Kundenrezensionen


41 Rezensionen
5 Sterne:
 (34)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Endlich!
Lange haben wir Fans auf ein Release warten müssen. Für mich war das Album ein totaler no-brainer und ich habs ohne reinzuhören sofort bestellt. Da ich den Track Sonnentanz seit einer gefühlten Ewigkeit nicht mehr hören kann, freute ich mich auf Lieder wie Netzwerk, We Want Your Soul und Sternenkinder. Leider, ja ich war wirklich enttäuscht,...
Vor 5 Monaten von 031 veröffentlicht

versus
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mittelmässig
Zwei wirklich gute Lieder, man kennt sie aus dem Radio, der Rest Klangteppich.....sicherlich noch ausbaufähig....
Als Schulnote ein befriedigend, mit kleinem +.
Vor 7 Monaten von Drolle veröffentlicht


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Endlich!, 19. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Netzwerk (Limited Digipack) (Audio CD)
Lange haben wir Fans auf ein Release warten müssen. Für mich war das Album ein totaler no-brainer und ich habs ohne reinzuhören sofort bestellt. Da ich den Track Sonnentanz seit einer gefühlten Ewigkeit nicht mehr hören kann, freute ich mich auf Lieder wie Netzwerk, We Want Your Soul und Sternenkinder. Leider, ja ich war wirklich enttäuscht, wurde der Track Netzwerk neu gemixt und diese imho unnötigen Vocals "Falls like Rain" reingeschustert. Der Song... meh, kein Beinbruch aber wo zum Teufel ist das Original, das ihr unter dem Namen Heldenklang auf Soundcloud veröffentlicht habt?! Genauso wie Netzwerk, fehlen für mich auch die Tracks Alarm und Keep it coming. Auf der Platte mit 10 Tracks und einem Remix hätten paar Originale wohl noch ihren Platz finden können, schade.

Persönliche Aufsteller sind die Tracks Berlin und All Eyes On You. Im Grossen und Ganzen bin ich mit dem Album zufrieden und würde es jedem, der auf diese Art Musik steht, weiter empfehlen. Auf jeden Fall solltest du aber die Originale Version von Netzwerk (Heldenklang) auf Soundcloud hören!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Durchstarter aus Österreich, 5. Februar 2015
Von 
V-Lee (Wien) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Netzwerk (Inklusive Mp3-Downloadcode) [Vinyl LP] (Vinyl)
Das österreichische Elektronik Duo Klangkarussell startete mit ihrer Debut Single ,Sonnentanz` vor eineinhalb Jahren fast in ganz Europa durch und landete damit sogar - sehr ungewöhnlich für Ösis - einen Top 3 Hit im UK.
Letztes Jahr im Sommer erschien dann auch dieses Debut Album und als Krönung erhielten Sie auch noch einen EBBA award. Doch was ist dran an dem Hype?

Das Album klingt definitiv nicht nach einem Schnellschuss -Einflüsse von verschiedenen elektronischen Stilen sind hörbar. Kraftwerk dringen ab und an durch, aus der jüngeren Vergangenheit wird man an ,Zoot Woman` leicht auch an ,Empire Of The Sun` und manchmal, wie in dem sehr eingängien instrumental ,Berlin` oder auch in ,We Want Your Soul` werden die für die 90er Jahre typische House Sounds verwendet. Basis-beat ist natürlich die housemäßige 4/4 kick-bassdrum, alle tracks bewegen sich im Midtempo Bereich und sind tanzbar, aber nicht ,rave-fähig` - im Gegenteil - überwiegend sind diese track sogar recht chillig ausgefallen, werden aber nicht langweilig.

Die mit Gesang und lyrics ausgestatten tracks, wie das exzellente Titellied, haben auch großes Pop-Potential und soudnmäßig ist dass alles sehr stilsicher produziert. Wer sich für elektronic dancemusic interessiert wird hier also genauso fündig, wie jene die auf gut gemachten Electro-Pop stehen und auch zum chillen ist diese Platte bestens geeignet, weill hier eben keine agressiven Sounds verwendet werden.

Ein durchgängig sehr geschmeidiges Album, dem man einzig den kleinen Vorwurf machen kann, dass es harmonisch etwas abwechslungsreicher sein könnte, aber für ein Debutalbum ist das ganz ganz hervorragend und man kann sich gut vorstellen, dass es auch in 10 od. 20 Jahren noch nicht angestaubt wirken wird. Das vinyl wird als Doppel-LP mit mp3-download code im Gatefold Cover geliefert, die Abmischung könnte dynamischer sein, geht aber in Ordnung - einziges Manko: die Vocal Version von ,Sonnetanz` ist nur als download dabei, aber nicht in der DOLP inkludiert. Weil es ein Erstlingswerk ist, sind hier 5 Sterne durchaus angebracht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super, 21. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Netzwerk (Limited Digipack) (Audio CD)
Diese Musik kann ich mir stundenlang anhören. Klangkarussell ist einfach super zum Relaxen. Erinnert mich zum Teil an Kalkbrenner und Yello.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen „Sonnentanz“ Airplay-mäßig ausgelutscht? „JA“!!! Der Rest ist: Kalkbrenner vs. Funke + K&D und Klasse!!!, 24. August 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Netzwerk (Limited Digipack) (Audio CD)
Also ich persönlich kann „Sonnentanz“ so gut wie nicht mehr hören egal ob im Original oder in den diversen Mixdown bzw. Remix-Varianten, es ödet mich einfach an.

Aber dafür kann weder der Herr Rieser, noch der Herr Held etwas, im Gegenteil ich wünsche den beiden noch viele, viele Wochen in den German-Top 100.

Denn für die restlichen Tracks auf diesem Pressling voller Elektronischer Musik kann ich definitiv nur beide Daumen steil nach oben halten. Das ist sehr, sehr gut geworden!! *****

Für mich ist es eine Mischung aus der Präzision von Paul Kalkbrenner dem Soundgefühl von Sascha Funke und ein kleines bisschen kaltes abstraktes K&D Feeling.
Da setzt die Snare, Base der Clap oder Bass genau dann ein wenn es perfekt in die Trackstruktur passt. Das ist „Kunst“!
Bei der Melodie, da kommen Brass, Piano, Vocsamples etc. in einer Akustik mit diversen Filtern, Kompressoren und Phasern daher das man wenn einem die Technik geläufig ist, die dahinter steckt, nur staunen kann, das es möglich ist das ganze in so harmonisch klingende Tracks zu vereinen!

Großes, großes Lob und voll verdiente 5*****.

Das nächste Album wird schwer zu handeln aber Ihre Schafts des, wenn ES denn eines gibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Come take a Ride !, 24. August 2014
Von 
H-DUB "Soul Patrol" (FFM) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Netzwerk (Limited Digipack) (Audio CD)
Obwohl der Sonnentanz schon im Jahre 2011 getanzt wurde scheint er offenbar keine Abnutzungserscheinungen davon zu tragen!

Die beiden Salzburger Tobias Rieser und Adrian Held bilden das Duo „Klangkarussell“ und haben nun endlich ihr langersehntes Debüt „Netzwerk“ vorgelegt. Auf zehn Tracks und einem Remix des besagten Hits verdeutlichen beide ihre Liebe zur elektronischen Musik und nehmen den Hörer dabei auf mehrere Runden, mal langsamer mal schneller, gerne mit! Ob Instrumental oder wie bei „Netzwerk ( Falls like Rain )“ mit Gesang, das Album ist genau das richtige für den Sommer und es ist nicht wirklich verwunderlich, dass ihre Songs aktuell in allen Clubs und Beachclubs rauf und runter laufen.

Die beiden versprühen mit ihren Songs einfach gute Laune und glänzen durch die Bank mit verschiedenen Styles. Ob bei „Berlin“ oder „We want your Soul“ eher monoton, oder wie bei „Symmetry“ stark 80er Jahre lastig und mit Vocals unterlegt, der Good Groove zieht sich quer über den gesamten Longplayer! Die beiden haben nicht nur einen sensationellen Erstling an den Start gebracht, sie dürften sich wohl vor Bookings und Remix-Aufträgen in naher Zukunft kaum noch retten können – Klasse Album!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht zu glauben..., 11. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Netzwerk (MP3-Download)
Habe gedacht, Klangkarusell mit Sonnentanz wäre so ein typisches One Hit Wonder.... und dann kommt dieses Album daher. Bin sprachlos, macht durchgängig gute Laune. Hoffe, dass da noch so eine Super-Special-Edition daherkommt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TOP, 25. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Netzwerk (Limited Digipack) (Audio CD)
Lässiger und tanzbarer Sound der gute Laune macht.
Meine Empfehlung bei Frust und schlechter Stimmung, Scheibe rein und einfach Chilllen!
Klare Hörempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klangkarussell - Netzwerk ..... moderne ElectroPop Music,die einfach gute Laune bringt...Wunderbar !, 3. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Netzwerk (Limited Digipack) (Audio CD)
Sehr gelungenes ElectroPop Album,kann man sich durchgehend anhören,wobei die Titel sich nicht immer gleich anhören,nein,jeder Titel hat meiner Meinung nach sein eigenes Feeling,der Sound klingt super und macht gute Laune,schöne Instrumentalpassagen oder ganze Instrumentaltracks und Tracks mit Vocals,die mich eine bischen an "Empire Of The Sun" erinnerten. Der einzige Titel , den Ich nicht so ganz mag, ist "All Eyes On You", der mir ein bischen zu schwermütig klingt,jedoch auch seinen gewissen Reiz durch die toll abgemischten Electroklänge hat. Auf jeden Fall ein tolles Album für jeden , der moderne Electro Dance/Pop Music mag...die Qualität,die Aufmachung,der Preis bei Amazon (13,99) ....alles TOP. 5 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach Toll!!!!, 27. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Netzwerk (MP3-Download)
So wie immer schaue ich Freitag nach den Neuerscheinungen und bin hier rüber gestolpert. Reingehört und gekauft. Zurücklehnen und geniessen. Anders kann man diese Musik nicht beschreiben. Bin echt begeistert. Mein Fuß wippt immer mit... Kann sie nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine melodische Reise., 13. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Netzwerk (MP3-Download)
Für mich war dieses Album ein Blindkauf, doch das nett designte Album-Cover sprach mich an und als Fan elektronischer, manchmal auch spherisch klanglicher Musik (z.B. Schiller, Blank & Jones...) wollte ich es mir nicht nehmen lassen, auch die österreichische Newcomer-Gruppe "Klangkarussel" anzuhören. Der Track "Eistee aus der Dose" ist ein genialer Einstieg und zur sehr entspannten Atmosphäre passend betitelt. Neben diesem Lied gehören auf jeden Fall "Berlin" aufgrund der tollen Synthesizer-Einlagen und "Sternenkinder", dass ziemlich mystisch und etwas düsterer als die anderen Lieder wirkt und einen richtigen Gänsehaut-Faktor bereitet, zu den Besten. Obwohl ich es zur genüge im Radio hörte, stört mich "Sonnentanz" nicht, aber war mich für von Anfang an eher Hintergrundmusik. Der Titel "Netzwerk", nachdem das Album benannt wurde, hatte mich nicht vom Hocker gehauen. Ist was die Musik angeht äußerst stimmig, doch ich persönlich finde den Gesang, wie auch beim Lied "Symmetry" etwas nervig. Alles in allem ein etwas kurzes, dennoch sehr geniales Album. Es übermittelt eine Ruhe und Entspannung, die aber nicht unbedingt zum Einschlafen verführt sondern zu heiteren Gedanken und Tagträumen. Für mich (als Hater der Mainstream-Pop-Musik) trotz einiger Mängel das Sommeralbum 2014, bei dem jeder Track eine eigene Sympathie ausstrahlt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen