Kundenrezensionen


114 Rezensionen
5 Sterne:
 (90)
4 Sterne:
 (16)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Film, spannende Handlung und vor allem HAMMER-Soundtrack
Jaja, es ist schon schwer als Papa eine Rezension über einen Barbie-Film zu schreiben.
Aber abseits jeglicher Papa-Terminator-Attitüde muss ich ehrlich zugestehen: die Barbie-Filme sind, bis auf wenige Ausnahmen, echt toll gemacht.
Neben "Zauberhafte Weihnachten" gefällt mir "Prinzessin & Popstar" am Besten.

Warum? das...
Vor 2 Monaten von Thogru veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen Was will ich mal werden? Prinzessin oder Popstar?
Das Leben einer Prinzessin ist schon schwer, besonders, wenn man in einem magischen Königreich lebt. Meribella feiert bald sein 500-jähriges Bestehen und Kronprinzessin Tori muss sich auf die anstehenden Festivitäten vorbeireiten, indem sie eine Rede schreibt. Wieviel lieber wäre Tori doch ein Popstar wie Keira, die demnächst ein Konzert in...
Veröffentlicht am 17. Dezember 2012 von callisto


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Film, spannende Handlung und vor allem HAMMER-Soundtrack, 6. Februar 2015
Von 
Thogru - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Barbie - Die Prinzessin und der Popstar (DVD)
Jaja, es ist schon schwer als Papa eine Rezension über einen Barbie-Film zu schreiben.
Aber abseits jeglicher Papa-Terminator-Attitüde muss ich ehrlich zugestehen: die Barbie-Filme sind, bis auf wenige Ausnahmen, echt toll gemacht.
Neben "Zauberhafte Weihnachten" gefällt mir "Prinzessin & Popstar" am Besten.

Warum? das kommt jetzt:

Pro:
+ die Kids lieben den Film und singen die Lieder lauthals mit (Zwillinge, Junge und Mädchen, beide 5 Jahre)! Das ist das wichtigste.
+ gutes Drehbuch/Script! Kindgerechte Bodyswitch-Story mit spannenden "Krimi"-Elementen
+ lustige, zum Teil skurrile Figuren! OK, die Charaktere kann man in schwarz und weiß, Sith und Jedi, gut und böse einteilen und trotz allem gibt's immer wieder mal einen wirklich schrägen Charakter
+ gaaaanz leichter Anspruch! Natürlich isses seichte Kinderunterhaltung aaaber: auch eine Prinzessin kann, so sie denn mal ihr Funkel-Rosa-Glitzer-Superduper-Märchenschloss verlässt auf der Straße etwas über Land und Leute sowie deren Probleme lernen
+++ das Beste allerdings ist die Musik! Wer auch immer hier den Score und die einzelnen Lieder komponiert und getextet hat, dem gilt mein allergrößter Respekt. Manche Titel sind echt hitverdächtig. Wäre "So hoch fliegen wir drei" (eine schöne Akkustikgitarrennummer) ein Lied von Christina Stürmer oder Silbermond, der Titel wäre mit Sicherheit ein Top10-Hit. "Hier bin ich", das Hauptlied, ist ein ebensolcher Kracher. Wirklich gut und ohrwurmgefährlich. Da erwischt sich der Papa nach Mitgucken dieses Films beim Rasenmähen doch tatsächlich beim Summen von "So hoch fliegen wir drei".

Neutral:
o Ok, ein bisschen weniger funkel-rosa-glitzer-superduper hätte auch gereicht, aber hey... es ist ein Barbie-Film!

Contra:
---

Fazit:
So sehr ich mich auch dagegen sträube, der Film ist wirklich klasse!
Gute Story, kindgerechte Problembehandlung und vor allem: suuuuper Musik.
Ehrliche und verdiente 5 Sterne (und erzählt das bloß niemand meinen Kumpels, verstanden!) und Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Was will ich mal werden? Prinzessin oder Popstar?, 17. Dezember 2012
Von 
callisto (Freiburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Barbie - Die Prinzessin und der Popstar (DVD)
Das Leben einer Prinzessin ist schon schwer, besonders, wenn man in einem magischen Königreich lebt. Meribella feiert bald sein 500-jähriges Bestehen und Kronprinzessin Tori muss sich auf die anstehenden Festivitäten vorbeireiten, indem sie eine Rede schreibt. Wieviel lieber wäre Tori doch ein Popstar wie Keira, die demnächst ein Konzert in Meribella geben soll.
Aber auch Keira ist nicht glücklich. Das Leben eines Stars ist stressig und sie leidet unter einer Schreibblockade. Es wollen ihr einfach keine neuen Liedtexte einfallen.
Wie erstaunt sind Tori und Keira, als sie sehen, dass sie sich wie Zwillinge gleichen. Wie praktisch, dass Tori eine magische Bürste hat, mit der sie ihre Frisuren im handumdrehen verzaubern kann und Keira mit ihrem Mikro kurzerhand ihre Kleidung magisch verwandelt. Fertig ist der Rollentausch zwischen Prinzessin und Popstar.

Ja, moderne Mädchen haben es schwer. Damals träumte man noch davon Prinzessin zu sein, heute will man aber auch Popstar sein. Welcher Traum ist besser, welches Leben erstrebenswerter? Da kommt es doch genau passen, dass Prinzessin Barbie das gleiche Problem hat, die Qual der Wahl, Prinzessin oder Popstar. Eine Variation von Prinz und Bettelknabe, wobei hier beide Rollen extrem privilegiert sind. Natürlich muss darüber noch ein wenig Nachdenken gestäubt werden. Das Leben einer Prinzessin ist natürlich voller Verantwortung und ein ernsthafter Beruf und auch so ein Popsternchen hat schwere Zeiten, nur keinen Neid aufkommen lassen, liebe Mädchen, geht lieber weiter brav zur Schule. Da diese Geschichte mehr als dünn und vorhersehbar ist, hat man noch ein wenig Action und Girlpower druntergemischt, denn Königreich retten muss schon sein.
Wo sind die Zeiten hin, als Barbie noch Märchen erzählte? Diese modernen, platten, rosaroten Mädchenträume von Rum und Geld ohne Arbeit gepaart mit dem klassischen Traum vom Dasein als Prinzessin, den man mit ca. 8 Jahren hinter sich gelassen haben sollte, sind irgendwie weder unterhaltsam noch charmant. Überhaupt, Tori hat noch einen Bruder und vor allem einen Vater, warum muss sie die Rede halten? Was ist mit der Mutter passiert? Fragen über Fragen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen heiß geliebt, 27. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Barbie - Die Prinzessin und der Popstar (DVD)
meine Tochter hat die DVD bei ihrer Freundin gesehen und sie sich vom Osterhasen gewünscht.
Und auf den war mal wieder Verlass.
Seitdem ist das Kinderzimmer zeitweise eine Bühne und unsere 6Jährige schmettert "hier bin ich....."
Eine CD mit allen Liedern der DVD wäre sinnvoller gewesen, scheint es aber nicht zu geben. Die erhältlichen CDs wurden in den Rezensionen ziemlich zerissen. Die wichtigsten Lieder fehlen anscheinend darauf.
Meine Tochter kann die DVD jedenfalls uneingeschränkt weiterempfehlen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Barbie Barbie :-), 30. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Barbie - Die Prinzessin und der Popstar (DVD)
Was soll ich viel schreiben - ein Barbie-Fan liebt auch alle Filme - und die haben wir bald alle zusammen :-) Ein sehr schöner Film mit tollen stimmen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Leider nur Abklatsch von Prinzessin und das Dorfmädchen, 4. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Barbie - Die Prinzessin und der Popstar (DVD)
Ich muss dann auch mal endlich etwas Kritik an den neuen Barbiefilmen üben...
Es ist ja generell schon so gewesen, dass die Barbiefilme immer schlechter wurden mit der Zeit. Die Prinzessin und das Dorfmädchen war noch ein Film, den man sich durchaus gut angucken konnte. Ist auch echt süß zusehen, wie beide ihre Rollen tauschen und die jeweils andere spielen. Das Problem ist nur, das die Geschichte Die Prinzessin un der Popstar GENAU die gleiche ist. Jetzt tauscht die Prinzessin nicht mehr mit einem Dorfmädchen sondern mit einem Popstar. Das ist auch eine Methode, wie man mit einer Geschichte doppelt geld verdienen kann. Was kommt als nähstes? Die Prinzessin und das It-Girl? Die Prinzessin und der Alien? Also etwas abgedreht ist es schon, dass eine ganz konservatie Prinzessin, die auf jede Form Acht gibt und gerne Prinzessin ist 100 Poster von ihrem Lieblingspopstar in Zimmer mit Himmelbett und vergoldeten Schnörkeln überall hat.
Das mag auf kleine Kinder vielleicht nicht ganz so abgedreht wirken,für Erwachsene die diese Filme gerne gucken ist das aber ziemlich verstörend. Mir haben die romantischen Barbiefilme mit Einhörnern und schönem Barbieambiente einfach besser gefallen und ich hoffe, dass in Zukunft wieder bessere Filme erscheinen und vor allem dass Barbiefilme mit NEUER Handlung herauskommen.
Das einzig wirklich positive ist immernoch die Grafik ;) Aber deshalb sollte man den Film wirklich nichht kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen grausam, 28. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Barbie? - Die Prinzessin und der Popstar (Amazon Instant Video)
Man sollte die Kinder so lange wie möglich von diesen Barbie Filmen verhalten. Einfach nur klischeehaft. Schlimm. Grafik wirkt wie in einem schlechten ComputerSpiel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Prinzessin und der Popstar, 16. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Barbie - Die Prinzessin und der Popstar (DVD)
Wer kennt sie nicht - die Geschichte des armen Knaben und dem Prinzen, die die Rollen tauschen?
Ein zweites mal versucht sich Barbie in dem Rollentausch (Die Prinzessin und das Dorfmädchen war der Vorgänger).

Die Idee ist wirklich gut nur die Umsetzung des neuen Rollentauschs will mir irgendwie nicht so gefallen wie bei dem Vorgänger
...
Hier sind zwei verwöhnte Mädchen, die ihr ach so schweres Leben (als reicher Popstar und Prinzessin) bedauern und sich nach mehr Spaß oder weniger Stress sehnen...
Hier sehe ich eine große Problematik, die bei der Dorfmädchenversion nicht da war. Das arme Dorfmädchen hat Probleme und kann sich freuen, wenn sie einmal wie eine Prinzessin behandelt wird. Die Prinzessin wiederum bekommt Einblicke in das Leben der ärmeren und bekommt Mitleid. Diese Thematik des "sich in jemand anderen hineinversetzen und so den egoistischen Blick ausschalten" wird in "Die Prinzessin und der Popstar" zwar auch versucht umzusetzen, indem sich die Prinzessin kurz in das Armenviertel verirrt - doch leider kommt dieser wichtige Aspekt des Märchens hier viel zu kurz (vielleicht 3 Minuten des ganzen Films). Dies war eigentlich die wichtigste Message des Märchens.
Desweiteren wird sonst auch nicht viel vermittelt. Die Aspekte Freundschaft, Benehmen, Liebe und Zusammenhalt (die sonst in allen Barbiefilmen angesprochen werden) kommen hier viel zu kurz für die Kinder. Hier wird nur vermittelt, dass es auch die reichen nicht so leicht haben - und das den ganzen Film über.
Der Bösewicht in diesem Film ist diesmal ein geldgeiler Manager, der Diamentenblumen klauen will, um ein eigenes Konzert zu finanzieren und so sein "Chipmunktrauma" besiegen will und natürlich einen Tollpatsch als Gehilfen hat - leider ein sehr langweiliger oder gar lächerlicher Antagonist...

Es macht zwar Spaß den Mädchen zuzugucken, wie sie die Rollen tauschen und dann mehr oder weniger in ihren Rollen Spaß haben, dies ist für mich einer der wenigen positiven Aspekten des Films. Zudem ist die Grafik sehr sehr gut und für Mädchen natürlich alles wunderschön pink. Die Musik und die Liedtexte sind auch toll und gut zum Mitsingen.

Die Kleinen werden ihre Freude an dem Film sicherlich haben, da dies "Wunschkarrieren" sind, in die sie gerne reinschnuppern würden. Jedoch vermittelt dieser Film leider keinerlei Werte und deswegen ist dieser Film für mich ein Film, der in der Barbieserie aus der Reihe tanzt.

Ich denke, dass das Problem des Films die Zeitbegrenzung ist. Seltsamerweise ist dieser Film 20 Minuten kürzer als die anderen Barbiefilme und somit wirkt die ganze Handlung leicht "dahingefuscht"...Schade, man hätte diese Thematik sehr sehr schön umsetzen können.

Eher würde ich "Die Prinzessin und das Dorfmädchen" von Barbie empfehlen.

Wegen des fehlenden pädagogischen Wertes vergebe ich 3 Sterne an diesen Film
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Barbie für meine beiden kleinen Mädchen, 20. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Barbie - Die Prinzessin und der Popstar (DVD)
Was soll ich sagen, Barbie ist ein Traum für meine beiden kleinen Mädchen. Alles super rosa und mädchenhaft. Für Erwachsene manchmal etwas zu rosa.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super Film, 5. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Barbie - Die Prinzessin und der Popstar (DVD)
Was soll ich viel schreiben - ein Barbie-Fan liebt auch alle Filme - und die haben wir bald alle zusammen. Ein sehr schöner Film mit tollen stimmen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Schöner Film, 19. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Barbie - Die Prinzessin und der Popstar (DVD)
Unsere Tochter ist begeistert. Toller Filmspaß für alle Kinder. Selbst unser Sohn schaut begeistert zu. Bild und Ton Qualität sehr gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen