Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge indie-bücher Cloud Drive Photos Learn More Indefectible Sculpt designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen51
4,4 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Juli 2014
Eine fesselnde Geschichte, in der die Spannung nicht zu kurz kommt.
Mich hat das Buch ab der ersten Seite gepackt und nicht mehr losgelassen bis ich es beendet hatte.
Die Geschichte ist interessant erzählt und verlockt einen dazu auch die nächsten Teile zu lesen.
Man freut sich mit den Protagonisten und fiebert das Buch von Joe (der mir mit besonders ans Herz gewachsen ist) herbei.
Also ich kann das Buch nur weiterempfehlen und sollte es als Taschenbuh erscheinen gehört es auf jedenfall in mein Regal :) .
Daumen hoch!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2015
Ich kann die vorwiegend positiven Rezensionen nicht verstehen!!!!!!!!
Die Geschichte war total in die Länge gezogen und hatte für mich weder Spannung noch prickelnde Momente!
Da ich Teil 2+3 schon auf meinem Reader habe, muss ich mir das wohl noch weiterhin antun.
Vielleicht einziger Lichtblick ist Joe, dessen Geschichte mich total interessiert!!!
Jedoch an Teil 2 muss ich mich erst einmal heranwagen!!!!!!!!!!!
Augen auf und durch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2014
Verboten sinnlich ist ein wirklich spannender und sinnlicher Roman, der mich gefesselt hat und dessen Liebesgeschichte sehr reizvoll ist.

Hauptperson in diesem Buch ist Matt, ein knallharter Scharfschütze der Marines. Als er das erste mal der Freundin seines Partners und besten Freundes Joe begegnet, ist das für ihn wie ein Schlag in die Magengrube. Tammy ist ein Kobold, rothaarig, mit wunderschönen grünen Augen, lebenslustig, fröhlich, ein echter Sonnenschein. Sie hat zwar keine Modelmaße, verkörpert aber alles, was Mann sich wünscht. Sie ist mit all ihren Kurven rundum eine wahnsinnig attraktive Frau. Matt hat sich vom ersten Moment an in Tammy verliebt und erträgt seit dem kaum noch sein schlechtes Gewissen gegenüber Joe. Er meidet den Kontakt mit Tammy, so gut es geht.

Joe selbst verhält sich Matt gegenüber manchmal sonderbar. Da gibt es intime Momente zwischen ihnen, die Matt verwirren. Erst während eines nervenaufreibenden Einsatzes gesteht Joe, dass er Matt mehr liebt, als einen Freund. Und Matt wird zum ersten mal klar, dass auch er Gefühle für Joe hat, die über das normale Maß hinaus gehen. Doch leider ist dies auch der Moment, in dem sie angegriffen und Joe getötet wird. Matt überlebt schwer verletzt und muss aufgrund seiner Verletzungen aus dem aktiven Dienst ausscheiden. Er rutscht völlig ab, gibt sich dem Selbstmitleid und dem Alkohol hin. Auch zu Tammy hält er keinen Kontakt, obwohl er Joe kurz vor dessen Tod versprochen hatte, sich um sie zu kümmern. Joe war keinesfalls entgangen, was Matt für Tammy empfindet.

Erst nach Jahren, als seine finanziellen Reserven erschöpft sind, entschließt sich Matt, wieder ins Leben zurück zu kehren. Sein alter Kollege und Kumpel Nick, der nach seiner Zeit als Marine die private Sicherheitsfirma SECURNOW gegründet hat, stellt ihn ein und so langsam gewinnt Matt wieder Boden unter den Füßen. Tammy hat er nie vergessen, doch ihre Versuche, wieder mit ihm in Kontakt zu treten, ignoriert er. Sie gesteht ihm in einem ihrer Briefe sogar, dass auch sie sich seit der ersten Begegnung in ihn verliebt habe, doch Matt plagen wegen Joe immer noch Schuldgefühle und das schlechte Gewissen. Eines Tages erhält SECURNOW einen Personenschutzauftrag und plötzlich ist Tammy wieder da, noch genau so verführerisch und verlockend wie früher.

Von da ab beginnt der eigentliche Thriller, der äußerst spannend und wendungsreich ist. Die Lovestory zwischen Tammy und Matt geht romantisch weiter und die erotischen Szenen sind toll beschrieben. Leider hätte das Buch aber nochmals eines Lektorats bedurft, da es unheimlich viele Fehler gibt, die mich dann doch ein wenig zu oft gestört haben. Deshalb muss ich einen Stern abziehen. Schade.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2014
Klappentext:

Matt Cassidy, ehemaliger Scharfschütze bei den US-Marines, arbeitet bei der Sicherheitsfirma SECURNOW, die den Auftrag erhält, zwei Augenzeugen einer brutalen Hinrichtung zu schützen. Einer der Kronzeugen ist Tammy, was den Auftrag für Matt nicht einfach macht, denn Matt kennt Tammy und es verschlägt ihm erneut die Sprache – genau wie damals ist er sofort wieder von ihr fasziniert: Tammy ist völlig anders als andere Frauen, die er bisher attraktiv fand. Tammy ist definitiv viel zu üppig, zu klein und sie entspricht keinem der gängigen Schönheitsideale. Matts Gedanken machen sich selbstständig, als er ihre Brüste betrachtet. Diese Brüste würden nicht in seine Hände passen. Gott, verdammt, sogar ganz bestimmt nicht, dazu waren sie einfach viel zu … groß. Dieser Gedanke erregt ihn derart, dass er sich zunächst kaum auf seinen Auftrag konzentrieren kann...

Meine Meinung:

Matt Cassidy Mitarbeiter der Sicherheitsfirma SECURNOW und ehemaliger Scharfschütze bei den US-Marines. Er erhält den Auftrag Kronzeugen einer Hinrichtung zu beschützen, eine dieser Zeugen ist Tammy, die Matt von früher kennt. Als er sie wiedersieht herrscht wieder eine Aufgeladene Atmophäre und dennoch ist er vollkommen fasziniert von Tammy und das obwohl sie alles andere ist, als die typischen Frauen die er attraktiv findet. Denn Tammy ist klein und üppig und entspricht somit nicht dem gängigen Schönheitsideal. Doch Matt kann sich kaum auf seinen Auftrag konzentrieren, da er ständig an Tammy denken muss und das erregt ihn sehr...

Ich war so gespannt auf dieses Buch und bin nur durch Zufall darauf aufmerksam geworden. Ich muss zugeben als ich mit dem Lesen anfing, dachte ich mir erst, was ist das denn? Der Beginn des Buches ist alles andere als Realitätsnahe und man fragt sich wo man gelandet ist, denn von einem Thriller ist am Anfang noch nichts zu lesen. Doch wenn man weiter liest nimmt die Geschichte immer mehr formen an und der Leser erhält den versprochenen Thriller mit prickelnder Erotik. Plötzlich findet man sich in einer spannenden Geschichte wieder, die an den Nerven zerrt, gleichzeitig erlebt man die erotische Liebesgeschichte zwischen Tammy und Matt!

Der Schreibstil der Autorin sorgt dafür das man dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen kann, man merkt kaum wie man durch die Seiten fliegt. Die perfekte Mischung aus Thriller und prickelnder Erotik zieht den Leser in den Bann und lässt ihn nicht mehr los.

Das Cover:

Das Cover ist ein heißer Hingucker der prickelnd und erotisch ist, es macht Lust auf mehr! Mir gefällt es richtig gut!

Fazit:

Ein packender Thriller gespickt mit einer ordentlichen Portion Erotik, der den Leser in seinen Bann zieht und nicht mehr los lässt! Daher ist meine Bewertung ganz klar 5 von 5 Sternen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2014
Zu Beginn der Geschichte wird man erst mal in eine Begegnung reingeschmissen, die einem mehr als abstrakt und fern der Realität erscheint. Ich konnte nach den ersten 50 Seiten nicht wirklich den Sinn und die Art und Weise, so verwirrend doch alles irgendwie war, klar ordnen. Ich muss auch ehrlich sagen, dass ich kurz davor war, das Buch wegzulegen. Von Thriller war da irgendwie für mich keine Spur ersichtlich und die Erotik war bis zu diesem Zeitpunkt für mein Gefühl einfach nur zu plump und billig irgendwie. Doch ich gab die Hoffnung nicht auf, ich hatte irgendwie das Gefühl, dass ich an einem Punkt war, an dem die große Wende kam … der sogenannte Wendepunkt, an dem alles anders sich dann entwickelte … und das war dann auch wirklich so.

Auf einmal war ich mitten in einer spannenden Geschichte, einem abenteuerlichen Auftrag, den die Jungs von SECURNOW zu meistern hatten. Und natürlich mitten in erotischen Liebesgeschichte von Tammy und Matt. Der Thriller an sich war eine gelungene Story … die ich wirklich sehr spannend und aufregend fand. Die Erotik kam dabei auch nicht zu kurz. Nicht mehr das Gefühl von Billig und Einfach, wie ich es am Anfang empfand, sondern es war genau richtig. Prickelnd, emotional und aufregend auf seine Art und Weise.

Was mich am meisten faszinierte war die Person Tammy. Eine *Pfundsfrau* wie ich mal so anmerken muss. Lustig, draufgängerisch, weiblich und von starker und kräftiger Statur. Kein Modepüpchen, wie es ja meistens der Fall bei den Protagonisten ist, sondern eine Frau, wie ich oder die Frau von nebenan. Mit Spaß und Freude am Leben, sehr einfühlsam, temperamentvoll und mit beiden Beinen auf dem Boden der Tatsachen. Nicht auf den Mund gefallen, aber doch auch mit den Problemen, die man als Dicke nun mal hat. Das gelegentliche unwohl fühlen, und die Zurückhaltung, wenn einem ein Mann, der einfach nur *WOW* ist, den Hof macht. Die Gedanken dazu, was der wohl von einem will, wo man doch Fettpolster hat und so … ach ja, einfach nur genial. Und aber trotz diesen Unsicherheiten, ist Tammy nie so wirklich auf den Mund gefallen, lässt es nach außen nicht anmerken und zeigt sich taff und stark der Welt.

Der Schreibstill von Leocardia Sommer hat mir gut gefallen, man konnte es recht flüssig lesen. Im Wechsel wird aus der Sichtweise von Tammy und dann auch wieder aus der Sicht von Matt geschrieben. Das geht aber so nahtlos über, dass man manchmal gut aufpassen muss ;) Auch wenn ich anfangs nicht gleich mitgerissen wurde, und dachte, dass das absolut nichts für mich ist, bin ich im Nachhinein froh, dass ich weitergelesen habe. Denn sonst hätte ich den erotischen spannenden Nervenkitzel verpasst. Und ich kann beruhigt sagen, dass es nicht billig geschrieben war und die Story eine wirklich spannende Handlung hatte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2014
"Verboten sinnlich" von Leocardia Sommer ist der 1.Band der SECURNOW e-book-Serie. Ein äußerst gelungener hochspannender Erotik-Thriller, der mich total begeistert hat.

Der Inhalt: Matt Cassidy, ehemaliger Scharfschütze bei den US-Marines, arbeitet bei der Sicherheitsfirma SECURNOW, die den Auftrag erhält, zwei Augenzeugen einer brutalen Hinrichtung zu schützen. Einer der Kronzeugen ist Tammy, was den Auftrag für Matt nicht einfach macht, denn Matt kennt Tammy und es verschlägt ihm erneut die Sprache – genau wie damals ist er sofort wieder von ihr fasziniert: Tammy ist völlig anders als andere Frauen, die er bisher attraktiv fand. Tammy ist definitiv viel zu üppig, zu klein und sie entspricht keinem der gängigen Schönheitsideale. Matts Gedanken machen sich selbstständig, als er ihre Brüste betrachtet. Diese Brüste würden nicht in seine Hände passen. Gott, verdammt, sogar ganz bestimmt nicht, dazu waren sie einfach viel zu … groß. Dieser Gedanke erregt ihn derart, dass er sich zunächst kaum auf seinen Auftrag konzentrieren kann...

Die Autorin hat von Anfang an die Spannung gesteigert, das Buch hat sich zu einem richtigen Krimi entwickelt. Es war genau die richtige Portion Erotik vorhanden. Besonders liebe ich an Leocardia Sommers Büchern, das die Protagonisten nicht die Superfrauen mit tollen Maßen sind, sondern total liebenwerte Menschen mit Ecken und Kanten wie jeder Mensch. Von Tammy bin ich regelrecht begeistert, das Knistern war von Anfang an zu spüren und ich habe mitgehofft und mitgebangt. Einfach ein toller Roman, den ich nur weiterempfehlen kann und ich freue mich schon auf die nächste Folge. Selbstverständlich vergebe ich 5 Sterne.

Das Cover ist ja wirklich hervorragend und passt wunderbar zum Buch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2014
Das Cover ist ja mal der Hammer!
Die Geschichte ist spannend und ich hatte sofort das Kopfkino an. Eben mittendrin statt nur dabei :) Es passt einfach alles...Spannung, Erotik und die liebenswerten Charaktere.
Ein ganz dickes DANKE geht an die Autorin, die mit ihren grandiosen Schreibstyl mich absolut in ihren Bann gezogen hat.
Ich freue mich schon auf Teil 3!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2015
Die Geschichten sind einfach super und und auch spannend. Konnte garnicht aufhören zu lesen. Alles drinn über Herz, - Schmerz,- Liebe,- u. Thriller. Schön und intressant auch aus der sicht der einzelnen Protagonisten zu lesen. Es gibt mehrere Teile zur Serie, man kann aber alle einzelnt lesen. Leocardia Sommer schreibt Super !!!! Kann alle Bücher von Ihr empfehlen
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2014
Die Geschichte hat mich von Anfang an in ihren Bann gezogen. Die Handlung mit ihren erotischen sehr schon beschriebenen Szenen ist sehr abwechslungsreich geschrieben und in keinster Weise vorhersehbar. Ich habe das Bauch verschlungen und fand es von Anfang bis zum Ender fesselnd. Ich kann jedem nur empfehlen das Buch zu lesen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2014
Dieser Roman war Lesespaß pur. Ich habe es in einem Zug gelesen. Die Spannung hat mich von der ersten bis zur letzten Seite immer weiter getrieben. Es ist auf jeden Fall empfehlenswert für alle die den Zusammenhang zwischen Spannung und toller erotischer Szenen mögen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden