Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr melodiös mit einer für mich faszinierenden Stimme!, 31. August 2014
Von 
Peter Franke (Biberach) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 50 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Throw (Special Digi Edition) (Audio CD)
Liebe Leserinnen und Leser,

nach nun mehrmaligem Hören der CD Throw (Special Digi Edition) von Flood of Red möchte ich Ihnen meine Rezension zur Verfügung stellen.

Durch die Juniausgabe der VISIONS bin ich auf die CD von Flood of Red gestoßen. Dort war das Album CD des Monats. Nachdem ich mir ein paar Soundschnipsel über die Vorschau angehört habe, musste ich zuschlagen.

Als erstes habe ich die Stimme des Sängers als sehr angenehm wahrgenommen. Er singt sehr weich, kann aber auch richtig rockig werden. Die Lieder präsentieren sich sehr melodiös und rockig.
Ich muss gestehen, dass ich in der Regel im Rock/Metalbereich eher härtere Musik konsumiere, aber irgendwie fasziniert mich schon alleine die Stimme des Sängers, die zwar nach einer kompletten Rotation limitiert wirkt, aber doch sehr variabel eingesetzt wird. Abwechslung wird bei Flood of Red recht groß geschrieben, da kein Lied dem anderen gleicht, aber dennoch ein roter Faden gezogen wird. Die Reihenfolge der Titel mag zwar willkürlich sein, allerdings passt sie doch ganz gut.

Ich versuche schon seit Wochen Vergleiche zu anderen Bands herzustellen oder die Band in eine Art Musikgenre zu katalogisieren. Es fällt unheimlich schwer, da irgendwie alles dabei ist (Alternative Rock, Metalanleihen, ProgRock, etc.). Was immer wieder fasziniert ist einfach die Stimme mit Ihrem eigenen Slang und ihrer Wärme und Härte.
Im weitesten Sinne könnte man vielleicht die früheren Dredg-Werke El Cielo und mit Abstrichen Catch without Arms damit “minimal“ verbinden.

Da ich noch nie in Schottland war stelle ich mir persönlich immer das Land vor, wie es von der Stimme und den Instrumenten der Band getragen wird. Augen schließen und dann hab ich einen Einblick in das Land. Man sieht förmlich die Weite ins Land, dieses bergige in Form der Stilbrüche Ihrer Lieder, dieses rasende in Form der variablen Einflüsse verschiedenster Elemente, etc. Dann wären da noch die unterschiedlichsten Stimmungen die durch ihre Lieder transportiert werden.

Kurzum: Große Melodien, jedes Lied kommt einem Überraschungsei gleich und sollte meiner bescheidenen Meinung nach an einem verregneten Tag (was diesen Sommer ja grundsätzlich gut möglich ist) genossen werden. Das Album ist leicht zugänglich, aber sehr variabel und möchte öfters gehört werden. Da es aber nicht zu komplex ausfällt besteht bei mir zumindest die Gefahr, dass ich es in 1-2 Jahren nicht mehr anhören möchte. Aber das ist meiner Meinung nach Kritik auf allerhöchstem Niveau. Die Jahre werden es zeigen, wie ich mit dem Album weiter umgehen werde....
Von mir gibt es daher die vollen 5 Sterne. In Zukunft werde ich die Band weiter verfolgen und freue mich schon auf neuen Output.

Falls Sie bis hierher durchgehalten haben, gratuliere ich Ihnen ganz herzlich. Sie haben meine Rezension überlebt und ich hoffe sie war für Sie aufschlussreich. Ob positiv oder negativ können Sie mit einer Betätigung des hilfreich bzw. nicht-hilfreich Buttons bestätigen. Egal wie Sie sich entscheiden werden, ich wünsche Ihnen noch viel Spaß beim Stöbern und falls Sie sich für Throw von Flood of Red entschieden haben sollten.....viel Spaß beim Anhören! ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Großartige Neuentdeckung mit Alleinstellungsmerkmalen, 5. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Throw (Special Digi Edition) (Audio CD)
VISIONS hat es versucht und entgegen sonstiger Leichtigkeit im Finden von Referenzen nicht zu viel gefunden. Neben den zitierten frühen Dredg geht vielleicht noch Halo ohne deren Zuviel an audringlich schwülstigem Zuckerguss. Flood of Red sind melodiöse, teils ruhige, teils explosive Stücke gelungen, die eine ganz besondere Atmosphäre morbider Eindringlichkeit schaffen. Jordan Spiers gelingt es dazu spielend leicht, mit seiner Stimme aus der Masse guter Rocksänger herauszuragen. Dennoch, vermutlich gerade deshalb, wird Flood of Red die Geister scheiden. Wer sich dagegen auf eine spannende Reise durch Nebelwälder, Moore und weite Hochflächen begeben will, ist bei Flood of Red genau richtig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Throw
Throw von Flood Of Red
MP3-Album kaufenEUR 8,89
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen