Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Versuch einer Rehabilitierung
J'accuse!

Was man nicht alles so hört, wenn der Tag lang ist. Man trifft auf manchen, gerade zu weisen Menschen und dann auch wieder solche, bei denen man sich nur noch fragen kann wie weit man wandern muss, um am Gegenpol der Weisheit, um diesen zu besichtigen, endlich anzugelangen.
Davon könnte in Kristofer Åströms "How can you live with...
Veröffentlicht am 27. August 2006 von S. Jörgeson

versus
3 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen this blues is dead
Skandinavier haben den Ruf gute Musik machen zu können. Mag bei einigen auch stimmen aber sicherlich nicht bei allen. Hier der Skandinavier Kristofer Aström der mit seiner Mitleidsmasche schwermütig den Last seiner Schultern besingt. Pfade Musik für Langeweiler denen echte Gefühle fremd sind. Das Songwriting leidet enorm unter dem Pathos. Melodien...
Am 1. Februar 2005 veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Versuch einer Rehabilitierung, 27. August 2006
Von 
S. Jörgeson "Sven" (Hamburg, Southern shores of Scandinavia) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Northern Blues (Audio CD)
J'accuse!

Was man nicht alles so hört, wenn der Tag lang ist. Man trifft auf manchen, gerade zu weisen Menschen und dann auch wieder solche, bei denen man sich nur noch fragen kann wie weit man wandern muss, um am Gegenpol der Weisheit, um diesen zu besichtigen, endlich anzugelangen.
Davon könnte in Kristofer Åströms "How can you live with yourself" die Rede sein. Die darin enthaltene Feststellung "You speak of things that I do, on which you don't have clue,wish I could tell it to you, how much I dislike you, how much I hate what you do, how much I really hate you..." läßt sich auf so viele Zeitgenossen anwenden. Nicht nur auf solche, die sich vorschnell anmaßen Menschen "echte Gefühle" abzusprechen!
Sicher erfindet Kristofer Åström das Genre, in dem sich Northern Blues bewegt nicht neu. Eine solche Großtat ist jedoch seit den Beatles in Sachen Popmusik eh nicht mehr möglich. Unbestreitbar bleibt jedoch, das Northern Blues ein großes Album ist. Der schüchterne Schwede lehnt sich mit der Üppigkeit der Arrangements verhältnismäßig weit aus dem Fenster. Die schier überbordende Fülle der Nebenmelodien des Openers "All lovers hell" kann in ihrer Rauschhaftigkeit jeden noch so verkorksten Tag retten. Und die Eifersucht auf die Vergangenheit des/der Geliebten ist wohl nie so eingängig besungen worden. Ein jeder, der diesem Song "echte Gefühle" abspricht, weiß tendenziell eher selbst nicht, was denn solche tatsächlich sind.
Das Album scheint als eine Art Decrescendo aufgebaut zu sein und wird zum Ende hin immer fragmentarischer und dabei ruhiger. Melodien werden angedeutet, jedoch nie länger ausgeführt als nötig. Damit entgehen sie der anderswo allgegenwärtigen, auf stupide Ohrwürmer trachtenden, Penetranz. Ganz nebenbei offenbaren sie so ihre herbe ungekünstelte Schönheit.
Der Höhepunkt des Albums ist zweifelsohne der wunderbar jazzig angehauchte Song "You don't know how good you are". Das Gefühl der Abhängigkeit von geliebten Menschen und der unendlichen Wertschätzung des/der Geliebten findet in jedem Ton der E-Gitarre (wunderbar typisch gespielt vom großartigen Jari Haapalainen) seine adäquate Umsetzung auf der Ebene der musikalischen Zeichen. Sicher ist auch, dass die hier illustrierten Gefühle als "echt" zu zertifizieren sind. Es ist auch der längste Track des Albums, der in bittersüßen Tönen, nur zerrissen von wenigen krassen Akkorden, scheinbar ziellos mäandert.
Erwähnens- und lobenswert ist jeder Song auf diesem Album. Ein solches Unterfangen wäre jedoch zu viel des Guten...
Abschließend möchte ich mich nur noch an jene Fraktion der eierstrotzenden und geistig depriviligierten Vorkämpfer der Kurzweile (Zitat: Das Album sei langweilig und verweichlicht sogar unmännlich) wenden: Was man nicht versteht, oder mangels Geistesgaben nicht verstehen kann, lässt man besser unkommentiert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen EIN TRAUM!!! Wahrscheinlich das BESTE ALBUM 2002!, 14. September 2002
Rezension bezieht sich auf: Northern Blues (Audio CD)
Ich habe diese CD gerade zum 5 - mal gehört (dass ich "Northern Blues" nicht häufiger in meinem CD - Player habe, liegt daran, dass ich eine Unmenge an CD's verkonsumiere) und immer wieder bin ich fasziniert! Ich schließe die Augen und lasse mich mitreißen von den tollen Arrangements dieser außerordentlich gefühlsbetonten, aber zu keinem Zeitpunkt langweiligen, weil abwechslungsreichen Platte. Ich möchte kein Lied dieser Platte hervorheben, denn sie ist wirklich wie aus einem Guss, wie es selten vorkommt (spontan fällt mir da aus den letzten Jahren nur die Travis - CD "The Man Who" ein). Dass Kristofer Aström auf dem V2 - Label zu finden ist, ist bestimmt kein Zufall, denn dort findet man auch Aimee Mann. Irgendwie ist die Musik beider seelenverwandt: wunderschöne, tiefgründige und wohl arrangierte Pop - Songs, wobei aber in diesem Fall Kristofer Aströms "Northern Blues" im Vergleich zum gerade erschienenen, wirklich klassen Aimee Mann Album "Lost In Space" noch ein klein wenig mehr Abwechslung bietet und mich persönlich noch ein wenig mehr ergriffen hat. Ich bin mir jetzt wirklich schon sicher: das ist mein Lieblingsalbum des Jahres 2002 (Aimee Mann's "Lost In Space" könnte Nr. 2 werden)! Jede Sekunde ist ihr Geld wert! DIESEN KAUF WERDE ICH NIEMALS BEREUEN, DENN DIESE CD WIRD MICH BESTIMMT MEIN LEBEN LANG BEGLEITEN!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nick Drake und Townes Van Zandt standen Pate....., 14. Juni 2002
Rezension bezieht sich auf: Northern Blues (Audio CD)
Aström, der ja schön durch seine Emo-Band Fireside bekannt sein dürfte, legt mit Northern Blues ein derartig reifes Werk vor, dass man sich fragt , was ein Kerl mit 27 Lenzen alles erlebt haben muß, um solch eine tiefe in seinen Songs zu erreichen.
Musikalisch und textlich spielt er in einer Liga mit Nick Drake und Townes Van Zandt. So ist es nunmal....wenn er ein Brite oder Amerikaner wäre, dürfte er wahrscheinlich auch mit Elton John
posieren und würde den Titel des Rollung Stones schmücken.
Groß!! Absolute Empfehlung!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wundervoll, 17. Mai 2002
Rezension bezieht sich auf: Northern Blues (Audio CD)
Das neue Album von Kristofer Aström ist einfach nur schön!!!
Größtenteils ruhige Melodien, bei deren Texten man sich völlig in den Sänger hineinversetzen kann, weil einem die Situation irgendwie bekannt vorkommt!
Schöner kann man Gefühle nicht ausdrücken, es lebe
Kristofer Aström...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfache töne und worte in einen anhaltenden rausch gespielt, 19. November 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Northern Blues (Audio CD)
der schwede aström vollbringt es auf "northern blues" mit einfachen songs und schnell-verständlichen songbotschaften ("how can you live with yourself") eine intensive, persönliche platte geschrieben zu haben.
Die Mittel sind einfach, ein paar akkorde, schöne worte, die aber eben aus der tiefen seele kommen, und eine wunderschöne weitenbrechende produktion - aber das ist auch völlig unwichtig, den aström schafft es seine herkunft vergessen zu machen, bedient sich gekonnt an stilmitteln wie lap steel, steel guitar, orgel, slide guitar, klavier, mundharmonika und streichern, ohne das es jemals langweilig, plump und abgedroschen wiedergegeben wird.
Eine großartige cd irgendwo zwischen richard ashcroft, neil young und einer langsamen version der großen englischen bands der 90er jahre.
ideal zum nebenher durchlaufen aber auch zum dahinschmelzen: eine wunderbare reise in den norden.
highlights sicherlich zu nennen: how can you live with yourself, connected
und das epenhafte "you dont know how ould you are" (eine liebeserklärung so widersprüchlich wie die liebe selbst..)

klingt wie: kalte morgen mit kater + remniszenzen von sehnsucht nach körperwärme und lust nach einem heissem toddy.

beste cd aus schweden die ich je gehört habe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen großartiges Album der leisen Töne, 28. Februar 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Northern Blues (Audio CD)
Unglaublich, mit welcher musikalischen Präzision Aström und seine Musiker diese Platte aufgenommen haben. Am besten, man hört sich Northern Blues mit Kopfhörern an, um jeden noch so leise verklingenden und kaum wahrnehmbaren Ton verfolgen zu können. Hervorzuheben sind die ausgefeilten musikalischen Arrangements, die über so manche 'böse' Textzeile schlicht hinweggleiten. Hier ist Vorsicht geboten: Aström versteht es exzellent, Text und musikalischen 'Kontext' vielmehr gegeneinander und manchmal weniger miteinander korrelieren zu lassen (bspw. bei 'How can you live with yourself'). Aström und Hidden Truck, aber ebenso seine andere Band - Fireside - sind meinerseits eine der großen musikalischen Entdeckungen des letzten Jahres und ich kann jedem nur wärmstens ans Herz legen, sich diese Platte zuzulegen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial nicht nur auf Tonträger, 19. November 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Northern Blues (Audio CD)
Hab den Jungen live gesehen im Frühling 2002... war sofort ein grund sein absolut geniales Album zu kaufen! Diesem Jungen wünsche ich noch viel Erfolg und Bekanntheit auf der ganzen Welt!!! Der hat echt was drauf... und wer dieses Album kauft, und es mag wird es sicherlich nicht bereuen wenn er da mal reinhört: Kent - Vapen och Ammunition (für diejenigen die Kent noch nicht kennen, ihr werdet es auf keinen Fall bereuen!!!)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen this blues is dead, 1. Februar 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Northern Blues (Audio CD)
Skandinavier haben den Ruf gute Musik machen zu können. Mag bei einigen auch stimmen aber sicherlich nicht bei allen. Hier der Skandinavier Kristofer Aström der mit seiner Mitleidsmasche schwermütig den Last seiner Schultern besingt. Pfade Musik für Langeweiler denen echte Gefühle fremd sind. Das Songwriting leidet enorm unter dem Pathos. Melodien werden nur angeschnitten, Arrangements und Harmonien sind nur glatt und berechenbar. Leider haben einige Musikbeamte bei verschiedensten Musikmagazinen doch einfach nur keine Ahnung und empfehlen solch Platten. Na ja, dafür gibt es ja glücklicherweise den Z-Shop;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Northern Blues [Vinyl LP]
Northern Blues [Vinyl LP] von Kristofer Aström (Vinyl - 2014)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen