Kundenrezensionen


96 Rezensionen
5 Sterne:
 (64)
4 Sterne:
 (19)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


65 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tablet und Smartphone in einem Gerät
Hallo,

ich habe das Odys Connect nun ein paar Tage und konnte es auf Herz und Nieren testen und bin zum Schluss gekommen, dass das Phablet ein klasse Gadget für Leute ist, die nicht nach Frames jagen oder auf absolute Highend-Geräte scharf sind.
Trotz des schwach klingenden Prozessors meistert dieser Spiele und Anwendungen besser als man es...
Vor 6 Monaten von Marcus Schreiter veröffentlicht

versus
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Tablet mit Schwächen!
✹✹✹✹✹ Kaufgrund ✹✹✹✹✹

Nachdem ich ein Kindle total geschrottet hatte und das Neue war bereits in Reparatur wegen Wasserschaden musste kurzfristig Ersatz her und das für einen vernünftigen Preis. Denn es war nicht sicher ob das Kindle noch zu retten ist oder nicht!

Nach...
Vor 21 Tagen von Mike der Einkauf-Junkie veröffentlicht


‹ Zurück | 1 210 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

65 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tablet und Smartphone in einem Gerät, 7. April 2014
Hallo,

ich habe das Odys Connect nun ein paar Tage und konnte es auf Herz und Nieren testen und bin zum Schluss gekommen, dass das Phablet ein klasse Gadget für Leute ist, die nicht nach Frames jagen oder auf absolute Highend-Geräte scharf sind.
Trotz des schwach klingenden Prozessors meistert dieser Spiele und Anwendungen besser als man es erwartet hätte. So habe ich GTA VC und Max Payne mit einem PS3-Controller gespielt und konnte mich über Ruckler nicht beschweren. Bei GTA ruckelt es zwar, aber nur so minimal, dass es beim Spielen nicht stört. Wenn man die Einstellungen noch etwas runter nimmt, sollte es dann ganz flüssig laufen. Das hätte ich nicht gedacht! Daumen hoch!

Zudem hat man die Möglichkeit, das Gerät zu einstellbaren Zeiten ein- und ausschalten zu lassen. Somit könnte es die ganze Nach ausgeschaltet sein und ist früh für den Weg zur Arbeit wieder einsatzbereit. Das spart Strom auf Kosten der Erreichbarkeit. Ein gutes Feature!

Auch kann man verschiedene Themes einstellen, die viele Bereiche des Systems neu einfärben. Kleines aber feines Gimmick!

Am Wichtigsten ist aber die Telefonfunktion, die es erlaubt, anders als bei gewöhnlichen Tablets, SMS zu schreiben oder anzurufen. Demnach ist es vergleichbar mit der Galaxy Note 1-3 Reihe. Nur wesentlich günstiger, dafür aber viel größer.

Display, CPU, GPU und Arbeitsgeschwindigkeit machen einen guten Eindruck. Für den Preis ist das Gerät für all die etwas, die gerne Bücher lesen, Websites scrollen, gelegentlich mal ein Spiel spielen und vor Allem nicht auf die Telefonfunktionen verzichten können.

Für mich ein 1a-Gerät mit Android 4.2.2 und Platz nach oben, wenn Android 4.4 endlich da ist.

Kaufempfehlung kann ich mehr als aussprechen, mir gefällt was ich habe! Danke! :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


49 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Gerät ! ! !, 9. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hierbei handelt es sich um ein sehr günstiges und gutes Tablet. Für den Preis hat es eine Top Ausstattung.

Ich fange mal kurz mit einen negativ Punkt an. Das erste Gerät was ich bekommen habe, hatte direkt einen Displayfehler. Ein weißer Strich der komplett durchs Display ging.

Trotzdem erhält das Tablet 5 Sterne von mir. Ich hatte nach zwei Tagen direkt ein neues Gerät erhalten, dank des guten Service von Amazon.

Das neue Gerät läuft jetzt seid einieger Zeit einwandfrei und ich konnte es mit allen Features testen.
Von der Leistung bin ich absolut positiv überrascht.
Alles was man von so einen günstigen Preis erwarten kann, wird übertroffen. Es ist schnell und hat auch eine gute Displayauflösung (nicht so gut wie Topgeräte, aber ordentlich). Filme lassen sich gut anschauen. Spiele laufen einwandfrei. Und man kann es auch super als Navigationsgerät verwenden.
Internet surfen oder Dokumente anschauen geht super schnell.

Durch die Telefonfunktion kann man top telefonieren, SMS, Whatsapp usw. ausführen. Durch Simkartennutzung hat man auch alles Unterwegs dabei. Internet usw.

Wer nicht auf ein teures High End Gerät aus ist, dem kann ich den Kauf nur empfehlen.

Note = sehr gut in dieser Preisklasse !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super geeignet als "Auto-Telefon-Navi-Computer", 27. April 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Odys Connect Tablet übernimmt bei mir im Auto seit geraumer Zeit die Funktion eines Navigationsgerätes, MP3 Players, Telefons mit Freisprechanlage und einiges mehr. Sogar Simsen und im Internet surfen geht ziemlich gut, sofern man auf einem Parkplatz steht (alles andere wäre dumm, kostet Punkte in Flensburg und gefährdet Menschen!) Die Auflösung des Bildschirms ist mit 1024 x 600 relativ gut, allerdings natürlich nicht "der Burner". Die Helligkeit des Bildschirms ist akzeptabel, sofern das Sonnenlicht nicht direkt auf dem Bildschirm auftrifft (wie bei vielen anderen, handelsübliche Navigationssysteme im übrigen auch). Die Lautstärke (Musik wie Telefon) reicht für den Betrieb im Innenraum eines Autos definitiv nicht aus (viel zu leise). Aus diesem Grund habe ich den Kopfhörerausgang des Tablets mit dem AUX Eingang meines Autoradios über ein Klinkenstecker-Kabel verbunden. Wer so ein Radio nicht hat, aber über einen USB Eingang am Radio verfügt, kann gleiches mit einem " Audio-Adapter micro USB zu 3,5mm Klinken Stecker" bewerkstelligen. Jetzt ertönt die Stimme der Dame (optional Herrn) aus dem Navi laut und deutlich und die Musik des MX Players kann sich echt hören lassen. Als Navi Software verwende ich das Programm der Firma Sygic mit Kartenmaterial für D, A und CH ein. Eine preiswerte und gute Navigation, die auch in der Lage ist, Staumeldungen in die Navigation einzubeziehen. Das Odys Connect Tablet erfüllt alle meine Anforderungen, das GPS System funktioniert sehr gut und man kann nicht behaupten, dass das Gerät für diese Aufgaben zu langsam wäre. Hier und da ruckelt es gelegentlich etwas, wenn man im Internet surft, aber für einen "Autocomputer" reicht die Performance allemal. Schönes Gerät zu einem sehr interessanten Preis!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der würdige Nachfolger des Odys Space..., 28. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Odys Connect 7 Pro 17,8 cm (7 Zoll) Tablet-PC (MTK Quad Core (4x1,3 GHz), Telefonfunktion, GPS/AGPS, UMTS (3G), HD Display (1024 x 600), 1GB RAM, 8GB HDD, Micro SD, BT 4.0, Android 4.4 Kitkat, OTA) schwarz (Personal Computers)
wie aus der Überschrift erkennbar bin ich bislang Besitzer des Odys Space gewesen, das mich zuverlässig begleitet hatte, nur dass es mit der Zeit etwas langsam wurde Android 2.3 nicht das aktuellste Betriebssystem ist und auch ständig Speichermeldungen nervten. Das "Upgrade" zum Connect pro habe ich nicht bereut. Es bietet zu einem konkurrenzlosen Preis alles (für mich) Notwendige an Konnektivität: WLAN funktioniert problemlos, Bluetooth ebenso. GPS habe ich nur sporadisch ausprobiert; Google Maps funktioniert einwandfrei und die Verbindung kommt schnell und sicher zustande. Wahrscheinlich werde ich mir eine andere Navi-App zulegen, die auch ohne Datenverbindung funktioniert. Dann das für mich wichtigste Merkmal, was ein Tablet erst mobil im wahrsten Sinn des Wortes macht: der Einsatz einer SIM-Karte: meine SIM habe ich schon im Space im Einsatz gehabt. Sie funktioniert auch im Connect pro einwandfrei. Nebenbei bemerkt: gerade die UMTS-Funktion macht bei den namhaften Geräten von Apple, Samsung und Co schon einen Aufpreis von rund 100 € aus - das Connect kostete mich rund 130 € und hat alles an Bord. Alles in allem: die eierlegende Wollmilchsau zum konkurrenzlosen Preis-Leistungsverhältnis. Dass die Kamera (kein Autofocus) nur bescheidenen Ansprüchen genügt, ist für mich unerheblich. Die Auswahl des "Pro" traf ich bewusst; der Vierkernprozessor macht zuverlässig seine Arbeit. Android 4.2.2 ist absolut ausreichend und schnell. Wer mehr will, mag auch mehr ausgeben, doch lohnt die Mehrausgabe m. E. nicht. Ich nutze es für Kommunikations- und Businesszwecke. - Fazit: es ist alles drin, was ein mobiles Tablet erfordert, mehr als deutlich teurere Markenmodelle, die zumeist ohne UMTS-Funktion angeboten werden (s. o.). Alles im Taschenbuchformat. Alle fünf Sterne sind hochverdient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles gut, 19. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Odys Connect 7 Pro 17,8 cm (7 Zoll) Tablet-PC (MTK Quad Core (4x1,3 GHz), Telefonfunktion, GPS/AGPS, UMTS (3G), HD Display (1024 x 600), 1GB RAM, 8GB HDD, Micro SD, BT 4.0, Android 4.4 Kitkat, OTA) schwarz (Personal Computers)
Habe das Gerät seit 2 Wochen. Mein Fazit:
Wer dieses Odys hat, benötigt weder Samsung, Apple oder sonst irgend einen anderen "Markenhersteller".
Dieses Teil ersetzt mittlerweile mein Laptop, Handy oder Navi.
Wer alle diese Funktionen benötigt, kann ca.1500 Euro sparen wenn er dieses Teil kauft.
Vielen Dank an Odys!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Tablet, 18. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Was soll man da mal wieder viel schreiben.Für diesen Preis ein schönes und hochwertiges Tablet.Was vergleichbares in dieser Preislage habe ich noch nicht gefunden. Tasche von Supremery dazu bestellt, alles bestens .. danke Amazon
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preiswertes Tablet, Ideal für unterwegs, 16. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich suchte schon einige Zeit nach einem PC, der mich auf meinen mehrtägigen Fahrradtouren begleiten sollte. Die Bedingungen: Leicht, klein (aber größer und komfortabler als Smartphone) und Internetfähigkeit für unterwegs (Emails, Fahrplanrecherchen, Wetterbericht, Nachrichten etc.) und "billig", weil ich nicht mit einem 1000-Euro-Gerät in den Satteltaschen durch die Gegend fahren will. Das Odys Connect 7 Zoll erfüllt 100% meiner Anforderungen. Das Display ist erstaunlich gut für diesen Preis, es macht einen robusten Eindruck und mit meiner Sim-Karte kann ich unterwegs surfen. Falls WLan zur Verfügung steht, um so besser. Die dazu passende Schutztasche von Supremery macht die Sache noch rund.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Tablet mit Schwächen!, 10. Oktober 2014
✹✹✹✹✹ Kaufgrund ✹✹✹✹✹

Nachdem ich ein Kindle total geschrottet hatte und das Neue war bereits in Reparatur wegen Wasserschaden musste kurzfristig Ersatz her und das für einen vernünftigen Preis. Denn es war nicht sicher ob das Kindle noch zu retten ist oder nicht!

Nach dem Kauf habe ich ein wenig rum gespielt, der Akku war halb voll. Nach ca. 1 Stunde war er fatzeleer....hääääääää?

✹✹✹✹✹ AKKU: ✹✹✹✹✹

Nach ca. 1 Stunde am Ladegerät hängend wollte ich weiter spielen mit dem schööönen, neuen Tablet. Bin erschrocken als ich das Tablet in die Hand genommen habe. Es glühte regelrecht. Der Stecker des Ladegerätes war heiß. Wenn ich heiß sage meine ich richtig heiß. Hätte mir fast die Flossen dran verbrannt. Da hätte ich glaub locker ein Spiegelei druff braten können oder den Stecker einem Suppenhuhn rein jubeln und es wäre innerhalb kurzer Zeit goldgelb knusprig braun gewesen!

Das Tablet hatte sich übrigens ausgeschaltet. Nach 1 Stunde war es auf Normaltemperatur (ich auch) und erneut laden. Es wurde warm aber nicht übermäßig. Seltsam aber wahr. Den Grund habe ich auch heraus gefunden. Tablet eingeschaltet und es kocht beim Laden. Tablet aus und es wird warm...ziemlich sogar aber es glüht nicht.

Der Austausch des Ladegerätes hat auch nix gebracht.

Der Akku ist ziemlich schwach auf der Brust. Nach 4 Stunden in Betrieb geht ihm der Saft aus. Egal ob Telefonieren oder Surfen im Netz!

✹✹✹✹✹ SPEICHER: ✹✹✹✹✹

8GB ist nicht die Welt. Für mein Empfinden aber auf jeden Fall zu wenig aber egal. Es gibt ja noch die Möglichkeit eine SD-Karte bis 32GB dem Teil rein zu jubeln.

Was ich auch tat nur wurde die gleich gar nicht erkannt....ha...ha!

Eine nagelneue Hama 16GB habe ich im Gerät formatiert und sie wurde ebenfalls nicht erkannt. Einen Tag später die SanDisk32GB wurde dankend vom Kartenslot angenommen.

Hab das Tablet per USB-Kabel ans Laptop gepfriemelt. Ging ohne Probleme und Daten hin und her kopiert und es kochte schooooon wieder. Der Datenaustausch verlief für mein Empfinden elend langsam aber egal. Hätte ja auch die SD-Karte direkt am Laptop steckend zuballern können aber ich wollte es ja irgendwie wissen!

Als die 32 GB Karte fast randvoll war hat das Tablet allerdings gelahmt. Beim Einschalten dauerte es spürbar länger bis es in die Hufe kam. Die SD-Karte mit 31,2GB Datenmüll drauf wurde es nach ca. 5 Minuten erkannt und wartete hufscharrend drauf was ich mit ihr nur anstellen würde!

Genauso gebärdete sich das Tablet auch als ein USB-Stick 32GB dran hing. Es glühte regelrecht. Irgendwie stimmte das was nicht mit dem USB-Loch und so...

✹✹✹✹✹ DISPLAY: ✹✹✹✹✹

Das Display ist für ein Tablet in dieser Preisklasse ganz in Ordnung. Die eingestellte Farbsättigung geht in Ordnung und ich hatte ausnahmsweise mal da nüscht zu meckern.

Fotos werden sichtbar pixelig dargestellt aber es hält sich in Grenzen. Damit kann man locker leben, notfalls. Wogegen ich Probleme hatte draußen mit dem Teil. Erstens es spiegelt und Zweitens das Display ist für mein Empfinden doch sehr kontrastarm. Bei direkter Sonneneinstrahlung geht nix mehr...gar nix mehr.

✹✹✹✹✹ SIM-KARTE ✹✹✹✹✹

War für mich ein Grund mit, dass ich zu diesem Teil hier gegriffen habe. Telefonieren oder SMS schreiben ist möglich was in dieser Preisklasse nicht selbstverständlich ist.

Es rödelt auf der Woge von GSM-QUADBAND und UMTS kreuz und quer durch die Gegend. Empfang gut und der Gesprächs-Partner ist deutlich zu verstehen. Bei schwachem Netz gibt es keine großartigen lästigen Störgeräusche!

Leider lässt sich der Ton nicht ausreichend aufdrehen. Ist das Umfeld sehr laut wie z.B. am Straßenrand, dann ist kaum was zu verstehen. Hat auch nicht am Headset gelegen. Hab verschiedene getestet. Nut gut wer steht am Straßenrand und redet mit einem Servier-Tablett oder Backblech?

Na ich... wer sonst?

Aber hier gibt es auch so kleinere Probleme. Hab ein bevorzugtes Netz manuell gewählt, weil ich mich im Grenzgebiet aufgehalten habe und dat süße Dingens wollte sich immer im Nachbarland einbuchen aus welchem Grund auch immer.

Es wollte aber nicht so wie ich wollte. Denn nach dem Ausschalten und wieder Einschalten war die automatische Netzwahl wieder drinnen und ich im Nachbarland....eingeloggt.

Auf Werkseinstellungen zurück setzen und Problem erledigt.....von wegen. Das Trumm hatte kurze Zeit später aus irgendeinem Grund rebootet und „TRARARAAAAAAAAAAA“ die gute, alte Automatik war wieder drinnen!

►►► FAZIT: ◄◄◄

Im Netz recht flott unterwegs was mich erstaunte. Die Seitendarstellung ganz okay und der Aufbau erfolgte flüssig!

Mein Testlauf endete nach 4 Tagen ruckartig. Das Tablet legte sich hin und verstarb still, heimlich und leise. Es schaltete ab und nicht mehr ein. Wollte zuvor schon tauschen und hab den Händler kontaktiert. Der meinte es gäbe Geräte, da wäre es normal, dass die heiß werden nach einer gewissen Betriebszeit...is halt mal so. Ein Umtauschgrund wäre das aber nicht aber er hatte mir eine Rückabwicklung des Kaufes angeboten. Was ich ablehnte, denn dann hätte ich erneut mir nach `nem Neuen umschaun müssen.

So habe ich es bis zur letzten Konsequenz durch gezogen und es ist schief gelaufen aber so was von.

„NA WENN MAN KEIN GLÜCK HAT KOMMT ZU ALLEM ÜBERFLUSS DANN AUCH NOCH PECH DAZU!“

Ein Ersatzgerät war zum damaligen Zeitpunkt nicht verfügbar. Hätte es wirklich noch mal probiert. Somit kann ich mir ein abschließendes Urteil nicht bilden und werte neutral mit 3 Sternen. Alles andere wäre irgendwie unfair. Denn offensichtlich, wenn ich mir die anderen Rezensionen lese habe ich ein sogenanntes Montags-Gerät erwischt...Argh!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Benutzung im Auto / Geteilte Freude - weißer Strich im Display, 18. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Gerät ist für den Preis einfach Spitze. Leider trübte meine Freude ein weißer Strich über das komplette Display. Der Strich entstand nach ca. 3 Wochen täglichen Gebrauchs auch einmal. Hab den Strich auch nicht wieder wegbekommen - war bei mir auf der rechten Seite ( hochkant ). Scheint sich um einen Displayfehler zu handeln. Leider tritt der wohl häufiger auf, wie hier aus den Rezensionen zu entnehmen ist.
Ich habe nun ein Ersatzgerät von Amazon erhalten. Hier ist alles noch gut, kein Strich. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Nun aber zum Gerät selbst

Ich benutze es ausschließlich im Auto. Daher schreibe ich meine Rezension auch auf nur auf die Benutzung im Auto:

Es dient als Mp3 Player, Navi und Blitzerwarner. Die Perfekte Kombi ist für mich das Navi von Sygic als Vollversion, die Blitzer.de App als Pro und zu guter Letzt Spotify mit diversen Playlists.

Das Navi und auch die Blitzerapp laufen gleichzeitig. Die Blitzerapp wird als Widget dargestellt und dadurch auch im NAvimodus zu sehen ( Multiapp wenn ihr so wollt ).

Das Ganze steuere ich durch einen Bluetoothadapter von Kinivo Kinivo BTC450 Bluetooth Freisprecheinrichtung: Freisprechanlage und kabelloses Streaming über die KFZ Lautsprecher mit aptX. Das Verbindet sich automatisch mit dem Gerät ab start und gibt dann den Ton bei Bedarf über die Autolautsprecher wieder. Da muss ich nichts weiter machen, alles automatisch.

Blitzerwarnungen können jedoch auch seperat über den internen Lautsprecher im ODYS abgegeben werden. Falls man mal Radio hört etc.

Von der Leistung ist das Gerät selbst als Dual Core ausreichend. Navigation läuft flüssig und GPS ist sehr gut. Ich habe eine Klimakomfortscheibe im Auto ( die Scheibe ist bedampft ) und diese schränkt den Empfang etwas ein, allerding ist hier nichts zu merken bei dem Gerät. Volle Leistung !

Der Stromverbrauch scheint auch ok zu sein. Während der Fahrt wird das Gerät über einen Hama Zigarettenazünder ( 2000mA )Hama Dual Piccolino USB-KFZ-Ladegerät (2x USB, 2000mA, 12V) aufgeladen. Selbst bei Navigation, Blitzer und Spotify lädt dieser den Akku voll.

Das Display ist allerdings etwas Blinkwinkelabhängig. In meinem Fall nicht weiter tragisch, da es so wie es hängt sehr gut passt.

Die möglichkeit einer SIM Karte ist genial. Zuerst hab ich das gar nicht so beachtet, aber mittlerweile habe ich eine Sim Karte von Deutschlandsim für 2,95 EUR monatlich ( im O2 Netz, 50 Min / 50 SMS / 200 MB Trafficflat DeutschlandSIM SMART 200 [SIM, Micro-SIM und Nano-SIM] monatlich kündbar (200MB Daten-Flat mit max. 7,2 MBit/s, 50 Frei-Minuten, 50 Frei-SMS, 2,95 Euro/Monat, 15ct Folgeminutenpreis) O2-Netz) verbaut und nutze damit nun den Permium Live Verkehrsdienst von Sygic ( sind die Live-Daten und auch die Karten von TOMTOM ). Das ist der Oberhammer...sowas genaues habe ich noch nicht erlebt. Ob nen Unfall auf der Autobahn oder Stau in der Rush Hour. Alles wird in Echtzeit angezeigt.

Wer also überlegt, ob dieses Teil eine Ergänzung im Auto wäre... JA ! Ganz klar, das Teil kann für den Preis alles richtig gut !

Wer noch fragen zum Einsatz im Auto hat, nur los !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bewertung als Tablet - Neueinsteiger, 3. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Günstiges und wie ich finde absolut alltaugstaugliches Tablet das mein steter Begleiter wurde. Habe es jetzt ca 2 Monate im Einsatz und keine gröberen Mängel entdecken können. Kurz zusammengefasst eine Pul/ Minus Liste :

Plus

- definitiv der Sim karten Slot, habe eine österreichische Simcard, die sofort vom Tablet erkannt wurde. Man muss allerdings unter der Option mehr -Mobilfunkanbieter-automatisch einwählen- aktivieren, damit man surfen kann ..und das jedesmal wenn das Tablet bootet. Kann durchaus sein, dass es dafür ene elegantere Lösung gibt, wer eine weiß bitte her damit..endlich zahle ich das Internet meinem Handyprovider nicht mehr umsonst, es ist total praktisch, denn mobile Hotspots sind selten udn erfahrungsgemäß auch das McDonald Free WLan funktioniert nicht. Daher für mich vlt der größte Pluspunkt. Telefonieren, smsen sind natürlich auch möglich, kurzum, seit ich das Teil habe liegt mein handy ungenutzt herum.

- Größe , wollte ein 8" haben, da ich 7" zu klein finde und 10" zu groß zum mitnehmen, die Parxis gab mir recht.

- schönes Display und gute Menüführung, nach anfänglichen Schwierigkeiten (wo finde ich was) problemlos und easy zu bedienen.

- Geschwindigkeit ..vergleichen kann ich nicht, aber zu meinem laptop hat es Lichtgeschwindigkeit, alles geht sehr rasch von statten, Musik, YT Videos keine Ruckler oder Verzögerungen.

- schnelles Aufladen

Minus

- wird beim laden relativ warm, muss es daher aus der Hülle nehmen.

- des öfteren keine Verbindung zum Router , nur Neustart hilft, passiert aber zu selten um wirklich nervig zu sein. Da sämtliche anderen Geräte dieses nicht haben muss es am Tablet liegen.

- installierter browser , nicht gut, einfach einen alternativen herunter laden.

neutral _ Akku Leistung , sind wir ehrlich, die halten einfach nie so lange wie wir gerne hätten ^^ , vor allem bei voller Display helligkeit kann man ihn förmlich runter tickern sehen ..

Fazit : für den Preis , jederzeit sofort wieder
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 210 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen