Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Legendär!
Joe Bonamassa scheint seine Veröffentlichungsstrategie nach dem Motto "Maximum Output" auszurichten. Die Fülle der Liveaufnahmen macht den Überblick selbst für Kenner schwierig. Allerdings: jedes Release macht Sinn. Besonders dieses hier. Wer den Mann noch nicht kennt, kann diese CD getrost als Einstiegsdroge nutzen. Alleine die Versionen von...
Vor 9 Monaten von Uwe Klein veröffentlicht

versus
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kennt man alles schon von anderen CD s
Ja, dem Grunde nach eine gute Cd, aber nicht neu. Das ist wie beim VW Golf - nur der entwickelt sich fort und bringt im neuen Kleid alte Werte und neue Ideen. Und die fehlen hier. Dehalb nur 3 Punkte. Da sind die Youtube-Auftritte inspirierter. Und die einschlägigen Titel kennt man von der Royal Albert Hall CD. Dort sind sie aber aufregender vorgetragen. Nicht...
Vor 10 Monaten von Markus König veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Legendär!, 18. August 2014
Joe Bonamassa scheint seine Veröffentlichungsstrategie nach dem Motto "Maximum Output" auszurichten. Die Fülle der Liveaufnahmen macht den Überblick selbst für Kenner schwierig. Allerdings: jedes Release macht Sinn. Besonders dieses hier. Wer den Mann noch nicht kennt, kann diese CD getrost als Einstiegsdroge nutzen. Alleine die Versionen von "Midnight Blues" und "Great Flood" sind zum Niederknien. Joe Bonamassa findet den perfekten Mix von Blues und Rock-Elementen. Wer in den 70ern die langen Gitarrensoli von Duane Allman oder Dave Gilmour schätzte, der wird mit dieser CD auf den neuesten Stand der Dinge gebracht. Das ist das besondere an Bonamassa: er gibt vielen Anhängern des Bluesrock etwas, was sie lange vermisst haben. Und das ist einer technischen Qualität, Präzision und Brillianz, die schwer zu finden ist. Zusätzlich merkt man Bonamassa bei jedem Ton an, das er eine Leidenschaft für die Musik hat. Auch wenn die Singstimme nicht nach Rauch, Whisky und lebenslangem Leiden klingt: die Songs gehen tief ins Hirn, und - Entschuldigung - in die Eier. Absoluter Kauftipp!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein mitreißender Konzertmitschnitt!, 3. Oktober 2014
Von 
Bernd Floyd "Kinkdyolf" (Westfalen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da ich bereits so viel Tonträger von Joe Bonamassa in meiner Sammlung besitze und kein Freund von Wiederholungen bin, tat ich mich sehr schwer mit der Anschaffung von der Doppel CD „Tour De Force - Shepherd's Bush Empire“. Aber andere Kritiken ließen mich aufhorchen und so bin ich nun glücklich, dass ich mir diesen Konzertmitschnitt zugelegt habe. Die Songs dieser Aufnahme dürften den meisten interessierten Bonamassa-Freunden bekannt sein. Also wirklich nichts Neues. Aber die Aufnahme ist so klasse und die Songs sind einfach nur unglaublich mitreißend gespielt. Ünterstützt wird Joe Bonamassas Band (Carimine Rojas-Bass, Tal Bergmann-Schlagzeug, Arlan Schierbaum-Keyboards) von einer Bläserselektion (Lee Thornburg-Trompete, Horn, Sean Freeman-Saxophon und Mike Feltham-Trombone). Durch die Bank hervorragende Musiker, denen es wahrlich Spaß macht zuzuhören.
Zudem ist die Songauswahl sehr gelungen und aufeinander sehr passend abgestimmt. Einzelne Songs hervorzuheben würde den nicht genannten Stücken nicht gerecht werden. Zudem wirken meinem Erachten nach Bonamassas Songs am Besten, wenn sie komplett gehört werden. Erst dann entfalten sie ihre ganze musikalische und emotionale Stimmung. Dennoch hebe ich meine Lieblingsstücke dieser CD hervor und zwar: „Chains & Things“ (ein unglaubliches Gitarren-Solo zum Ende des Songs) und „The Ballad Of John Henry“ (hervorragende 13:24 Minuten-Fassung!).
Ich habe Joe Bonamassa im September dieses Jahres in Münster live gesehen, wo er übrigens auch drei Songs seiner neuen CD / LP spielte. Viele Songs von „Shepherd's Bush Empire“ spielte er auch an diesem Abend. Deshalb ist diese CD für mich persönlich besonders interessant, denn ich habe beim Hören wieder viele musikalische Glückgefühle des genialen Konzerterlebnisses verspürt.
Fazit: Trotz vieler Wiederholungen habe ich den Kauf dieses Albums nicht bereut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tour de WAHNSINN 3, 2. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wenn Joe Bonamassa nicht so jung wäre dann gäbe es wohl keinen würdigeren Abgang als Lebenswerk wie diese Tour de Force Konzerte,ein Hammer an Blues&Rock ! Wer Bonamassa Fan ist kommt gar nicht an allen 4 Konzerten vorbei da sie Abwechslungsreicher nicht sein könnten,Borderline ein Konzert vor 200 Leuten ein rein Elektrogeladenes Power Konzert aus den
Anfangsjahren Bonamassas als Trio perfekt inzeniert,Shepherds Bush supergeile Bluesnummern mit Gänsehautfeeling unterstützt von einem Bläser Orchester so das jeder einzelne Song ein ganz neues Leben bekommt,Hammersmith beginnt mit einem kurzen Acoustic Set und kommt dann so richtig in Fahrt das man förmlich süchtig wird da spielt er sogar Tea for one von Led Zeppelin die diesen Song selber nie Live präsentiert haben,Königlich!Als krönender Abschluß Royal Albert Hall! Alle Konzerte wurden mit verschiedenen Musikern eingespielt außer Royal Albert Hall da spielten alle nochmal zusammen,die Albert Hall hat zu Beginn ein etwas längeres Acoustic Set was mich nicht so umhaut,weil es alle gespielten Songs bereits auf der Acoustic in Vienna gibt,ich bin bei Bonamassa eher der eingestöpselte Typ was auf der Albert Hall aber auch nicht zu kurz kommt ,ein würdiger Konzertabschluß in einer der schönsten Hallen der Welt! Als Bonamassa Fan kann ich mich kaum für ein Album entscheiden für Bluesfans die sich ein Album aussuchen wollen würde ich Hammersmith oder Shepherds Bush empfehlen weil das wohl die Konzerte mit dem höchsten Bluescharakter sind,natürlich gibt es Songüberschneidungen aber jedes Konzert hat zu 2/3 andere Songs,Soundmäßig sind die Vinyls den CDs überlegen,Dynamischer,Auflösender und wärmerer Klang machen die LPs zu einem Blueserlebniss das seinesgleichen sucht,Einzigster Wermutstropfen ist das alle Lieder keinen Liveübergang zum nächsten Song haben sondern immer ca.2 Sek.Pause dazwischen liegt so das das wahre Konzertfeeling etwas getrübt ist,das kann man besser machen ! Mit Joe Bonamassa hat die Blueswelt endlich wieder einen Musiker der den Blues nicht nur spielt sondern auch lebt !!Für welches Konzert man sich letzendlich Entscheidet oder sogar für alle 4 liegt an einem selbst,einen wirklichen Fehler kann man bei diesen Highlights einfach nicht machen! Für mich ist die Tour de Force Reihe das beste Bluesereigniss der letzten Jahre,Göttlich !! 5Sterne und einen Blick in den Himmel,Michael Lorenz Remscheid !!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Einfach genial, 24. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tour De Force: Live In London - Shepherd's Bush Empire (MP3-Download)
Joe Bonamassas Live-Alben sind immer für positive Überraschungen gut. Songs, die man zu glauben kennt, präsentiert er immer wieder mit neuen Arrangements. Er definiert den Blues neu. Somit erreicht er mehr Musikliebhaber als jeder andere Bluesmusiker.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Außergewöhnlich virtuos, hervorragende Klagqualität!, 16. Juni 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tour De Force: Live In London - Shepherd's Bush Empire (MP3-Download)
Habe schon viel über Joe Bonamassa gelesen, auch schon in manches reingehört (Black Country Communion, Beth Hart, Dust Bowl), war aber noch nie so voll überzeugt.
Die Aufnahmen aus dem Shepherd's Bush Empire, in dem die Bluessession stattfand, sollten nun mein Einstieg in sein Schaffen sein und: ich bin begeistert: hervorragende Klagqualität, unglaublich virtuoses Spiel von Bonamassa selbst und auch von der Band, perfektes Zusammenspiel.
Dass man von der Liveatmosphäre bzw. vom Publikum wenig mitbekommt finde ich gar nicht störend, da man sich noch mehr auf das eigentliche, die Musik konzentrieren kann.
Und 4 Konzerte mit 4 verschiedenen Besetzungen und Stilrichtungen in 4 Tagen: das ist schon bewundernswert!
Habe mir gleich die 3 weiteren Tour De Force-Aufnahmen bestellt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tour de Force-Joe Bonamassa - tolles Konzerterlebnis, 2. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Joe Bonamassa hat mal wieder ordentlich zugeschlagen. Absolut empfehlenswerte Live-Aufnahme voller Dynamik und Energie. Top Qualität.
Klare Kaufempfehlung.
Ärgerlich nur der Amazon-Preis. Hab mir alle vier Konzert-Neu-Veröffentlichungen zeitnah per Vorbestellung gesichert. 14,99 Euro je Do-Cd waren auf den ersten Blick günstig. Per Erscheinen gab es dann die CD's durchweg für 12,99 Euro. Sowohl online als auch bei den örtlichen Händlern. Sehr ärgerlich. Werde mich ab sofort bei Amazon-Vorbestellungen zurückhalten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kennt man alles schon von anderen CD s, 12. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ja, dem Grunde nach eine gute Cd, aber nicht neu. Das ist wie beim VW Golf - nur der entwickelt sich fort und bringt im neuen Kleid alte Werte und neue Ideen. Und die fehlen hier. Dehalb nur 3 Punkte. Da sind die Youtube-Auftritte inspirierter. Und die einschlägigen Titel kennt man von der Royal Albert Hall CD. Dort sind sie aber aufregender vorgetragen. Nicht schlecht, aber nicht außergewöhnlich. MK
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles wie erwartet. gut, gut, gut, gut, gut, gut, gut, das wird langsam nervig!!!! !!!! !!! 17 Wörter erforderlich ist übertrieb, 22. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Alles wie erwartet. gut, gut, gut, gut, gut, gut, gut, das wird langsam nervig!!!! !!!! !!! 17 Wörter erforderlich ist übertrieben !!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen