Kundenrezensionen


17 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5.0 von 5 Sternen Einfach nur gut!
Schauspieler und auch Story sind für mich Spitze. Jean Reno wie man ihn kennt. Ich kann diesen Film nur weiterempfehlen!!
Vor 2 Monaten von Stefan veröffentlicht

versus
19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zensur macht diesen eigentlich sehr guten Film kaputt.
Vorab möchte ich sagen, dass ich diesen Film bereits vorher schon einmal geschaut habe (unzensiert) und er mir in dieser Version sehr gefallen hat! Gute Story, die gerade durch die vollkommen richtige Hauptdarstellerbesetzung mit Jean Reno einfach authentisch wirkt.

Aber wirklich, ich kann so etwas nicht nachvollziehen. Da muss man schon seine Pin zum...
Vor 2 Monaten von Andre Föll veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zensur macht diesen eigentlich sehr guten Film kaputt., 26. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: 22 Bullets (Amazon Instant Video)
Vorab möchte ich sagen, dass ich diesen Film bereits vorher schon einmal geschaut habe (unzensiert) und er mir in dieser Version sehr gefallen hat! Gute Story, die gerade durch die vollkommen richtige Hauptdarstellerbesetzung mit Jean Reno einfach authentisch wirkt.

Aber wirklich, ich kann so etwas nicht nachvollziehen. Da muss man schon seine Pin zum Alter-bestätigen eingeben für die Version ab 18 und dann ist diese dennoch geschnitten. Gerade bei der "Finalen Szene" wie ich sie mal nennen möchte, versaut es wirklich tierisch den Film. Das nimmt einem den Spaß. Sicherlich geht es nicht nur darum die Gewaltdarstellung zu erleben, nein, sondern darum dass diese Sprünge den ganzen Film unrund und nervig dastehen lassen.

Sprünge die auch einen selbst Ratlos stehen lassen was denn da gerade eigentlich passiert ist sind einfach zuviel. Das zieht den Film drastisch runter.

Fazit: Dieser Film verdient eigentlich seine 4 bis 5 Sterne ganz locker, jedoch ziehen die abgehacken und unsauber bedachten Schnitte den ganzen Film Auf 1 bis 2 Sterne runter.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Frechheit, 14. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: 22 Bullets (Amazon Instant Video)
Ich mag wirklich Jean Reno und der Film an sich ist auch sehenswert, deshalb schonmal 3 Sterne. Die 2 anderen gibt es nicht, weil die ab 18 Fassung wie man sie hier streamen und wahrscheinlich auch kaufen kann ist sowas von mies geschnitten, da hätte man auch direkt nen FSK 16 oder 12 Stempel draufpacken können.
Also wenn FSK 18 dann bitteschön UNCUT oder gar nicht aber so etwas ist einfach nur lächerlich. Sorry aber das geht besser.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zensur, 11. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: 22 Bullets (Amazon Instant Video)
Der Film wurde gnadenlos geschnitten und ist damit unansehnlich.Es ist eben ein harter Streifen und mit der Verstümmlung unansehnlich.

Einfach zum kotzen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Geschnitten wie sau, 26. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: 22 Bullets (Amazon Instant Video)
Rotz Zensiert!!!! also geschnitten wie sau.
UNCUT bitte sonst macht es doch kein spaß ab 18 und Zensiert !!!!!!!!!!! schlecht
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Kein großes Gangster- oder Mafiaepos, 3. August 2014
Von 
A. M. - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: 22 Bullets (Amazon Instant Video)
Am großen Mafiaepos ist der Schauspieler Richard Berry, der sich als Filmregisseur schon in verschiedenen Genres versucht hat, mit diesem Film für meine Begriffe doch eindeutig gescheitert. Wie Rezensenten schon an anderer Stelle schrieben, beginnt der Film (im Original ''L'immortale'') in seiner nüchternen Erzählweise durchaus vielversprechend. Doch dann verliert er sich bisweilen in einem Pathos, das mit wenig inhaltlicher Substanz unterlegt ist und häufig auch den notwendigen Realismus vermissen lässt. Auch wenn Jean Reno dabei immer noch eine passable und zum Teil durchaus charismatische Darstellung abliefert, so ist sogar seine Figur über weite Strecken sehr vordergründig konzipiert, dass selbst er vorhandene Schwächen nicht überdecken kann.

Allein durch die vielfach oberflächliche Verwendung von Motiven aus anderen Mafiafilmen gelingt es häufig nicht, dem Klischee zu entrinnen. Das beginnt etwa gleich zu Anfang und sich fortsetzend mit der Untermalung durch pathetische Opernmusik und endet mit der Enttarnung des Verräters in den eigenen Reihen. Bei vielem mangelt es dabei an der entsprechenden inhaltlichen Auserzählung von Fakten und Details (und somit auch an der dazugehörigen Logik). Häufig hat man den Eindruck, dass es dem Regisseur Berry eher um den vordergründigen Effekt, wie auch die von mir bereits als grenzwertig empfundene Darstellung von Gewalt, als um Inhaltliches ging.

Mit Kad Merad aus ''Willkommen bei den Sch'tis'' fand Berry eine durchaus ungewöhnliche, aber interessante Besetzung für Jean Renos Gegenspieler. Merad ist auch zweifellos ein guter Schauspieler, dennoch fand ich die von ihm dargestellte Figur in sich nicht als stimmig. Hier landete man hinsichtlich der Figurenzeichnung in der Übertreibung: Stotterer, überempfindlich und Mysophobiker. Ich konnte all dies mit der dann zugleich auch zum Ausdruck gebrachten Härte nicht recht in Verbindung und in Einklang bringen. Und bei dem ihm umgebenden Personal blieb die Glaubwürdigkeit vollends auf der Strecke. Das sollen Gangster sein, die beim Blick in eine gegnerische Waffe in weinerliches Gewinsel ausbrechen?

Ich empfand den Film als recht lang und zudem auch als langatmig. Die Handlung wird zwar durch recht gelungen in Szene gesetzte Action wie Verfolgungsjagden und Waffeneinsätze aufgelockert, doch erwies sich auch für mich das Konzept letztendlich insgesamt nicht als stimmig. So müssen schon beim erstmaligen Sehen einige Durststrecken überwunden werden, da der Handlungsfaden bei genauer Betrachtung einfach zu dünn ist. Ich kann somit nicht sagen, dass ich mir diesen Film ein zweites Mal ansehen würde. Es will also gut überlegt sein, ob man sich wirklich zum Kauf entschließt. Einmal ansehen reicht eigentlich – wenn überhaupt ... Vielleicht hält man sich stattdessen dann doch eher an Jean Renos bessere Filme. Denn dieser gehört meines Erachtens nicht dazu.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Guter Film wenn er UC ist, 10. August 2014
Rezension bezieht sich auf: 22 Bullets (Amazon Instant Video)
eigentlich ein sehr guter film wenn er uncut ist aber da es sich hier um die geschnittene fassung handelt kommt es an bestimmten stelln dazu das man die handlung nicht ganz nachvollziehn kann darum für nen 5 sterne film nur 2 sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Zensur ruiniert Filmerlebnis, 1. August 2014
Rezension bezieht sich auf: 22 Bullets (Amazon Instant Video)
Der Film selbst ist wirklich klasse, habe ihn damals im Kino gesehen. Diese Version, angeblich ab 18, wurde jedoch so stark geschnitten, dass man einen Bogen um dieses Angebot machen muss. Denn es wurden für die Story wichtige Momente entfernt. Zu meinem Ärger habe ich die Rezensionen vorher nicht gelesen.
Allerdings ist die HD Qualität ausnahmsweise mal gut, vermutlich richtiges 720p ohne Kompressionsverluste.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Einfach nur gut!, 28. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: 22 Bullets (Amazon Instant Video)
Schauspieler und auch Story sind für mich Spitze. Jean Reno wie man ihn kennt. Ich kann diesen Film nur weiterempfehlen!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Starker Mafiafilm, 23. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: 22 Bullets (Amazon Instant Video)
Kann den Film empfehlen. Typischer Jean Reno Film. Geschichte ist zwar nicht die allerspannendste aber trotzdem ein sehr guter Film.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Kleinstadtmafiafilm, 19. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: 22 Bullets (Amazon Instant Video)
Ist ganz ok. Hat so ein paar Längen. Und es geht halt mafia-artig die ganze Zeit ums gegenseitige Kräftemessen und Abmurksen. Also viel Überraschungen hat er nicht auf Lager aber ein gutes Gleichgewicht zwischen Gut und Böse.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

22 Bullets
22 Bullets von Richard Berry
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen