Kundenrezensionen


49 Rezensionen
5 Sterne:
 (36)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Flotte Karte zum kleinen Preis.
Ich bin über einen Tipp bei mydealz auf diesen mir bisher unbekannten Hersteller von Speicherkarten gestoßen.

Die beworbenen Werte sind fast zu schön um wahr zu sein wenn man den Preis für diese 64GB-Karte ins Verhältnis setzt.

Zur Karte:

Sie kam nach einer knappen Woche bei mir an. Versender war Memory Man...
Vor 4 Monaten von gruenmuckel veröffentlicht

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wird nicht immer und nicht immer ganz erkannt
Wird am Laptop nicht immer und auch nicht immer gänzlich erkannt. Acer Laptop mit Win7 32bit erkennt normalerweise alles, auch Hama, Medion und andere noch schlimmere Billigmarken, Transcend, Toshiba oder SanDisk sowieso. Meine D610 macht keine Probleme, die Karte speichert dort zügig ab. Aber über den Kartenleser des Laptops wird die Karte zwar manchmal...
Vor 2 Monaten von Henning Becker veröffentlicht


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Flotte Karte zum kleinen Preis., 25. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin über einen Tipp bei mydealz auf diesen mir bisher unbekannten Hersteller von Speicherkarten gestoßen.

Die beworbenen Werte sind fast zu schön um wahr zu sein wenn man den Preis für diese 64GB-Karte ins Verhältnis setzt.

Zur Karte:

Sie kam nach einer knappen Woche bei mir an. Versender war Memory Man. Versanddauer also wie angegeben.
Die Karte kam in einem kleinen Umschlag, steckte in einer kleinen Kunststoffbox und wurde mit der China-Post versendet.
Für den Zoll war sie als "household articles" mit einem Wert von 6$ deklariert. Bezahlt habe ich 17,99€ inkl. kostenloser Lieferung.
Eigentlich unnötig beim Wert zu tricken, bis 22€ ist man in Deutschland ja von der Einfuhrumsatzsteuer befreit.

Zur Karte selbst:
Sie sieht genauso aus wie auf dem Foto.
Da man bei Speicherprodukten auch mal auf die Nase fallen kann habe ich die Karte 3x mit der Testsoftware h2testw vom heise-Verlag komplett beschrieben und ausgelesen. Keine Fehler.

Die Geschwindigkeit wird mit mit 44,8 MB/s schreibend und 72,2 MB/s lesend angezeigt. Mein Cardreader limitiert hier nicht, da ich noch eine andere Karte von Kingston besitze die über 80 MB/s lesend schafft.
Hier ein Bild der erreichten Werte: [...]

Ich denke, dass die Karte für den Einsatz im Camcorder oder in der DSLR gut geeignet ist.
Die Frage ist natürlich wie haltbar das Ganze ist wenn man den sehr günstigen Preis bedenkt.
Der ein oder andere mag vielleicht mehr Geld ausgeben um bei rennomierteren Markenherstellern ein besseres Gefühl zu haben.
Da ich meine Fotos unterwegs aber täglich auf Laptop und Stick / externe Platte sichere und dann eine neue Karte einsetze (die Daten bleiben also auch noch auf der Speicherkarte erhalten bis die Tour / der Urlaub vorbei ist) kann ich das Risiko für mich als sehr niedrig einschätzen.

Fazit: die beworbenen Geschwindigkeiten werden knapp verpasst, trotzdem ist es eine sehr flotte SDXC-Speicherkarte zum sehr kleinen Preis die bisher problemlos funktioniert. Die Trickserei mit der Deklaration runzelt mir etwas die Stirn, aber ich bewerte hier das Produkt und nicht den Verkäufer.

Vielen Dank für's Lesen. Ich hoffe dass es dem ein oder anderen die Entscheidung mal eine Karte von QUMOX auszuprobieren erleichtert. Ich kann nichts negatives feststellen. Falls sich etwas neues ergibt werde ich die Bewertung anpassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis/Leistung und vorallem die Schreib/Lesegeschwindigkeit top!, 7. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Im Grunde muss man jetzt ja nicht so viel zu einer SD Karte sagen, bzw. schreiben. Die Funktion einer solchen Karte sollte wohl jedem bekannt sein. Daher nur mal kurz die Schreib und Lesegeschwindigkeit, die ich mit der Karte an einem USB 3.0 SD-Kartenleser von Transcend gemessen habe:

HD Tune
Lesen: 87,4 - 88,2 MB/s

Schreiben: mit einer 1200 MB Datei gemessen, da HD Tune da leider keine Werte ausgespuckt hat
schwankte zwischen 36 - 41 MB/s

Die Karte wird von mir in der DSLR - Canon EOS 100D verwendet und läuft dort sowohl im Bild als auch Videomodus absolut perfekt, der Puffer im Gerät wird kaum benötigt, da der Schreibspeed einfach stimmt.

