Kundenrezensionen


47 Rezensionen
5 Sterne:
 (19)
4 Sterne:
 (16)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zehn Jahre TGA - anstelle einer "Best of"
Die Enttäuschung und Irritation v.a. langjähriger Fans ist ein gutes Stück nachvollziehbar. Denn das ist eigentlich keine neue "Scheibe" (wie man in der 45'/33'-Ära geschrieben hätte) sondern eher eine Art Werkschau, in der die Gruppe alle Einflüsse und Vorlieben ihrer mittlerweile 10jährigen Bandgeschichte in neue Songs kleidet...
Vor 8 Monaten von Wolfgang Dirschauer veröffentlicht

versus
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mittelmaß ist nicht der Anspruch!
Der Vorgänger "Handwritten" ist für mich nach wie vor eines der besten Rockalben aller Zeiten. Musikalische Perfektion gibt es nicht, aber dieses Album war für mich nah dran. Voller Leidenschaft, Spielfreude und Emotion, das alles gepaart mit einer spitzen Produktion, einem super Sound und dazu in einem sehr ästhetischen Design. Es war schwer,...
Vor 8 Monaten von paderjunge veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen nett- im schlechteren Sinne, 13. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Get Hurt (Audio CD)
Die Vorabsingle 'Rollin and Tumblin' ließ grosses Erwarten....
Leider kann das Album die Erwartungen nicht erfüllen, irgendwie kommen Gaslight Anthem nie richtig in Fahrt, es dümpelt alles ein wenig vor sich hin, kein Vergleich zu Ihrem letzten Album, mit dem sie mich wirklich gepackt haben.

Der Gesang klingt über weite Strecken unmotiviert, die guten Melodien sind einfach verschwunden - Schade...

Ein Album zum Autofahren - im Stau.....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Besser als gedacht, aber nur noch guter Durchschnitt, 16. August 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Get Hurt (Audio CD)
Nachdem ich drei Songs im Vorab-Stream gehört habe (Stay Vicious, Get Hurt, Rollin' and Tumblin), waren meine Erwartungen eher gedämpft. Insbesondere Stay Vicious fand ich furchtbar, hörte es sich doch nach einem billigen Versuch an, Nirvana zu plagatieren. Get Hurt hörte sich etwas belanglos oder langweilig an, Rollin` and Tumblin war noch der beste dieser drei Songs, war aber irgendwie auch nichts besonderes. Hat man so oder ähnlich schon oft von TGA gehört.

Jetzt nach mehrfachen Durchhören hat sich der Gesamteindruck zwar etwas gebessert. Letztlich hört sich die Scheibe aber doch ähnlich an wie die Alben zuvor. TGA treten auf der Stelle. Solange dabei aber großartige Songs wie 1.000 Years, Ain't That a Shame, Red Violins, Selected Poems oder vor allem das stark an The Backseat erinnernde Dark Places herauskommen, geht das für mich völlig in Ordnung. Dann sind da aber so Songs wie das langweilige Underneath the Ground oder auch die so dahin plätschernde obligatorische Ballade Break your Heart, die beide nicht annähernd an Mae oder Here's looking at you Kid herankommen. Das Label "Zukunft des Rock'n Roll", das ihnen irgendwelche Musikexperten gegeben haben, sollte man nach dieser Scheibe dann doch lieber streichen. Das sind TGA ganz bestimmt nicht (mehr). TGA sind vollends im Mainstream angekommen. Die Songwriterqualitäten von Brian Fallon scheinen dann doch zu stark limitiert zu sein, um den einstigen großen Erwartungen gerecht zu werden. Nachdem ich auch von dem letzten Live-Auftritt von TGA ganz und gar nicht überzeugt war, werde ich mich wohl damit abfinden, dass TGA nur eine von vielen ordentlichen amerikanischen Rock-Bands sind. Mehr aber auch nicht. Immerhin konnten sie aber den mit der Veröffentlichung der B-Sides zumindest für mich eingeleiteten Ausverkauf der Band vorerst stoppen. Revolutionäres sollte man von TGA aber auch in Zukunft sicher nicht (mehr) erwarten. Insgesamt ein sehr ordentliches, wenn auch nicht überragendes Album der vier Jungs aus New Jersey. Gute vier Sterne!

Edit: Zu den Bonustracks noch ein Wort. Mama's Boys ist richtig stark, vielleicht nach Dark Places der beste Song des Albums. Auch die anderen beiden Songs sind richtig gut. Auf iTunes (warum auch immer?) gibt es sogar noch einen weiteren Bonustrack "Have Mercy", der ebenfalls besser ist als z. B. die oben von mir kritisierten Songs Underneath the Ground und Break your Heart. Alle Bonustracks klingen eher nach den Horrible Crows, dem Nebenprojekt von Brian Fallon, als nach TGA.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach gut, 11. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Get Hurt (Deluxe Edition) (MP3-Download)
Der Song Rollin and Tumblin hat mir so gut gefallen, daß ich mir das Album gekauft habe. Ich wurde nicht enttäuscht. Die restlichen Songs sind ebenfalls super.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten., 14. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Get Hurt (Audio CD)
Ein Album über das man durchaus streiten kann. Ich bin kein TGA-Fan der ersten Stunde und erst seit American Slang wirklich dabei. Das ist auch das Album, das mich am meisten "geprägt" hat. Get Hurt ist ein schönes Album, das mir aber an manchen Stellen doch zu poppig und ruhig daherkommt. Ein Freund, der mich zu TGA gebracht hat, findet aber genau diese ruhigere Seite des Albums toll. Wie gesagt, man kann sich streiten.

Was ich vermisse und was mir bei American Slang und Handwritten besonders gefallen hatte, sind die Stücke die so vielstimmig- und schichtig sind, dass man sie wirklich einfach nur als grandios bezeichnen kann.

Insgesamt aber doch empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht aber.....!!!, 10. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Get Hurt (Audio CD)
Ich habe mich schon lange auf das neue The Gaslight Anthem Album gefreut. Der erste Vorgeschmack Get hurt hat schon vielversprechend geklungen. Jedoch nach etlichen Hinhören muss ich leider sagen, dass es mit den Vorgänger-Album Handwritten für mich bei weitem nicht mithalten kann. Dieses Album ist ein absoluter Milestone - kann mich davon eigentlich nicht abhören. Dieses Album ist für meine Begriffe auch etwas zu "sanft" geraten und die rockigeren Nummern sind keine Ohrwürmer außer Dark Places. Herausragend ist für mich Get hurt und Dark Places (Great song) ! Kein schlechtes Album aber auch kein Burner!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wahnsinn!, 14. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Get Hurt [+digital booklet] (MP3-Download)
Das Album ist grossartig!
Aber ich werde nie wieder mit diesem bescheuerten Amazon Music Ding etwas runterladen! Was für ein umschtändlicher Sch***!!! Das ist ja grauenvoll. Nochmal ärgere ich mich nicht so sehr. Das nächste Mal lieber wieder eine richtige CD im Laden des Vertrauens kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super TGA Album!!!, 19. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Get Hurt (Deluxe Edition) (Audio CD)
Das Album ist super,kann die "Kritik", wenn man die Stimmen, die behaupten, sie erkennen Gaslight Anthem nicht wieder als solche bezeichnen will, keineswegs verstehen! Für mich hört sich jedes Lied typisch nach TGA an!
Absolute Kaufempfehlung!!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Classic Rock 2014, 18. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Get Hurt (Deluxe Edition) (Audio CD)
Es geht auch ohne den ganzen technischen Schnickschnack. Classic Rock jung interpretiert. Hervorragend, wie das vorherige Album Handwritten, produziert. Für alle denen der "alte" Rock zu alt ist absolut zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gutes Nachfolgeralbum, 19. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Get Hurt (Audio CD)
Ein gutes Nachfolgeralbum, dass zwar nicht mehr so hart klingt wie die Vorgänger, aber man merkt, dass sich Gaslight Anthem musikalisch weiter entwickeln. Stimmlich ist es wie eh und je unschlagbar gesungen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neue Töne von TGA :), 19. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Get Hurt (Deluxe Edition) (Audio CD)
Also ich höre mir die Scheibe seit Release jeden Tag mehrmals an und ich muss sagen, dass ich anfangs etwas skeptisch war und nur ausgewahlte Lieder, vor allem die rockigen, gehört habe. Gebt dem neuen Album auf jeden Fall Zeit und hört es euch über einen längeren Zeitraum an. Ich werde jeden Tag Zeuge davon, dass sich dieses Album vor "American Slang", "The 59 Sound" und "Handwritten" mogelt. Es ist einfach grandios, was die Jungs hier vollbracht haben. Man sieht ganz klar die Weiterentwicklung und wie sich die Facetten vervielfacht haben. Mit einer Menge Kreativität und Gefühl verzaubert uns "Get Hurt". Ein Super-Album.
Mein persönlicher Lieblingstitel ist im Augenblick "1,000 Years". Die andere Songs gewinnen mit jedem Mal Durchhören immer mehr Sympathie. Auf jeden Fall gibts eine Kaufempfehlung von mir!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Get Hurt (Deluxe Edition)
Get Hurt (Deluxe Edition) von The Gaslight Anthem
MP3-Album kaufenEUR 10,89
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen