Kundenrezensionen


41 Rezensionen
5 Sterne:
 (14)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (7)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Media Player
Orbsmart® S82 Android 4.4 Quad Core Mini PC

Perfekt, die Box macht was ich erwarte, Multimedia, und das ohne Aussetzer. Wer die vollwertige Androidfunktionalität erwartet, wird eventuell enttäuscht werden, da natürlich die Touchscreenfunktionen nicht nachgebildet werden. Viele App sind aber genau darauf ausgelegt. So lässt sich bei Google...
Vor 2 Monaten von Wasti veröffentlicht

versus
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Generell 4 Sterne ...
... wenn da nicht nervende Probleme wären.

- MiniSD-Kartenslot hält die Karte nicht drinnen (wahrscheinlich nur bei meinem Gerät. Hätte ich nicht schon alles eingerichtet und würde den Slot zu mehr als nur zum Firmware installieren brauchen, würde es zurückgehen).
- Mitgelieferte Fernbedienung läuft gefühlt...
Vor 2 Monaten von Bitmap veröffentlicht


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Media Player, 25. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Orbsmart® S82 Android 4.4 Quad Core Mini PC / TV Box / 4K (UHD) MediaPlayer / Smart TV Box (Octa Core GPU, 2GB RAM, 8GB int. Speicher, HDMI 1.4, LAN, WLAN-n 2.4GHz, Bluetooth 4.0, XBMC & Miracast Support) (Elektronik)
Orbsmart® S82 Android 4.4 Quad Core Mini PC

Perfekt, die Box macht was ich erwarte, Multimedia, und das ohne Aussetzer. Wer die vollwertige Androidfunktionalität erwartet, wird eventuell enttäuscht werden, da natürlich die Touchscreenfunktionen nicht nachgebildet werden. Viele App sind aber genau darauf ausgelegt. So lässt sich bei Google Maps nicht heraus zoomen, was auf dem Tablet oder Phone mit zwei Fingern geschieht.

Aber die Box soll ja bei mir kein Tablet- oder Playstationersatzt sein, sondern Musik und Filme abspielen und streamen, und das stromsparend und ohne Mausfrickelleien. Und das macht sie auch mit Bravour.

Stromverbrauch:
Ich habe leider nur ein Strommessgerät das mit 0.01 Ampere auflöst, das entspricht 2,2 W. Folgende Werte habe ich gemessen:
Standby 0.00A (<2,2 W)
Im Betrieb,kein USB Memorystick angeschossen, im Homescreen: 0.00A
Im Betrieb, USB Memorystick angeschossen, im Homescreen: 0.02A (4,4W)
Abspielen von Filmen: 0.03A (6,6W)

Der USB Stick zieht signifikant Strom (wenn man 0,02A so nennen kann) und wird merklich heiß, viel wärmer als am PC. Ich nehmen an, dass die Box permanent den Stick auf Multimediainhalten scant, solange sie nicht im Standby ist.

Bedienung:
Die mitgelieferte Fernbedienung ist nicht so schlecht wie alle sagen, solange man sich auf die Corefunktionalität der Box mit den dafür vorgesehenen Apps beschränkt. Das sind für mich Abspielen von Mediathekinhalten (ZDF, 3Sat), youtube Videos, Videos von anderen Streamingdiensten, abspielen von lokalen Videos, abspielen von lokaler Musik. Die Fernbedienung bietet
Ausschalten, Standby, Wakeup, lauter/leiser/mute, Titel vor, Titel zurück, Home, Back sowie Menü. Zudem gibt es Richtungstasten, OK und 4 direkttasten. Diese sind Media (öffnet einen Filebrowser), Musik (öffnet die App Musik), Web(öffnet den Browser) und App (hat bei mir keine Funktion).
Play und Pause Taste fehlen, leider.

Maus:
Die Fernbedienung lässt sich in den Mouse-Mode schalten, man steuert dann die Maus mit den Richtungstasten, das ist systembedingt mühsam. Daher empfiehlt es sich eine Maus anzuschließen.

Getestet habe ich dazu eine „normale“ Bluetooth Laser Maus, sowie die Airmaus TeckNet® X332 Bluetooth
Das Bluetoothpaaren funktioniert einwandfrei. Der Mauszeiger hat eine Verzögerung von 300ms gegenüber der physikalischen Bewegung. Das ist ein Android Problem, beschrieben in einem Bugreport. Diese Verzögerung macht auch das Bedienen mit der Airmaus mühsam, einzig mit der normalen Maus wirkt es sich nicht ganz so störend aus. Ich habe die Airmaus auch an einem Windows PC getestet, dort ist die Mausbedienung mittels Airmaus deutlich leichter und funktioniert ganz gut. Trotzdem ist die Bedienung mittels Airmaus grundsätzlich schwieriger, da schon leichte Bewegungen der Hand eine Bewegung des Mauszeigers verursachen und man leicht den Zeiger beim Betätigen der Maustaste verreißt.

Also ich kann die Bedienung mit einer normalen Maus nur empfehlen.

Tastatur:
Angeschlossen habe ich eine „iPazzPort TM Pro Mini Bluetooth“, die funktioniert super. Das Ändern des Tastaturlayout auf Deutsch QWERTZ ist gut versteckt, geht aber recht einfach: Einstellungen -> Sprache & Eingabe -> Tastatur & Eingabe -> Hardware AN -> Zurück -> runter scrollen bis Physische Tastatur -> eigene Tastatur auswählen -> Tastaturlayouts einrichten.

Externe USB Fernbedienung:
Da die Box bei mir im Schrank verschwindet, habe ich meine alte HAMA MCE Remote angeschossen. So lässt sich der kleine Empfänger aus dem Schrank herausführen. Ich liebe diese Fernbedienung, da sie eine große Reichweite hat und bei mir noch um die Ecke funktioniert. Folgende Funktionen gehen mit der Orbsmart out of the box: Standby, Play, Pause, Next, Prev, Schneller Vor-/Rücklauf (App abhängig), Richtungstasten, Mausemulation, Back, OK. Wakeup geht leider nur manchmal. Es gibt auch die Direkt-App Tasten nicht (Media,Musik,Web oder APP). Aber zum Bedienen des Musik players ist die Fernbedienung super und auch sonst lässt sich die Box damit bedienen.

Wer die nicht funktionierenden Tasten belegen will, kann auch hier das Layout ändern, das bedeutet aber das kopieren und bearbeiten von keylayout Dateien, nicht jedermanns Sache.

Bereits installierte Apps:
Die wichtigsten Apps für mich zur Zeit sind

XBMC: Perfekt zum Abspielen von Mediathekinhalten aber auch als Video und Musikplayer gut zu gebrauchen. Spielt auch von Netzwerkfreigaben (Windows/NFS) und via uPnP.
Zudem bietet die App eine große Auswahl an Medidatheken. Nicht alle funktionieren, das ist aber meist auf den Anbieter zurück zu führen. ZDF inkl. 3sat funktioniert super, ARD aber nicht. Die ARD eigene App funktioniert zur Zeit auch nicht.
XBMC lässt sich komplett und einwandfrei mit der Fernbedienung bedienen.

APP namens Musik:
Erkennt die Inhalte der USB Sticks automatisch, liest automatisch den Inhalt von Playlisten, die auf dem USB Stick im m3u Format gespeichert sind, ein. Die Box muss allerdings beim Einstecken des Sticks eingeschaltet sein. Zudem wir durch das Aufrufen des Filebrowsers das Einlesen beschleunigt.
BUG: der im MP3 gespeicherte Interpret wird nicht korrekt angezeigt.
Die App lässt sich mit der Hama Fernbedienung super bedienen, was sich auch auf lauter/leiser/mute/play/pause/next/prev bezieht. m3u Files lassen sich mit dem Windows freeware tool mp3tag erzeugen. Windows Mediaplayer Playlists sollen angeblich auch funktionieren, hab's aber nicht getestet.

MX Player Pro
Super zum Abspielen von Filmen, lässt sich komplett mit der Fernbedienung steuern. Schneller Vorlauf/Rücklauf geht nicht, mit der Maus kann man aber an jede Stelle vom Film springen.

4K Movie Player
Auch super zum abspielen von Filmen, auch steuerbar mit der Fernbedienung, hier geht sogar der schnelle Vor/Rücklauf. 4K Inhalte hab ich nicht getestet.

Media Center
App zum Abspielen von DLNA / Airplay
Lässt sich vollständig mit der Fernbedienung steuern, allerdings nur mit den Richtungstasten, es gehen nicht die Tasten PLAY/Pause, Next/Prev, Lauter/Leiser/Mute. Schade. Damit muss der Fernseher bei abspielen von Musik zur Bedienung an sein.

Browser
Der Standardbrowser funktioniert super, allerdings braucht man zumindest eine Maus, reine Fernbedienungssteuerung ist mühsam. Der im Browser embedded Player für z.B. Flashinhalte spielt Filme flüssig ab, ist aber in der Bedienung etwas hakelig.

GMail
Diese App brauch ich auf der Orbsmart nicht wirklich, hab aber trotzdem mal reingeschaut. Zur Bedienung der App braucht man auf jeden Fall eine Maus und wer schreiben will auch noch eine Tastatur anschießen. Andernfalls wird das sehr mühsam.

Hardware
WLAN ist tatsächlich etwas schwächer als mancher gewohnt ist, aber bei ausreichender Versorgung geht es schon. Im Vergleich mit meinen Asus Ultrabook um ca. einen Balken schwächer.

HDMI Anschluss geht auf Anhieb, auch mit Ton, der sogar synchron mit dem Bild ist.
Der Multimediaausgang liefert Stereoton, dieser ist aber nicht mit dem Ton über HDMI synchron. Das stört, wenn man eine zusätzliche Anlage anschießen will.

Den digitalen Audioausgang habe ich nicht getestet, ebenso wenig wie AC3 oder ähnliches.

Fazit:
Als reine Multimediabox mit Fernbedienung ist die Box super zu gebrauchen, alles läuft füßig und funktioniert auf Anhieb ohne viel Konfigurationsaufwand und ist auch für Laien benutzbar. Wer den Browser braucht sollte zumindest eine Maus anschließen, wer viel tippen will, sollte auch eine Tastatur mit anschaffen. Von einer Airmaus halte ich derzeit in Kombination mit der S82 aufgrund der Mausverzögerung nicht viel. Wer allerdings viele Spezialfunktionen braucht sollte viel Zeit und Android know how mitbringen. Grundsätzlich lässt sich alles so wie auf einem Android Phone machen, man ist aber trotzdem eingeschränkt, da die Fingergesten sich derzeit nicht mit der Maus und Tastatur nachbilden lassen (oder ich hab’s einfach nicht gefunden).

Für viele reichen die Funktionen zum Abspielen von Musik und Videos von lokal oder aus dem lokalen Netz, sowie von Webinhalten wie youtube und co. und anderen freien Streamingdiensten und dafür ist die S82 uneingeschränkt zu empfehlen. Die S82 dafür zu konfigurieren ist nicht schwer und man braucht auch nicht viel Zeit dafür. Was darüber hinaus geht benötigt mehr Zeit, Recherge und Apps.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Orbsmart S82 vs. Intel Nuc I5 vs. NAS mit HDMI Out vs. Raspberry Pi, 22. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Orbsmart® S82 Android 4.4 Quad Core Mini PC / TV Box / 4K (UHD) MediaPlayer / Smart TV Box (Octa Core GPU, 2GB RAM, 8GB int. Speicher, HDMI 1.4, LAN, WLAN-n 2.4GHz, Bluetooth 4.0, XBMC & Miracast Support) (Elektronik)
Ich war auf der Suche nach einem System um alle meine Filme und Homevideos auf dem Samsung TV anzusehen und noch einen gewissen Mehrwert zu verzeichnen. Als Software sollte XBMC zum Einsatz kommen.

Im ersten Step kaufte ich mir ein Raspberry Pi welche direkt per USB an meinem TV angeschlossen war. Abspielen von Full-HD Material war hier kein Problem, nur die Geschwindigkeit bei einer großen XBMC Datenbank.
Im Anschluss folgte ein NAS was auch HDMI Out vorweisen konnte, ein Asustor ist es dann schließlich geworden, welches ich auch uneingeschränkt weiter empfehlen kann. Full-HD Material spielte dieses ohne Probleme und mit mehr als 23FPS ab. Das NAS soll in Zukunft aber in den Keller weichen und war dafür dann nicht mehr geeignet.

Anschließend experimentierte ich etwas mit kleinen Rechnern mit ATOM Prozessor in Verbindung mit Nvidia ION2, auch hier war der Atom bei einer großen Datenbank einfach überlastet. Testweise wurde dann ein Intel NUC I5 bestellt mit einer SSD bestückt und XBMC wieder installiert. Feine Sache der NUC lief sauber und stabil, nur der Preis war einfach für einen Abspielclient zu hoch.

Nach ein paar Monaten der Nutzung wurde ich auf den Orbsmart S82 aufmerksam und dachte mir den muss man mal testen. Also bestellt, 2 Tage später war er schon da. Ausgeliefert mit aktueller Firmware und aktuellem XBMC.

Gerät angesteckt whow innerhalb weniger Sekunden war Android geladen....ähnlich des NUC's mit SSD bei Windows und XBMC.
Datenbank eingelesen und Full-HD Filme angespielt alles Fehlerfrei keine Probleme nichts. Selbst die CPU Last lag bei erstaunlichen 40% und die GPU Last auch in diesem Niveau, somit bleibt noch Luft nach oben.
Im Anschluss schaltete ich die CEC Funktion ein und konnte somit auch mein Orbsmart und das XBMC mit der Fernbedienung des Samsung TV's steuern. Klasse Prima, sowie beim Raspberry....

Ausschalten lässt sich das Gerät ebenfalls mit der Bedienung ebenfalls mit der des Fernsehers. Einige Nörgeln an das das Gerät nicht automatisch angeht wenn Strom zugeschalten wird, dies stört mich nur recht gering da ich den Knopf wenn ich das möchte noch drücken kann.

Auch die Größe des Orbsmarts ist sehr klein, er ist nicht so voluminös wie der NUC, obwohl der NUC auch sehr klein ist.
Von mir eine klare Empfehlung, der NUC wird nun nicht mehr verwendet und das XBMC auf dem NAS wurde auch deaktiviert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich mal ein Media Player der auch funktioniert!!, 16. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Orbsmart® S82 Android 4.4 Quad Core Mini PC / TV Box / 4K (UHD) MediaPlayer / Smart TV Box (Octa Core GPU, 2GB RAM, 8GB int. Speicher, HDMI 1.4, LAN, WLAN-n 2.4GHz, Bluetooth 4.0, XBMC & Miracast Support) (Elektronik)
Nach mehreren verschiedenen Playern die allesamt nicht fertig entwickelt wurden oder teilweise zu langsam waren und das Bild geruckelt hat ist dieser endlich einer der auch einwandfrei funktioniert! Mit XBMC ist es einfach nur super!! Sehr zu empfehlen, mit Android 4.4 auch noch dazu top aktuell.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


63 von 78 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aktuell beste Android TV Box auf dem Markt, 25. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Orbsmart® S82 Android 4.4 Quad Core Mini PC / TV Box / 4K (UHD) MediaPlayer / Smart TV Box (Octa Core GPU, 2GB RAM, 8GB int. Speicher, HDMI 1.4, LAN, WLAN-n 2.4GHz, Bluetooth 4.0, XBMC & Miracast Support) (Elektronik)
Lieferung wie bei Amazon gewohnt super schnell. Ich bin von dieser Android TV Box bisher restlos begeistert:

- Super schnelle Hardware (Quad CPU und 2GB RAM, dazu Octa Grafikeinheit)
- Aktuelles Android 4.4 Kit Kat (Launcher kann man auswählen)
- XBMC läuft 1a (JA, es läuft wirklich sehr flüssig, auch 1080p incl. 5.1 Dolby/DTS)
- Keinerlei Abstürze bisher, augereifte Firmware
- Sehr geringer Stromverbrauch und lautlos

Einzig die Fernbedienung könnte wirklich besser sein. Da empfehle ich jedem eine Airmouse wie z.B. die Mele F10pro. Ansonsten super Gerät.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Android Box, 24. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Orbsmart® S82 Android 4.4 Quad Core Mini PC / TV Box / 4K (UHD) MediaPlayer / Smart TV Box (Octa Core GPU, 2GB RAM, 8GB int. Speicher, HDMI 1.4, LAN, WLAN-n 2.4GHz, Bluetooth 4.0, XBMC & Miracast Support) (Elektronik)
Sehr gute Android Box. Einrichtung und Einbindung ins WLAN waren nach 5 Minuten erledigt. Die Bedienung ist vom Smartphone aus mit der RemoteIME App aus dem Paystore sehr gelungen. Es können alle bisher getesteten Apps aus dem Paystore installiert werden. USB Medien werden super erkannt. Einziger Nachteil: das vorinstallierte XBMC ist eine Alpha Version. Die sollte man deinstallieren, sich die latest stable Version (aktuell 13) von der Herstellerseite herunterladen und dies installieren. Dann funktioniert auch XBMC sehr gut. Alle getesteten Codec und Containertypen wurden problemlos, performant und in guter Qualität. Auch DVD-Iso-Files. So kann auch die DVD-Sammlung auf der Festplatte archiviert und abgespielt werden. Außer dem kleinen Patzer mit dem vorinstallierten Alpha-XBMC rundum gelungen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gute Android Box, 16. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Orbsmart® S82 Android 4.4 Quad Core Mini PC / TV Box / 4K (UHD) MediaPlayer / Smart TV Box (Octa Core GPU, 2GB RAM, 8GB int. Speicher, HDMI 1.4, LAN, WLAN-n 2.4GHz, Bluetooth 4.0, XBMC & Miracast Support) (Elektronik)
Der S82 wird bei mir verwendet um die Aufnahmen einer VU+ per DLNA oder VU Player zu streamen. Das funktioniert auch mit Live TV (mit BS Player lite). Ich verwende dabei die empfohlene Mele Airmouse was insbesondere die Eingaben von Zeichen erleichtert. Einen Stern Abzug gibt es für das billige Schrottnetzteil. Gerät war bei mir zunächst funktionslos (keine rote oder blaue Lampe). Mit einem Universalnetzteil funktioniert es wunderbar ohne irgendwelche Abstürze. Es gibt wohl jede Menge baugleiche Geräte für unter 100€, aber scheinbar ohne grösseren Support (auch was Updates betrifft) und scheinbar funktioniert zumindest die neueste Orbsmartfirmeware nicht mehr klaglos auf diesen Geräten. Denke mir der angekündigte Nexus Play könnte eine Alternative sein zumindest wem es um das Streamen geht. Bei mir ist dabei das WLAN im Zusammenspiel mit einer FritzBox ausreichend schnell.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Generell 4 Sterne ..., 2. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Orbsmart® S82 Android 4.4 Quad Core Mini PC / TV Box / 4K (UHD) MediaPlayer / Smart TV Box (Octa Core GPU, 2GB RAM, 8GB int. Speicher, HDMI 1.4, LAN, WLAN-n 2.4GHz, Bluetooth 4.0, XBMC & Miracast Support) (Elektronik)
... wenn da nicht nervende Probleme wären.

- MiniSD-Kartenslot hält die Karte nicht drinnen (wahrscheinlich nur bei meinem Gerät. Hätte ich nicht schon alles eingerichtet und würde den Slot zu mehr als nur zum Firmware installieren brauchen, würde es zurückgehen).
- Mitgelieferte Fernbedienung läuft gefühlt nur, wenn man direkt vor dem Gerät sitzt.
- CEC funktioniert (zumindest bei meiner Fernbedienung) gar nicht. Lief beim Raspberry ohne Probleme!

Ansonsten ein durchaus gutes Gerät. Durch verschiedene Custom Firmwares (Finless, Wasser, etc.) dürfte der Obsmart sogar noch besser laufen. Die sind aber kein Muss, denn die vorinstallierte Firmware ist samt Oberfläche und Features in Ordnung.

Filme werden unter dem mitgelieferten XBMC gut abgespielt. Bei mir greift er auf ein NAS zu, das geht auch alles einwandfrei und war so einfach einzurichten wie man es gewohnt ist. Das WLAN ist gut genug, dass zumindest bei mir die Filme und Serien bisher ohne zu ruckeln laufen. Nach einigem hin und her fährt XBMC nach einiger Zeit der Inaktivität sogar das Gerät runter, so dass der TV sich dann auch ausschalten kann. Die angepassten XBMC-Versionen von Finless und Wasser sowie SPMC haben bei mir leider Probleme verursacht.

Apps, Surfen und TV schauen funktionieren out oft he box ansonsten aber wirklich wunderbar – wenn man keine großen Sonderwünsche hat. Die Oberfläche ist intuitiv und dank des großen Google Playstores hat man auch eine entsprechende Auswahl an Apps.

FAZIT:
Das Gerät macht was es soll und ist generell zu empfehlen. Wenn man Glück hat bekommt man wohl sogar einen Obsmart bei dem alles funktioniert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut genial, 16. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Orbsmart® S82 Android 4.4 Quad Core Mini PC / TV Box / 4K (UHD) MediaPlayer / Smart TV Box (Octa Core GPU, 2GB RAM, 8GB int. Speicher, HDMI 1.4, LAN, WLAN-n 2.4GHz, Bluetooth 4.0, XBMC & Miracast Support) (Elektronik)
Der Mediaplayer ist endlich das, was ich schon seit Jahren gesucht habe.
Selbst gebaute, teure PC-Hardware mit Mediacenter oder XBMC, China-Sticks als Videoplayer, NeoTV-Box, verschiedene BluRay-Player mit USB-Eingang, alles schon versucht...

Android und XBMC, dazu eine völlige lüfterlose Hardware, das kann kein noch so guter Media-PC.
Die eierlegende Wollmilchsau ists zwar nicht (ist Fire-TV aber auch noch nicht, wg. gesperrtem USB-Port), aber da jetzt Amazon Instant-Video für Android freigegeben hat, macht die Sache noch mehr Spass.
Ich hab im Moment eine 2 TB Festplatte angeschlossen, auf der ca 400 Filme liegen.
Diese über den Player im XBMC einzulesen ist mühsam, deswegen habe ich eine Sicherungskopie der Film-DB von meinem alten PC importiert. Und siehe da, es funktioniert.
Der Player spielt auch wirklich jedes Video-Format ab, das ich hier vorliegen habe. Ohne irgendwelche Hänger oder Ruckler.
3D-Filme in mkv-Containern machen auch keine Probleme.
Von mir also eine Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Orbsmart S 82 ist ein echter Knaller, 9. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Orbsmart® S82 Android 4.4 Quad Core Mini PC / TV Box / 4K (UHD) MediaPlayer / Smart TV Box (Octa Core GPU, 2GB RAM, 8GB int. Speicher, HDMI 1.4, LAN, WLAN-n 2.4GHz, Bluetooth 4.0, XBMC & Miracast Support) (Elektronik)
Der S82 ist ein Knaller. Er ist der erste SmartTVplayer, der bei uns uebers Internet ein ruckelfreies Bild produziert. Ohne Wenn und Aber. Stabiles Wlan Signal , schnelles Internet,einwandfreie Bedienung. (mitgelieferte FB taugt wirklich nicht) Leider war der HDMI Ausgang defekt. Hier ein grosses Lob und Dankeschoen an die Firma myHDPlayer. Die Jungs regelten das ohne grosse Probleme und sehr professionell. Einfach Klasse. Koennte ich 6 oder mehr Sternchen vergeben : Dies waere es gewesen. Einwandfrei ! Vielen Dank fuer das tolle Teil und und fuer die freundliche , schnelle und unkomplizierte Hilfe !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Orbsmart® S82 Android 4.4 Quad Core Mini PC / TV Box / 4K (UHD) MediaPlayer, 15. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Orbsmart® S82 Android 4.4 Quad Core Mini PC / TV Box / 4K (UHD) MediaPlayer / Smart TV Box (Octa Core GPU, 2GB RAM, 8GB int. Speicher, HDMI 1.4, LAN, WLAN-n 2.4GHz, Bluetooth 4.0, XBMC & Miracast Support) (Elektronik)
Orbsmart® S82 Mini PC hat wirklich genug Power - genau wie ich erwartet habe, einfach genial !!!!
Klare Empfehlung für alle die starken Android Mini PC brauchen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen