Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schnelle Festplatte mit viel Speicherplatz für USB 3.0 (und 2.0), 24. August 2014
Von 
micra-cat (Schleswig-Holstein) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Festplatte habe ich verwendet, um die Daten vom alten aufs neue Notebook zu übertragen und so auch gleich ein Backup davon zu ziehen. Ich habe jede Menge Musikdaten, Fotos, TV-Sendungen/Serien und Texte, die ich regelmäßig sichere oder auch mal auf eine externe Festplatte verschiebe, damit wieder mehr Platz auf dem Notebook ist.

Durch das Aluminiumgehäuse wirkt die Festplatte sehr edel und entspricht auch genau dem Produktbild. Für mich sieht sie von der Farbe her eher Silber aus statt Gold, ich kann da nur einen leichten Goldschimmer entdecken. Sie war unter Windows 8 gleich betriebsbereit und musste nicht erst formatiert werden. Von den Abmessungen her (17 x 12,9 x 12,9 cm) ist sie sehr kompakt und arbeitet absolut leise, ich höre keine Kopier- oder Betriebsgeräusche. Während des Betriebs hat sie sich nur leicht erwärmt.

Bisher hatte ich nur 2.0 Festplatten, diese hier ist mit 3.0 deutlich schneller. Am alten Notebook, das ebenfalls 2.0 hat fiel das noch nicht so auf. Am neuen Notebook, das dann auch 3.0 hat, habe ich beim Überspielen von Daten mit etlichen Gigabytes dann aber deutliche Unterschiede bemerkt, was die Schnelligkeit angeht. Die Festplatte bietet eine eigene Software und Apps, die ich bisher jedoch noch nicht benötigt habe.

Mit dabei ist ein USB 3.0-Anschlusskabel, das nicht allzu lang ist, zum Anschluss ans Notebook ist es aber völlig ausreichend. Ein Aufbewahrungsetui vermisse ich dagegen etwas, damit die Festplatte bei einem eventuellen Transport gut geschützt ist und nicht zerkratzt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Funktional & schnell, 9. Oktober 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die WD My Passport Festplatte stellt auf der ganzen Linie zufrieden: Sie ist technisch auf dem neusten Stand, ist mit USB 3.0 außerordentlich schnell im Transfer (einen entsprechenden Port am angeschlossenen Gerät vorausgesetzt) und macht optisch durchaus etwas her. Dabei fühlt sie sich auch sehr gut und wertig an, obgleich die Unterseite des Gehäuses aus Plastik und nicht wie die Oberseite aus glänzendem Aluminium ist (einen Stoffbeutel zum Schutz gibt es leider nicht dazu).
Zusätzlich gibt es auf der für Windows-Systeme vorformatierten und sofort einsatzbereiten Festplatte eine Software-Suite, die jedermann zufriedenstellen dürfte, sofern er sie in Anspruch nehmen möchte: Die Funktionen enthalten eine kinderleicht zu bedienende Paßwort-Schutzfunktion, die vor unbefugtem Zugriff schützt, sowie eine ebenfalls sehr komfortable Backupfunktion für die wichtigsten Daten z.B. des heimischen PCs. Hier hat man die Möglichkeit, neben der in größeren Abständen vorgenommenen Datensicherung auch eine ständig im Hintergrund laufende Sicherung einzurichten, die dann natürlich eine ständige Verbindung der beiden Geräte voraussetzt.
Das Laufgeräusch ist durchaus vernehmbar, aber nicht störend und nach meiner Erfahrung üblich bei dieser Art von Festplatten. Auffällig ist für mich nur die sehr helle Betriebs-LED, aber das ist nun wirklich eine Bagatelle, der leicht abzuhelfen ist. Nun bin ich natürlich auf die Langzeitperformance gespannt, die Platte wird sich nämlich an meinem Smart-TV als Videorecorder bewähren müssen, was eine Platte eines anderen Herstellers schon hat in die Knie gehen lassen.

Bis dahin jedoch kann ich das Gerät jedermann empfehlen, der seine Daten schnell, sicher und stilvoll transportieren oder sichern möchte!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Genialer Datenzwerg, 26. August 2014
Von 
Bibliothekswurm (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Positiv:

- Elegantes Design in Silber (Abbildung bei Amazon lässt das Gerät goldfarben erscheinen)
- Schillert so schön wie auf der Abbildung (doch, Design ist mir auch wichtig!)
- Kompakte Abmessung von 8 x 10 x 2 cm, lässt sich problemlos mit auf Reisen nehmen
- Braucht keine zusätzliche Stromversorgung, daher kein Kabelgewurschtel und keine Kabel, die man verbummeln könnte
- Keine "Laufgeräusche"
- Sofort einsatzbereit
- Irre viel Speicherplatz, und zwar hier auf meinem Tisch und nicht irgendwo in der Cloud

Negativ

- Viel zu kurzes USB Kabel

Wenn ich mit meiner alten externen Festplatte vergleiche, dann schneidet dieses Gerät hier rundum positiv ab. Die alte Festplatte ist eine Art häßliche Schuhschachtel, unhandlich, groß, schwarzes Plastik, Kabelgewirr etc.

Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen klein aber fein mit kleinen Mankos, 22. August 2014
Von 
Sabine DB "Sabine DB" (Mainz Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Dringend brauchte ich ein externe Festplatte für das Backup meiner Fotodateien.

Darum habe mich besonders gefreut, dass ich die WD-Platte testen konnte.

Das Auspacken ist schon mit kleinen Problemen verbunden.
Die Platte kommt platzsparend verpackt in einem kleinen Karton an.
Das Auspacken endet in Geduldsarbeit, wenn man nicht schnell alles aufreissen will.
Geliefert wird die Platte mit einem kurzen USB-Kabel und einer Minianleitung.

Die Platte selber ist recht klein. Das finde ich besonders praktisch, denn so passt sie prima in die Laptoptasche.
Meist sind die externen Festplatten dafür ja zu groß und zu schwer.
Die beiliegende Gebrauchsanleitung zeigt den Packungsinhalt und einen Link.

Also im Internet Link eingeben und dann muss man seine Platte suchen auf der Seite.
Hier würde ich einen Link, der gleich zur entsprechenden Festplatte führt, begrüßen.

Auf der Seite, die sich öffnet, kommt man zu einer ein wenig erweiterten Kurzanleitung, die bringt einen aber nicht so richtig weiter.
Es gibt aber auch die Möglichkeit eine PDF-Anleitung zu laden.
Diese zeigt nun endlich auch, dass die Festplatte mit einer Software bestückt ist.
Auch zeigt sie die weiteren Nutzungsmöglichkeiten.

Also die Platte an den Rechner angeschlossen.
Die erste Hürde, das Kabel ist recht kurz.
Am USB-Hub funktioniert die Platte zumindest bei mir nicht.

Dann Software rausgesucht, sie ist für MAC und Windows vorhanden.
Die Software bietet die Möglichkeit ein Backup einzustellen, entweder man nimmt das vorgegebene oder man sucht sich, wie ich es gemacht habe, raus was man sichern will.
Auch kann man einstellen, dass ständig, bei Änderung der ausgewählten Dateien, gesichert wird oder nach einem festgelegten Zeitplan.

Ebenso kann man aussuchen, ob das Backup auf die externe Festplatte soll oder in die Cloud.
Ich habe es auf der Festplatte gesichert.

Ich habe ca 300 GB Bilder gesichert. Das dauerte eine gewisse Zeit.
Die Platte läuft sehr leise.

Weitestgehend wurde das Backup zuverlässig von der Software erledigt, allerdings wurden Dateien angezeigt, die nicht gesichert wurden. Es wird aber die Möglichkeit angeboten diese dann noch einmal zu sichern. Das hat auch beim 3.Anlauf funktioniert.
Mittlerweile sind alle Daten drauf.

Nächstes Manko, die externe Festplatte hat keinen Ein- und Ausschalter.

Die Festplatte mit einer Kapazität von 2TB kann mit USB 3.0 genutzt werden.

Mein Fazit: eine kleine Festplatte, die auch gut geeignet ist für den mobilen Gebrauch. Sie benötigt keine externe Stromversorgung.
Man muss sich die PDF-Anleitung aus dem Netz zur Hilfe nehmen, dann kann man sie sehr gut für z.B. Backups nutzen.
Das USB-Kabel sollte länger sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viel Platz auf engstem Raum!, 22. August 2014
Von 
Mesut Saglam (Leverkusen, NRW Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das 21. Jahrhundert ist geprägt von Medien: Musik, Filme, Videos, Fotos, Dokumente und ja, sogar Notizen. Damit aber auch diese Medien irgendwie existieren können bedarf es einem Speichermedium.

Mit der digitalen Umwandlung meiner alten CDs, Millionen von Fotos sowie vieler andere, bereits oben genannter Medien neigte sich auch die doch "kleine" Speicherkapazität von 250 GB dem Ende zu. Um meine Festplatte zu entlasten und somit für mehr Leistungsfähigkeit meines MacBooks zu sorgen kaufte ich mir eine 3 TB große externe Festplatte, in der ich meine "nicht immer verwendeten" Medien zwischenlagern kann und bei Bedarf abrufen kann - doch da gab es ein Problem: zu groß, zu schwer und mit Netzteil versehen. Zu Hause gar kein Problem, aber unterwegs?

Ich habe es mir bis heute eigentlich verdrängt, mir eine kleine und somit portable Festplatte zu kaufen, die auch genug Speicher für alle meine Dateien bietet, die ich ab und zu immer noch gebrauche - unterwegs, versteht sich:
Die "My Passport Ultra" aus dem Hause "WD" kommt in einer eleganten und kleinen Verpackung mit Sichtfenster auf die glänzende Festplatte. Neben der Festplatte finden wir noch ein ein kurzes USB-Kabel, eine Software sowie eine Kurzanleitung.
Die Festplatte wiegt etwa schätzungsweise so viel wie eine Tafel Schokolade und ist nicht ganz golden - was ich allerdings sehr gut finde, da ich ohnehin als Mann nicht unbedingt auf Gold stehe. Außerdem ist sie mit 2,5 Zoll Größe etwa so groß wie zwei nebeneinander liegende Kreditkarten.

Als Mac-User musste ich die Festplatte vor Inbetriebnahme erst einmal richtig formatieren, um sie zu benutzen. Für Windows-User ist die Festplatte bereits richtig formatiert.
Mit 2 TB (2000 GB) Kapazität bietet sie natürlich trotz ihrer kleinen Maße ein Haufen Platz, um locker über Jahre hinweg gesammelte Medien ab zu speichern. Aufgrund interner Dateien sowie Speicher für Formatierungen sind nicht die vollen angegebenen 2 TB vollkommen nutzbar.

Da ich leider in meinem "alten" MacBook keine USB 3.0 habe, konnte ich leider vorerst nicht die Vorzüge und die Geschwindigkeiten von USB 3.0 in Anspruch nehmen und testen. Ich habe also ganz klassisch meine bestehenden Dateien vom MacBook sowie von der anderen externen Festplatte auf diese kopiert und habe natürlich warten müssen, da es etwa 1,3 TB Dateien waren. Wie lange es im Endeffekt gedauert hat, weiß ich leider nicht, da ich zwischenzeitlich mich mit anderen Dingen beschäftigt habe. Ich habe immer wieder mal reingeschaut und konnte Geschwindigkeiten von 10 - 15 Mbit/s feststellen, was zwar jetzt nicht unbedingt schnell ist, aber dennoch gute Werte sind.
Im Test mit einem USB 3.0 Laptop habe ich dann doch viel schnellere Geschwindigkeiten erreicht, was mich zwar neidisch gemacht hat, aber ich trotzdem über Leistung der Festplatte überrascht bin.

Mit der mitgelieferten Software kann man die Festplatte nicht nur als "Standard-Speicher" benutzen, sondern mit verschiedenen Cloud-Systemen in Verbindung bringen. So ist es demnach möglich, Dateien, die in der Cloud gespeichert worden sind, auf die Festplatte zu ziehen oder eben anders herum. Hierbei schwanken die Geschwindigkeiten je nach Internet-Provider sowie dem Umfang, den man jeweils in einer Cloud genießt.
Ich habe auch unzählige kostenlose Mitgliedschaften in Cloud-Services, die aber nur einen Bruchteil des Speichers bieten, die die Festplatte selbst bietet. So ist es also möglich, mit ein paar Gramm mehr Gewicht in der Tasche vielleicht sogar auf die Cloud-Services zu verzichten und immer auf der Festplatte zu haben.

Fazit: Eine sehr schöne, glänzende und somit hochwertig wirkende und hochwertige Festplatte mit ordentlich Speicherkapazität. Für eine 2,5 Zoll externe Festplatte sind solche Kapazitäten eigentlich unüblich, aber wenn man dann in den Genuss kommt, möchte man doch lieber nicht mehr loslassen.
Absolute Kaufempfehlung meinerseits!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Produkt, 12. September 2014
Rezension bezieht sich auf: WD My Passport Ultra Anniversary Edition externe Festplatte 1TB (6,3 cm (2,5 Zoll), 5400rpm, 8MB Cache, SATA, USB 3.0) gold (Zubehör)
Habe die Festplatte nicht bei Amazon gekauft, aber ich kann wirklich nur Gutes über die Festplatte sagen.
Verarbeitung sehr gut, schnell und ich persönlich finde die Passwort-Funktion sehr gut!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen