Kundenrezensionen


12 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es ist nur logisch..., 27. Mai 2014
... diese Aufzeichnungen endlich zu veröffentlichen, handelt es sich hier um ein Zeitdokument einer Band die es so leider nicht mehr gibt. Den 91`Auftritt errinnere ich immer noch gut, habe mich lange gegrämt ihn nicht aufgezeichnet zu haben. 2001 war ich schon nicht mehr dabei, bei dem, was auf MTV so lief, halte diese Phase aber für die Beste dieser Gruppe. In meiner ganzen Sammlung gibt es wohl keine Band, die ich so schätze, und die gleichzeitig soviel Airplay im Radio, oder soviel Chartplatzierungen hatte, ohne dabei peinlich oder unglaubwürdig zu erscheinen. Hier ist wieder einmal eins zu entdecken; nämlich wie viele wunderbare Songs R.E.M. immer wieder geschieben haben. Michael Stipe singt wunderbar, ist präsent. Kaum zu glauben das dieser Sänger mal vor Schüchternheit auf der Bühne fast gestorben währe... Die Songs sind gut abgemischt, Mills Zweitstimme, Peter Bucks Gitarre/ Mandoline sind schön zu genießen. Meine CD- Ausgabe enthällt allerdings keine Infos, was ärgerlich ist. Wer spielt hier die anderen Instrumente? Wer das Piano, oder 2001 das Schlagzeug? Wer Unplugged mag, hat hier eine sehr schöne Ergänzung seiner Sammlung. Einige Songs gehören, so wie sie hier gespielt werden, zu den gelungensten Fassungen, wie sie R.E.M. je interpretiert haben. Selbst das tausend mal gehörte- Losing My Relegion- erzeugt hier nochmal eine kleine Gänsehaut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Hoghlight, 8. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Viele Bands machen es so, dass sie nach ihrer Trennung noch mal einen "raushauen", meistens dabei aber alte Kamellen in neuem Gewand verkaufen wollen.
Bei dieser Doppel-Cd ist das Alles anders, denn:
1. sind bei CDs (das von 1991 und das von 2001) live mitgeschnittene Konzerte, und
2. ist zumindest CD 2 ein Konzert vor kleinem Publikum, was eine sehr vertraute Atmosphäre zwischen der Band und dem Publikum, und dadurch auch zwischen Band und dem CD-Zuhörer schafft!
Selbstverständlich sind viele bekannte Songs darauf, aber wie oben beschrieben ganz anders, richtig hautnah herübergebracht!
Diese CDs, vor allem die 2. sind das Beste, was ich jemals von REM gehört habe, und für einen Fan, oder einen, der es werden will (und wird!) ein absolutes Muss!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen großartig großartig - leider schon "Geschichte", 29. Mai 2014
Diese Veröffentlichung der beiden MTV-unplugged-Auftritte ruft unterschiedliche Gefühle hervor. Es schmerzt tatsächlich zu spüren, welche Lücke R.E.M. in der Musiklandschaft hinterlassen haben. Mir persönlich fällt keine andere Band ein, die so viele Alben auf einem solch tollen Niveau veröffentlicht haben. Schade, hiermit so richtig zu realisieren, dass das alles schon Geschichte ist. Es bleibt das Hochgefühl zwei großartige CDs erstanden zu haben. Mir waren die ihre unplugged-Konzerte tatsächlich nur ein Begriff durch "love is all around" ( auf der "radio song"-Single-cd ). Es ist also eine absolut legitime Veröffentlichung und nicht als Ausverkauf zu werten ( ob das bei "the complete rarities" - leider nur als download erhältlich - auch so ist, mag ich noch nicht beurteilen ). Die Soundqualität ist sehr gut. "1991" klingt noch rauer und klingt mehr noch dem ursprünglichen "unplugged"-Konzept. "2001" ist schon mit größerer Besetzung aufgenommen. Generell ein Trend in der unplugged-Reihe. Es ist interessant, wie manche Songs durch eine Entschleunigung eine neue Farbe bekommen "the one I love" "losing my religion" "imitation of life" oder "world leader pretend". Schade. dass es von "automatic for the people" ( ihr Meisterwerk unter den Meisterwerken ) nur "find the river" in die Setlist geschafft hat. Einfach nicht trauern, dass es vorbei ist, einfach genießen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Musikalisch großartig, Aufmachung enttäuschend, 7. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Natürlich ist es großartig, dass diese Aufnahmen endlich "offiziell" veröffentlicht werden. Die Soundqualität ist ausgezeichnet und wir hören endlich Lieder, die für die TV-Ausstrahlungen geschnitten wurden. Das alles verdient 5 Sterne.
Wenn man als großer R.E.M.-Fan aber endlich wieder einmal eine CD kaufen kann, möchte man etwas haben, was auch im Regal wirklich wertig aussieht. Man bekommt aber eine billige Papphülle, ich selbst hatte auf einer CD auch mit Kleber zu kämpfen, der sich in der Papphülle befunden hatte, und den ich erst einmal entfernen musste. Das Booklet ist dünn und enttäuschend. Warum bietet man hier nichts Wertiges, mit ein wenigstens ein paar schönen Bildern von den Unplugged-Sessions?
Schließlich hätte ich es mir gewünscht, dass auch DVDs dabei gewesen wären, damit man die Konzerte auch noch einmal in perfekter Filmqualität genießen könnte. So bleibt man auf eigene Aufnahmen oder Youtube angewiesen. Dies führt allerdings noch nicht zur Abwertung.
Zum Punktabzug führt die billige Aufmachung und die Tatsache, dass man die Kommentare von Michael zwischen den Liedern geschnitten hat. Ich habe das nicht vollständig überprüft, aber zum Beispiel fehlt nach "Love is all around" (1991) der Michael-Stipe-Kommentar "And this was a request of MTV..." und die folgende süffisante Bemerkung von - ich glaube Peter Buck - "those (?) guys again".
In der Summe kann das leider keine 5 Punkte ergeben, auch nicht von einem REM-Fan wie mir, der alle offiziellen Tonträger zu Hause hat, von der ersten Hib-Tone-Single bis zu "Collapse into now". Ich bin einfach ein wenig enttäuscht über so wenig liebevolle Gestaltung für eine Band, die so bedeutend war.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Muss man haben..., 1. August 2014
Von 
T. Schneider (Hamburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...wenn man R.E.M. so lieb wie ich. :-)

Vor allem das erste Konzert Anfang der Neunziger war genial.
R.E.M. fehlen schmerzlich, wenngleich man ihren Entschluss zur Trennung nachvollziehen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wunderschöne Songs und ein paar verschollene Meisterwerke!, 23. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Großartiger Sound, Perfekte Setlist. Akustische Musik kann nicht besser umgesetzt werden.
Langerwartetes Zeitdokument der besten Band der letzten 35 Jahre!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schön!, 24. Mai 2014
Eines der wenigen echten gesanglichen Naturtalente noch einmal komprimiert. Gefühl, Ausdruck und trotz allen Business die ganze Unbefangenheit eines genialen Lyrikers und Sängers, untermalt von den nicht weniger genialen Künsten eines Mike Mills und Peter Buck. Auch Bill Berry sei nicht vergessen. War zeitlos, ist zeitlos und wird es bleiben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen THANK YOU, R.E.M.!!!, 10. Juni 2014
Von 
Caro (Mainz, Rheinland-Pfalz Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin froh und dankbar, dass dieses unplugged Album erschienen ist. Ich habe R.E.M. sehr oft live erlebt und dieses Album bringt dieses “live”-Gefühl wieder zurück: Zurücklehnen, Augen zu und einfach nur genießen: Country Feedback, So. Central Rain, I’ve been high, I’ll take the Rain, Find the River, … - THANK YOU, R.E.M.!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein absolutes ..., 29. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... MUSS für den Fan - und na klar, ich bin einer ;-). Ob's jetzt die dann doch sehr teuer gewordene 4xLP-Ausgabe sein soll, sei mal dahingestellt. Aber die CD kommt ja im Mai zum Normalpreis ...
Der Sound ist gut, wobei auffällt, dass die 2001er-Session "lauter" klingt. Das Repertoire gab's so noch nie, und von den 33 Stücken wurden seinerzeit 11 nicht von MTV gesendet.

Viel Spaß beim hören!

*********************

Nachtrag (28. Juni 2014): Am 1. September 2014 werden die beiden LP's einzeln nochmals als Vinyl veröffentlicht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial!, 23. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe seit Jahren versucht an diese CD's zu kommen. Endlich wurden sie nochmals veröffentlicht. Die unplugged Sessions sind großartig und jedem zu empfehlen. Hier wird klar, dass die Jungs ihr Handwerk beherrschen und richtig gute Musik gemacht haben. Leider wird es kein drittes Unplugged Album mehr geben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen