Fashion Sale calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Hier klicken sommer2016 Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen40
4,7 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:23,19 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. August 2014
Zu Anfang möchte ich sagen, dass mir die vergangenen drei Alben nur sehr mäßig gefallen haben. Dies ist bei NdBwa zum Glück nicht mehr der Fall. Ich bin schlichtweg begeistert.

Endlich sind wieder Lieder auf dem Album, die in alter J.B.O.-Manier rocken und den gewohnten Humor rüberbringen. Zusätzlich dazu kommt die musikalische Qualität der Instrumenten und des Gesangs sowie das gute Mastering. Im Anspieltipp "Vier Finger für ein Hallelujah" haben mich besonders die Gitarrenriffs fasziniert. Aber auch bekannte Songs werden wieder gut gecovert und "vermetallt". So ist z.B. "Das Bier ist da zum Trinken" ein Coversong (Nancy Sinatra - These Boots Are Made for Walkin') mit klassischem Humor. Die obligatorischen Zwischenkaspereien lockern, wie üblich, das "triste" Album auf und sind auch wieder gut gelungen.
Ich möchte nun nicht jeden Track einzeln auseinander nehmen spreche aber eine klare Kaufempfehlung für Bestandsfans und auch Neulinge, die J.B.O. bisher noch nicht kannten, aus.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2014
Das Boxset ist zwar noch nicht da, aber Amazon Cloud-Player sei Dank, hab ich das Album heute morgen schonmal auf dem Weg in die Arbeit per Handy hören können... und letzenendes geht's hier ja um die Musik und nicht die Verpackung^^

Nach den zwei letzten (zugegeben mäßigen) Alben ist "Nur die Besten werden alt" für mich eine große Freude, beinahe jedes Lied hörenswert und das Grinsen automatisch im Gesicht... hier wird schon fast an die "Explizite Lyrik" und "Meister der Musik" angeknüpft.
Sie sind wieder da!
44 Kommentare|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2014
J.B.O. ist ja eine Sache für sich. Entweder man mag sie oder eben nicht. Eine sog. Grauzone gibts hier glaub ich nicht. Ich finde sie spitze. War seinerzeit schon auf einem der ersten Konzerte in Weingarts und höre sie heute noch gerne. Die neue CD ist ein gesunder Mix aus Blödsinn gepaart mit Rockmusik. Die Livetracks machen ebenfalls Spaß sie zu hören. Von daher sag ich: KAUFEN! :-))
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2014
Nach Drei Alben (HeadBangBoing, I Dont Linke Metal, Killeralbum) die sagen wir mal bescheiden waren.
Ist J.B.O. endlich wieder in alter Form da, dieses Album kann sich locker mit Rosa Armee Fraktion oder Laut z.b. messen.
Jeder Rosablödmann kann hier wieder bedenkenlos zugreifen. ;)
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2014
Headbangboing = :(
I Don't Like Metal = okay...
Killeralbum = :((

Nur die Besten werden alt = Wow. Einfach nur Wow! J.B.O. ist endlich zurück! Das Album hat für mich wirklich keinen Totalausfall und so gut wie nur Hits und Ohrwürmer! Das hat sich am Freitag beim erneuten Hören (erstes Mal war am RAFT) bestätigt.
Produziert ist die Scheibe brutal gut und hat ordentlich Bumms!

Absolutes Hitpotenzial ist der Opener (Vier Finger für ein Halleluja) und jetzt schon mein neuer J.B.O.-Lieblingssong ist der Rausschmeißer (Jung, dumm und besoffen)! Auch die Bonus-Live-CD (die eigentlich fast schon "Live in Augsburg" heißen könnte) ist absolut grandios und perfekt produziert und bringt mir die tollen Erinnerungen vom Konzert aus Augsburg nochmal ins Gedächtnis ;)

Danke J.B.O. für dieses Meisterwerk und ich freue mich auf 2 Konzerte im Herbst/Winter.
5/5 Sternen
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2016
Über die Jungs muss man nicht viel schreiben, sie sind durchgeknallt und genau das macht sie so wertvoll. Musikalisch und Gesanglich sind sie einfach Top. Nur Live noch besser.

Klasse Kauf die CD
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2014
Dieses Album trifft mein vollsten Geschmack.Ich muß gestehen das ich kein J.B.O. Fan bin,J.B.O. einfach nur gern höre.Ich habe viel über dieses Album gehört.Einige meinten :das beste Album seit Explizite Lyrik und andere haben es einfach zerrissen.Jede Band auch J.B.O. tut sich weiter entwickeln.Wer will schon ca. 20 Jahre lang das selbe hören.20 Jahre was sich anhört wie : Heut ist ein guter Tag zum sterben oder so ähnlich.Ich selber besitze einige wie Explizite Lyrik,Sex Sex Sex,Rosa Armeefraktion usw.Sie sind alle hörenswert.Dieses Album bekommt eine 1 plus ,weil es mir besonders gut gefällt.Aber die Geschmäcker sind nun mal unterschiedlich.Ich denke dieses Album kann man ohne Bedenken kaufen.Es muß ja keine Limited Edition sein.Ein einfaches Album wie es gekauft habe tut es auch.Wer sich nicht sicher ist,sollte das Album bei Amazon probe hören.
Viel Spaß beim Hören.
Ein Lied hervor heben nööö.Bildet euch selbst ein Urteil.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2014
Nach den ersten 2 Alben hab ich JBO jahrelang wie die Pest gemieden. Zu überdreht, peinlich und gänzlich unlustig waren die ganzen Alben mit der Zeit. Aber: Wer "These boots are made for walkin" covert, den Hass-Song No.1 (Life is life) durch den Metal-Wolf dreht oder so ein geniales "Jesus"-Liedchen schreibt wie auf dem neuen Album, der wandert wieder in den Vinylschrank!
Großartig!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2014
Die Produktion ist sehr fett geworden. Leider muss ich von mir ausgehen: mit vielen Texten kann ich als erwachsener Mensch nichts mehr anfangen. Debile Texte zu erfinden und sie mit einem metalischen Gewand der Parodie zu ummanteln ist sicherlich für viele noch toll, die, die Band auch schon von früher kennen, aber für mich sind sie ein wenig abgeschmackt.
Ich find es weniger inovativ als noch vor 15 Jahren, wenn die Band wenigstens sowas wie "Eier" (satirischen harten Einschlag) hätte dann würde es was bringen. Als Band handwerklich gut, als Texter schlechter als Mickie Krause.
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2014
Das Warten hat ein Ende. Wer J.B.O. mag, sollte sich auch dieses Album zulegen.
Es ist wieder mal toll zu hören, was die Jungs sich da ausgedacht haben und wie sie mir ihren Coverversion Klassikern zu neuem Glanz verhelfen.
Weiter so und nicht falsch verstehen... ich warte gern auf ein qualitativ hochwertiges Werk und das ist diese CD.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen