Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen interessant
Elvis sing schöne Lieder von andere Kunstler. Mir gefällt Elvis an besten, aber dass ist wohl klar. Gut gemacht und wieder etwas Neues.
Vor 10 Tagen von CHON veröffentlicht

versus
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Interessantes Konzept mit einigen Einschränkungen
Grundsätzlich ist es immer interessant zu sehen, mit was für Konzepten und Ideen RCA bzw. Sony/BMG immer wieder versucht, längst veröffentlichtes und teils auch abgeklatschtes Material neu an den Mann/Frau zu bringen, obwohl dann in den meisten Fällen die grosse Überraschung ausbleiben dürfte. In diesem Fall heisst das Album "Elvis...
Vor 1 Monat von Steve Blaser veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Interessantes Konzept mit einigen Einschränkungen, 26. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Elvis Sings (Audio CD)
Grundsätzlich ist es immer interessant zu sehen, mit was für Konzepten und Ideen RCA bzw. Sony/BMG immer wieder versucht, längst veröffentlichtes und teils auch abgeklatschtes Material neu an den Mann/Frau zu bringen, obwohl dann in den meisten Fällen die grosse Überraschung ausbleiben dürfte. In diesem Fall heisst das Album "Elvis Sings..." mit dem Hintergrund, Songs aus dem Fundus von Bob Dylan, den Beatles, Chuck Berry und vielen anderen zu vereinen, was im Prinzip gut ist und aber an einigen Punkten leider etwas scheiterte...

Anfänglich weckte diese CD Erinnerungen an das 1984 ähnlich angelehnte Werk "Elvis Sings World Hits". Hier finden sich dann auch in der Tat mit "Sweet Caroline", "Words", "Gentle On My Mind", "Early Mornin' Rain" und "You've Lost That Lovin' Feelin'" einige Parallelen und beinhaltet Songs der Jahre 1967 bis 1971. Ähnlich ist diese "Elvis Sings..." angegliedert, die zwar mit dem 1973 aufgenommen und passenden Opener "Promised Land" (im Original von Chuck Berry) beginnt und dann ebenfalls mehrheitlich Nummern aus den erwähnten Jahren - meist Interpretationen anderer zeitgenössischer Klassiker - beinhaltet und die im Hinblick auf das Talent als Entertainer für viele zu seinen besten und wichtigsten gehören. Das Album zeigt daher ein wahres Feuerwerk an Songperlen anderer Interpreten aus Pop, Gospel, Country und Rhythm & Blues auf und vermittelt daher einzigartig die Bandbreite die Elvis abzudecken konnte. Da wie erwähnt dies mehrheitlich Ende 60er-/Anfang 70er-Jahre der Fall war, passen dadurch Songs wie "What'd I Say" (1963), "I Got A Woman" (1956) und "Danny Boy" irgendwie nicht in dieses Album rein. Vor allem unverständlich und absolut unlogisch ist "Danny Boy": einerseits handelt es sich um ein Traditional ohne jeglichen Bezug zu anderen Komponisten und Interpreten und andererseits wurde auf eine Homerecording-Version von 1959 zurückgegriffen, die punkto Tonqualität im Verhältnis zu den anderen Songs deutlich absackt... Vielmehr wäre eine Live-Version von "I Got A Woman" aus den 70ern passender gewesen oder man hätte auf weitere Tunes der vorhandenen Komponisten wie z. B. Gordon Lightfoots "That's What You Get For Lovin' Me", Kris Kristoffersons "For The Good Times", "Yesterday" von den Beatles oder "Johnny B. Goode" von Chuck Berry gesetzt. Diese hätten sich sicherlich besser in dieses Konzept integriert oder fast eine Vervollständigung in gewisser Hinsicht dargestellt. Ein kleines Manko bietet auch das Booklet mit teils fehlerhaften Angaben zu den Originalinterpreten: so wurde zwar "Funny How Times Slips Away" von Willie Nelson geschrieben - die Originalfassung stammt hingegen von Billy Walker. Ebenso wurde Ray Charles als Originalinterpret bei "You Don't Know Me" angegeben, obschon Eddy Arnold derjenige war. Als gelungen kann sicher auch das Cover mit einem ein Aktion ersichtlichen Elvis aus den Proben zu "That's The Way It Is" und dem "Living Stereo"-Logo bezeichnet werden, obwohl besagte 50er-Jahre aufnahmen in Mono vorliegen.

Aus diesen Gründen daher aus meiner Sicht leider nur 3 Sterne, obwohl die Idee von "Elvis Sings" im Grundsatz gut ist und fast gelungen wäre und vor allem auch Neulingen eine weitere interessante Facette des Kings aufzeigt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen interessant, 20. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elvis Sings (Audio CD)
Elvis sing schöne Lieder von andere Kunstler. Mir gefällt Elvis an besten, aber dass ist wohl klar. Gut gemacht und wieder etwas Neues.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Nicht besonderes!, 26. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elvis Sings (Audio CD)
Wieder eine weitere Scheibe aus der Elvis-Geld-Maschine. Die machen immer und immer wieder neue Zusammenstellungen alter Songs um der Elvis-Enterprise zu Geld zu verhelfen! Absolut unnötig!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Elvis - The King, 27. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Elvis Sings (Audio CD)
Egal welche CD "man" kauft, Elvis ist King und seine Musik immer wieder faszinierend. Die Lieder sind bekannt, die Zusammenstellung klasse und das Cover gefällt mir gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr zu empfehlen, 14. Juni 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elvis Sings (Audio CD)
Habe die CD gestern bekommen, sie ist zusammengestellt aus Songs von anderen Künstlern die Elvis zum großen Tein Anfang der 70er aufgenommen hat, wie ich finde eine sehr gelungene Mischung. Bei der CD viel mir wieder ein warum ich 30 Jahre Elvis Fan bin, bei dieser Stimme bekomme ich noch heute eine Gänsehaut
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Elvis Sings
Elvis Sings von Elvis Presley (Audio CD - 2014)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen