Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nomen est Omen, 23. März 2003
Von 
Rezension bezieht sich auf: Stillness (Audio CD)
Dieses Album markiert einen Wendepunkt in der Arbeit Sergio Mendes'. Der leichte Brazilsound durch den Brasil '66 bekannt geworden ist, ist auf diesem Album kaum mehr zu finden. Gewichen ist er einem melancholischem Popsound, der auch zu den ausgehenden Sechzigern, mit ihren politischen und gesellschaftlichen Umwälzungen passt. Nichtsdestotrotz ist dieses ALbum hundertprozentig zu empfehlen. Auf ihre Weise sind diese Songs genauso brilliant, nur eben ruhiger. Titel des Albums ist ja auch Stillness!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen schon wieder ..., 18. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Stillness (MP3-Download)
... so ein tolles 70er Jahre Schatzkästchen, von dem ich mal behaupte, dass es in der Versenkung verschwunden ist und einem breiteren Publikum nicht bekannt sein dürfte. Also quasi ein "Geheimtip" für alle Liebhaber 70'er Jahre Musik, die das Feeling & Lebensgefühl der frühen 70'er Songs lieben UND die auch den typischen Sound vieler 70'er Alben lieben (ich meine damit zum Einen den Klang der Instrumente, so wie er dank der Abmischung in den Studios zustande kam - ob dieser Sound nun auf den Zeitgeist oder auf die zu jener Zeit technischen Möglichkeiten der Musikstudios zurückzuführen ist oder auf beides, keine Ahnung ... und zum Anderen meine ich das Songmaterial und auch das Spiel der Musiker)

Und wer sich vom Namen Sergio Mendes & Brasil'66 "abschrecken" lassen sollte, weil er mit Sergio Mendes nur "Mas que nada" und brasilianischen Bossa Nova, Samba und Jazz verbindet - dem sei gesagt: weit gefehlt, denn dieses Album klingt so gar nicht nach dem typischen Sergio Mendes Sound ! Dieses Album ist durch & durch ein klasse 70'er Jahre Pop & Rock Album (mit ein paar wenigen Anleihen bei brasilianischer Musik).

Klasse auch "Sometimes in Winter" von Blood Sweat & Tears ... klingt ganz & gar anders als das Original, aber nicht weniger schön.

Hätte ich nicht die alten Sergio Mendes Alben aus den 60'ern kürzlich für mich entdeckt, wäre mir dieser kleine Schatz wohl entgangen.

Es war (leider) das letzte Album in dieser Formation (Brasil'66).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Stillness
Stillness von Sergio Mendes (Audio CD - 2014)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen