Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für den Preis ein unschlagbares Ultrabook
Ich habe mir das Lenovo U530 Touch gekauft, weil ich Wert auf ein großes Display mit HD-Auflösung, gute Akkulaufzeit und gute Leistung bei gleichzeigt niedrigem Preis lege. Ich habe mich sehr lange informiert und meiner Meinung nach kann diesem Ultrabook in dieser Preisklasse absolut nichts das Wasser reichen. ANMERKUNG: Zum Zeitpunkt des Kaufs lag der Preis...
Vor 1 Monat von len-nerd veröffentlicht

versus
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Technik super, Verarbeitung leider mangelhaft
Leider kann ich das Lenovo U530 Ideapad nicht weiterempfehlen. Nachdem ich das erste Modell wegen Verarbeitungsmängeln (Lackschaden am Scharnier) umgetauscht hatte, packte ich die Ersatzlieferung aus und wurde erneut enttäuscht: An einer Ecke befand sich eine störende Schramme. Nachdem ich das Ersatzexemplar abermals umgetauscht hatte, dachte ich, nun...
Vor 16 Tagen von Julius Berger veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für den Preis ein unschlagbares Ultrabook, 27. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lenovo U530Touch 39,6 cm (15,6 Zoll FHD LED) Ultrabook (Intel Core i5 4210U, 2,7 GHz, 4GB RAM, 256GB SSD, NVIDIA GeForce GT 720M/2GB, Touchscreen, Win 8.1) grau (Personal Computers)
Ich habe mir das Lenovo U530 Touch gekauft, weil ich Wert auf ein großes Display mit HD-Auflösung, gute Akkulaufzeit und gute Leistung bei gleichzeigt niedrigem Preis lege. Ich habe mich sehr lange informiert und meiner Meinung nach kann diesem Ultrabook in dieser Preisklasse absolut nichts das Wasser reichen. ANMERKUNG: Zum Zeitpunkt des Kaufs lag der Preis bei 649€, in den Blitzangeboten bei 579€.

Pro:

- Gewicht und Größe sind mehr als optimal. Das Ultrabook ist sehr flach bei noch wirklich erträglichen 2,3 kg.
- Die verbauten Komponenten sind für den Preis unschlagbar. Der hier verbaute Core i5 rangiert nicht wesentlich weiter hinten in Benchmark-Ranglisten als der in der teureren Version verbaute i7, was den Preisunterschied meiner Meinung nach nicht rechtfertigt.
- Die Grafikkarte ist, anders als in der Beschreibung angegeben, eine GT 730M und keine 720M. Diese liegt in der Rangliste von notebookcheck.com gute 70 Plätze vor der 720 und ist somit wesentlich leistungsstärker.
- Die Verarbeitung ist meiner Ansicht nach absolut okay. Es wurden hochwertige Materialien verbaut und die Metalloberfläche des Gerätes wirkt absolut edel. Auch das gebürstete schwarz auf der Innenseite macht was her. Zwar gibt es tatsächlich einige "scharfe" Kanten, was mich aber absolut nicht stört und auch kaum auffällt.
- Die Akkulaufleistung ist sehr gut, ohne Netz läuft der Akku bei Beanspruchung durch Surfen oder Office-Aktivitäten gute 4 bis 5 Stunden.

Neutral:

- Es sind nur 4 GB Ram verbaut und es ist nur ein Slot vorhanden, weswegen man bei einer Aufrüstung den ganzen Speicher auswechseln müsste. 8GB Ram sind zurzeit aber für ca. 70€ zu haben und der Austausch ist sehr einfach.

- Die Tastatur hat tatsächlich einen sehr niedrigen Druckpunkt. Ob einen dies stört ist aber Geschmackssache - ich komme sehr gut damit zurecht.

- Es ist kein optisches Laufwerk vorhanden, was aber durch die flache Bauart begründet ist. Externe Laufwerke gibt es für ca. 30€.

Contra:

- beim Display hat Lenovo tatsächlich etwas gespart. Die Helligkeit stört mich dabei weniger als der schlechte Blickwinkel und die relativ schlechten Schwarzwerte. Hier hätte man vielleicht auf ein mattes Display zurückgreifen können, was dann aber mit dem "Touch" im Namen schwer zu vereinbaren gewesen wäre. Ich komme allerdings ganz gut damit klar, da ich einen externen Monitor angeschlossen habe. Und wenn man nicht ganz pingelig ist, dann kommt man auch so ganz gut damit klar :)

Insgesamt gibt es von mir eine ganz klare Kaufempfehlung. Top Leistung, gute Akkulaufzeit und eine gute Mobilität und Verarbeitung sprechen für das Ultrabook von Lenovo. Hier auch noch ein mal der Hinweis, dass eine Nvidia GeForce GT 730M verbaut ist und keine 720M.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Viel Licht, etwas Schatten, 19. September 2014
Mein Modell entspricht nicht 100% dem hier aufgeführten (i5 4210i Full HD, 500GB HDD, 8GB Ram, NVidia Grafik) aber die Vor- und Nachteile gelten mutmaßlich für alle unterschiedlichen (FullHD) Modelle.

Positiv:

- Optisch sehr attraktiver Laptop, solide verarbeitet
- Leise, performant
- FullHD Auflösung
- Touchscreen reagiert sehr schnell
- Gutes Touchpad (mit kleinem Manko, dass sich zwei-Finger-Tap == Rechtsklick trotz Option im Treiber nicht installieren ließ)
- Gutes Tastaturlayout

Neutral:

- Touchscreen benutzte ich faktisch nicht, Laptop/Tastatur ist sehr groß, damit auch die Wegstrecke zum Display. Als Touchlaptop m.E. somit etwas ungeeingnet, ymmv
- Zwei von drei USB Ports nur USB 2.0
- Solide Akkuleistung, aber nicht überragend (ca. 4h-4,5h mit Helligkeit max und WIFI)
- Sehr fummeliger Einbau einer SSD (in meinem Fall Samsung 850 Pro), da die winzigen Schrauben _extrem_ stark angezogen waren (habe ich so noch nicht erlebt)
- Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung, allerdings nicht besonders hell

Negativ:

- Display zu dunkel, zu kontrastarm und spiegelt sehr stark
- Tastatur hat eindeutig zu wenig Hub, man braucht sicher einige Wochen, um sich an das Keyboard zu gewöhnen. Tippen fühlt sich an, wie bei einem Taschenrechner
- Displayscharnier: es gibt zahlreiche Berichte im Netz (siehe z.B. englisches Lenovo Forum) bei denen das Scharnier schlicht gebrochen ist, auch ich habe kein allzu großes Vertrauen zu dem Ding, muss man abwarten. Aber Lenovo baut sicherlich wesentlich bessere Scharniere bei anderen Laptops.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bin begeistert, 28. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lenovo U530Touch 39,6 cm (15,6 Zoll FHD LED) Ultrabook (Intel Core i5 4210U, 2,7 GHz, 4GB RAM, 256GB SSD, NVIDIA GeForce GT 720M/2GB, Touchscreen, Win 8.1) grau (Personal Computers)
Nachdem ich im Internet schon gelesen habe, dass dieser Laptop nicht ganz so gut verarbeitet sein soll und sich angeblich manche stellen eindrücken lassen sollen und er nicht ganz mündig schließen soll, war ich erst skeptisch aber habe ihn dann doch mal gekauft um ich selber zu überzeugen. Ich kann nichts davon bestätigen. Der Laptop ist sehr solide verarbeitet und meiner Meinung nach, lässt sich da nichts eindrücken oder der gleichen. Nur bei sehr hohem Druckaufwand.
Zur Performance:
Der Laptop ist sehr sehr schnell. Fährt innerhalb von weniger als 10 Sekunden hoch und aus dem Ruhemodus (zuklappen und später wieder aufklappen) startet er sofort, ohne irgendeine Verzögerung. Der Touchscreen lässt sich sehr gut bedienen und es kommt zu keinerlei Verzögerung oder Störung. Ein Highlight meiner Meinung nach ist auch die Tastatur. Die Tasten liegen gut in den Händen und lassen sich sehr gut tippen. Eine Hintergrundbeleuchtung gibt es ebenfalls, was hier vorher gar nicht angegeben war. Ein angenehmes Plus.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut mit Abzügen, 1. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Pro:
- schnelle Hardware, besonders durch die SSD ist die Performance für ein mobiles Gerät sehr gut
- lange Akkulaufzeit bei Surfen im Web, unter Volllast bei Spielen bis jetzt nicht getestet
- nobles Design

Kontra:
- Scharniere vom Display sehen nicht sehr stabil aus. Mal schauen wie lange sie halten
- WLAN-Modul Intel 7260. Hierbei bricht die Verbindung zum Router immer nach kurzer Zeit ab. Nach langem Suchen habe ich dann eine Lösung gefunden: Es liegt an der automatischen Kanalwahl. Stellt man diese auf einen festen Wert ein, dann funktioniert es (bis jetzt noch).
- Touchpad reagiert nicht immer sofort
- für den Preis hätte man noch eine Schutzhülle/Tasche beilegen können
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Technik super, Verarbeitung leider mangelhaft, 11. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Leider kann ich das Lenovo U530 Ideapad nicht weiterempfehlen. Nachdem ich das erste Modell wegen Verarbeitungsmängeln (Lackschaden am Scharnier) umgetauscht hatte, packte ich die Ersatzlieferung aus und wurde erneut enttäuscht: An einer Ecke befand sich eine störende Schramme. Nachdem ich das Ersatzexemplar abermals umgetauscht hatte, dachte ich, nun endlich einen einwandfreies Gerät zu erhalten, aber weit gefehlt: Das dritte (!) Ultrabook hatte zwar weder Schrammen noch Lackschäden, aber dafür hatte das Touchpad viel zu viel Spiel, sodass selbst bei leichtem Drücken ein regelrechter Spalt zwischen Touchpad und Laptopoberfläche auftauchte.

Dass ich eine fehlerhafte Charge erwischt habe, ist meiner Meinung nach eher unwahrscheinlich, da alle drei Geräte kleine Fehler unterschiedlicher Art hatten.

Das Ultrabook mag technisch wirklich gut ausgestattet sein (i7-Prozessor, 256 GB SSD und 8 GB RAM), allerdings nützt mir dies recht wenig, wenn man sich ständig über Verarbeitungsmängel ärgern muss.

Sehr schade, dass Lenovo hier anscheinend schlampt, denn ohne Verarbeitungsmängel wäre das Lenovo U520 Ideapad für mich ein perfektes Ultrabook für Uni und Freizeit. Vielleicht bessert sich das Problem in Zukunft ja, dann bin ich auch gerne bereit, den Laptop zu kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen