Kundenrezensionen


8 Rezensionen

4 Sterne
0

3 Sterne
0


1 Sterne
0

 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein weiterer Glanzpunkt!!!
Auch dieser Konzertmittschnitt vom 30.März 2014 in der ehrwürdigen Royal Albert Hall ist absolut hören- und sehenswert. Es ist das vierte Konzert der "Tour de Force" und Joe Bonamassas zweiter Auftritt in der vorgenannten Halle. Das Konzert beginnt mit einem akustischen Part, der eine ähnliche musikalische Stimmung verbreitet, wie die Aufnahme...
Vor 8 Monaten von Bernd Floyd veröffentlicht

versus
1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen (Fast) Alles schon auf anderen Tonträgern veröffentlicht
Bonamassa ist Amerikaner - und daher auch wohl zwangsläufig ein Businessman. Die Menge an Veröffentlichungen ist kaum vergleichbar mit der anderer Künstler. Mr. Bonamassa hat sich wohl schon dumm und dämlich verdient. Jetzt hat er sich wohl auch langsam ausgespielt. Es kommt nix Neues mehr. B. zitiert B. Gähn...
Vor 11 Monaten von Ross Thomas veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein weiterer Glanzpunkt!!!, 24. Oktober 2014
Von 
Bernd Floyd "Kinkdyolf" (Westfalen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tour de Force-Royal Albert Hall (Audio CD)
Auch dieser Konzertmittschnitt vom 30.März 2014 in der ehrwürdigen Royal Albert Hall ist absolut hören- und sehenswert. Es ist das vierte Konzert der "Tour de Force" und Joe Bonamassas zweiter Auftritt in der vorgenannten Halle. Das Konzert beginnt mit einem akustischen Part, der eine ähnliche musikalische Stimmung verbreitet, wie die Aufnahme aus dem Opernhaus in Wien. Wieder hat Bonamassa exzellente Musiker um sich geschart. In diesem Set ragen meinem Erachten nach besonders "Seagull", "Jockey Full Of Burbon" und "Athens To Athens" heraus.
Mit "SlowTrain" und anderen Musikern geht der Auftritt unter "Strom" weiter. Ein Kracher folgt dem anderen: "Dust Bowl", "Midnight Blues", "Who's Been Talking", "Happier Times"... ach, jeder Song ist einfach toll. Herausragend ist aber mit 13:14 Minuten "The Ballad Of John Henry". Ab Minute 3:36 geht der Song erst so richtig los. Ein treibender Bass (Michael Rhodes) und das Schlagzeug (Tal Bergman) begleiten ein tolles Keyboard Solo von Arlan Schierbaum und das Gitarren Solo von Joe Bonamassa. Absolut hörenswert! Ich habe den Song jetzt schon so oft gehört, dass er mir eigentlich aus den Ohren herauskommen müsste. Das geschieht aber bislang noch nicht.
Wahr ist auch, dass Songs wie "Django/Mountain Time" und "Sloe Gin" schon oft auf Bonamassa Tonträgern zu hören sind. Aber der Meister versteht es auch dieses mal mich wieder zu packen.
Für mich hat sich auch die Anschaffung von "Tour de Force-Royal Albert Hall " absolut gelohnt. Ob man wirklich jeden Mitschnitt dieser in Regal stehen haben muss, muss und wird jeder Freund dieser Musik für sich entscheiden. Ich habe es wirklich nicht bereut und bin auch nach mehrmaligen Hördurchläufen hellauf begeistert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tour de Wahnsinn 2 , vinyl, 1. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wenn Joe Bonamassa nicht so jung wäre dann gäbe es wohl keinen würdigeren Abgang als Lebenswerk wie diese Tour de Force Konzerte,ein Hammer an Blues&Rock ! Wer Bonamassa Fan ist kommt gar nicht an allen 4 Konzerten vorbei da sie Abwechslungsreicher nicht sein könnten,Borderline ein Konzert vor 200 Leuten ein rein Elektrogeladenes Power Konzert aus den
Anfangsjahren Bonamassas als Trio perfekt inzeniert,Shepherds Bush supergeile Bluesnummern mit Gänsehautfeeling unterstützt von einem Bläser Orchester so das jeder einzelne Song ein ganz neues Leben bekommt,Hammersmith beginnt mit einem kurzen Acoustic Set und kommt dann so richtig in Fahrt das man förmlich süchtig wird da spielt er sogar Tea for one von Led Zeppelin die diesen Song selber nie Live präsentiert haben,Königlich!Als krönender Abschluß Royal Albert Hall! Alle Konzerte wurden mit verschiedenen Musikern eingespielt außer Royal Albert Hall da spielten alle nochmal zusammen,die Albert Hall hat zu Beginn ein etwas längeres Acoustic Set was mich nicht so umhaut,weil es alle gespielten Songs bereits auf der Acoustic in Vienna gibt,ich bin bei Bonamassa eher der eingestöpselte Typ was auf der Albert Hall aber auch nicht zu kurz kommt ,ein würdiger Konzertabschluß in einer der schönsten Hallen der Welt! Als Bonamassa Fan kann ich mich kaum für ein Album entscheiden für Bluesfans die sich ein Album aussuchen wollen würde ich Hammersmith oder Shepherds Bush empfehlen weil das wohl die Konzerte mit dem höchsten Bluescharakter sind,natürlich gibt es Songüberschneidungen aber jedes Konzert hat zu 2/3 andere Songs,Soundmäßig sind die Vinyls den CDs überlegen,Dynamischer,Auflösender und wärmerer Klang machen die LPs zu einem Blueserlebniss das seinesgleichen sucht,Einzigster Wermutstropfen ist das alle Lieder keinen Liveübergang zum nächsten Song haben sondern immer ca.2 Sek.Pause dazwischen liegt so das das wahre Konzertfeeling etwas getrübt ist,das kann man besser machen ! Mit Joe Bonamassa hat die Blueswelt endlich wieder einen Musiker der den Blues nicht nur spielt sondern auch lebt !!Für welches Konzert man sich letzendlich Entscheidet oder sogar für alle 4 liegt an einem selbst,einen wirklichen Fehler kann man bei diesen Highlights einfach nicht machen! Für mich ist die Tour de Force Reihe das beste Bluesereigniss der letzten Jahre,Göttlich !! 5Sterne und einen Blick in den Himmel,Michael Lorenz Remscheid !!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen toller gitarrensound, 23. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tour de Force-Royal Albert Hall (Audio CD)
wer auf tollen gitarrensound steht dem lege ich dieses album ans herz joe bonamassa verbindet dabei super gitarrensoli und manchmal poprock echt vom feinsten
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tour de Force - Doppe CD, 22. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Tour de Force-Royal Albert Hall (Audio CD)
Einfach genial. Für jeden etwas dabei - ruhig und fetzig ! Super ! Für Bonamassa Fans und die es werden wollen - empfehlenswert.Immer
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Blues live, 11. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Tour de Force-Royal Albert Hall (Audio CD)
Joe Bonemassa at his best. Ein echter Ohrenschmaus. Super Aufnahme! Dar in keiner Sammlung fehlen. Blues pur Klare Empfehlung. CR.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Prima, 11. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tour de Force-Royal Albert Hall (Audio CD)
Die CD Joe Bonamassa, Tour de Force, enthält auf CD 1 erstmal nichts was man noch nicht kennt. Auf CD 2 erhalten die Stücke eine ganz andere Dynamik, bei der man den Spielwitz und die grosse Liebe zum Bluesrock und das live, hervorragend heraushört
Freundlichst, Andreas Henning
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles wie erwartet. gut, gut, gut, gut, gut, gut, gut, das wird langsam nervig!!!! !!!! !!! 17 Wörter erforderlich ist übertrieb, 22. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tour de Force-Royal Albert Hall (Audio CD)
Alles wie erwartet. gut, gut, gut, gut, gut, gut, gut, das wird langsam nervig!!!! !!!! !!! 17 Wörter erforderlich ist übertrieben !!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen (Fast) Alles schon auf anderen Tonträgern veröffentlicht, 2. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Tour de Force-Royal Albert Hall (Audio CD)
Bonamassa ist Amerikaner - und daher auch wohl zwangsläufig ein Businessman. Die Menge an Veröffentlichungen ist kaum vergleichbar mit der anderer Künstler. Mr. Bonamassa hat sich wohl schon dumm und dämlich verdient. Jetzt hat er sich wohl auch langsam ausgespielt. Es kommt nix Neues mehr. B. zitiert B. Gähn...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen