Fashion Sale Hier klicken 1503935485 Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen11
4,5 von 5 Sternen
Preis:4,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Juni 2014
Der fünfte Teil spielt nicht mehr auf dem Festland, wie die ersten Teile, sondern im Meer. Dadurch sind die Aufgaben auch etwas anders als in den anderen Teilen, man muss z.B. nicht Getreide, sondern Seealgen produzieren. Die Grundanforderungen bleiben gleich, d.h. man muss in einer bestimmten Zeit alle Aufgaben erfüllen und dabei Diamanten und Spuren einsammeln. Die Geschichte ist nett und gewaltfrei: der blonde Forscher, der aus den anderen Teilen bekannt ist, muss aus Atlantis gerettet werden und die pummeligen Figuren rennen ihrem Freund hinterher. Die Grafik ist schön und die Unterwasserwelt ist mal was anderes. Wer auf Wohlfühlspiele mit liebenswerten Figuren steht (so wie ich) ist hier absolut richtig. Je nach Fähigkeiten kann man die Optionen auf schwer bis entspannt einstellen. Ein nettes Spiel, das für Kinder geeignet ist, aber auch von Erwachsenen (sollte ich sagen Frauen?) mit Spaß gespielt werden kann. Daher gibt es von mit die volle Sternzahl.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2014
Im Wasser, auf dem Land und in der Luft

In "Island Tribe: Aufbruch nach Atlantis" hilft der Spieler einer kleinen Gruppe von Inselbewohnern, die am Strand ihrer idyllisch gelegen Insel eine Flaschenpost gefunden haben. In ihr bittet ein befreundeter Forscher darum, ihn aus der Gefangenschaft der Atlantiden zu befreien. Er hat eigens dafür Dinge aus seinem Besitz auf dem Weg zu ihrer Unterkunft verstreut. Deshalb ist es wichtig die Augen offenzuhalten und im Wasser, auf dem Land und in der Luft den auftauchenden Gefahren zu trotzen. Denn diese erscheinen in Form von glitschigen Seekühen, gefährlichen Tintenfischen oder gigantische Piranhas und müssen mit Hilfe von Seetang, Perlen und Krabben beseitigt werden. Aber auch Keulen schwingende Wilde, reißerische Wölfe und Holzgolems säumen den Weg und warten darauf mit fetten Schinken, zartem Hühnerfleisch und Öl besänftigt zu werden.

Handwerkliches Geschick ist gefragt

Bevor der Spieler den lebenden Hindernissen und immer wieder auftauchenden Feinden beikommen kann, muss er den dafür benötigten Honig, die hilfreichen Krabben und den saftigen Schinken produzieren. Das geschieht in eigens dafür errichteten Werkstätten, die mit gesammelten, getauschten oder abgebauten Rohstoffen in Gang gesetzt werden. Aber auch zerstörte Straßen, Lava trotzende Mauern und zerfallende Totems sind zu reparieren und so gibt es in jedem der 44 Level allerhand zu tun, bis deren unterschiedlichen Ziele erreicht worden sind. Darüber hinaus können in jedem Level drei versteckte Teile eines Artefakts eingesammelt werden, die zu einer Sammlung der vier Grundelemente Feuer, Wasser, Luft und Erde gehören und in einem eigens dafür enthaltenen Buch verzeichnet sind.

Eine bunte Optik, die zum Spielen einlädt

Die Grafik des Spiels weiß mit bunten Farben, hübsch designten Hintergründen und flink wuselnden Figuren zu überzeugen. So macht es unheimlich viel Spaß, den Insulanern beim Arbeiten zuzusehen und ihren Kampf um die Befreiung eines Forschers zu verfolgen. Dabei ist es egal, ob Wasserwelten zu bezwingen sind oder Nebelschwaden mit Feuerstätten vertrieben werden müssen. Mit den drei zur Verfügung stehenden und zeitlich begrenzten Schwierigkeitsstufen kann es jedem Spieler gelingen, die rettende Mission zu Ende zu führen. Und sollte er nicht von der schnellen Sorte sein, kann er das kurzweilige Abenteuer auch ganz ohne Zeitvorgabe erleben.

Fazit:

Der fünfte Teil der beliebten Island-Tribe-Reihe überzeugt mit buntem Treiben, neuen Welten und einer netten Story und ist für die ganze Familie gleichermaßen geeignet. Lediglich Spieleprofis werden hier keine neuen Herausforderungen finden, denn das Prinzip der Aufbausimulation ist recht einfach gestrickt
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2014
Da ich Teil 1-4 habe und gern spiele, war ich gespannt auf Teil 5. Leider finde ich die Welten ein bischen lieblos zusammen geschustert. Die ersten 7 Level (Unterwasserwelt) sind nett und überraschend, der Rest ist geht so. Leider keine niedlichen Tiere mehr denen man helfen muss. die Golem ? passen nicht so richtig zu Atlantis und der Forscher kann nicht befreit werden. Spieltechnisch wie gehabt, aber insgesammt ruckelt dieses Spiel. (war bei den anderen nicht so)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2014
Wie schon die Vorgängerspiele ist auch dieses Strategie-Spiel reizend gemacht und wartet mit vielen guten Ideen und Abwechslung auf. Wiederum gibt es die Möglichkeit, ohne Zeitlimit zu spielen oder mit Zeitlimit, wobei man hier zwischen den Modi Leicht, Normal und Schwer wählen kann. Der Modus Schwer erscheint mir diesmal wesentlich leichter, als halbwegs geübte Spielerin ist es auch in diesem Modus kein Problem für mich, die Goldzeit zu schaffen und sämtliche Diamanten einzusammeln.
Ein unterhaltsames Spielvergnügen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2014
Hat Spass gemacht wie immer, ein kurzweiliges Spiel zum Entspannen. Allerdings gab es sehr wenig Neues,alles nach altbewährtem Muster. das könnte doch mal langweilig werden,deshalb sollten sich die Macher dieser Spiele für's Nächste mal einige Neuerungen einfallen lassen. Bin gespannt!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2014
Und noch eine schöne Fortsetzung, mit kleinen Neuheiten. Ansonsten wie gewohnt der Spielspaß, den ich von den Teilen 1-4 gewohnt bin. Die Fortsetzung ist nicht schlechter, wie die Vorgänger. Wer von Island Tribe nicht genug bekommen kann, kauft hier richtig!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2014
Gutes Game für Frauen und Kinder bzw. die die solche spiele mögen gut spielbar,habe es sogar schon bis zum Ende geschafft und spiele es später auf Zeit wieder,Lieferung war sehr schnell
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2014
Ein unkomplizierter Spiel-Spass für alle,die dieses Genre mögen.Es gibt nicht wirkliche Neuerungen zu den ersten vier Folgen,aber:macht nichts.Es macht einfach Spass.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2014
leider war ich innerhalb eines tages durch das ganze spiel durch....man kann es auch ein zweitesmal noch spielen aber dann möchte man eine pause
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2014
das spiel macht sehr viel spaß. ab und zu muß man ganz schön überlegen, aber die hauptsache ist, das sie sich entspannen,
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)