Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solides Tablet mit ausgewogenem Preis-/Leistungsverhältnis
Vorweg sei gesagt, dass ich das Gerät nicht bei Amazon gekauft habe, was aber nichts zur Sache tun sollte. Da ich schon langem auf der Suche nach einem für mich ausreichenden aber nicht zu teuren Tablet war, aufgrund langjähriger Benutzung von Android Phones und entsprechender Nutzung von Google Diensten mehr oder minder an das Betriebssystem gebunden bin...
Vor 3 Monaten von Christian veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen Tablett ok - DVBT Stick Schrott !
Das Tablet an sich ist ok, preis/Leistung Passt aber der DVBT Stick findet zwar etliche Sender aber spielt nichts ab!
Habe es auch an unserer aktiven Außenantenne unseres TV versucht, aber ohne Erfolg.
Für mich eine Mogelpackung, da ich das Gerät auch zum Fernsehen beim Campen nutzen wollte...
Werde das Packet wieder zurückschicken!
Vor 2 Monaten von Roland Pfister veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solides Tablet mit ausgewogenem Preis-/Leistungsverhältnis, 25. Juni 2014
Vorweg sei gesagt, dass ich das Gerät nicht bei Amazon gekauft habe, was aber nichts zur Sache tun sollte. Da ich schon langem auf der Suche nach einem für mich ausreichenden aber nicht zu teuren Tablet war, aufgrund langjähriger Benutzung von Android Phones und entsprechender Nutzung von Google Diensten mehr oder minder an das Betriebssystem gebunden bin und mich generell schwer tue, "das richtige" Gerät zu finden, war ich froh als ich von dem sogenannten Fan-Tablet las. Es schien alle meine Anforderungen zu erfüllen:
- Guter Prozessor (kenne ich bereits aus meinem Razor I Smartphone)
- Ausreichend interner Speicher
- Ausreichende Auflösung
- Lautsprecher vorne
- SD Kartenslot
- wertige Verarbeitung
- kein Chinatablet (wegen Ansprechpartner im Garantiefall, etc.)
- Android Betriebssystem

Verarbeitung:
Die Verarbeitung ist für meinen Geschmack äußerst solide. Die Rückseite besteht aus festem Aluminium, die Front besteht, wie bei Tablets üblich, quasi vollständig aus Glas bzw. Display. Aus welchem Material genau das Display beschaffe ist kann ich nicht sagen, es macht auf jeden Fall einen soliden Eindruck. Am Gerät knarzt nichts, allerdings empfehle ich eine Hülle anzuschaffen, da die Aluminiumrückseite doch recht empfindlich ist - das kenne ich von anderen Geräten mit ähnlichem Materialmix aber nicht anders. Die Hardwaretasten (Home, Lautstärke, Sperren) sind gut zu erreichen und zu bedienen, die beiden Eingänge (Kopfhörer, microUSB sind ebenfalls solide verarbeitet, genau so wie der microSD Einschub.
Das Gerät wiegt gute 600 Gramm und kann schon etwas schwer in der Hand werden. Ich habe mir aber eine passende Hülle besorgt, mit der das Gerät auch aufgestellt werden kann. Für mich war das Gewicht kein besonders wichtiges Kriterium.

Display:
Die Auflösung des Displays ist zwar nicht die höchste, aber in der Preisklasse auch nicht unüblich. Letztlich ist es Geschmackssache und für meine Bedürfnisse völlig ausreichend. Ansonsten gefallen mir die Leuchtkraft und der Kontrast des Displays sehr gut. Fotos und Videos sind angenehm zu betrachten und auch beim längeren Lesen von Texten habe ich keine Schwierigkeiten. Es sollte jedoch klar sein, dass ein Tablet kein eBook Reader ist. Wirklich ausgiebige Leseorgien sind genau so ermüdend wie am Computerbildschirm. Aufgrund des bei Touchscreens üblichen spiegelnden DIsplays nimmt die Erkennbarkeit des Displays mit zunehmender Lichteinstrahlung ab. Wer das Gerät regelmäßig draußen verwenden möchte, sollte also über die Verwendung entspiegelnder Displayfolien nachdenken.

Multimedia:
Ich kann zu den Kameras nicht wirklich was sagen, da mir ein Tablet zum Fotografieren schlicht zu unhandlich ist. Für einfache Videochats und Schnappschüsse werden die beiden Kameras (vorne und hinten) aber sicherlich reichen.
Die Lautsprecher hingegen sind erfreulicherweise nach vorne gerichtet und haben eine extrem hohe Maximallautstärke. Man darf natürlich kein Klangwunder erwarten, aber es reicht um mal etwas leise Musik zu hören oder den Ton bei Videos abzuspielen. Da habe ich schon viele schlechtere Lautsprecher erlebt.
Erwähnenswert ist sicherlich der mitgelieferte DVB-T Stick, welcher direkt an den microUSB Port gesteckt werden kann. Mit der beigefügten Antenne bekommt man bei guter Position sogar ein paar Programme rein. Eine externe Antenne kann über den beigefügten Adapter ebenfalls angeschlossen werden.

Funkstandards:
WLAN und Bluetooth sind an Bord, das war es. Kein GPS, kein Mobilfunk. Mir reicht das aus, da ich das Gerät überwiegend zu Hause nutze und im Falle des Falles immer ein Smartphone am Mann habe, welches seine Internetverbindung via Tethering ja bereitstellen kann. GPS war für mich ebenfalls nicht wichtig - wer da aber Wert drauf legt, sollte sich nach einem anderen Gerät umschauen. Der WLAN Empfang ist ausreichend könnte aber sicher etwas besser sein. Mit Bluetoothverbindungen habe ich bisher keine Schwierigkeiten gehabt.

Leistung:
Ich benutze das Tablet überwiegend zum Stöbern im Internet. Dafür ist die Leistung mehr als Ausreichend. Ich habe auch mal das ein oder andere 3D-Spiel ausprobiert und auch hier schlägt es sich recht wacker, kommt jedoch an seine Grenzen. Da das für mich aber völlig nebensächlich ist, empfinde ich das persönlich nicht als Manko. Ausreichend sind für mich der interne Speicher, der Arbeitsspeicher, die Prozessorleistung und die Akkulaufzeit. Bei normaler Nutzung lade ich das Tablet alle 2-3 Tage einmal auf. Im Dauerbetrieb würde ich auf eine Akkulaufzeit zwischen 4-6 Stunden tippen - je nach Nutzungsverhalten.

Fazit:
Ein Gerät, dass für Otto-Normal-Verbraucher sicher eine gute Wahl darstellt. Wer überwiegend ein Gerät benötigt, mit welchem er im Internet surfen kann und nur gelegentlich grafikintensive Anwendungen benutzt wird hier sicher nicht enttäuscht. Der DVB-T Stick ist ein nettes Gimmick, welches sonst sicher alleine um die 30 Euro kostet. Ich kann im Grunde weder echte Schwächen noch überragende Stärken erkennen und würde von einem soliden Gerät sprechen, das einen fairen Preis hat. Von mir eine klare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Schöne Hardware mit leichten Schwächen, 20. September 2014
Das Xintron I 10.1 is ein schönes Stück Hardware mit leichten Schwächen,
die aber beim im Vergleich mit den "wirklich guten Geräten" durch den
moderaten Preis begründet sind.

Meine Kritikpunkte sind, die vergleichsweise kurze Akkulaufzeit. Insbesondere wenn
WLAN eingeschaltet ist, kann man der Akku-Anzeige beim Sinken zuschauen.
Mit WLAN sind etwa 2.5 Stunden surfen möglich (wenn der Akku vorher auf 100% war).

Ohne WLAN z.b. beim Lesen eines Ebooks hängt die Laufzeit ganz wesentlich von
der gewählten Bildschirmhelligkeit ab. Das kann auch 8-10Std reichen,
wenn der Bildschirm recht dunkel eingestellt ist ... aber es kann auch nach 3Std
Schluss sein, wenn man im auf ganz hell gestellt hat.

Draussen ist der Bildschirm nur eingeschränkt nutzbar, da er stark spiegelt.
Nur mit maximaler Helligkeit und im Schatten ist die Nutzung dann möglich.

Die integrierten Lautsprecher sind ... schlecht. (Das trifft es am besten).
Damit Musik zu hören macht überhaupt keinen Spass. Wenn man einen
Köpfhörer anschliesst, oder mit dem passenden Kabel an den AUX-Eingang
einer Stereoanlage geht, sieht es anders aus ... d.h. nicht die Audiostufe
selbst ist schlecht, sondern nur die integrierten Lautsprecher.

Trotzdem ist es für den Preis in jedem Fall eine Empfehlung. Mein direkter
Vergleich mit einem Samsung Galaxy Tab 3 aus einer vergleichbaren Preisklasse
zeigte bei komplizierten Webseiten (mit viel Javascript), dass das TrekStor
deutlich besser bedienbar blieb, wohingegen das Samsung wegen der oft
grossen Verzögerung der Reaktion auf Antippen zu viel Fehlbedienung neigte.

Da für mich der Haupteinsatz dieses Tablets im "gelegentlichen Surfen im Urlaub"
und "Lesen von Ebooks" sowie "Kinderbelustigung durch geeignete Videos" liegt,
bin ich recht zufrieden.

Keinesfalls ein Fehlkauf, aber man sollte sich der Macken bewusst sein, sonst könnte
es eine Enttäuschung geben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Gutes Tablet, 26. September 2014
Mit diesem Tablet kann man rundrum zufrieden sein. Gutes Preis-Leistungsverhältnis, schneller Prozessor, brilliante Farben, schneller Seitenaufbau, flüssiges Surfen.........Ideal für Tablet-Einsteiger:-)
Die geringe Akkulaufzeit von 2,5 Stunden kann ich NICHT bestätigrn. Ich habe knapp 8 Stunden gesurft, gespielt und Musik gehört bevor das Akku komplett leer war. Das Display spiegelt zwar sehr, lässt sich aber bei Tageslicht und hoher Helligkeitseinstellung am Display gut verwenden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Tablett ok - DVBT Stick Schrott !, 16. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TrekStor SurfTab xintron i 10.1 Fan Edition (10.1 Zoll Android-Tablet mit Intel Atom Z2580 Prozessor, 2 GHz, 16 GB, 1 GB RAM) weiß (Personal Computers)
Das Tablet an sich ist ok, preis/Leistung Passt aber der DVBT Stick findet zwar etliche Sender aber spielt nichts ab!
Habe es auch an unserer aktiven Außenantenne unseres TV versucht, aber ohne Erfolg.
Für mich eine Mogelpackung, da ich das Gerät auch zum Fernsehen beim Campen nutzen wollte...
Werde das Packet wieder zurückschicken!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Top tablet, 13. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TrekStor SurfTab xintron i 10.1 Fan Edition (10.1 Zoll Android-Tablet mit Intel Atom Z2580 Prozessor, 2 GHz, 16 GB, 1 GB RAM) weiß (Personal Computers)
Ich bin überaus zufrieden mit dem tablet. Es läuft flüssig,handlich und erfüllt,für mich,alle zwecke.
Einziges Manko ist die dvbt app/Antenne...Sender werden zwar gefunden,jedoch nicht abgespielt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ist in Ordnung und günstig.....aber, 27. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
mit anderen "namhafteren" Produkten nicht zu vergleichen. Ich habe dieses und das Samsung Tab 3 drei Tage parallel getestet. Die Handhabung, die Performance und das Tablet an sich ist beim Samsung einfach etwas besser. Aber auch teurer.

Dieses Tab erfüllt seinen Zweck, wenn man es für die Freizeit und nicht regelmäßig benutzt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen