wintersale15_70off Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Juli 2014
Ich habe das Gerät vor einigen Tagen erhalten und heute erstmals in Betrieb genommen. Schon beim Auspacken war ich angenehm über das umfangreiche Zubehör und die Anschlussmöglichkeiten überrascht. Die Kamera kann wahlweise über den Zigarettenanzünder oder direkt an das Bordnetz (mit Entladungsschutz der Autobatterie) angeschlossen werden.
Die beiliegende Bedienungsanleitung ist erfreulich kurz und in RICHTIGEM Deutsch geschrieben. Im Wesentlichen ist sie leicht verständlich, dürfte aber besser strukturiert sein. Menü, Menüführung und Bedienung des Geräts sind absolut narrensicher. Die Beschreibung der Menüs könnte jedoch etwas ausführlicher sein. Das Vorgehen für eine Aktualisierung der Firmware ist nicht beschrieben.
Die Kamera ist mit, meines Erachtens sehr vernünftigen Werten, vorkonfiguriert. Für persönliche Einstellungen sind ausreichend Alternativen vorhanden.
Für die Klebebefestigung sollte man über eine ruhige Hand verfügen. Sobald das Klebepad Kontakt mit der zuvor gereinigten Scheibe hat, sind Korrekturen kaum noch möglich. Das Gerät sitzt anschließend wie verschraubt. (Das Klebepad ist übrigens schwarz und nicht in dem oft bemängelten grau der mini 0801).
Ich habe die Kamera mit einer Micro SD Karte Class 10, 32 GB, aus dem Amazon Angebot bestückt. Wie in der Bedienungsanleitung beschrieben, habe ich die Karte formatiert, was so schnell ging, dass ich mir nicht sicher war, ob überhaupt etwas passiert ist.
Nach Durchsicht der Werkseinstellungen habe ich diese belassen und anschließend eine halbstündige Probefahrt unternommen.

Ergebnis:

Nach Entnahme der Micro SD Karte aus dem Gerät, habe ich sie mit dem mitgelieferten USB Adapter verbunden. Mein Laptop hat dieses Laufwerk jedoch nicht erkannt. Der anschließende Versuch mit einem Chipkartenadapter war erfolgreich. Als Auswertungssoftware wurde über eine Datei auf der SD-Karte auf „Quicktime for Windows“ verlinkt, welches ich dann installiert habe (80 GB). Mit diesem Programm konnte ich jedoch keine Aufnahme öffnen. Auf meinem Rechner habe ich einige Videoplayer installiert. Der VLC Media-Player hat die Dateien problemlos abgespielt. Die Qualität der Filme war für meine Begriffe umwerfend gut. Der absolute HAMMER ist jedoch die Auswertung über die in der Gebrauchsanleitung empfohlene Software REGISTRATORVIEWER. Braucht kaum Speicherplatz (1GB), zeigt auf einer Seite des Monitors die aufgezeichneten Filmsequenzen, auf der anderen Seite die per GPS aufgezeichnete Strecke mit momentaner Position auf einer zoombaren Landkarte und im unteren Teil Angaben wie aktuelle Geschwindigkeit, Datum,Uhrzeit, KFZ-Kennzeichen etc. Die GPS-Aufzeichnung funktioniert im Übrigen hervorragend. Ich habe das Gerät zwar nicht bei Edeka erworben, aber es ist trotzdem Super-Super-Geil. Ich kann es bedingungslos weiterempfehlen.
22 Kommentare18 von 18 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2014
Die Kamera macht wirklich sehr gute Videoaufnahmen, auch in der Nacht. Eingestellt habe ich die Auflösung in 1920x1080, also FullHD.

Der GPS Empfang ist durchgehend da. Wenn man sich dann die Aufnahmen mit dem kostenlosen Programm "Registrator Viewer" anschaut, wird die Geschwindigkeit permanent angezeigt und in einem Kartenausschnitt die Route. Die Tonqualität ist auch sehr gut.

Verbaut habe ich sie neben dem Innenspiegel. Das Kabel habe ich unter dem Dachhimmel über die A-Säule bis zum Zigarettenanzünder gelegt und dort ans Zündungsplus permanent angeschlossen.

Mit einer 32GB SDHC micro Karte kann man in FullHD Auflösung ca.4-5 Stunden filmen. Größere Speicherkarten gehen leider nicht rein. Abgelegt werden die Dateien im "MOV"-Format. Also auch mit jeden üblichen Player abspielbar.
Einen kleinen Nachteil gibt es an der Kamera und zwar, dass man die Servicetöne bzw. Bestätigungstöne nicht leiser machen oder ausschalten kann.

Von mir trotzdem eine klare Kaufempfehlung.
33 Kommentare11 von 11 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 100 REZENSENTam 16. Dezember 2014
Ich war auf der Suche nach einer geeigneten Dashcam, welche meine Fahrt dauerhaft aufzeichnet. Schnell musste ich feststellen, dass es gar nicht so einfach ist, die passende Dashcam zu finden, vor allem was den Preis angeht. Immerhin gibt es viele Modelle schon ab 25 Euro, die für mich aber schon mal gar nicht in Frage kamen. Immerhin wollte ich eine zuverlässige Kamera, die für mich persönlich gerne etwas mehr kosten durfte. Nachdem ich mich durch diverse Foren und Testseiten gelesen hatte, landete ich letztendlich bei der iTracker mini 0803-A7, welche mir auf Anhieb zusagte. Sie ist klein, bringt das komplette Zubehör für die Montage mit sich und hat alle Funktionen, die ich von einer zuverlässigen Dashcam erwarte. GPS war für mich nebensächlich, worbei ich es heute nicht mehr missen möchte.

--

Die iTracker mini 0803-A7 ist wie schon gesagt eine wirklich kleine feine Kamera, welche ich schnell fest installiert habe. Dank dem mitgelieferten Kabel klappte der Einbau schnell und ohne Probleme. Lediglich das Kabel für den Zündstrom musste ich erweitern, da es bei meinem Mazda 3 nicht ausreichend genug lang war, um es an der A-Säule bis in die Audio-Konsole zu verlegen. Natürlich habe ich mich für den festen Einbau, ohne das USB-Zigarettenanzünder-Kabel entschieden.

Die Einrichtung erfolgte kinderleicht und dank 32GB Karte zeichnet sie nun im 5-Minuten-Interval dauerhaft auf. Ein Video von 5 Minuten hat in etwa 400-600 MB, das kommt auf die Lichtverhältnisse drauf an. Kurzum schafft es meine Kamera, bis zu 6 Stunden Material aufzunehmen, bevor die ältesten Videos wieder überschrieben werden. Bislang klappt alles zuverlässig, ich bin sehr zufrieden mit der Kamera. Was ich auch positiv finde, ist die Parküberwachung. Bedeutet, dass die Kamera die Aufnahme beginnt, sobald sie Bewegungen feststellt. Geht natürlich auf die Batterie, weshalb ich mich dagegen entschieden habe, auch wenn die Dashcam ebenfalls ein Steuergerät verbaut hat, welches aufpasst, dass die Batterie nicht leer gezogen wird.

Einzig und alleine den Start- und Aussschalt-Ton finde ich SEHR nervig. Leider gibt es auch im Menü keinerlei Funktion, diesen nervigen Ton zu deaktivieren. Auch die LED, welche die Aufzeichnung darstellt (blinkt, rot/blau), musste ich abkleben, da sie mir persönlich zu hell war. Das sind aber minimale Kritiken, weshalb ich nun aber keinen Punkt abziehe.

--

*** UPDATE 28.08.2015 ***

Mittlerweile gab es doch einige Probleme mit der iTracker mini 0803. Nachdem ich dann sofort Kontakt mit dem Vertrieb aufgenommen hatte, bekam ich umgehend ein Austauschgerät. Problem war bei meiner Dashcam, dass sie immer wieder abstürzte. Service war hier also top, da ich umgehend ein Austauschgerät bekam. Nach einer Weile machte aber auch diese Dashcam Probleme, sie fing zum Beispiel gar nicht erst an, die Fahrt aufzunehmen. Dann riss mir endgülstig der Geduldsfaden... Als ich mich erneut an den Service gewendet hatte, wurde mir ein neues Modell (0806-PRO) als Austausch versprochen. Nach Rückversand meiner Kamera bekam ich dann innerhalb weniger Tage die neue - welche seit dem ersten Tag an super läuft.

Aufgrund der Erfahrungen kann ich sagen, dass das neue Modell um einiges besser ist.
Würde also eher zum neuen Modell raten, damit spart man sich einige "Kinderkrankheiten"...

Ich bin jedenfalls froh, das Geld an der richtigen Stelle investiert zu haben. Dank dem netten und zuvorkommenden Service der ADAM Vertriebs GmbH wird hier Kundenservice wirklich groß geschrieben! Ich glaube nicht, dass man dies in solcher Form auch nur annähernd bei anderen Herstellern findet, wo sich die Preise der Dashcams um die 30-50 Euro bewegen. Also, wirklich top Service - und mal ehrlich, das ist doch heute verdammt viel Wert, oder?!

Ich hoffe meine Rezension war hilfreich und hilft dabei, die richtige Kaufentscheidung zu treffen.
11 Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2014
- halterung am gps ist ein bisschen wackelig aber kontakt ist ok
- 1 absturz piepst bis akku leer,nervig und kein schutz in der zeit, hoffe es bleibt ein einmaliges vergnügen
- klebepads + kabelclipse zuwenig 4+10 wären besser da die endgültige position nicht gleich feststeht. nachkauf für 12,95€ find ich nicht "nett"
- super bild und ton einwandfrei, auswertung mit regristatorviever klasse
- tonaufzeichnung, beim hören eines hörbuches, sogar mit fahrtrichtungsanzeiger kann unfallrelevant sein
- bild nachts in der stadt gut, überland noch keine erfahrung
FAZIT: viel kamera für gutes geld----- klare KAUFEMPFEHLUNG für die kleine kamera
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2014
Bin seit gestern Besitzer einer iTracker® mini0803. Auf der Suche nach einem 'Einstiegsmodell' bin ich auf diese Dashcam gestoßen. Mich haben die anderen Modelle insbesondere wegen der Größe und der Befestigung mittels Saugnapf abgeschreckt, selbst wenn die iTracker® mini0803 schon etwas teurer ist, als Vergleichsmodelle.

Die Dashcam lässt sich wirklich gut und unauffällig im Fahrzeug befestigen. Der Halter wird an die Windschutzscheibe geklebt – bei mir rechts hinter dem Rückspiegel. Die Installation ist sehr leicht, allerdings sollte hier sorgsam gearbeitet werden. Fensterreiniger kann den Klebesockel wieder lösen, was mir tatsächlich auch passierte. Etwas antrocknen lassen und erneut positioniert hält die Dashcam zumindest derzeit, was sie verspricht. Der Klebesockel ist schwarz und damit recht unauffällig, wie die gesamte Dashcam.

Leider war das mitgelieferte Ladekabel für den Zigarettenanzünder defekt. Dies wurde gegenüber der Firma Adam GmbH bereits per email angezeigt und ich hoffe auf eine kulante Abwicklung und schnelle Nachlieferung, um tatsächlich Originalteile zu verwenden. Werde gern hierüber berichten.

Eine Speicherkarte ist nicht dabei. Betreibe das Gerät mit einer 32GB Speicherkarte. Die Qualität der Aufnahmen ist sehr gut, selbst bei Nachtfahrten. Die Aufnahmen lassen sich mit dem QuickTime Movie Player (mitgeliefert) gut anschauen. Ebenfalls kostenfrei im Internet verfügbar ist das Programm 'Registrator Viewer'. Es zeigt parallel die Videoaufnahme, GPS- und G-Sensensor-Daten sowie die gefahrene Strecke auf einer Landkarte an. Allerdings habe ich nicht vor, mir regelmäßig Aufnahmen über Fahrten anzuschauen. Betreibe die Dashcam ausschließlich, um bei einem Unfall den Unfallhergang besser dokumentieren zu können, auch wenn die Daten im Prozess möglicherweise nicht verwendet werden dürfen. Deshalb werden die Daten auf der Dashcam durch die von mir eingestellte Loopfunktion regelmäßig überschrieben. Die Aufnahmen werden dann in einer Endlosschleife in Clips von jeweils in eins, zwei, drei, vier oder fünf Minuten Länge gesichert. Sobald die Speicherkarte voll ist, wird immer die älteste Aufnahme überschrieben. Eine Sicherung dieser Daten ist allerdings möglich.
0Kommentar8 von 9 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2014
Die Videoaufnahmen mit dieser Kamera sind hervorragend - das GPS ist jedoch ein kompletter Reinfall!

Eine Aufzeichnung der Position findet nur dann statt wenn man ca. 10-15 min im Stillstand verweilt und auf einen Satliten-Fix wartet, danach wird die Fahrtstrecke auch mehr oder weniger zuverlässig aufgezeichnet.

Fährt man los ohne dass das GPS einen Lock-on hat, dann findet das GPS auch nach 2h Fahrtzeit keinen Sateliten.

Für alle diejenigen (incklusive Hersteller), die jetzt mit Metalbeschichteten Frontscheiben, Regen- Lichtsensoren, etc. argumentieren werden:

- Mein Garmin funktioniert (Lock-on in ca. 15 sec.)
- 2 Nokia Handy GPS funktionieren (Lock-on in 10 sec)
- Iphone meiner Frau funktioniert (Lock-on in ca. 20 sec)

Aufgrund der guten Videoqualität habe ich ein zweites Gerät gekauft - GPS Probleme sind identisch bei beiden Geräten!

EDIT 27.08.14:
Aufgrund der unten stehenden Kommentare und weil ich hier keinesfalls ein Produkt "schlecht-reden" will, habe ich nochmal unter "Labor-Bedingungen" getestet:

Wenn ich (beide) Kameras ausserhalb des Autos auf einer Dachterrasse mit freier Sicht auf den Himmel betreibe, dann findet das GPS nach ca. 1-5 min die notwendigen Sateliten. Soweit so gut, aber die Dinger waren nunmal leider als Dash-cams eingeplant.

Sobald ich die Kameras im Auto installiere tritt das bereits oben beschriebene Verhalten auf und somit ist die GPS Funktion für mich nicht nutzbar! Es liegt somit auf der Hand, dass Störeinflüsse des Autos die Funktion negativ beeinflussen.

Da ich aber mit 4 anderen mobilen GPS Empfängern im Auto tadellosen Empfang habe, drängt sich mir der Schluss auf, dass die Sensitivität des Mini0803 GPS Empfängers einfach sehr viel schlechter ist als bei z.B. meinen Handys oder einem 4 Jahre alten Garmin GPS.

Das sind meine Erfahrungen und ich will dies keinesfalls verallgemeinern, es freut mich wenn andere Nutzer nach 10 sec einen soliden GPS fix haben (das klappt bei mir nicht mal auf der Terrasse), aber evtl. kann man dies mit den Fertigungstoleranzen des Geräts erklären.

Abschliesend:
Da ich nun die Kamera mehrfach aus dem GPS Sockel genommen und wieder eingesteckt habe, ist der Mechanismus derart ausgeleiert, dass die Kamera in der Halterung ziemlich hin- und herwackelt.
22 Kommentare6 von 7 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2014
Nach Firmware-Update vom 04.08.2014 auch GPS-Einblendungen möglich.
Aufnahmequalität auch bei Gegenlicht sehr gut.
Leider Randunschärfe (wohl wegen 135° Objektiv), mit der man aber leben kann.

Kurzfassung:
Rundum zufrieden, würde sie jederzeit wieder kaufen!

P. S.: Leider nach Firmware-Update keine automatische Abschaltung des Mikrofons.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2014
Die Installation des iTrackers ist sehr einfach. Da ich kein Autobastler bin, der sich großartig mit der Verlegung von Kabeln über das Bordnetz auskennt, habe ich die Kamera über den Zigarettenanzünder in der Mittelablage meines Autos angeschlossen. Das Kabel ließ sich im oberen Bereich der Windschutzscheine wunderbar unter den Dachhimmel klemmen und wird dann seitlich an der Windschutzscheibe bis in den Fußraum geführt. Von dort unter der Fußmatte bis zum Zigarettenanzünder. Das Kabel ist für diese weite Strecke ausreichend lang. Das Klebepad für die Windschutzscheibe ist schwarz. Eine deutsche Bedienungsanleitung liegt bei. Die Menüführung ist aber eigentlich selbsterklärend, so dass man relativ schnell auf Tour gehen kann. Alles in allem ein super Gerät.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2014
Diese Dashcam (iTracker mini 803) gehört zu den kleinsten und leichtesten auf dem Markt.
Sowohl die Befestigung des GPS-Sockels an der Windschutzscheibe als auch die Zündstrom-Kabelverlegung und schließlich auch die Inbetriebnahme/Einrichtung der Dashcam waren einfach durchzuführen. Die 32-GB-Speicherkarte ist groß genug.
Die Bedienungsanleitung ist in deutscher Sprache und sehr gut verständlich.
Habe ganz bewusst die Cam bei dem dt. Händler Adam AG gekauft, weil ich damit auf der sicheren Seite bin. Hatte eine spezielle Frage, die auch sofort beantwortet wurde.
Der "Praxistest" läuft bislang zur vollen Zufriedenheit.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2015
Ich war auf der Suche nach einer Dashcam mit guter Auflösung und natrl. auch entsprechend gutem Bild.
Also wurde es die iTracker® mini0803. Preis - Leistungsverhältnis absolut in Ordnung, Bildqualität top, selbst
bei Gegenlicht und schwierigen Lichtverhältnissen, da gibt es absolut nichts zu meckern.

Ruckzuck angebracht, Kabel verlegt und mit ner 32GB Karte in Betrieb genommen. Die Einstellungen sind
ebenfalls schnell gemacht, also konnte es losgehen.

Das mitgelieferte "mobile" Ladekabel tat leider nicht seinen Dienst (interner Wackelkontakt); eine Mail an die
Vertriebsfirma bescherte mir innerhalb weniger Tage ein neues Kabel, welches dann auch einwandfrei seinen
Dienst verrichtete.

Nun hatte ich wegen Frontscheibentausch die Dashcam einige Wochen nicht in Betrieb und habe sie vor einigen
Tagen wieder angebracht. Funktionierte einwandfrei, allerdings musste ich heute morgen feststellen, dass die Dashcam
gestern um neun Uhr (lt. Display) abgestürzt ist und mir heute nacht schön die Batterie leergesaugt hat.
Ärgerlich, zumal dabei auch der in das festinstallierbare Ladekabel integrierte Entladungsschutz für die Autobatterie nicht greift.
Ein Anruf bei der Firma hat mir innerhalb weniger Minuten einen Retourenschein beschert und nun geht die Cam
zur Überprüfung an die Firma zurück. Aufgrund des sehr freundlichen und kooperativen Telefonats bin ich guter Dinge und
gespannt, wie die instandgesetzte bzw ausgetauschte Cam funktioniert.

Aufgrund der Quali der Cam (Bilder / Ton, Bedienung insgesamt) UND aufgrund der Services der Firma Adam vergebe ich hier erstmal
vier Sterne, die ich, wenn die Cam (so sie denn dann wieder bei mir ist) die nächsten Monate zuverlässig funktioniert, auf fünf Sterne
"aufstocken" werde. Denn die Cam hat sie verdient. Ja, bisher bissl Ärger damit, aber ernsthaft: das verbuche ich unter Serienstreuung
und sagt in meinen Augen nicht allzuviel über die Quali der Cam aus, zumal der Support top ist.

Gehört sich so, aber wir alle kennen das anders, als Endverbraucher wird man oftmals im Stich gelassen...

Fazit: ich würde sie wieder kaufen, wenn es sie noch gäbe. ;)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 30 beantworteten Fragen anzeigen