Kundenrezensionen


49 Rezensionen
5 Sterne:
 (29)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Man trifft sich immer zwei mal im Leben.....
......auch wenn manche darauf gut verzichten könnten. :-D

Inhalt:

Als dem Football-Star Max Dutton eine Ernährungsberaterin aufs Auge gedrückt wird, kann er es nicht fassen. Wie sollte er jetzt noch sein Leben genießen können, wenn ihm jemand ständig auf die Finger schaut? Er schöpfte ja nicht aus dem Vollem weil...
Vor 10 Monaten von Ramona Skarbon veröffentlicht

versus
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ich hatte mehr erwartet
Inhalt: Kari soll dem Profisportler Max als Ernährungsberaterin dienlich sein. Die Sache hat jedoch einen Haken - Kari und Max sind sich vor 14 Jahren auf einer Party in ihrer Heimatstadt bereits begegnet und diese eine Nacht hatte Folgen. Kari will sich erst dagegen wehren mit Max zusammenzuarbeiten, wird von ihrem Chef aber in die Situation gedrängt. Max...
Vor 7 Monaten von Ann veröffentlicht


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Man trifft sich immer zwei mal im Leben....., 17. Juni 2014
Von 
Ramona Skarbon (Augsburg Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Spielzug ins Glück (Kindle Edition)
......auch wenn manche darauf gut verzichten könnten. :-D

Inhalt:

Als dem Football-Star Max Dutton eine Ernährungsberaterin aufs Auge gedrückt wird, kann er es nicht fassen. Wie sollte er jetzt noch sein Leben genießen können, wenn ihm jemand ständig auf die Finger schaut? Er schöpfte ja nicht aus dem Vollem weil er es konnte, sondern weil ihm kein langes Leben beschert war. Sein Großvater und sein Vater sind beide sehr jung gestorben, und er war der nächste. Er hätte gerne eine stabile Beziehung und Kinder. Aber wozu? Damit er sie in ein paar Jahren allein zurück lässt? Dann lieber komplett darauf verzichten! Noch dazu gehörte sein Herz eh einem Mädchen, von dem er nicht einmal den Namen kannte. Als er seine Ernährungsberaterin Kari Murphy zum ersten Mal sieht, und sie Hals über Kopf vor ihm flüchtet, kommt ihm das Szenario, doch recht seltsam vor. Als sie ihm auch noch erklärt, dass sie doch keine Zeit für ihn hat, ist er sich sicher dass hier etwas nicht mit rechten Dingen zu geht. Gleichzeitig erlebt Kari den Schock ihres Lebens. Da stand doch wirklich Max Dutton vor ihr, ihre High School Liebe, und der Mann den sie nie vergessen hat. Zumindest erkannte er sie nicht, wenigstens etwas. Als sie von der NFL engagiert wird, sich um einen neuen Fall zu kümmern, ahnt sie noch nicht, wer dieser Patient ist. Hätte sie gewusst wer der Patient ist, wäre sie nie zu diesem Treffen gegangen. Als sie sich letztendlich doch breitschlagen lässt, Max zwei Wochen zu betreuen, ahnt sie noch nicht, was da alles auf sie zukommt.......

Mein Eindruck:

Eine wunderschöne Geschichte über die Liebe, das Leben, die Familie und über das Schicksal. Hier dreht sich nicht alles um ein Paar, hier dreht sich alles um Max Familie, 4 Schwestern, 3 Schwager samt Mutter, Karis Familie ihre Tochter Molly und ihre beste Freundin Lindsay, und ebenso Max Teamkollege Cole. Eine riesen Meute mit all ihren Sorgen, Nöten und Befindlichkeiten. Es ist einfach nett das ganze zu verfolgen. Langeweile kann hier keine aufkommen, dafür bleibt gar keine Zeit, denn hier passiert oder ist immer etwas. Sei es nun dass Max Schwester Breanne von Joey ein Kind erwartet, er sich aber dazu noch nicht bereit fühlt, oder Max Schwester Nicole ihr Leben nicht mehr auf die Reihe bekommt, seit sie ihre große Liebe Jack bei einem Autounfall verloren hat. Das sind aber nur wenige Beispiele was alles so passiert. Hier wirkt nichts überzogen oder aufgesetzt, es ist einfach das pure Leben. Alle Charaktere wirken allein durch ihre Ecken und Kanten authentisch, man versteht ihre Beweggründe, und warum sie dies oder das machen. Was mir hier besonders aufgefallen ist, hier geht es wirklich um Liebe und Gefühle, deswegen ist es auch nicht verwunderlich dass es hier so gut wie keine Bettszenen gibt. Es gibt zwar 2 kleine aber da wird nicht detailliert beschrieben was genau passiert. Mir hat diese Geschichte wirklich außerordentlich gut gefallen, besonders der Schreibstil ist ein wahrer Traum. Von mir bekommt diese Geschichte 5/5 Sterne, denn sie ist wirklich außergewöhnlich intensiv.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ich hatte mehr erwartet, 19. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Spielzug ins Glück (Kindle Edition)
Inhalt: Kari soll dem Profisportler Max als Ernährungsberaterin dienlich sein. Die Sache hat jedoch einen Haken - Kari und Max sind sich vor 14 Jahren auf einer Party in ihrer Heimatstadt bereits begegnet und diese eine Nacht hatte Folgen. Kari will sich erst dagegen wehren mit Max zusammenzuarbeiten, wird von ihrem Chef aber in die Situation gedrängt. Max weiß zunächst nicht, woher Kari ihm so bekannt vorkommt, beginnt aber dank seiner Schwestern dahinter zu kommen und entdeckt in ihr das Traummädchen, dem er vor 14 Jahren begegnet war. Kari kann sich jedoch nicht dazu überwinden, ihm von dem Geheimnis, das sie seit jeher hütet, zu erzählen ...

Die Grundidee gibt eigentlich viel her, aber mich konnte es an etlichen Stellen nicht überzeugen. Zum einen waren die Protagonisten für mich aussagelos. Ich hatte das Gefühl, diesen Menschen schon in so vielen Büchern begegnet zu sein, weil einfach alles voller Klischees und dementsprechend vorhersehbar war. Irgendwann fand ich die Story an vielen Ecken unglaubwürdig. Zudem war der Plot sehr vorhersehbar. Für mich kam keine Spannung auf und ich fühlte mich streckenweise eher gelangweilt, als unterhalten.
Der Schreibstil hat mir unglaublich gut gefallen und auch die Dialoge waren sehr gut umgesetzt, weswegen ich es unheimlich schade finde, dass der Rest für mich nicht funktioniert hat. Ich hatte jedoch ständig das Gefühl ein best-of aus zehn anderen Büchern zu lesen, die ich bereits kenne. Die Autorin konnte den Stoff leider nicht so aufarbeiten, dass es mich überzeugt hat.

Fazit: Für Fans von Liebesgeschichten im Sportbereich sicherlich zu empfehlen. Wer aber schon einige Bücher aus dem Genre gelesen hat, wird nichts Neues erwarten dürfen. Es ist alles irgendwie schon einmal dagewesen und der Plot gibt leider keine spannenden Wendungen her. Als nette Lektüre für Zwischendurch sicherlich geeignet, aber mehr auch nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ich mache ja..., 18. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Spielzug ins Glück (Kindle Edition)
selten Werbung für elektronische Bücher, einfach, weil ich die Papiernen nicht missen will, aber ein echter Pluspunkt beim Lesen im Garten ist, das ich, wenn es dunkel wird, nicht mehr reingehen muss, sondern einfach mit meinem paperwhite liegen bleibe und fertig lesen kann... So auch heute...
Beim Inhalt verweise ich auf die führende Rezi von Ramona, die das super zusammengefasst hat:-)

Meinung:
ich gebe zu: ich habe ein absolutes Faible für Romane, die sich mit Football-Spielern oder Eishockey-Profis befassen. Nicht, dass ich unglaublich sportlich bin - mitnichten, aber diese Art von Romanen fesseln mich immer wieder. Vor vielen Jahren fing das mit den Büchern von Susan Elizabeth Phillips an, dann kam Rachels Gibson und nun im Ebook Bereich Poppy J. Anderson und Theresa Ragan... und die Storys machen einfach gute Laune!
Im vorliegenden Fall habe ich die Geschichte nun an zwei Abenden durchgelesen und fand sie zum entspannen sehr schön. Allerdings hätte ich mir gewünscht, das nicht schon ganz am Anfang klar ist, was für Verbindungen zwischen den Protagonisten besteht - ich hätte lieber noch ein wenig herumgerätselt.
Großartig waren allerding die ganzen Verwicklungen mit Familie und Freunden, die in rauen Mengen vorhanden waren. Eine kleine Liebesgeschichte mit Karis Freundin, eine Verwicklung mit max Schwester, dazu die erste Liebe von Molly usw.... Das war schön und hat das Buch dann wieder zu einem Pageturner (kann man das bei einem ebook schreiben ???) gemacht...
Einen Stern Abzug gibt es dafür, dass auch hier die Protas wieder mit Problemen beladen werden, die durch ein beherztes Gespräch zu klären wären... Das kann man doch besser, oder ???

Résume:
Eine schöne, rosarote Love-Story, geeignet für Leser von Poppy J. Anderson, Rachel Gibson und Susan Elizabeth Phillips :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Spannend ist anders, 28. Januar 2015
Rezension bezieht sich auf: Spielzug ins Glück (Kindle Edition)
habe lange überlegt ob ich es lesen soll und mich doch durchgerungen es zu tun. Für mich etwas schade um die Zeit. Da hätte ich mir etwas spannederes gewünscht. Wie auch einige Andere schon festgestellt haben, eher ein mittelmäßiges Buch. Ich lese sehr gern Liebesromane ( die mit Sport) zu tun haben und hatte einiges erwartet. Die Autorin hätte vielleicht auf die ein oder andere von den Liebesgeschichten verzichten sollen und den anderen etwas mehr Würze verleihen sollen. Da war fast jeder Dialogausgang vorhersehbar.
Wer auch auf Sport Liebesromane steht sollte die Bücher von Susan Elisabeth Phillips lesen. Von denen bin ich begeistert. Habe sie alle verschlungen. ☺️
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Spielzug ins Glück - Theresa Ragan, 7. Februar 2015
Rezension bezieht sich auf: Spielzug ins Glück (Taschenbuch)
Der Hidden Baby Plot ist ja einer meiner Lieblingsplots - man weiß schon vorher, dass ja eh aller herauskommt und natürlich niemals dann, wenn die Protagonistin den richtigen Moment ausgewählt hat. Hier ist es nun Kari, die schon in der HIgh School in Max vernallt war und auf der Fete seiner Schwester eine Nacht mit ihm verbringen darf. Auch Max ist diese Nacht in Erinnerung geblieben, war es doch seine Traumfrau, die ihn nicht loslässt, obwohl er weder ihren Namen weiß und sich auch an ihr Gesicht nicht mehr richtig erinnert. Als nun Kari ihn in der Praxis sieht und sich auf dem Fuße wieder umdreht und verschwindet, ist sein Interesse und sein Jagdinstinkt geweckt. Kari scheint ihn zu kennen - aber er kann sich partout nicht an sie erinnern, liefen ihm in den letzten Jahren doch viele Frauen über den Weg. Natürlich lässt sich Kari umstimmen und lernt Max, seine Mutter und seine vier Schwestern viel besser kennen als es ihr anfangs lieb ist. Immerhin hat sie ein Geheimnis vor Max, denn die damalige Nacht ist nicht ohne Folgen geblieben. Auf ihre Nachrichten hat er nie reagiert - aber ist das wirklich alles nur eine alleinige Schuld?

Theresa Ragan hat einen fesselnden Schreibstil, man ist sofort in der Geschichte drin und von den handelnden Personen gefesselt. Neben Max und Kari gibt es noch Karis Tochter Molly, ihre Freundin Lindsay und Max' Freund Cole, die alle tragende Rollen spielen. Kari und Molly wohnen mit Lindsay zusammen, die als Tagesmutter zwar immer mit kleinen Kindern zusammen ist, aber den großen Wunsch nach eigenen Kindern verspürt. Leider ist ihr dazu aber noch nicht der passende Vater über den Weg gelaufen, denn nach einigen Enttäuschungen hält sie von Männern nicht mehr sehr viel und schert sie alle über einen Kamm. Cole ist dagegen von ihr sofort angetan und unternimmt alles Mögliche, um sie vom Gegenteil zu überzeugen. Dabei sind sie aller sehr warmherzig und sprühen vor Humor und Unternehmungslust, es ist eine wahre Freude, mit ihnen durch den Alltag zu gehen. Allerdings gibt es bei allen auch immer wieder Handlungen, bei denen ich mir schon sehr die Haare gerauft habe. Karis Zögern, Max und Molly endlich die Wahrheit zu sagen, Mollys irgendwie unverschämtes Verhalten mit dem sie alles ausplaudert und wie sie sich danach verhält und natürlich vor allem Lindsay, die lieber nichts riskiert und vor dem Anfang schon das Ende in schwarzen Bildern sieht. Karis Naivität, wie sie versucht hat, Max zu informieren, das musste ja schiefgehen. Einzig Max und Cole benehmen sich natürlich und nachvollziehbar, besonders Max hat mir imponiert in dem Moment, als er die ganze Wahrheit erfährt. Allerdings gefiel mir die handgreifliche Szene am Strand überhaupt nicht, da hat er eindeutig überreagiert.

Die heiteren Momente überwiegen aber in dem Roman, auch wenn es zum Ende hin etwas langatmiger wird. Dafür gibt es aber einen Epilog, der einfach nur zum Niederknien ist und sämtliche Unzulänglichkeiten der Geschichte ausbügelt. Ich habe sie genossen und das war bestimmt nicht mein letztes Buch von der Autorin.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Liebesgeschichte, 13. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Spielzug ins Glück (Kindle Edition)
Am Anfang hat mir das Buch sehr gut gefallen: "eine interessante Liebesgeschichte"- habe ich gedacht. Allerdings hätte für mich die Geschichte schneller enden können... Irgendwann war es mir langweilig. Ich wusste genau, wie es weitergehen würde und was passieren würde... Am Ende gab es natürlich ein "happy end", was nicht schlimm ist, aber dieses happy war nicht überraschend...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen nicht nur eine Liebesgeschichte in dem Buch, 24. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Spielzug ins Glück (Kindle Edition)
Football-Star Max Dutton lebt sein Leben aus dem Vollen, weil er weiß, dass sich alles auf einen Schlag ändern kann: Sein Vater und sein Großvater sind beide jung gestorben deswegen muss er einige Test machen und seine Ernährung umstellen wobei in Kari Murphy die Ernährungsberaterin schlecht hin ist helfen soll doch schon bei der 1.Begegnung scheint sie nicht gerade begeistert zu sein doch warum nur das denkt sich auch Max der eigentlich auf das ganze überhaupt keine Lust hat ihr aber doch nachrennt und man draufkommt das sie sich schon mal begegnet sind doch er kann sich einfach nicht an sie erinnern aber wieso sollte er das auch wollen den 1. stirbt er sicher eh bald 2. ist sie nicht sein typ und 3.er denkt immer noch an sein Traummädchen wo er vor Jahren eine Nacht mit dieser Verbracht hat....
Tja und doch muss sie die nächsten Wochen mit ihm verbringen und im die Ernährung und gesundes Leben beibringen, und nach der anfänglichen Antipathie kommen sie doch immer besser miteinander klar! MIt dabei auch die leicht irre Familie von ihm die viel Humor mitbringt. Doch leider gibt einige Geheimnisse die das ganze nicht einfacher machen......
Was auch noch süß war das es in diesem Buch sogar 2 Liebesgeschichten gibt und beide total süß geschrieben ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gut für Sommerabende, 24. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Spielzug ins Glück (Kindle Edition)
Ich mag ja Geschichten um ein Footballteam und bin deswegen auf die Geschichte gestoßen.

Hier spielen mal nicht die Titans die Hauptrolle, sondern ein anderes Team. Das die einen Ernährungsberater für Mat engagieren ist schon etwas seltsam, zumal diese Beraterin dann auch noch gleich das ganze Training ausarbeitet. Fand ich ein wenig unrealistisch....

Mat glaubt tatsächlich an diesen Fluch und seine Familie will ihn zwar davon abbringen, doch diese Bemutterung zwigt genau das Gegenteil. Er ist aber ein wirklich toller großer Bruder, der seinem Schwager in Spe auch mal gehörig die Meinung sagen kann. Kari fügt sich schnell in diese Familie ein und ihre Ratschläge sind wirklich ganz gut, selbst wenn Mat zunächst nicht viel davon hält.

Auf jeden Fall wird dann die Ursache dieses Fluches geklärt und Mat sieht einer rosigen Zukunft mit Kari entgegen.

Ein schönes Buch, mit flüssigem Schreibstil das man gut und schnell im Urlaub lesen kann
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Buch, 26. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Spielzug ins Glück (Taschenbuch)
So schön. Man kann dieses Buch garnicht aus der Hand legen. Die Geschichte ist sehr schön geschrieben. Es ist ein Buch dass man öfters lesen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Vor sich hin dümpelnde Geschichte, 4. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Spielzug ins Glück (Kindle Edition)
Es ist von Anfang an vorhersehbar, was passiert und wie die Story ausgeht. Liest sich mal eben so weg. Lohnt sich aber nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Spielzug ins Glück
Spielzug ins Glück von Theresa Ragan
EUR 2,49
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen