Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
568
4,6 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:7,97 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Juni 2015
Ich gestehe: Ich habe das Buch nicht gelesen! Der Film sprach mich sofort an und ich bin mit einer Freundin ins Kino gegangen. Vorneweg: Keiner im Kinosaal hat nicht geheult! Selbst die wenigen Männer, die sich den Film angeschaut haben, hatten feuchte Augen.

Anfangs ist der Film nicht traurig, es passiert nicht einmal soo viel und trotzdem wird es nicht langweilig. Man sieht mit an, wie sich Gus sofort unsterblich in Hazel verliebt, diese ihn aber immer wieder abblockt, da sie sich für eine tickende Zeitbombe hält. Und wie ihre Liebe zueinander doch irgendwie immer größer wird und sie sich gegenseitig beistehen - egal was kommt. Und am Ende - kam für mich doch alles irgendwie unerwartet. Wie gesagt, ich kannte das Buch ja nicht, deswegen hab ich zwar mit einem zutiefst traurigen Ende gerechnet, aber eben doch irgendwie "umgekehrt"... Und die Tränen flossen in Strömen. Wie gesagt: bei jedem einzelnen im Kinosaal.

Nachdem ich den Film gesehen habe, bin ich nach Hause gegangen und habe mir das Buch auf Englisch bestellt. Allerdings bin ich - Schande über mich - noch nicht dazu gekommen, es zu lesen. Mittlerweile habe ich den Film auf BlueRay gekauft und sowohl auf deutsch als auch auf englisch gesehen und muss sagen: beide Versionen sind sehr gelungen! Meistens mag ich die Originalversion mehr, aber hier ist die Übersetzung wirklich gut, die Stimmen passen und Synchronisiert ist auch alles gut. Wer jedoch gut Englisch kann, sollte sich die Originalversion trotzdem mal ansehen :)

Fazit

Der Film konnte mich durchweg überzeugen. Die Darsteller sind ohne Ausnahme perfekt gewählt, die Geschichte ist zugleich witzig, ernst, humorvoll, traurig, zum Verzweifeln schön, unfassbar zum Heulen und zum lachen. Hier ist einfach alles dabei! Tipp am Rande: Taschentücher bereit legen, denn die werdet ihr brauchen! Volle 5 Sterne!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2016
Habe mir den Film gestern zu Gemüte geführt und bin immer noch ganz platt !! Die Story ist so brutal wie das Leben selbst und auf eine Art und Weise ind Bild und Ton festgehalten worden das jed kleine Nuance wie eine Ewigkeit vor dem Auge vergeht. Die Dialoge so punktgenau auf die Situation zugeschnitten. Das Spiel der Darsteller durch die Bank einfach nur phänomenal. Habe die einzelnen Darsteller schon in anderen Filmen gesehen, und hatte speziell von Lady Woodley eine grausame schlechte Meinung, musste jetzt mir aber eingestehen das ich komplett falsch lag !! Nach dieser Performance ziehen ich vor jedem einezelnen Schauspieler meine Hut !! Eine Muß für Cineasten !! Kaufempfehlung !!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2014
Wow! Dieser Film ähnelt zwar dem Film 'beim Leben meiner Schwester' aber ich finde dass der nicht so fesselnd ist wie dieser! Dieser Film hat mich total begeistert! Ich habe den Film das erste mal im Kino gesehen und musste mir das Heulen verkneifen 😊! Dann habe ich mir ihn gekauft und Rotz & Wasser geheult! Ich finde diesen Film total süß und realistisch! Einer der besten Filme überhaupt!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2014
The Fault in our Stars ist ein echter Überraschungshit. Mit 300 Mio. $ EInspielergebnis einer der erfolgreichsten Filme dieses Jahr und das absolut zu Recht. So einfühlsam und echt, dass man sich mit den Charakteren identifiziert und mitleidet. Ein Film zum lachen, aber auch zum weinen, einfach pure Emotionen. Ein Film 2014, den man gesehen haben muss.
11 Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2015
Wow. Mehr kann ich eigentlich nicht sagen. Ich habe das Buch gelesen und dann den Film gesehen und die Umsetzung ist sehr gut gelungen. Das Schicksal ist ein mieser Verräter ist eine der besten Buchverfilmungen, die ich bis jetzt gesehen habe. Die Geschichte von Hazel hat mich wirklich sehr berührt und Shaileene Woodley hat die Rolle wunderbar gespielt. Auch Ansel Elgort war die perfekte Besetzung für die Rolle des Augustus Waters. Die Besetzung, das Skript, die Location, alles hat perfekt gepasst.
Ich muss zugeben, dass es eigentlich nicht meine Art von Film ist, aber da mich das Buch schon gefühlsmäßig sehr getroffen hat, konnte ich nicht umhin dieses Film zu sehen. Ich war jeder Minute dabei, hab mitgeweint, mitgelacht und mitgehofft. Es gibt nicht viele Filme, die mich zum weinen bringen, aber dieser gehört definitiv dazu. Ein wunderbarer Film, mit tollen Schauspieler und einer wirklich traurigen Geschichte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2015
Dieser Film geht das Thema Krebs mit dem Ende an: Nämlich dem Tod. Hazel weiß, dass sie sterben muss. Doch ihre Mutter schickt sie in eine Selbsthilfegruppe. Dort lernt sie Angus kennen, der sich in Remission befindet. Angus schenkt Hazel neuen Lebensmut. Doch das Thema Krankheit und Sterben ist allgegenwärtig.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2015
Ein wundervoller Film über zwei Jugendliche die an Krebs erkrankt sind. Dieser Film bringt selbst mich zum weinen (bei Filmen bin ich nicht so sensibel). Es sind viele lustige aber auch traurige Stellen dabei. Man kann ihn sich immer wieder ansehen. Nur zu empfehlen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2015
Hazel (Shailene Woodley) und Gus (Ansel Elgort) sind zwei außergewöhnliche Teenager, die ihren Sinn für Humor und ihre Abneigung gegen Konventionen teilen. Die beiden verlieben sich unsterblich ineinander und auch ihre Beziehung ist nichts weniger als außergewöhnlich – nicht nur weil eine Sauerstoff-Flasche Hazels ständige Begleiterin ist und Gus dauernd Witze über seine Bein-Prothese macht! Gemeinsam fliegen die beiden nach Amsterdam, um dort Peter van Houten (Willem Dafoe) zu treffen, den Autor von Hazels Lieblingsbuch.… Eine faszinierende, poetische und zutiefst bewegende Liebesgeschichte nach dem vielfach ausgezeichneten Bestseller des US-Autors John Green.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 15. Dezember 2014
Da gibt es absolut nichts zu diskutieren: Die größte Lovestory seit "Titanic"!! Ich habe den Film dreimal im Kino gesehen und mir am Erscheinungstag natürlich gleich auf Blu-ray gegönnt. Der deutsche Titel ist leider ziemlich blöd gewählt - der Originaltitel "The Fault In Our Stars" sagt das Wesentliche!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2014
"Sterben ist Scheiße" ... Es ist "brutal" wie der Film mit den Gefühlen der Zuseher umgeht. Es ist ein ständiges auf und ab. Hoffnung und Bangen, Glück und Leiden wechseln sich ständig ab und ziehen den Zuseher in Bann.

Der Film ist ein Melodram, das sich ziemlich genau an die Buchausgabe hält. Einiges ist sogar Wort wörtlich übernommen wurden. Die beiden Darsteller spielen Ihre Rolle überragend, so das man von Minute zu Minute mehr von der Geschichte gefangen wird.

Der Film hat alles um "Kult" zu werden, wie damals "Love Story".
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden