Kundenrezensionen


19 Rezensionen
5 Sterne:
 (17)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das lange Warten hat sich gelohnt!, 16. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon 16-35mm 1:4 L IS USM EF Objektiv (Elektronik)
Gott sei Dank gehöre ich zu den Glücklichen, die sich hier bei Amazon.de dieses Objektiv gleich am ersten Verkaufstag gekauft haben. Wenige Stunden nach meinem Kauf war bereits kein Stück mehr vorhanden... Ich habe es am frühen Morgen bestellt, noch am gleichen Vormittag wurde es bereits versandt und ein Tag später habe ich es bekommen (nach Tirol zugestellt!). Also mit der Kaufabwicklung bin ich bei Amazon nach wie vor sehr zufrieden. Aber nun zum Wichtigstem! Ich benutzte das Objektiv also schon seit mehreren Tagen recht intensiv (in der Kombination mit EOS 5D MkII und Hoya HD Cir-Pol Filter). Und hier sind meine Eindrücke:

Positiv:
++ Schärfe - bereits auf 5,6 abgeblendet praktisch bis in die äussersten Ecken sehr scharf (ich denke, wenn die Bildecken bei diesem Objektiv nicht scharf sind, liegen die bereits ausser Schärfentiefe)
++ Verzeichnung - bei 16mm zwar Brennweiten-typisch sichtbar, aber im Bereich 20-35mm sehr gut korrigiert
++ Fokussierung - L-typisch sehr schnell, leise und präzise
+ Verarbeitung - auf ziemlich hohem Niveau, vergleichbar mit dem EF 100mm f2,8 L IS USM Macro
+ Gegenlicht-unempfindlichkeit - bei UWW Objektiven halte ich es für richtig wichtige Eigenschaft
+ Kontrastübertragung

Neutral:
o Abmessungen und Gewicht - das Objektiv ist zwar relativ groß, nimmt also einiges an Platz in der Fototasche, dafür hält es sich in der Hand richtig gut und ist relativ leicht, 77mm Filtergröße ist vielleicht kleines Manko (obwohl ich einen Cir-Pol HD Filter von Hoya zu recht günstigem Preis dazu gekauft habe, mit dem ich auch völlig zufrieden bin)
o Öffnungsblende - kann bei manchen Motiven kleines Minus sein, für Landschaftsaufnahmen und andere Motive, die man vom Stativ macht, ist es kein Problem

Negativ:
- Vignettierung - bei offener Blende deutlich sichtbar, abblenden reduziert dieses Effekt auf ungefähr die Hälfte bis ein Drittel

Also in großem und ganzem bin ich mit diesem Objektiv VÖLLIG ZUFRIEDEN und bin froh, das ich darauf soooooo lange gewartet habe. Danke CANON! :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Canon erfüllt endlich die Qualitätsansprüche von Photo- und Videographen, 22. Oktober 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Canon 16-35mm 1:4 L IS USM EF Objektiv (Elektronik)
Nach der Canon EF 16-35mm f/2.8L USM Linse und dem Nachfolger, der Canon EF 16-35mm f/2.8L II USM Linse, wurde im Mai 2014 die dritte Auflage auf den Markt gebracht.

Anfangsblende ist zwar "nur" f/4 , dafür ist die Linse durchgehend schärfer als ihre Vorgänger und weist keine chromatischen Aberrationen mehr auf. Die Vignettierung ist bei Offenblende zwar merklich und sichtbar, jedoch via RAW-Konverter problemlos herauszurechnen und damit vernachlässigbar.

Zusätzlich eignet sich diese Linse durch den integrierten leistungsfähigen Bildstabilisator auch für Videographie.

Eine merkliche Weiterentwicklung, jeden Cent wert, wer sich im Weitwinkel-Bereich ausstatten möchte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Objektiv ist klasse, 16. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Canon 16-35mm 1:4 L IS USM EF Objektiv (Elektronik)
Schärfe, Kontrast, Autofokus und IS sind beeindruckend gut. Selbst mein Zeiss 2,8/21 ist bei Blindverkostung ("welches Bild wurde mit welchem Objektiv gemacht??") nicht sichtbar besser. Gleiches gilt für mein TS-E 17 (ich bin Fotograf). Nur ist das Objektiv bei Amazon zu teuer: ich habe Anfang Juli 955 Euro bezahlt bei Fotofrey.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolute Empfehlung, 29. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon 16-35mm 1:4 L IS USM EF Objektiv (Elektronik)
Das Objektiv ist wirklich große Klasse. Der Brennweitenbereich auf Vollformat ist schon spektakulär; und dabei ist das Objektiv ab Offenblende scharf bis in die Ecken. Die besten Ergebnisse habe ich bei Blende 5.6 erzielt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Richtigstellung zu Canon 16-35mm f4 L IS USM EF, 10. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Canon 16-35mm 1:4 L IS USM EF Objektiv (Elektronik)
Die beim Artikel hier oben angegebene Optik mit "spezieller Versiegelung gegen Staub und Feuchtigkeit" erweckt den Eindruck das Objektiv sei (komplett) gegen Staub und Feuchtigkeit geschützt, was laut der Bedienungsanleitung zum Objektiv Canon 16-35mm f4 L IS USM so nicht richtig ist!
In der deutschen Bedienungsanleitung S. 1 (GER-1) von Canon heisst es zuerst: "Ein hermetisch abgedichtetes Gehäuse garantiert ausgezeichneten Schutz gegen Staubbefall und Spritzwasser", um dann - fettgedruckt - fortzufahren: "Da sich das vordere Linsenelement dieses Objektivs beim Zoomen bewegt, ist das Anbringen eines separat erhältlichen Canon-PROTECT-Filters erforderlich, damit eine adäquate Staub- und Wasserdichtigkeit gewährleistet ist. Ohne Filter ist das Objektiv nicht staub- und wasserdicht." Ebenso Canon Bedienungsanleitung auf S.10 (dort mit vorangesetztem Ausrufezeichen): "Damit die Staub- und Wasserdichtigkeit gewährleistet sind, müssen Sie ein Canon-PROTECT-Filter (77mm) anbringen."
Bei dieser Leistungsklasse (L) und bei dieser Preisklasse (ab 1000,-) ist eine nur bedingte Staub- und Wasserdichtigkeit - bei gegenteiliger Behauptung in der Werbung/Artikelbeschreibung - nicht annehmbar, zumal Filter meist ein Minus an Bildqualität beinhalten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Top Objektiv, 4. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Canon 16-35mm 1:4 L IS USM EF Objektiv (Elektronik)
wie gewohnt gute L-Qualität. Ein schönes leichtes Weitwinkel-Zoom der Spitzenklasse. Abbildungsleistung hervorragend, gutes Handling an der 5D MKIII
Klarer Kauftip von mir!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Top Objektiv, 7. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon 16-35mm 1:4 L IS USM EF Objektiv (Elektronik)
Das Objektiv ist scharf bis in die Ecken, ich bin begeistert! Nutze es an einer Sony Alpha 7 per Adapter.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Objektiv, 3. September 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon 16-35mm 1:4 L IS USM EF Objektiv (Elektronik)
Sehr scharf bis in die Ecken. Und das bereits bei Offenblende.
(Wird auf einer 5D MK III verwendet).
Super !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Weitwinkelzoom, 7. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Canon 16-35mm 1:4 L IS USM EF Objektiv (Elektronik)
Ich nutze die Linse derzeit noch an einer EOS 70D. Es ersetzte mein geliebtes Sigma 18-35 F1.8. Zum einen wollte ich 2 mm mehr Brennweite im Weitwinkelbereich haben, zum anderen war mir IS wichtig, um abends noch lange Belichtungszeiten aus der Hand realisieren zu können und letztlich wollte ich mein letztes nur für APS-C korrigiertes Objektiv gegen ein vollformattaugliches ersetzen. Da nahm ich die deutlich schwächere Lichtstärke von f/4 in Kauf. Portraits shoote ich damit sowieso nicht, weswegen mir Freistellungsmöglichkeiten bei dieser Linse auch nicht so wahnsinnig wichtig waren. Wenn ich auf Vollformat wechsle, ist f/4 ja noch mal besser zum Freistellen geeignet als jetzt an APS-C, aber dann darf es eh noch ein 50er oder 85er 1.4 sein. ;-) Das Sigma 18-35 ist eine Traumlinse v.a. an der EOS 70D, ich habe sie also nicht mangels Zufriedenheit aufgegeben. So, genug zu den Gründen meines Wechsels.

Nun zum neuen Objekt der Begierde: Das 16-35 f/4 L IS USM. Haptik wie für Canon L-Linsen typisch: Sagenhaft. Es ist nicht zu leicht und nicht zu schwer. Die Streulichtblende ist im Produktumfang enthalten! Am wichtigsten ist mir jedoch die Bildqualität: Klasse! Ich habe nichts zu meckern! Schöne Schärfe über den gesamten Brennweitenbereich. Ich muss aber sagen, dass mein Sigma 24-105 zwischen 24 und 35 mm schärfer und kontrastreichere Aufnahmen liefert. ABER: Laut Testcharts offenbart die L-Linse ihre wahre Power wohl wirklich erst an Vollformat, weswegen ich mich heute schon auf den Wechsel freue.

Der IS ist krass. Mit ihm gelingen mir z.B. bei 16 mm noch Aufnahmen bis 1/2 s aus der Hand verwacklungsfrei (an APS-C wohlgemerkt, an Vollformal schaffe ich vielleicht sogar 1 s). Die versprochenen vier Blendenstufen mehr kommen bei mir also schon einmal hin, die der IS an Bewegungen bei längeren Belichtungszeiten ausgleichen kann. Bei 1/15 oder 1/10 bekam ich beim Sigma bei 18 mm und f/1.8 schon Probleme mit scharfen Fotos, obwohl ich eigentlich eine sehr ruhige Hand habe.

Die 2 mm mehr Brennweite am Anfang machen sich auch bemerkbar. Ich freue mich schon auf den realen 16 mm-Bildwinkel an Vollformat. Das wird dann ein Weitwinkelerlebnis, wie ich es bisher noch nicht kenne. Wie ich aus Tests entnehmen konnte, dürfte diese Linse an Vollformat erst ihr wahres Potenzial entfalten, v.a. was die Schärfe angeht.

An APS-C ist diese L-Linse sehr schön, mir gefällt sie und ist aus meiner Sicht auf jeden Fall empfehlenswert für jemanden, der sowieso beizeiten von APS-C auf Vollformat zu wechseln beabsichtigt. Wer sicher bei APS-C bleiben will und keinen Wechsel aufs nächstgrößere Sensorformat im Sinn hat, braucht eigentlich nur noch abzuwägen, wie wichtig ihm a) 2 mm mehr Brennweite im Weitwinkel und b) ein hervorragend arbeitender IS sind. Wenn beides nicht so wichtig ist, der sollte an APS-C definitiv zum Sigma 18-35 F1.8 greifen, das zum Beispiel mit der EOS 70D so was von perfekt harmoniert! Da das 16-35 eine Vollformatlinse ist, kann ich es kaum erwarten, es irgendwann an einer 5D Mark III o.ä. ausprobieren zu dürfen. Wenn ich dahingehend Erfahrungen sammeln konnte, werde ich hier updaten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Canon 16-35mm 1:4 L IS USM  EF Objektiv
EUR 979,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen