Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge indie-bücher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More MEX Shower HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen3
3,3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Audio CD|Ändern
Preis:24,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. August 2014
Ohne Leonard Nimoy wäre Star Trek nur eine 60er Jahre Serie.

Ohne Steve Rothery wären Marillion heute nur eine Prog Dino Band von vielen. Nicht, weil der Rest der Band nicht großartige Musiker wären, aber SR legte und legt die Signature unter die Musik.

Nun kommt sein erstes Solo Album im Herbst, finanziert durch Crowd Funding, und dies ist der Teaser.

Wie zu erwarten ist dies hier keine große Videoproduktion, sondern eher ein Fanclub Event mit mehreren Kameras gefilmt. Dafür ist es sehr gut geworden.

Warum Sugar Mice auf der CD aber nicht auf der DVD ist weiss der Fish, wahrscheinlich ein technisches Porblem? Schade. Die restlichen Marillion Songs sind interessant performt.

Die SR Songs, die nun demnächst erscheinen werden, gefallen mir alle sehr gut, auch wenn große Experimente auszubleiben scheinen. Der Sound der Songs gefällt, das wird eine schöne Scheibe. In sein Gitarrenspiel möchte man sich einfach reinlegen.

Steve Rothery is god!
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2014
Diese 2CD+DVD-Livebox von InsideOut bietet ein tolles und abwechslungsreiches Programm.
Steve Rothery brilliert mit seiner Band bei den Stücken seines ersten Soloalbums "The Ghosts of Pripyat".
Er weckt mit Gastmusikern Erinnerungen an ein paar großartige Marillion-Klassiker im zweiten Teil des Abends und begleitet schließlich die italienische Progband RanestRane bei deren Songs.

"Live in Rome" ist ideal zur Vorbereitung auf die anstehenden Konzerte in Deutschland!

17.10.2014 Hamburg - KNUST
18.10.2014 Aschaffenburg- Colos-Saal
19.10.2014 Siegburg- Kubana
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2014
Diese Frage habe ich mir beim Durchhören der ersten CD des öfteren gestellt. Da werden routinierte Soli abgespult, die bei mir nicht einen einzigen wohligen Schauer hervorrufen konnten - einmal gehört und schon genug! Zudem hat mich das teilweise ziemlich unpräzise Timing beim Zusammenspiel der Band erschüttert. Oder ist das etwa am Ende etwa ein künstlerischer Anspruch und so gewollt gewesen? Das kann ich mir bei der Erfahrung und Reife von Steve Rothery nur schwer vorstellen und habe es bei Marillion auch nicht ein einziges Mal so empfunden.
Leider ist die Info von Amazon zu diesem Projekt äußerst mager, sonst hätte ich mich wohl von vorne herein nicht zum Kauf dieses nicht eben preiswerten Werks hinreissen lassen. So gibt es keine Hörproben (nicht mal diese mickrigen 30-Sekunden Musikrechtegerangel-Vergewaltigungen angesichts von 10 Minuten Stücken) und keinen Hinweis darauf, dass es sich zumindest auf der ersten CD ausschließlich um Instrumentalstücke handelt. Da fühle ich mich schon etwas "getäuscht", und die zweite CD bzw. DVD will ich mir nach der Erfahrung mit der ersten CD wirklich nicht mehr antun müssen; vermutlich ist die zweite CD nicht mehr als ein fader Abklatsch besserer Marillion-Zeiten.
Lieber Herr Rothery, ich empfinde dieses Werk als reichlich uninspiriert und zusammengestückelt. Einzig der warme Gitarrenklang, der mich an den Roland "Jazz Chorus 120" und beste Marillion-Zeiten erinnert, vermag den einen Punkt noch zu rechtfertigen. Das können (oder konnten) Sie besser!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

4,99 €