Ich bin auf jeden Fall froh nicht eine Karte für das doppelte gekauft zu haben, werde auch in 6 und nochmal in 12 Monaten berichten und hier rein editieren, ob die Karte noch zuverlässig ihren Dienst verrichtet. Wird ab jetzt nämlich regelmäßig benutzt werden.

Von mir bisher aber eine klare Kaufempfehlung, gut muss eben nicht zwangsläufig auch teuer sein. Meist zahlt man ja auch den Namen mit, und wer weiß welcher Speicherchip Hersteller im inneren dieser Karte steckt ;)

Stand 07.05.2014
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für diesen Preis ein wahres Schnäppchen, 27. August 2014
Von 
grosi "consulting" (Essen, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Was ein Test dieser Karte in einem USB 2.0-Adapter an einem PC aussagt, scheint mir u.U. fraglich.

Ein mehrfacher Stresstest in einem Camcorder mit 1080p-FullHD bei 28mbps verlief jedoch sehr zufriedenstellend.
Mithin dürfte die Karte für alle anderen Zwecke tauglich sein.

Eine mehrfache Prüfung der Karte auf Fehler brachte nichts Negatives zum Vorschein.
So gesehen kann man diese Karte wohl uneingeschränkt empfehlen.
Der Preis dieser OEM-Handelsmarken-Karte erklärt sich wohl aus Überproduktionen, die irgendwie in den Markt gepumpt werden müssen. Außerdem durchläuft dieses Produkt nicht den teuren Vertriebsweg über innereuropäische Handelsstufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen QUMOX SDXC Karte 128GB, 21. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die SDXC-Karte verwende ich nicht für Foto oder Video, sondern für die Datensicherung im Laptop.

Mit Crystal DiskMark x64 wird eine max. Lesegeschwindigkeit von 67 MB/s im internen Reader vom FSC Lifebook S761 erreicht, beim Schreiben sind es max. 37 MB/s. Das liegt unter den angegebenen Maximalwerten, aber erstens kann dies am Reader/Treiber liegen, und zweitens ist es für mich ok, wenn die Werte über 30 MB/s liegen. Beim nicht sequentiellen Lesen und Schreiben von kleineren Blöcken brechen die Transferraten massiv zusammen, aber die Karte liegt ungefähr auf gleichem Niveau wie die meisten SDHC-Karten (aber auch nicht schlechter).

Bisher gibt es mit der Karte keinerlei Probleme, und ich hoffe, das bleibt auch recht lange so.
Habe die Karte einmal komplett befüllt und wieder ausgelesen.

Geliefert wurde die Karte in einem kleinen Kunststoff-Case. Das Preis-Leistungsverhältnis ist Top.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bin begeistert..., 26. Juli 2014
Von 
Klaus-Dieter K. (Marktoberdorf,Ostallgäu) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
vor allem vom Preis!
Benutze die SD-Karte für meine DSLR Nikon D 3200 und muss sagen sie funktioniert perfekt. Ob die angegebenen Geschwindigkeiten eingehalten werden, kann ich nicht sagen, aber die Kamera speichert die Daten (Raw) sehr schnell, was eine andere von mir benutze Karte nicht so zügig macht.
Für diesen Preis und meiner Anwendung mehr als ausreichend, daher kann ich nur eine klare Empfehlung aussprechen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für den Preis top!, 27. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hatte mir diese sehr günstige Speicherkarte bestellt, Postversand hat 3-4 Werktage gedauert. Ich kenne die Marke zwar nicht aber die Speicherkarte tut bisher was sie soll und das ist für diesen Preis absolut super. Ich hoffe sie hält auch etwas länger, da ich sie erst vor kurzem gekauft habe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Karte ist voll ok, 4. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe die 128 GB Karte in meinem Dell Ultrabook.Arbeitet völlig einwandfrei.Auf ihr speichere ich Daten die ohnehin noch auf einer großen externen Festplatte vorliegen.Sie entlastet die interne Festplatte meines Ultrabooks.Bilder und Filme und Musik brauchen viel
Platz und dafür ist mir die Festplatte zu schade.

Den Platz auf einer Partition D verwende ich lieber um darauf mit Win 7 Ultimate ein Systemabbild der C Platte zu speichern.Sehr komfortabel wenn die C Partition mal kaputt geht.Bei defekt der gesamten Platte natürlich nutzlos aber sowas ist selten.Dafür habe ich noch eine Sicherung auf einer externen USB Platte.Leider ist die nie sehr aktuell.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Dupe!, 24. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für eine längere Reise benötigte ich eine zusätzliche Speicherkarte. Zuvor hatte ich nur das "Original", also eine San Disk-Karte, für meine Canon EOS 600D benutzt, die kostet mit den gewünschten GBs allerdings ein halbes Vermögen, was mir zusätzlich zu den ohnehin hohen Reisekosten, deutlich zu viel war. Schnell bin ich auf die 128GB Karte von Qumox gestoßen und habe mich nach einigen Recherchen für sie entschieden. Bisjetzt bin ich super zufrieden und kann keinen Unterschied zur San Disk fest stellen. Ich kann diese Karte definitiv weiter empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wird nicht immer und nicht immer ganz erkannt, 13. Juli 2014
Von 
Henning Becker "henningbecker2" (Kreuztal, Westfalen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wird am Laptop nicht immer und auch nicht immer gänzlich erkannt. Acer Laptop mit Win7 32bit erkennt normalerweise alles, auch Hama, Medion und andere noch schlimmere Billigmarken, Transcend, Toshiba oder SanDisk sowieso. Meine D610 macht keine Probleme, die Karte speichert dort zügig ab. Aber über den Kartenleser des Laptops wird die Karte zwar manchmal angezeigt, läßt sich aber nicht öffnen. Nicht mal ein Programm wie das neueste Lightroom läßt sich dazu bewegen die Fotos von der Karte herunterzuholen. Über das USB-Kabel gibt es dann keine Probleme.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kompatibilitätsprobleme mit Nikon d3300, 29. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese Karte habe ich als Arbeitskarte für meine Nikon d3300 SLR vorgesehen, da ich im RAW Format schieße, fast ein Muss für längere Fotosessions.

Flott angekommen, angemessen verpackt - sofort in mein Laptop und c't h2testw gestartet. Die Ergebnisse waren ziemlich traurig: ~ 20Mb write/ 20Mb read. Kann es an meinem Kartenleser liegen? Kaum, denn ich habe bereits ausgerechnet eine Qumox vor 2-3 Jaren aus England bestellt mit 64GB. Mit dieser alten Karte erziele ich durchgehend ~34/45Mb Geschwindigkeit im selben Leser/Laptop.

Fairerweise muss man schon sagen, dass Klasse 10 sowieso eingehalten wird, jedoch es ist 3-4 mal langsamer als die geworbene Geschwindigkeit. Also für diesen Preis von knapp 40 Euro trotzdem passabel, obwohl man für Serienaufnahmen bei ca. 6 pro Sekunde, bei RAW + JPEG pro Bild im Schnitt 35MB benötigt und es was ausmacht!

Karte in meine d3300 eingelegt - prompt kam die Meldung in etwa "Diese Karte ist beschädigt, bitte legen Sie eine andere...".

Und d3300 ist so ziemlich die neuste "Kompakt"-DSLR aus dem Hause Nikon, Stand Juli 2014. Die Karte somit für mich völlig unbrauchbar. Wollte die Karte Formatieren, die Kamera erlaubte die Manipulation überhaupt nicht.

Die dritte Chance bekam die Karte in meiner spiegellosen Lumix GF3 - dort kam sofort die Meldung, dass die Karte ungeeignet sei und evtl. für Filmaufnahmen nicht schnell genug sein könnte...

Eindeutig Kompatibilitätsprobleme - Karte zeigte zwar keine R/W Fehler auf, war aber stat 60/80 nur eine 20/20 und ist für den eigentlichen Zweck - ungeeignet. Wird zurückgeschickt, Danke an Amazon.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen