Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4.0 von 5 Sternen Typisch Kairosoft, 12. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Magazine Mogul (App)
jeder der schon einmal eines des Kairosoft-Spiele gespielt hat, wird sich hier sofort zurechtfinden. Neulingen und für diejenigen die sich interessieren worum es geht, hier eine kleine Zusammenfassung zum Spiel und meinen Erfahrungen.

Die Spielaufgabe lautet in etwa so, steigt vom Provinzblatt auf zu einem 'Magazin Mogul'.

Das Spiel startet in einem kleinen Büro für vier Mitarbeiter, dass sich 2x um je vier auf insgesamt zwölf Mitarbeiter erweitern lässt. Jeder Mitarbeiter kann bis zu acht Berufe erlernen. Durch Kombination aus den 4 Grund Berufen, können 4 'gehobene' Berufe durch Einsatz mit Erfahrungspunkten erlernt werden. Der Mitarbeiterberuf wirkt sich auf die drei Charaktereigenschaften (Text, Grafik und Interesse) des Artikels aus. Zusätzlich kann man den Artikel durch Einsatz von Erfahrungspunkten oder mit dem Weiterbildungsangebot seiner Mitarbeiter verbessern
Aus dem sehr übersichtlichem Startangebot an Themenfeldern muss man durch eine geschickte Kombination aus Location, Aktivität und Zielgruppe einen 'Hit' landen, den die Bevölkerung auch kaufen will. Sollen neue Themenfelder gefunden werden, schickt man seine Mitarbeiten auf Scouting-Touren, dann empfiehlt es sich mehrere Reporter im Team zu haben.
Neben dem Artikel sollte man auch darauf achten, dass seine Stadt mit wächst. Sehr früh wird man ein Mitglied im Stadtgremium. Durch Werbe-Kampagnen und Zusammenschlüssen von Nachbargemeinden wächst die Bevölkerung und die Lebensqualität in der Stadt, daraufhin steigt der Absatz rapide an. Über erfolgreiche Werbung im Magazin, können neue Geschäfte in der Stadt gebaut werden, die für die laufenden und neuen Kampagnenkosten aufkommen.
Nach 20 Jahren Spielzeit kommt ein Zwischenfazit und alles Erreichte in Highscore-Punkten zusammengerechnet. (z.B. Geld, Auflagen, Bevölkerung, Trophäen etc.) Danach kann man noch unbegrenzt weiterspielen, jedoch ohne Auswirkung auf den Highscore.

Mein Fazit
Die ersten 20 Jahre reichen nicht aus, um alles einmal gesehen zu haben. Beim 2. Mal, wenn man weiß, wie der Hase läuft, konnte ich meinen Highscore verdreifachen. Außerdem kann man beim erfolgreichen Abschluss der Scouting-Aufgaben ein Item erhalten, dass einem erlaubt, erworbene Inhalte, in einen neuen Spielstand zu transferieren, also ein wesentlicher Zeit/Kostenfaktor für den dritten Lauf. Dann ist aber auch die Langzeitmotivation aufgebraucht und es gibt nichts neues mehr zu entdecken, außer die besten Themen-Kombinationen auszuprobieren.
Speicher-/Systemanforderungen sind wie immer minimal. Akkuverbrauch auf meinem Nexus 7 (2012) bei unter 5%.

Abschließend noch eher warnende Worte. Wenn man nach dem Highscore trachtet, ist das Spiel sehr hektisch und lenkt von allem ab, was um einem herum passiert. Denn dann ploppt alle 5-10 Sekunden ein Fenster auf und man wird verleitet weiterzuspielen. Ein Artikel und noch einen dann Weiterbildung, Scouting und das stundenlang.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr gut, 21. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Magazine Mogul (App)
Man denkt es erst kaum, allerdings kann das Spiel einen sehr gut (auch über lange Zeit) beschäftigen! Selbst über lange Zeit zieht es kaum Akku
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Magazine Mogul
Magazine Mogul von Kairosoft Co.,Ltd
EUR 3,80
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen