weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More madamet bruzzzl Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen115
3,5 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. April 2016
Wer schon mal einen Tornado erlebt hat (ich hatte das "Glück" in Bützow / Mecklenburg-Vorpommern),
der weiß, dass es sich genauso abspielt, wie in diesem Film gezeigt.
Die Kräfte, die bei solch einem Sturm freigesetzt werden, sind unglaublich.
Autos werden angehoben, uralte, dicke Bäume brechen wie Streichhölzer,
Dachziegel, Gehwegplatten und Balken von Dachstühlen werden zu tödlichen Geschossen,
vor denen es im Freien kaum Schutz gibt.
Weiterhin gefiel mir auch, dass der Regisseur sich fachkundigen Rat von einem
professionellen Sturmjäger eingeholt hat, welcher in den Specials zu Wort kommt.
Dieser Film hat "Twister" einiges voraus. "Twister" war dagegen zu weit weg von der Realität,
rutschte teilweise ins Lächerliche (Zitat: "Eine Kuh....noch eine Kuh!") ab
aber für den damaligen Wissensstand vielleicht angemessen.
"Storm Hunters" ist dahingegen um Klassen besser - dafür von mir 5 Sterne.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2015
Gute Leistung. Fast alles aus dem Computer und Schauspieler mit begrenzten Möglichkeiten.
Übliche Strory mit zum Teil pfiffigen Dialogen. Für diese Basis ein echt tolle Umsetzung des Themas.
Popcorn-Kino ohne Reue. Überraschend gut !
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2015
Ich finde den Film sehr gelungen, weil er sehr spannend ist.
Der Film beginnt etwas lahm und beginnt mit ein paar Videoaufnahmen. Das heißt, der ganze Film setzt sich so zusammen, als sei er von Handkameras gedreht, die jemand hält. In der Regel steht dann auch eine Kamera auf einem Stativ oder wird von jemanden gehalten usw. Lediglich zum Ende hin ist eigentlich gar keiner mehr anwesend, der die Kamera hält, auch wenn es diese "Handkamera-Aufnahmen" sind.
Eigentlich mag ich sowas nicht (mehr), aber hier ist es dezent und gut eingesetzt. Es gibt durchweg eine Verfolgbare Geschichte und nicht irgendwelche "Hackselclips" wie in anderen Filmen, wo ständig Unterbrechungen sind, die einfach nur nerven (Grave Hunters).

Ein bisschen Story muß natürlich sein, auch wenn andere Rezensoren da anderer Meinung zu sein scheinen. Es geht hier um Leute wie du und ich mit ihren Problemen und Ängsten. All das macht sie doch sehr Menschlich und kam bei mir gut an. Sicherlich gibt es Parallelen zu "Twister", aber der ist im Prinzip ja auch nur von der Realität abgekupfert.
Optisch ist der Film sehr beeindruckend. Wenn dies ein B-Movie ist, dann muß ich sagen Hut ab. Ich kann nicht behaupten, dass er irgendwo ausgesprochen Unrealistisch wirkte und optisch macht er auch deutlich mehr her als der schon etwas angestaubte "Twister".
Wobei es wohl in Hollywood ein Gesetz gibt, das in Tornado-Filmen auch irgendwie eine Kuh durchs Bild fliegen muß :)

Ein paar Logiklücken gibt es sicherlich auch, aber die halten sich in Grenzen. Die Leute agieren weitgehenst logisch und Nachvollziehbar und das ist meines Erachtens die Hauptsache.

Alles in allem habe ich mich gut unterhalten und ich denke ich werde den Film in meine Sammlung aufnehmen.

Als Bonus-Material gibt es ein bissl Hintergrundwissen zu den Tornados (keine Doku, sondern ein Mix aus Film und Originalaufnahmen und Interview mit einem echten(?) Stormhunter), sowie Making ofs, die sehr interessant sind.

Also ich bin zufrieden, auch weil der Film mal keine unnötige Überlänge hat.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2016
War ein unterhaltsamer Film mit einigen guten Tricks aber auch einigen schlechten.
Wer glaubt, das ein Tornado einen Jumbojet in seinen Trichter ziehen kann.
Trotz einiger schwächen gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2014
Ich weiß zwar nicht wie ihr das seht, aber ich finde dass man Tornados viel zu selten im Kino zu sehen bekommt - und dieser Film macht uns klar, warum dass so schade ist.
Denn "Storm Hunters" zeigt uns auf sehr packende und teilweise auch sehr beängstigende Art was man aus dieser Thematik und einem solchen Szenario alles machen kann - nämlich einen richtig guten Katastrophenfilm.

Der Anfang ist relativ unspektakulär und man bekommt nur ein übliches Drama serviert: Wir haben einen alleinerziehenden Vater, der kein sehr gutes Verhältnis zu seinen Söhnen hat, von denen einer verliebt ist - alles sehr vertraut und leider auch vorhersehbar.
Nebenbei bekommen wir aber eine interessante Geschichte um die titelgebenden Stormhunter, wo wir ihre Beweggründe und unter anderen ihre Taktiken erklärt bekommen, was der perfekte Ausgleich zum eher lahmen Drama ist.

Und geht es dann erst zur Sache, starrt man gebannt auf die Leinwand und staunt nicht nur einmal.
Zum einen natürlich wegen den spektakulären Tornados und Stürmen, aber am beeindruckendsten ist die dadurch entstandene Zerstörung.
Diese sieht so unglaublich realistisch aus, dass man teilweise Angst bekommt, da es sowas ja leider auch in der Realität gibt.
Wenn man sich das Chaos auf der Leinwand ansieht und sich dabei vor Augen hält, wie realistisch es ist, dann kann einen das sogar die Sprache verschlagen.
Natürlich sind einige Szenen dabei, welche zwar alles andere als realistisch und teilweise unpassend komisch sowie dumm sind (Stichwort Youtuber), aber dennoch überwiegt im Film die Panik und der ernste Ton, was auch gut so ist.

Bedauerlicherweise (und das sag ich zum ersten mal) fehlt hier das 3D.
Eigentlich bin ich ja kein großer Fan von 3D, aber ich glaube hier hätte es einen so richtig in das Chaos mit reingezogen.

Dafür ist der Film aber mit seinen 89 Minuten extrem kurzweilig.

Fazit:
Der Film hat mich positiv überrascht und ist absolut empfehlenswert.
Zwar spielen die Geschichten nur eine untergeordnete Rolle und das Ende hat mir auch nicht sehr gefallen, dafür bekommt man aber packende und spektakuläre Aufnahmen, die glatt aus den Abendnachrichten stammen könnten - beängstigend realistisch.

Wertung: 4 von 5 Sternen
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2015
Storm Hunters ist mein persönlicher Lieblingsfilm! Die Bildqualität ist wie gewohnt fantastisch!
Zum Preis vom 6,97€ macht man bei diesem Film auch ganz sicher nichts falsch!
Lieferzeit war wie immer spitzenmäßig, gerne wieder!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2015
Der Film ist nicht schlecht.Mein Mann ist zwar ab der Mitte eingeschlafen ;-) aber ich fand ihn ganz ok.Jetzt nicht der Knaller aber ich bereue es nicht den Film angeschaut zu haben.Mein Sohn (16) sagt das Gleiche.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2015
Spanender Film über die Stürme die für uns Menschen jedes Jahr leider immer realer werden.
Ich fühlte mich gut unterhalten und kann den Film gerne weiterempfehlen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2015
guter Film... starke Effekte... sehr spannend und es geht viel zu Bruch... sehr viel ;) basierend auf den letzten schwerer Tornados in den USA! Daumen hoch..
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2014
Und einer der realistischsten, die ich je im Kino gesehen habe.
Als "Tornado-Freak" hab ich mir regelmäßig Amateurvideos auf YouTube reingezogen. Deswegen war ich sehr gespannt, wie die Animationen hier rüberkommen. Und ich muss sagen - sensationell!
Hier leidet man wirklich mehr mit als noch in "Twister", da die Filmemacher neben den Sturmjägern, die eine Doku drehen wollen, auch ganz normale Menschen am Unglück teilhaben lassen.

Mit "Found-Footage" würde ich diesen Film aber nicht beschreiben, da die "normalen" Aufnahmen immernoch überwiegen - zum Glück. Der Feuertornado, der offenbar sehr inspiriert ist von Realaufnahmen, die auf YouTube existieren, ist mein Favorit im ganzen Film.

Zwar kommt auch "Into the Storm" (Originaltitel) nicht ohne den üblichen Hollywoodkitsch aus und ist ziemlich vorhersehbar, dennoch sollte man ihn sich auf der großen Leinwand nicht entgehen lassen - je größer desto besser :)

Nichtmal "Godzilla" hat es dieses Jahr geschafft mir ne Gänsehaut zu verpassen. Hier hab ich mich (auch ohne 3D) regelrecht im Sessel festgekrallt.

KATASTROPHENFILM-FANS: UNBEDINGT ANSCHAUEN!

UPDATE:
Leider hat es Warner mal wieder nicht geschafft, der Blu-ray einen Deutschen HD Tonmix zu spendieren (was selbst kleinste Labels hinbekommen). Der Sound war absolut brachial im Kino und hätte es somit mehr als verdient.
Die Filmmusik von Brian Tyler (Fast & Furious; Final Destination 4 & 5...) war ebenfalls sehr gelungen und einprägsam.
Alles in Allem ist der Deutsche Ton der Originaltonspur meilenweit unterlegen.

Das Blu-ray-Bild ist trotz gelegentlicher Found-Footage Aufnahmen sehr scharf und ohne Kompressionsfehler.
Wendecover ist vorhanden.
Wer zusätzlich zu den 25 Min. Bonusmaterial noch weiteres "Hinter-den-Kulissen"-Material braucht, kann sich auf YouTube offizielle "B-Roll" Clips ansehen.
55 Kommentare|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

13,90 €