Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen29
4,7 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. September 2014
Guardians Of The Galaxy" wartete mit einem klasse Soundtrack auf und ist für mich einer der Gründe, warum der Film so rockte. Umso schöner ist es, dass es gleich drei Versionen der Musik zu kaufen gibt. Einmal den Soundtrack (Awesome Mix Vol. 1"), den Score von Tyler Bates und halt einmal beides zusammen. Und das ist die Deluxe Edition, die ich jedem Fan wärmstens empfehle, vor allem weil der Score hier auf amazon.de" leider separat nicht erhältlich ist!

Der Soundtrack (Awesome Mix Vol. 1"):

Leider ist die Reihenfolge nicht chronologisch zum Film... Das ist aber auch das einzige, was ich kritisieren könnte, ansonsten ist die Auswahl einfach fantastisch! Große Klassiker wie Spirit In The Sky" (der einzige Song, der leider nicht im Film vorkommt), Hooked On A Feeling", I Want You Back", Pina Colada" oder auch Ain't No Mountain High" machen die CD richtig umwerfend, aber auch die anderen Tracks hauen rein, mein persönlicher Favorit ist Come And Get Your Love" von Redbone, dieser Song hat die Eröffnungssequenz mit Peter, der sich tanzend über einen unbekannten Planeten fortbewegt für mich jetzt schon unvergesslich gemacht!
Mit 44 Minuten bekommt man eine ordentliche Länge und auch wenn nicht alle Songs des Films hier vertreten sind (und Ain't No Mountain High" eigentlich zu Awesome Mix Vol. 2" gehört), so hat man hier so ziemlich das Beste, was es zu hören gibt.

Der Score:

Tyler Bates ist für viele Filmmusikliebhaber ein untalentierter Komponist. Ich mochte seine Scores bis jetzt immer, 300" und vor allem Watchmen" haben mir sehr zugesagt. Zu James Gunn's Film Super" steuerte Bates dann ebenfalls wieder einen ordentlichen Score hin und nun vertonte er Gunn's Guardians Of The Galaxy", der Marvel-Hit des Jahres! Wie schlägt sich der Score nun auf CD, nachdem er mich im Film eigentlich sehr überzeugt hat?

Quantitativ bekommt man erstmal eine ordentliche Laufzeit von knapp 65 Minuten.
Wie auch der Soundtrack (Awesome Mix Vol. 1") ist auch der Score leider nicht ganz chronologisch zum Film, aber das ist bei Bates ja normal. In The Finale Battle Begins" erklingt auch zum ersten mal das Hauptthema für die Guardians: Ein starkes Heldenstück, das bei mir sofort als Ohrwurm im Kopf blieb, auch nach dem Film! Spricht eigentlich für sich, aber es ist wirklich toll, eins der besten Superheldenthemen seit Langem. Auch wenn es immer wieder gespielt wird, hören wir es leider nur immer kurz, ich hätte mir gerne eine längere Suite oder sowas gewünscht... Dafür wird das Thema wie gesagt gut variiert, zum Beispiel in To The Stars", in dem es sehr melancholisch in einer Klavierversion gespielt wird. Auch toll ist die triumphale Version in The Kyln Escape"!
Dann haben wir noch das schöne Groot-Motiv, das in Groot Spores" und Groot Cocoon" natürlich sehr gut rüberkommt.

Ansonsten muss ich leider sagen, dass der Rest etwas schwächer daher kommt. Remote Control-Composing wie man es gewohnt ist, viele dunkle Stücke, die vom Synthesizer dominiert werden. Im Film funktionierte das auch ganz gut, nur auf CD fehlt dem Ganzen dann etwas der Biss... Trotzdem haben wir einige tolle Stücke, so ist das nicht: The Collector" hat einen schönen, mysteriösen Sound, The Finale Battle" und The Kyln Escape" haben schöne Actionmomente, ebenso wie The Pod Chase" und mit Sacrifice" wird's dann auch überraschend tragisch. Eins der Highlights des Scores ist für mich Black Tears", in dem das Hauptthema voll aufblüht!
Aber es wäre mehr drin gewesen, wie etwa ein ähnlich starkes Thema für Ronan. Ronans Theme" ist als solches nicht wirklich erkennbar, umso rätselhafter ist es, dass gerade er einen eigenen Track bekommt.
Wieso komponiert eigentlich keiner mehr große, starke Themen für Bösewichter? Warum war Darth Vader wohl so populär, das lag nicht nur an der Maske oder dem legendärem Atmen, für mich ist John Williams' Imperial March" zum größten Teil dafür verantwortlich!

Fazit: Eine Laufzeit von insgesamt 109 Minuten für einen fairen Preis. Guardians Of The Galaxy" rockt sowohl als Film, als auch auf CD, mehr muss man nicht sagen!
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 2. September 2014
Kauf Intention:
Nachdem ich den Film nun schon das zweite mal gesehen habe musste der Soundtrack nun auch endlich her. Noch nie gab es einen Soundtrack der so stimmig war und einen sehr guten Film zu einem der besten Filme aller Zeiten machte. Die Musik trägt den Film förmlich auf einer Welle mit sich und gibt einem Science Fiction Film einen Nostalgischen Charme.

Die Songs:
Der Awesome Mix Volume 1 wurde 1987 von Peters Mutter gemacht, damit er die Musik ihrer Jugend teilen kann. Aus diesem Grund sind die besten Lieder der 60er und 70er auf diesem Mix vertreten.

Diks 1 der Soundtrack:
1. Blue Swede - Hooked On A Feeling
2. The Raspberries - Go All The Way
3. Norman Greenbaum - Spirit In The Sky
4. David Bowie - Moonage Daydream
5. Elvin Bishop - Fooled Around And Fell In Love
6. 10cc - I'm Not In Love
7. Jackson 5 - I Want You Back
8. Redbone - Come And Get Your Love
9. The Runaways - Cherry Bomb
10. Rupert Holmes - Escape (The Pina Colada Song)
11. The Five Stairsteps - O-o-h Child
12. Marvin Gaye & Tammi Terrell - Ain't No Mountain High Enough

Disk 2 Der Score
1. Morag
2. The Final Battle Begins
3. Plasma Ball
4. Quill's Big Retreat
5. To The Stars
6. Ronan's Theme
7. Everyone's An Idiot
8. What A Bunch Of A-Holes
9. Busted
10. The New Meat
11. The Destroyer
12. Sanctuary
13. The Kyln Escape
14. Don't Mess With My Walkman
15. The Great Companion
16. The Road To Knowhere
17. The Collector
18. Ronan's Arrival
19. The Pod Chase
20. Sacrifice
21. We All Got Dead People
22. The Ballad Of The Nova Corps. (Instrumental)
23. Groot Spores
24. Guardians United
25. The Big Blast
26. Groot Cocoon
27. Black Tears
28. Citizens Unite
29. A Nova Upgrade

Gut zu Wissen:
Der Soundtrack ist der erste Soundtrack der es auf Nummer 1 der US- Charts schaffte ohne auch nur einen neuen Song zu beinhalten. Dies zeigt auch wie perfekt der Mix aus Klassikern und unbekannteren Liedern gemixt wurde.

Kurzum:
I am Groot (= bester Filmsoundtrack aller Zeiten der perfekt abgestimmt ist. Ein muss für jeden der den Film liebt)
55 Kommentare|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 17. August 2014
Nachdem sich Alan Silvestri, Brian Tyler oder Henry Jackman bereits am Marvel-Universum versuchen durften, stösst mit Tyler Bates nun ein weiterer Komponist in diese Gruppe - und bringt direkt frischen musikalischen Wind rein. Schon bei Watchmen war Bates ja der passende Mann für die etwas andere Comicverfilmung.
Was durchaus dazu passt, dass Marvel mit der schrägen Guardians-Gruppe, ebenfalls stilistisch was ganz anderes probiert im Vergleich zu den bisherigen Filmen.
Bates Arbeit hebt sich ebenfalls wohltuend von den Kollegen ab, ist abwechslungsreich, hat Tempo, ist dynamisch und weisst ein exzellentes Motiv auf, das sich schön im Score immer wieder verwoben findet.
Ein Hammer ist aber auch die zweite CD auf der sich von Guardians-Regisseur James Gunn selbst ausgewählte Songs der 60er und 70er befinden, die durch die Bank weg Spass machen.
In den USA hat der Score bereits einen Rekord aufgestellt. Als erster Filmsoundtrack überhaupt, der sich aus bereits früher veröffentlichten Songs zusammensetzt, ist er von 0 auf 1 in die dortigen Billboard-Charts gestartet.
In diesem Sinne viel Spass und ein fröhliches Ooga ooga chaka. :-)
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2016
Auch nach Monaten ist meine Begeisterung für den Soundtrack ungebremst. Höre ich die Musik, möchte ich am liebsten auch gleich wieder den Film dazu ansehen. Was soll man sonst noch zu Musik-CD's schreiben? Musikgeschmack ist sehr subjektiv. Eigentlich reicht die Vergabe von Sternen. Eine Rezension zum Bookled scheint auch unnötig. Man sieht es sich einmal an, denkt sich "nett anzuschauen", steckt es wieder zurück und sieht es sich ohnehin nie wieder an.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2016
1. CD einfach super, überhaupt wenn du vor Augen hast welche Szene bei welchem Lied. Wir hatten vollen Spaß beim Hören. Und für uns Ältere überhaupt cool, da viele Lieder von früher auf einer Cd.
2. CD naja für Science Fiction Fans.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2016
Ich liebe diesen Film und dessen Musik! Fühle mich immer in meine Kindheit versetzt. Habe zwar die Playlist im StreamingDienst, aber die CD musste ich unbedingt haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2014
Diese DoppelCD bringt den Kino Sound von Guardians of the Galaxy in den Heimischen CD Player. Sowohl die Titel des "Awsome Mix" aus dem Film welche Peter Quill immer wieder anhört, als auf die Instrumentale Hintergrundmusik sind wirklich Hörenswert! Wer den Film kennt und die Musik mag wird hier wie ich voll zufrieden Sein! Aber auch wenn man den Film nicht gesehen hat, wird man von den CDs nicht enttäuscht sein! Sehr gelungen!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2016
habe mir die cd geholt weil mich die Musik echt gut unterhalten hat bei dem Film die Musik ist echt klasse
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2014
Ich habe die Platte gekauft nach dem ich den Film so klasse fande !!! Die Musik ist einfach super gewählt. Ohne Sie wäre der Film ein ganz normale Marvel Produktion. Schon im Kino musste man einfach mit wippen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2014
Fangen wir mal bei Awesome Mix Vol. 1 an, den hört man ja bekantermaßen während des Films und darin befinden sich einige richtig schöne ältere aber auch richtig gute Songs, meine persönlichen Favoriten sind "Spirit in the Sky" (Norman Greenbaum- Ein Song der ja sowieso schon ein Klassiker ist, aber glaub nur im Abspann lief...), "I want you back" (Jackson 5), "Come and get your Love" (Rebone) und "Ain't no Mountain High Enough" (Marvin Gaye & Tammi Terrel), Lieder die auch während des Filmes auch schön reinhauten und die man sich aber auch einfach mal so anhören kann. 12 Songs die insgesamt auf knapp 45 Minuten kommen. Einfach gute Musik halt, sowohl für Jung als auch für Alt (und man ist ja bekanntermaßen nur so alt wie man sich fühlt).

Disc 2 beinhaltet dann den Original Score von Tyler Bates, manche der Tracks sind extrem kurz (Bsp. "New Meat" schafft es gerademal auf 36 Sekunden) oder lungern im Etwas- Mehr- Als- 1- Minute- Laufzeit- Bereich herum, man hätte da einige Tracks einfach koppeln können, denn wenn man auf der Rückseite der Hülle 29 Tracks ließt denkt man: Meine Güte, was für'n langer Soundtrack! Insgesamt kommt man auf eine Stunde und fast 5 Minuten (4 Minuten und 45 Sekunden, für die, dies genau nehmen). Einige richtige schöne Tracks, darunter natürlich die Nova- Corps- Ballade aber auch die Melodien die man zu den Verfolgungsjagden, Kämpfen und heroisten Momenten der Guardians of the Galaxy hört. Persönlicher Favorit: "Black Tears" und "Klyn Escape", aber auch andere Tracks sind einfach schön inzeniert und man erkewnnt auch wann sie im Film gespielt wurden.

Fazit: Ein muss für einen der Guardians of the Galaxy richtig genial fand und vor allem die Musik unvergesslich. Und auch die noch übrige Wartezeit auf das DVD- und Blue Ray- Relais gefühlt verkürzt. Klare Kaufempfehlung daher für alle Fans von guten Soundtracks!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden