Kundenrezensionen


19 Rezensionen
5 Sterne:
 (18)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fesselnd!
Fast jeder kennt die Alraune, weil sie in ihrer Form einem kleinen Menschen ähnelt. Und viele Sagen, Geschichten und Legenden ranken sich darum, denn sie ist geheimnisvoll und unheimlich. Ich selbst habe vor einigen Jahren eine Art Märchen über diese Pflanze geschrieben, allerdings ohne das durch Dr. Angela Fetzners erworbene Fachwissen, das sie dem Leser...
Vor 9 Monaten von Ursula Reinert veröffentlicht

versus
0 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Na ja ...
Ich beziehe mich hier auf die TASCHENBUCH-Ausgabe.
Die bislang ausschließlich positiven Rezensionen sind für mich ein "Rätsel'.
Inhaltlich ist das Buch "ganz nett", im Stil eines Studenten-Skriptes, ohne allzuviele fundierte Informationen.
Dies kann auch durch den eher seichten "Plauderstil" der Autorin keineswegs...
Vor 3 Monaten von Brother John veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fesselnd!, 30. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Alraune - Pflanze der Liebe, Pflanze des Todes (Kindle Edition)
Fast jeder kennt die Alraune, weil sie in ihrer Form einem kleinen Menschen ähnelt. Und viele Sagen, Geschichten und Legenden ranken sich darum, denn sie ist geheimnisvoll und unheimlich. Ich selbst habe vor einigen Jahren eine Art Märchen über diese Pflanze geschrieben, allerdings ohne das durch Dr. Angela Fetzners erworbene Fachwissen, das sie dem Leser in leicht verständlicher, lebendiger und spannender Erzählweise vermittelt.

Nie hätte ich gedacht, dass dieses krautige Nachtschattengewächs so diverse Eigenschaften besitzt, die bereits im Altertum, auf jeden Fall aber im Mittelalter, bekannt waren, mittlerweile jedoch leider mehr und mehr in Vergessenheit geraten sind. Zwar erwähnte bereits Hildegard von Bingen eher teuflische Wirkungen der Alraune, aber die Autorin dieses Buches weist uns die Nutzen (natürlich in der richtigen Dosis) explizit auf und verbindet gleichzeitig die wunderlichsten Formen des Aberglaubens, die in jenen dunklen Zeiten der Neuzeit herrschten und einen nicht zu unterschätzenden Anteil an den Hexenverbrennungen der damaligen Epoche hatten.

Als Aphrodisiakum war und ist die Alraune in aller Munde, wer hingegen weiß, dass sie gegen Schwermut, Schlaf- und Betäubungsmittel bei Operationen, Gicht, Zahnschmerzen, Schleimfluss der Augen, Gallenleiden etc. erfolgreich hilft? Allerdings, und das ist dieses Gefährliche an der Pflanze, führt sie, zu reichlich genossen, zum Tod durch Atemlähmung, was wohl manchen Arzt von ihrer Verabreichung an die Patienten abhielt, denn kaum einer kannte sich seinerzeit schon mit richtigen Dosierungen aus ...

Als Liebestrunk hingegen wurde der Mandragonentrunk oft und gern in den Becher der geliebten Frau respektive des vergötterten Mannes gemischt - und die Wirkung trat auch tatsächlich meist umgehend ein.

Angela Fetzner schreibt herrlich bildhaft und bindet mitunter sogar kleine Anekdoten ein z.B. wie Kirke die Männer des Odysseus mit Hilfe der Alraune in Schweine verwandelte.

Ein spektakuläres Buch, das gleichzeitig medizinisches Wissen über diese seltene Spezies, die Herstellung des Liebesgebräus, Geschichtskenntnisse und einen flüssigen, locker-leichten Erzählstil unter einen Hut bringt. Ganz große Klasse! Ein Bravo an die Autorin des ungewöhnlich informativen, mitreißenden Buches!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hochinteressantes Buch..., 30. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Alraune - Pflanze der Liebe, Pflanze des Todes (Kindle Edition)
Es geht hier nicht nur um die Botanik und die Heilwirkung der Alraune - nein, auch alle geschichtliche Aspekte sowie die Anwendung der Alraune in Liebestränken, Tee, Hexensalben und als Rauchmittel werden dargestellt. Das Buch liest sich wie Butter!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alraune..., 24. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Alraune - Pflanze der Liebe, Pflanze des Todes (Kindle Edition)
Ich stöbere immer mal wieder im Internet, ob es ein neues Buch von Angela Fetzner gibt. Dieses Buch hat mir wieder besonders gut gefallen, man erfährt sehr viel über die Heilwirkung dieser Pflanze, und wie sie im Verlauf der Jahrhunderte eingesetzt wurde. So unterhaltsam muss Wissen vermittelt werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Faszinierende Geschichte der Alraune, 8. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Alraune - Pflanze der Liebe, Pflanze des Todes (Kindle Edition)
Die Autorin präsentiert in ihrem Buch neben der Botanik der Alraune viel faszinierende Information zu Liebestränken, Hexensalbe, Räucherwerk und heilkundlichen Anwendung der Alraune. Der flüssige und lockere Schreibstil lassen einen das Buch gerne von Anfang bis zum Ende durchlesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eintauchen in längst vergessene Zeiten, 16. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Alraune - Pflanze der Liebe, Pflanze des Todes (Kindle Edition)
Dieses Buch habe ich mir als E-Book zugelegt, weil mich die Pflanze interessiert hat. Ich hatte zuvor noch nie von der Alraune gehört, aber die Autorin macht ihre LeserInnen schnell mit dem Thema vertraut. Amüsant geschrieben, hat sie mich auf eine Reise durch die Jahrhunderte mitgenommen und vor mir ausgebreitet, was die Menschen im Altertum, im Mittelalter und in der Neuzeit von der Alraune hielten. Dabei fand ich gerade die historischen Textstellen sehr spannend und inspirierend. Ich habe mich insgesamt sehr gut informiert und unterhalten gefühlt. Besser geht es nicht.
Wenn dann die Printausgabe vielleicht noch das eine oder andere Bild der Pflanze enthält, ist das Buch wirklich perfekt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend!, 23. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Alraune - Pflanze der Liebe, Pflanze des Todes (Kindle Edition)
Spannend wie ein Krimi...Es gibt Sachbücher, die fesseln den Leser wie einen Krimi, dazu gehört dieses Buch über Geschichte und Anwendung der Alraune. Die turbulente und wechselvolle Geschichte der Pflanze zu verfolgen, wie sie als Aphrodisiakum und Heilmittel verehrt und im Mittelalter als Dämon verteufelt wurde, und selbst heute noch genutzt wird, ist ein Lesevergnügen der besten Art.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine giftige Pflanze..., 23. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Alraune - Pflanze der Liebe, Pflanze des Todes (Kindle Edition)
...ist die Alraune allemal. Aber sie ist noch viel mehr! Seit jeher hat der Mensch gute und böse Eigenschaften in diese Pflanze hineininterpretiert und sie sowohl zu guten, als auch bösen Zwecken genutzt: als Liebesmittel, Heilpflanze oder Mordgift!
Das Buch bietet viel wissenswertes, das ich zuvor noch nicht gewusst habe und ich empfehle es guten Gewissens weiter!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lesevergnügen....., 24. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Alraune - Pflanze der Liebe, Pflanze des Todes (Kindle Edition)
Dieses Buch ist nicht, wie viele andere Sachbücher, staubtrocken geschrieben, sondern humorvoll und unterhaltsam. Insbesondere der kleine Rahmen, in dem das Buch verpackt ist - am Anfang sieht sich die Autorin in der Vorlesung, am Schluß hat sie die Alraune dann tatsächlich vor sich - gefällt mir gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine großartige Übersicht, 6. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Alraune - Pflanze der Liebe, Pflanze des Todes (Kindle Edition)
Die Alraune, nun was wusste ich vor dem lesen des Buches? Ah ja, sie kam bei Harry Potter vor, nicht wahr? Eine Zauberpflanze mit köstlichen Eigenschaften. Ok, mehr wollte mein Gehrin mir nicht dazu hergeben.

Dafür hat aber Frau Dr. Fetzner ein wirklich umfassendes Buch geschrieben, das aber auch kein Detail offen lässt.

Aus ärztlicher Sicht ist das präsentierte wissen unglaublich kompakt und interessant, aber ob ich es meinen Patienten angedeihen lasse? Dafür fehlt mir wohl die Erfahrung und der Mut. Nein, solche Experimente lasse ich lieber. Hingegen lese ich mit Freude die vielen Informationen über Angstlinderung, Potenzsteigerung, als Betäubungsmittel und und und.

Das Buch ist gefüllt mit Informationen, unglaublich, wo die Autorin dieses Wissen hernimmt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Interessant und informativ - und mit einem Schuß Gruseln gelesen an einem kalten Wintertag mit einem heissen Tee, 27. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Die Alraune - Pflanze der Liebe, Pflanze des Todes (Kindle Edition)
Die Alraune...Sehr unterhaltsame, spannende und informative Lektüre. Pflanzenkundlich und pharmaziehistorisch interessant. Die psychoaktiven sowie historischen als auch literaturwissenschaftlichen Aspekte werden ausführlich beschrieben. Insgesamt mit einem Augenzwinkern und mit einer Ironie - die es zu erkennen gilt - geschrieben. Dem Buch ist weite Verbreitung zu wünschen bei Fachkundigen und Jedermann und Jederfrau.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Alraune - Pflanze der Liebe, Pflanze des Todes
EUR 3,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen