Kundenrezensionen


12 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Weniger bodenständige Science-Fiction ohne viel Action, 11. Juli 2014
Von 
Florian Hilleberg (Göttingen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: 28: Die Zeitspule (Teil 1 von 2) (Audio CD)
Nach einem Jahr erscheint mit „Die Zeitspule“ endlich wieder ein zweiteiliges Hörspiel aus der Serie MARK BRANDIS. Die Geschichte schließt nahtlos an die letzten Folgen an und erzählt von den Auswirkungen der Ikarus-Katastrophe. Priorität haben allerdings nicht die schrecklichen Folgen für die Bevölkerung der Erde und die Ressourcen-Knappheit, sondern eine regelrecht fantastische Science-Fiction-Story mit Spionage-Elementen. Mark Brandis goes James Bond, könnte man auch sagen. Action gibt es jedoch kaum im ersten Teil des Hörspiels, dafür wird viel geredet. Dank der herausragenden Sprecher wie Michael Lott (Mark Brandis), Dorothea Anna Hagena (Ruth O'Hara), Oliver Rohrbeck (Walter Hildebrand) André Beyer (Leonardo Assante) und viele weitere, kommt aber keine Langeweile auf. Viel Wert wieder einmal mehr auf die Darstellung und Charakterisierung von Mark Brandis gelegt, der hier sehr emotional reagieren darf. Eine schöne Herausforderung für Michael Lott. Die Geräusche wurden effektiv und gewissenhaft ausgesucht und in Szene gesetzt. Auch musikalisch bleibt sich die Serie treu und begleitet die Story mit einem dynamischen Soundtrack, bei dem sich ruhige und flottere Stücke abwechseln.
Natürlich gibt es auch dieses Mal ein Wiederhören mit vielen bekannten Nebenfiguren, wie beispielsweise dem Journalisten Walter Hildebrand.
Zugegeben, ein wenig befremdlich wirkt die Story um die Zeitspule schon, da die Serie sich bislang durch ihre Bodenständigkeit auszeichnete, sofern eine solche Bezeichnung überhaupt bei einer Science-Fiction-Serie angebracht ist. Mit zunehmendem Folgenreichtum wird es aber natürlich immer schwieriger für die Serie sich neu zu erfinden. Spaß macht dieses Hörspiel trotzdem und weckt vor allem die Lust am zweiten Teil.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Rundum perfekte erste Hälfte, 16. Februar 2015
Rezension bezieht sich auf: 28: Die Zeitspule (Teil 1 von 2) (Audio CD)
Dramatisch ist die Situation nicht nur auf der Erde, nachdem die Explosion des Ikarus, für den Planeten lebensbedrohliche Spuren hinterlassen hat. Auch Mark Brandis' Lage ist in dieser ersten Folge gleich zweimalig dramatisch und ebenso auch in Szene gesetzt. Seine Entführung kommt plötzlich und überrascht den Hörer. Die Bedrohung durch die Täter ist zudem aufrüttelnd, die aufkommende Verzweiflung und Hilflosigkeit ist Michael Lotts Interpretation deutlich anzuhören. Diese Spannung hält sich über die gesamte Folge. Die von Lott gesprochenen Monologe Mark Brandis' gehören hier wieder zu den Highlights der 60 Minuten. Eine echte Stärke der Reihe und einer der Punkte, die sie zu einer Top-Serie macht.

Nach einem vielversprechenden und philosophisch anmutenden Gespräch endet diese erste Hälfte der actionreichen und in Stellen aber auch ruhigen Doppelfolge "Die Zeitspule" auf einen Cliffhanger. Wie bei jeder der Doppelfolgen ist daher auch hier anzuraten, gleich beide Teile zu ordern.

Technisch ist Folge 28 dieser hervorragenden Science Fiction-Serie erneut auf höchstem Niveau. Alle Fans von satten Raumschiffsounds werden ihre Freude haben. Der Soundtrack wird schön in Szene gesetzt und die Sprecherleistungen sind rundum perfekt. Auf zur nächsten Runde!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beste Hörspielserie, Punkt!, 14. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 28: Die Zeitspule (Teil 1 von 2) (Audio CD)
Ich bin erst vor ein paar Monaten auf die Mark Brandis - Reihe (durch Zufall) gestoßen.

Kurz und knapp: Genial, genialer, Interplanar

Sehr gute Sprecher, viele bekannte Stimmen, auch aus anderen Hörspielreihen (z.B. Sherlock Holems, Maritim), dichte Atmosphäre. schönes Setting.

Die Zeitspule ist eine Folge ähnlich Pilgrimm 2000, ein wenig "anders", aber sehr unterhaltsam und emotional.

Mehr wird nicht verraten, kaufen, hören!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Meine Jugend-Lektüre als Hörspiel, 22. November 2014
Rezension bezieht sich auf: 28: Die Zeitspule (Teil 1 von 2) (Audio CD)
Keine Frage: Meine Jugend-Lektüre zum Hören! Natürlich habe ich fast alle Bücher, aber als Hörspiel eine Schau!

Sehr gute Sprecher, nette Effekte und Spannung. Ich persönlich bin zufrieden!!!!!!

Es ist schon super, dass die Roman-Reihe hervorgeholt und so interpretiert wurde!

Wer immer die Idee und den Mut hatte: DANKE!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Hörempfehlung, 7. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 28: Die Zeitspule (Teil 1 von 2) (Audio CD)
Auch diese Folge weiß zu begeistern und zu überzeugen!
Die Serie lässt in ihrer Qualität nicht nach und bietet auch mit dieser Geschichte eine Folge, die bzgl. Sprecher,Effekte und Musik perfekt produziert ist.
Empfehlenswert nicht nur für Science-Fiction Fans.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mark Brandis – 28. Die Zeitspule -1-, 11. Juli 2014
Von 
Poldis Hörspielseite - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: 28: Die Zeitspule (Teil 1 von 2) (Audio CD)
Erster Eindruck: Mark Brandis unter Druck...

Der Staub des zerstörten Ikarus hängt immer noch wie eine dichte Wolke über der Erde und verhindert das Wachstum zahlreicher Pflanzen. Zu der Hungersnot kommt auch noch ein Rohstoffengpass, der auch Mark Brandis und seine Raumretter beeinflusst, seine Mittel werden größtenteils gestrichen. Er erfährt von einem Experiment, dass vor langer Zeit gemacht wurde und die Lösung der Probleme sein könnte. Doch kurz darauf wird Mark Brandis entführt...

Nachdem auch die Prequel-Serie „Mark Brandis Raumkadett“ mittlerweile gestartet ist und Interplanar nun quasi zwei Baustellen offen hat, geht es nun auch mit den regulären Folgen der Serie weiter, „Die Zeitspule“ ist wieder ein klassischer Zweiteiler. Hier werden Ereignisse aus der 26. Folge „Ikarus, Ikarus“ aufgegriffen, die Nachwirkungen dessen Zerstörung sind die Grundlage dieser Geschichte. Zuerst werden die Rahmenbedingungen geklärt, die dramatische Situation auf der Erde, die Hungernot und die Rohstoffverknappung sind zwar aus der Ferne, aber sehr lebendig und eindringlich umrissen. Doch schon kurz darauf geht die eigentliche Handlung richtig los – und das mit einem Paukenschlag. Die Entführung trifft den Hörer recht unvorbereitet und wird noch durch einige sehr gelungene und wirkungsvolle Elemente unterstrichen, die Mark Brandis in seinem persönlichen Umfeld treffen. Langsam kristallisiert sich heraus, worum es hier eigentlich geht, was das Ziel der Entführer ist. Die Handlung entwickelt sich dabei stetig und temporeich weiter, bis in einem packenden und sehr reduzierten Gespräch das komplexe Gebilde der titelgebenden „Zeitspirale“ angesprochen und aufgeklärt wird – ein interessanter Gedankengang, der diese sehr gelungene Geschichte zu einem gekonnten Ende führt und viel Lust auf die weitere Entwicklung macht. Die Mischung aus politischem Geflecht, persönlichen Geschicken und einer Portion Action ist auch hier wieder spannend aufbereitet.

Hervorragend auch die Besetzung dieser Folge, wieder sind zahlreiche herausragende Sprecher zu hören. Gerhart Hinze ist erneut als John Harris zu hören, den souveränen und resoluten Mann kann er wieder mit Nachdruck sprechen. Oliver Rohrbeck spricht den Journalisten Walter Hildebrandt, mit seiner außergewöhnlichen und markanten Stimme sticht er aus der Atmosphäre deutlich heraus und kann mit viel Charme auf sich aufmerksam machen. Dorothea Anna Hagena gefällt mir als Ruth O'Hara wieder einmal sehr gut, ihre angenehm dunkle Stimme trägt viel Herzlichkeit, aber auch Leidenschaft in sich. Weitere Sprecher sind Peter Groeger, Andreas Conrad und Stefan Peters.

Mark Brandis gehört auch in Sachen Akustik zu den momentan besten Hörspielserien auf den Markt und begeistert den Hörer mit einer Vielfalt an verschiedenen Sounds, die perfekt aufeinander abgestimmt sind und so den Hörer völlig in ihren Bann ziehen. Viele passende, leicht dramatische Musikstücke und klare Sounds, die die einzelnen Handlungen deutlich herausstreichen, sorgen für diesen typischen Klang der Serie.

Oftmals sind auf den Covern der Serie Szenen mit riesigen Raumschiffen zu sehen, hier jedoch ist die Gestaltung eine ganz andere. Vor einem hellen, orange gefärbten Licht einer hochtechnologischen Kulisse ist die Gestalt eines Mannes lediglich silhouettenhaft zu sehen, er kniet auf dem Boden und untersucht einen Gegenstand, der eine wichtige Rolle in dem Hörspiel einnimmt. Im übersichtlich gestalteten Inneren gibt es wieder eine kleine Begriffserklärung.

Fazit: Auch wenn an vergangene Ereignisse angeknüpft wird, braucht man keine zwingenden Vorkenntnisse für diese Folge. Nach einem sehr gut erzählten Intro und der spannenden Entführung entwickelt sich eine packende Handlung, die immer weiter zu deren Kern vordringt und in einem ungewöhnlich ruhigen, aber sehr gelungenen Gespräch endet, das die Zeitspirale erklärt und noch einmal mehr Lust auf den zweiten Teil macht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Spannend, 1. März 2015
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 28: Die Zeitspule (Teil 1 von 2) (Audio CD)
Die Geschichte ist, wie bei allen anderen MB-Hörspielen sehr spannend umgesetzt. Klasse Sprecher und eine tolle Musik- und Geräuschekulisse sind auf sehr hohem Niveau. Klasse.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Mark Brandis auf neuen Wegen......., 4. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 28: Die Zeitspule (Teil 1 von 2) (MP3-Download)
Es wird ein bißchen "utopischer" als bei den bisher existierenden Teilen. Muss man mögen oder auch nicht. Aber wie auch bei den vorangegangenen Folgen ALLES COOL.....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Und wieder einmal Mark Brandis in Höchstform, 11. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: 28: Die Zeitspule (Teil 1 von 2) (Audio CD)
Lange habe ich auf diese Folge warten müssen, aber endlich ist sie da: Mark Brandis: Die Zeitspule.
Ohne hier zuviel verraten zu wollen, trifft man in dieser (Doppel-)Folge wieder auf eine Menge altbekannter Charaktere (wenn meist auch nur kurz).

Die technische Qualität der Folge ist (wie eigentlich nicht anders bei dieser Serie gewohnt) auf hohem Niveau. Sprecher und Vertonung geben dem Hörspiel ein Volumen, welches man (leider) nicht häufig findet (Ich sag da nur: SÄGE!)

Auch die Story kann überzeugen, obwohl man diese ohne die vorhergehenden Folgen wohl eher schlecht als recht versteht. Wer mit der Mark Brandis Serie anfangen möchte, sollte es nicht unbedingt mit dieser Folge tun ;).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich wieder eine Doppelfolge, 18. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 28: Die Zeitspule (Teil 1 von 2) (Audio CD)
Ich habe mich sehr gefreut das endlich wieder eine Brandis Doppelfolge erschienen ist.
Sprecher in gewohnt sehr guter Qualität und Soundtrack wie immer vom Feinsten.

Die Geschichte selbst dringt dieses mal tiefer in den SiFi Bereich ein ähnlich wie die Epsilon Sonde.
Mehr sage ich mal nicht dazu, kauf lohnt auf jeden Fall.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen