwältin Sidney Ashcroft in Anspruch nehmen muss, steht er vor einer großen Herausforderung: Sie scheint nämlich überhaupt kein Interesse an ihm zu haben! Nachdem es ihm dann doch gelungen ist, ihre Gunst zu gewinnen, tauchen neue dunkle Wolken auf. Man scheint ihnen das junge Glück nicht zu gönnen!

Der Roman von Daniela Felbermayr konnte mich leider in keiner Weise überzeugen.
Er soll dem Genre ChickThrill zugeordnet werden, allerdings beginnt der mäßig spannende Teil erst im letzten Drittel, somit kann meines Erachtens nicht von Thriller gesprochen werden.
Der Schreibstil hat mir nicht zugesagt. Besonders zu Beginn fiel mir der Einstieg schwer, da es endlos verschachtelte Sätze gab, was das Lesen unheimlich anstrengend machte. Darüber hinaus strotzt das Buch vor Orthografie-, Kommata- und Grammatikfehlern.
Die Charaktere sind stark angelehnt an den Cast von der amerikanischen TV-Serie "Nip/Tuck". Luke Williams könnte im Ansatz ein Alter Ego von Dr. Christian Troy sein. Allerdings wandelt sich das arrogante Verhalten, ganz schnell in hochemotionales Geplapper, sei es über seine Gefühle zu Sidney oder aber über die. Beziehung zu seinen Eltern.
Ansonsten konnte ich viele Handlungsweise der Protagonisten nicht nachvollziehen, sie wirkten auf mich nicht realistisch und/oder authentisch. Ganz oft schien es, als wenn Erklärungen fehlen würde. Mit diesen Erklärungen hätte sicherlich auch der ein oder andere Part mehr Sinn gemacht. So blieb man als Leser im Regen stehen mit vielen offenen Fragen und einer Lösung, die aber nicht zum Beginn passte und wirkte, als habe man sie mal schnell aus dem Hut gezaubert.

Mir hat das Buch nicht gefallen. Die Handlung war mir nicht logisch, die Charaktere nicht sympathisch, die Parallelen zu "Nip/Tuck" zu offensichtlich und die Spannung fehlte gänzlich.
Ich vergebe 2 von 5 Sternen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. September 2014
Ich habe noch überlegt, ob ich hier drei Sterne gebe, aber die Geschichte kommt so holprig und hölzern daher, dass ich nicht anders konnte! Für die Autorin habe ich schon 5 Sterne vergeben und deshalb kann ich nicht glauben, dass dies hier eine neue Geschichte ist. Geschrieben nach all den anderen Büchern! Hier läuft doch nichts rund. Weder die Geschichte selbst, noch die zum Teil zu einfache, schwülstige Sprache. Dazu Fehler über Fehler. Da steht ER eben noch im maßgeschneiderten Frack da, um nur kurze Zeit später im Smoking zu glänzen! Nur ein Beispiel! Und die Geschichte selbst konnte mich nicht einmal wirklich packen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. April 2015
die Idee ist nett, aber die Umsetzung bleibt sehr oberflächlich
alles nur angerissen und echt unglaubwürdig
Erst wirkt die Hauptdarstellerin noch taff aber das lässt leider schnell nach ....
Seine wundersame Verwandlung vom 1000 frauenverschlingenden Macho mit Haupt - , Zweit - und Nebenfrauen und grauen Mäusen für Zwischendurch ...... da fehlen mir die Worte
Zu einer Veränderung eines solchen Mannes gehört für mich mehr dazu als " ein Gefühl, dass anders ist als sonst" ----

Die Charaktere bräuchten mehr Tiefe, mehr Persönlichkeit, mehr Entwicklung ..... alles ist nur angerissen

Sorry, aber dieses Buch war sein Geld nicht wert -
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 11. Oktober 2014
Ways of Life - An Deiner Seite ist eine Liebes- und Kriminalgeschichte. Ich muss sagen, dass mir der Krimi besser gefällt als die Lovestory, obwohl diese nicht schlecht ist. Ich bin überzeugt, dass ein Frauenverschleißer wie Luke plötzlich die Liebe entdeckt und es nur noch die Eine für ihn gibt, aber dass er das so einfach akzeptiert und problemlos von einen auf den anderen Tag sein Leben umkrempelt, ist schwer vorstellbar. Es wäre realistischer, wenn sich ein Mann mit Lukes Vorgeschichte zunächst heftig dagegen wehrt, weil ihm das ja völlig fremd ist und es seiner Lebenseinstellung abolut widerspricht.

Sehr gut gefallen hat mir, dass Luke einfache Dinge (z. B. einen Grill aufbauen, ein BBQ vorbereiten, mit seinem Vater zusammen das Dach seines Elternhauses teeren) selbst macht. Bei seinem Status werden in den meisten anderen Liebesgeschichten diese Dinge vom Personal und dgl. erledigt. Das lässt Luke menschlicher und sympathischer erscheinen.

Der Krimi ist spannend, nachvollziehbar und gibt der Geschichte einen zusätzlichen Kick.

Die Verschachtelung der Sätze behindert ein wenig den Lesefluss. Es gibt einige inhaltliche Fehler und ein nochmaliges Lektorat wäre auch nicht schlecht gewesen. Dafür kann ich leider nicht mehr als 2-3 Sterne vergeben. Da mir das Buch aber insgesamt sehr gut gefallen hat und ich auch auf die Fortsetzung gespannt bin, entscheide ich mich am Ende für 4 Sterne.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Oktober 2014
Dieses Buch hat mir überhaupt nicht zugesagt. Habe die Seiten teilweise nur übersprungen. Etwas utpoisch und vorhersehbar. Der Preis war wenigstens sehr gering
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 2. April 2015
Wenn ein Womanizers eine Stalker bekommt und eine seine Anwältin eine Traumfrau ist. Luke Williams ist platischer Chirung und ein Womanizer, dann trifft er wegen seiner Ausschweifungen auf Sidney Ashcroft eine smarte Anwältin, die Luke angeheuert hat. Daraufhin kommt es zu einem heißen Tanz zwischen den beiden.....

Die Geschichte fängt recht humorvoll und leicht an, wird aber mit der Zeit ernst und spannender. Doch so richtig konnte ich mich nicht mit Luke anfreunden. Er kam mir immer wie ein Teenager vor der so langsam erwachsen wurde. Ein Womanizers der zum Pantoffelheld wurde und das wirklich sehr schnell. Trotzdem war es manchmal sehr spannend. Auf jeden Fall werde ich mir die Fortsetzung lesen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. September 2014
Es ist ein sehr schönes Buch über einen Chirurgen und einer Anwältin (mal was anderes als immer Cinderella zu lesen).
Am Anfang hab ich gedacht "oh mein Gott" nicht schon wieder ein Typ mit Persönlichkeitsstörung, den die kleine Maus (hier diesmal eine Anwältin) Seelenheil Spenden muss. Aber dann hat die Geschichte doch eine ganz andere Richtung eingeschlagen und ich dachte Wow jetzt kann ich nicht mehr aufhören ich muss wissen wie es weiter geht. Ich hab oft den Atem angehalten als es mit dem Stalken los ging. (der Ex von ihr oder doch seine verschmähte) Ich hab sowas von mitgelitten und das Ende ist sowas von offen, dass ich endlich wissen will wie es weiter geht. Liebe Daniela spann uns nicht so auf die Folter Ich Will Teil Zwei <3 <3 <3 ich freu mich auf jeden Fall darauf. Es gibt von mir ne ganz klare Leseempfehlung. Ich gebe nur deswegen einen Stern abzug (ich weiß einige fragen sich bestimmt warum empfiehlt die was wenn sie "nur" vier Sterne gibt) aber wie gesagt zuerst kam ich nicht ganz rein, was sich im Laufe der Geschichte jedoch um einiges geändert hat. Das Buch ist TOLL <3
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. September 2014
Bitte schreib ganz schnell den zweiten Teil fertig.Ich kann es nicht erwarten zu lesen wie es mit den beiden weiter geht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Bis wir uns wiedersehen
Bis wir uns wiedersehen von Daniela Felbermayr
EUR 2,99

Bride on Time - Die geborgte Braut
Bride on Time - Die geborgte Braut von Daniela Felbermayr
EUR 2,99

Ways of Life 2 - Lifethieves
Ways of Life 2 - Lifethieves von Daniela Felbermayr
EUR 2,99