Kundenrezensionen


13 Rezensionen
5 Sterne:
 (13)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine unfassbare und berührende Geschichte, 9. Mai 2014
Diese Geschichte hat mich sofort berührt! Es ist wirklich unglaublich wie schnell Liebe zu Hass werden kann und wie weit Recht und Gerechtigkeit doch auseinanderliegen. Wie kann das sein? Wie kann man einer Mutter das Kind wegnehmen? Hat Gererchtigkeit denn nur noch etwas damit zu tun, ob man sie sich leisten kann oder eben nicht? Ich finde es bewundernswert, dass Anna trotzdem nicht aufgibt und weiter um ihren Sohn kämpft. Ich hoffe, dass man in den Medien erfährt, wie diese Geschichte ausgeht, denn sie geht wirklich unter die Haut!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Traurig aber wahr, 15. Mai 2014
Sehr einfühlsam und berührend schildert Anna ihre Geschichte. Es ist traurig aber wahr wie weit Recht und Gerechtigkeit auseinander liegen, hier und in Kanada und wohl überall...
Ich wünsche Anna weiterhin viel Kraft und Mut im Kampf um ihren Sohn und vor allem endlich die finanziell nötigen Mittel und Glück!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr bewegend, 11. Mai 2014
Ein sehr bewegendes Buch . Einfach und gut geschrieben so das man richtig mitfühlen kann. Leider ist es nicht nur eine Geschichte sondern beruht auf Tatsachen . Also kaufen , lesen und weiterempfehlen . Und natürlich die Taschentücher nicht vergessen .
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr berührende Geschichte, 5. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nicht ohne meinen Sohn: Er war ihre große Liebe, doch als alles zerbricht, will er ihr das Einzige nehmen, was sie noch hat: ihren Sohn ... (Kindle Edition)
Ich habe von Annas Schicksal und den Kampf um ihren Sohn in den Medien gehört und bin so auf das Buch aufmerksam geworden. Es ist wirklich gut und berührend geschrieben und zeigt, dass doch oftmals die Menschen mit dem dickeren Portemonnaie sich Recht erkaufen können. Meine Hochachtung an die Autorin für den andauernden Kampf, den sie da führt. Kaufen !!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Nicht ohne meinen Sohn...., 29. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nicht ohne meinen Sohn: Er war ihre große Liebe, doch als alles zerbricht, will er ihr das Einzige nehmen, was sie noch hat: ihren Sohn ... (Kindle Edition)
Sehr emotional für alle Mütter. Ich hoffe von Herzen, dass Anna ihren Sohn bald wieder für immer in den Armen halten kann!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Spannend und bewegend, 29. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir dieses Buch gekauft, weil ich Anna Peters in einem Interview im Frühstücksfernsehen gesehen habe und mich ihre Geschichte sehr bewegt hat. Ich wollte ihr gerne helfen und da leider kein Spendenkonto angegeben wurde, dachte ich mir, ich kaufe stattdessen ihr Buch. Anna braucht Geld um ihren Sohn weiterhin sehen zu können und umdie Gerichtskosten zu bezahlen. Ihr Sohn wurde ihr von einem Gericht weggenommen und muss jetzt bei dem Vater in Kanada leben. Sie darf ihn nur ein paar mal im Jahr sehen und muss dazu auch immer nach Kanada fliegen. Ich muss wirklich sagen, ich habe das Buch nur gekauft, um Anna finanziell zu unterstützen und hatte keine großen Erwartungen. Ich wurde überrascht. Das Buch ist so spannend und bewegend. Ich hatte es an ein paar Abenden durchgelesen, weil ich nicht aufhören konnte. Zwischendurch musste ich mir immer wieder ins Gedächnis rufen, dass es ja leider keine Fiktion sondern Realität ist. Kauft dieses Buch. Helft Anna und ihrem Sohn.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Dieses Buch muss man gelesen haben!, 25. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nicht ohne meinen Sohn: Er war ihre große Liebe, doch als alles zerbricht, will er ihr das Einzige nehmen, was sie noch hat: ihren Sohn ... (Kindle Edition)
Dieses Buch ist wirklich toll geschrieben, man kann es nicht
aus der Hand legen, weil man wissen will was noch alles
passiert.
Taschentücher sind empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Deutschland`s Gerichte geben Problemfälle gerne ab., 11. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe den "Fall von Anna u. Max" lange vor dem Buch verfolgt.
Dieser wirkliche Fall, gehört an die Öffentlichkeit! und ich freue mich das es jetzt dazu kommt.
Die Gerichte in Deutschland, geben richtige Problemfälle, sehr gerne ab.
Nun zu dem Buch! ich habe es in einer Nacht gelesen...es liess mich nicht mehr los.
Es ist neutral geschrieben und trägt jeden mit auf die Reise, der sich darauf einlässt.
Das Buch vermittelt, Freiheit, Liebe und eine gehörige Portion Mut!
Was einer Mutter mit Ihrem Kind, zugemutet wird, grentzt an Körperverletzung.
Ohne Geld, ohne Anwalt, wird Sie vor das Gericht, "gezerrt". Sehr unfair.
Schade, dass Leser nicht erfahren, wann und warum das Kind, den Kanadischen Pass erhielt.und in Kanada, dass geteilte Sorgerecht.
Fazit: ein sehr bewegendes Buch! das nicht alles beantwortet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen traurige Geschichte , gut geschrieben, 2. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich wünsche Anna die Kraft und auch die Finanziellen Mittel um ihren Sohn zu kämpfen.
Es sollten viele ihr Buch kaufen um damit ihren Kampf gegen die Ungerechtigkeit zu unterstützen.
Ich hoffe das wir eines Tages lesen das ihr Sohn wieder bei ihr in Deutschland ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Spnnend, zu Tränen rührend und erschreckend zu gleich..., 20. Mai 2014
Eines Vorweg; das traurigste an diesem Buch ist die Tatsache, dass es sich hier um eine wahre Geschichte handelt die sich genau so zugetragen hat...

Wie gut das Buch geschrieben ist, lässt sich daran erkennen, dass ich es in 2 Tagen durch hatte...

Wie kaum an anderer Stelle wird in diesem Buch deutlich, wie nahe Liebe und Verwundbarkeit, Hass und Kontrollsucht bei einander liegen und Leben zerstören können... in diesem grandios geschriebenen Buch wird , wie kaum sonst, aufgezeigt, wie sehr man sich in Menschen täuschen kann aber auch, dass es Menschen gibt die einem ohne viele Fragen zu stellen helfend eine Hnad reichen - einfach so... weil es richtig ist...

Was als Mädchentraum beginnt endet mit einem verzweifelten Kampf einer jungen Mutter, um das was ihr am wichtigsten ist... ihren Sohn. Was auf die große Liebe folgt ist ein erbarmungsloser Kampf gegen juristische Windmühlen.

Spannend und mit charme geschrieben lässt sich dieses Buch mühelos lesen und zieht den Leser in den Bann einer schier unfassbaren Geschichte...und hinterlässt nicht nur Mitgefühl für eine junge Mutter, die wie eine Löwin kämpft und juristische Klippen erklimmt sondern auch entsetzen darüber, wie die Justiz offenkundig Recht nicht entscheiden kann...wie im letzten Satz der Kurzbeschreibung bereits erwähnt ist das Buch das Manifest einer grenzenlosen Mutterliebe!!

Also Taschentücher bereit legen und kaufen, kaufen, kaufen!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen