Kundenrezensionen


35 Rezensionen
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (10)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Prima
PowerDVD ist seit vielen Jahren auf dem Markt und gehört zu den meistverkauften Playerprogrammen auf PC's. Es gibt verschiedene Versionen, die sich im Funktionsumfang unterscheiden. In der Basisvariante fehlt die Unterstützung für Bluray und einige Kompressionsformate- für diejenigen, die keine Bluray gucken wollen ist das eine überlegenswerte...
Vor 4 Monaten von Sarah veröffentlicht

versus
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ton wird stumm bei Bitsream Ausgabe (1:1 Weiterleitung zum AVR)
Auch die neueste Version hat den FEHLER!

nach wie vor gibt es keinen Patch dafür!

Problem ist seit PowerDVD10 (PowerDVD9 hatte keine Probleme außer das einige neue Blu-rays nicht mehr abgespielt werden können). [...]
Bei folgenden Filmen hab ich bis jetzt das Problem festgestellt:

Cars 2 3D ab 1:26:09 Ton stumm Deutsch...
Vor 8 Monaten von ANDREAS veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Prima, 30. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: CyberLink PowerDVD 14 Pro (CD-ROM)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
PowerDVD ist seit vielen Jahren auf dem Markt und gehört zu den meistverkauften Playerprogrammen auf PC's. Es gibt verschiedene Versionen, die sich im Funktionsumfang unterscheiden. In der Basisvariante fehlt die Unterstützung für Bluray und einige Kompressionsformate- für diejenigen, die keine Bluray gucken wollen ist das eine überlegenswerte Variante. Die Pro Version kann auch Bluray und 5.1 Surroundsound ausgeben, es fehlt aber die Unterstützung für 3D Videos, es ist keine Cloud enthalten und einige Netzwerkfunktionen sind nicht enthalten. In den beiden höchsten Versionen, Utra oder Live, ist Unterstützung für 3D Inhalte, Cloud und 7.1. Surround enthalten. Live funktioniert als Onlineabo, Ultra ist eine Variante mit klassischer Installation über Download oder Datenträger.

Wer das Programm erst einmal testen möchte, kann sich eine Testversion bei Cyberlink besorgen. Ich kann hier leider keine direkten Links einsetzen, Google hilft.

Die Hardwareanforderungen für PowerDVD variieren je nach abzuspielenden Inhalten- für Bluray braucht es z.B.natürlich ein geeignetes Laufwerk, für HD oder 4 K Videos eine schnelle Grafikkarte und einen entsprechenden Monitor, für 3 D einen 3D Fernseher oder eine Datenbrille mit 3D. Als Betriebssystem reicht XP SP 3 noch aus,Vista, 7 und 8/8.1 werden unterstützt.

Die Installation war problemlos, ein vorhandenes PowerDVD 13 habe ich vorher deinstalliert. PowerDVD ist in der Lage, Videos zu skalieren und die Bildqualität zuverbessern. In den meisten Fällen fand ich das Ergebnis sehr gut wobei die Software dazu neigt, Kontraste und Schärfe stark anzuheben. Bei manchen Filmen passte die Verbesserung nicht ganz zum Charakter des Filmes aus meiner Sicht, aber prinzipiell eine feine Sache.

Es gibt für PowerDVD eine App, mit der sich PowerDVD steuern lässt, per DLNA. Das funktioniert bei mir allerdings nicht, weil ich die Rechner nicht per Wlan im Netz habe sondern per Ethernet. schade eigentlich. In dem Zusammenhang ein wenig schade: es gibt die App für IOS und Android, aber nicht für Windows Smartphone (oder ich habe sie einfach nicht gefunden). Ein Besuch bei Cyberlink und deren Apps lohnt sich davon abgesehen aber auch für Nichtkunden- auf der Website werden einige Apps angeboten, die teilweise gratis sind und relativ gut funktionieren (Bildbearbeitung, Videoschnitt, Bildverwaltung...).

Eilige Kineasten werden sich über die beschleunigte Wiedergabe von Bluray freuen- das geht wirklich flott los. Youtubefans können sich Videos von Youtube herunterladen und das ist eine Funktion, bei der ich nicht ganz sicher bin, wie das rechtlich einzuschätzen ist- aber das sollen andere beurteilen.

Zusammengefasst: sehr guter Player mit Bildverbesserung, Fernsteuerung per App (wenn der Computer über Wlan im selben Netzwerk ist) 5.1 Surroundunterstützung, etlichen Zusatzfunktionen.

Sparfüchse und Umweltschützer können auf Datenträger und Verpackung verzichten und per Download kaufen, es gibt Testversionen zum Ausprobieren. Alles gut.

Der Preis ist für das Gebotene total in Ordnung, die Wiedergabe von Bluray erfordert eine Lizenz des Herstellers, die nicht ganz billig ist. Ich hoffe, dass es die Remote App demnächst auch für Windows Phone geben wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Umfangreicher Mediaplayer, 16. August 2014
Von 
Carmen Vicari "dg9tm" (Dossenheim) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: CyberLink PowerDVD 14 Pro (CD-ROM)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
In der Verpackung ist außer einer Werbung für ein paar Apps, neben der CD noch eine Schnellanleitung.

Nach der Installation wird eine Onlineaktivierung fällig. Hierzu wird nur die Eingabe der Seriennummer benötigt. Mehr Daten müssen nicht eingegeben werden. Anschließend wird man noch gefragt, ob man Daten für die Produktverbesserung bereitstellen möchte. Dies habe ich abgelehnt.

Danach startet die Oberfläche und als erstes wird auf ein Update verwiesen. 144MB Download wurden fällig. Ich hatte hier den Fehler gemacht und PowerDVD beim Updateversuch offen gehabt. Ich weiß nicht, ob ich deswegen die Onlineaktivierung noch mal machen musste oder was der Grund dafür war. Nach dem Programmstart wird man dann gefragt, ob man eine Registrierung durchführen möchte.

Nun zu dem eigentlichem Programm. In der klassischen Ansicht hat man links ein Navigationsmenü über:
Medienbibliothek – Filme, Videos, Fotos und Musik
Mein Computer - lokalen Laufwerken
Geräte – per App verbundene Geräte
Heimmedien (DLNA) – z.B. falls man ein NAS mit DLNA-Server hat
Soziale Medien – Zugriff auf Facebook, Flickr, YouTube, Vimeo
Wiedergabelisten – Favoriten, zuletzt abgespielt/hinzugefügt usw.

Medienwiedergabe
Filme: Da ich kein Blu-ray-Laufwerk in meinem Test-Notebook besitze, kann ich hierzu leider nichts schreiben. Die DVD-Widergabe funktioniert problemlos.
Videos: Die lokal gefundenen Videos werden hier eingefügt. Leider habe ich noch keine Funktion gefunden, um Vorschaubilder für die Handyvideos (mov) mir anzeigen zu lassen. Bei nach mp4 gewandelten Filmen funktionierte dies.
Fotos: Die Bilder werden mit Vorschaubild angezeigt und in einen Kalender einsortiert. So kann man schnell nach einem Jahr/Monat und letztendlich Tag suchen.
Musik habe ich auf meinem Rechner lokal keine.

Für mich interessant ist auch die Funktion rund um Heimmedien (DLNA). So habe ich eine Linkstation, auf der ich die Bilder und Videos gespeichert habe. Allerdings werden die Bilder, die per DLNA kommen, nicht mit Vorschaubildern angezeigt. Auch die Qualität ist nicht wirklich gut. Hier muss man das Bild erst raussuchen, dann lokal runterladen und man sieht es in bester Qualität. Ich weiß jetzt allerdings nicht, ob es am NAS oder an der Software liegt oder ob sie einfach ein Kommunikationsproblem haben. Bei den Videos würde ich mir zur Orientierung auch diese Funktion wünschen.

Was nicht schlecht ist, sind die eingebundenen sozialen Medien. Es wird beworben, dass man auch Videos von dort runterladen kann. Die Videos gelangen durch "Anheften" in den lokalen Cache. Möchte man diese dann längerfristig aufheben, muss man diese dann dort rauskopieren.

Geräte: App-Verknüpfung:
Es wird nach anklicken dieser Funktion eine Seite zum Einrichten der Funktion geöffnet. Hierbei wird ein QR-Code für Iphone und Android angeboten. Weiter unten wird dann noch ein Code zum Anmelden eingeblendet. Das Paaring funktionierte problemlos. Nun hat man mehrere Möglichkeiten, entweder als Fernbedienung, dann zeigt die App die entsprechenden Bildchen an, eine Tastatur, dann kann man Befehle schicken oder man nutzt das Smartphone/Tablet als Touchpad und kann dann wie mit der Maus die eigentliche Software bedienen. Über die Fernbedienungsknöpfe konnte ich nur auf die lokalen Daten zugreifen. Das Touchpad und die Tastatur funktionieren nicht nur in PowerDVD, sondern im kompletten Windows.

Wer sich unsicher ist, kann sich auch erst mal die 30-Tage-Testversion installieren.

Fazit:
Im Bereich DVD/Mediaplayer kann man sicher auch mit anderer Software ähnliche Ergebnisse erzielen. Der große Vorteil liegt wohl in der Blu-ray Unterstützung, der Fernsteuerapp die bei mir super funktioniert hat. Auch dass man alles in einer Software hat und nicht verschiedene Lösungen benötigt, ist eindeutig ein Vorteil. Solange die Daten lokal liegen oder der Zugriff auf soziale Netzwerke gegeben ist, bin ich voll zufrieden, bei Heimmedien nicht ganz.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter DVD-, BluRay und Medienplayer, 15. Juli 2014
Von 
V. Fremgen "SFWurm" (Hermersberg, Pfalz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: CyberLink PowerDVD 14 Pro (CD-ROM)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Für einen aktuellen PC mit großem Monitor & BluRay-Laufwerk wollte ich eine Player-Software installieren und stieß dabei auf "Cyberlink PowerDVD 14 Pro". Die letzte Version, die ich vorher installiert hatte, war eine Version 5 vor vielen Jahren...

* Lieferumfang
Neben einer CD (560MB) wird ein komplett deutsches Schnellstart-Handbuch (8 Seiten) mitgeliefert: gut, ist heute leider nicht mehr selbverständlich. Auf der CD befindet sich - neben dem eigentlichen Produkt - jede Menge "Trial"-Software vom Hersteller Cyberlink.

* Installation
Die Installation verläuft einfach: nach dem Start der Installation & der Wahl des Zielordners ist diese in etwa 1-2 Minuten erledigt. Beim ersten Start wird der Produktschlüssel verlangt. Danach prüft das Programm den Versionsstand und empfiehlt sofort den Download eines "kostenlosen Patches" (144MB).

* Programmoberfläche & Bedienung
Das Programm zeigt in einer recht übersichtlichen Explorer-Ansicht:
** links eine Liste mit Medienbibliothek (Filme, Videos, Fotos & Musik), Mein Computer, Geräte, "Heimmedien", Wiedergabelisten
** rechts eine Typauswahl, die - je nach Kontext links - wechselt. Bei "Filme" etwa erscheint BD/DVD (Wahl eines Laufwerks), Filmbibliothek und Fimlinfo.

Auffällig ist, dass die Medienbibliothek, die ohne Rückfrage nach lokalen Medien sucht, sehr flott ist. Bilder werden nach Datum sortiert (Kalenderansicht); es ist jedoch auch eine Listen- oder Ordneransicht möglich. Bei Musik kann nach Typ/Interpret/Album oder Songname sortiert werden. Bild & Tonqualität (Bilder, Musik, Medien) sind tadellos. Geschmackssache ist die Integration "Soziale Medien" (Facebook, Flickr, YouTube & Vimeo), die jedoch einwandfrei funktioniert (bei Facebook & YouTube, Rest nicht probiert). Weniger schön ist, dass auf einem PC mit vielen Bildern, MP3s und Videos die automatische Suche leicht ein paar Stündchen dauern kann und dass die Medienwiedergabe im lokalen Netzwerk (FritzBox, NAS-Laufwerk etc.) nicht funktioniert. In den "Einstellungen" ist es möglich, die Medienordner zu ändern. Sehr gut gelöst ist, dass sich das Programm den zuletzt geöffneten Medienordner merkt. Über einen "Zurück"-Pfeil (nach links) kann jederzeit zum übergeordneten Ordner gewechselt werden.

* Wiedergabe DVDs und BluRays
Auf einem 27"-Monitor (Iiyama, Full-HD-Auflösung) mit einem 2.1-Soundsystem sind Bild und Tonwiedergabe hervorragend; da gibt es wenig zu meckern. Der DVD-Upscaler arbeitet sehr gut, auch ältere DVDs sehen nicht grobpixelig aus. Auch die Menünavigation (DVDs/BluRays) und Wahl von Wiedergabesprache & Untertiteln ist einfach.

* Fazit:
Sehr gut gelungener Medienplayer mit hervorragender Bild- und Tonqualität und nur wenigen Macken. Wird jetzt sogar mehr genutzt als der freie "VLC" (der leider keine BluRays kann...)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Fünf Sterne für den Medienabspieler, 13. Juli 2014
Von 
Alasdair (Rheingau, Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: CyberLink PowerDVD 14 Pro (CD-ROM)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich nutze seit Jahren PowerDVD von CyberLink in der älteren 10er Version.
Ein Kauf der neusten Version kam für mich noch nicht in Frage weil ich kein BluRay Laufwerk am PC habe.
Mit der neuesten Version komme ich auch wunderbar zurecht.

Auf der Festplatte gespeicherte Filme sind über die Medienbibliothek wunderbar zu finden.

Die Youtube Funktion ist super. Hier kann ich meine Lieblingsvideos abspeichern
Die Videosuche bei Youtube über PowerDVD ist verbesserungswürdig da ich keine Suchparameter eingeben kann.
Aber ich kann mein Youtube Konto mit der Software verknüpfen.
Also zuerst die Videos per Webbrowser auf der Youtube Seite als Favoriten kennzeichnen, dann mit PowerDVD runterladen und
offline ansehen.

Die Facebook Funktion ist auch nicht schlecht. Hier habe ich einen tollen Überblick über alle Fotos, kann diese speichern aber leider nicht auf Facebook löschen.

Vimeo und Flickr nutze ich nicht.

Ein Musikshop von 7digital ist eingebaut, mit guter Auswahl aber nicht von mir genutzt.

Ebenso habe ich PowerDVD Remote noch nicht benutzt. Ich habe meine Abspielmusik auf einer Festplatte an meiner Fritzbox und versorge so meinen PC, Notebook, Smartphone, Tablet und Internetradio bei Bedarf. Auch diese Dateien spielt diese Software einwandfrei ab.

Auch habe ich keine Probleme mit DVDs am PC und der Bildbetrachter lädt umfangreiche Urlaubsbilder schneller als die Windows Fotoanzeige.
Ich habe selten eine Software mit der ich keine Probleme habe und vergebe gerne 5 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Klasse Mediaplayer!, 4. August 2014
Von 
fantafrau - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: CyberLink PowerDVD 14 Pro (CD-ROM)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Braucht man eigentlich einen zu bezahlenden Mediaplayer auf dem Computer, wenn es doch so viele Freeware-Abspiel-Angebote gibt? - Nun, vielleicht nicht zwingend, aber ohne Frage bietet der "CyberLink PowerDVD 14 Pro" eine nette und durchaus lohnende Alternative!
Die Installation ist selbst für nicht ganz so technikaffine wirklich leicht. Das Programm selbst zeichnet sich durch eine hochwertigere Optik und natürlich vielfältige Optionen und Anpassungsmöglichkeiten aus. Unter Anderem besteht auch die Möglichkeit, YouTube Videos zu speichern und offline ansehen zu können. Auch Schärfe und Helligkeit kann man regulieren. Insgesamt gibt es vielfältige Möglichkeiten, die für den Laien fast zu viele sind und dem Liebhaber reichlich Freiraum bieten. Auch die Medienbibliothek lässt sich einfach und komfortabel verwalten.
Die Wiedergabe war flüssig und einwandfrei, sowohl was Bild, aber auch den Ton betrifft. Toll finde ich auch die Möglichkeit, ältere DVDs qualitativ anheben zu können.
Gerade für meine (wohl doch eher bescheidenen) Ansprüche ein toller Player, ich freue mich auf die weitere Nutzung und das weitere Entdecken!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ton wird stumm bei Bitsream Ausgabe (1:1 Weiterleitung zum AVR), 12. April 2014
Auch die neueste Version hat den FEHLER!

nach wie vor gibt es keinen Patch dafür!

Problem ist seit PowerDVD10 (PowerDVD9 hatte keine Probleme außer das einige neue Blu-rays nicht mehr abgespielt werden können). [...]
Bei folgenden Filmen hab ich bis jetzt das Problem festgestellt:

Cars 2 3D ab 1:26:09 Ton stumm Deutsch DTS 5.1 Audio spur
Ginger & Rosa ab 1:00:18 Ton stumm Deutsch DTS HD Master Spur
Date Night - Gangster für eine Nacht - Extended Version ab 0:30:23 Ton stumm Deutsch DTS 5.1 Spur
Ich Einfach unverbesserlich 2 3D ab 1:06:53 Ton stumm Deutsch DTS Spur
Escape Plan ab 1:09:07 Ton stumm Deutsch DTS 7.1 Master HD Spur

Diese Filme laufen alle auf der PS3 / ArcSoft TotalMedia Theatre 6 / Corel WinDVD ohne Probleme bei Bitstream Ausgabe!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Auch hier HDCP - Problem, PowerDVD erkennt Verbindung nicht!, 3. August 2014
Von 
SkyShootZ - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: CyberLink PowerDVD 14 Pro (CD-ROM)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ebenso wie bei der Ultra - Version tauchen hier die selben Probleme auf.
Leidtragender Rechner in Relevanz zur Software diesmal mit folgenden Komponenten:

Installiert wurde auf

- Win7
- Nvidia GeForce GTX 580
- 128 GB SSD - Systemplatte
- 256 GB SSD - Programmplatte, wo PowerDVD installiert wurde
- 8 GB DDR3 - 1333 RAM
- Quadcore Intel i7 - 2600k S. Bridge 4x3,4 Ghz
- Monitor dieses Mal ein 27" SyncMaster S27B350H selbstverständlich über HDMI

Auch hier ein bißchen "veraltet" ich weiß, aber für das sollte es wohl reichen!
Also identisches Problem im Vergleich zur Ultra - Version heißt selbe Rezension und selbe Wertung!

Hier hab ich erst gar keine Netzwerk - Quellen eingelesen sondern gleich die Blu - Ray reingeschoben.
Also Blu - Ray rein und los geht's!? Denkste! Fehlermeldung, Code 0107 - HDCP konnte nicht initiiert werden. Hmmmm, na ok. Einfachster Weg, Rechner neu starten und ein neues "Handshake" zwischen Rechner und Monitor arrangieren. Mit anderen Worten, Kabel raus und Verbindung neu gesteckt. Blu - Ray wieder rein uuuuund? Wieder nix, selbe Fehlermeldung.
Also mal eben CyberLinks Helferlein namens BD & 3D Advisor laufen lassen und der sagt mir tatsächlich: Videoverbindungstyp Digital (ohne HDCP).
Also entweder bin ich ein wenig zu blöd wenn ich behaupte, HDMI unterstützt immer HDCP oder aber PowerDVD ist nicht in der Lage, eine Verbindung zu erkennen. Denn wie ein HDMI - Kabel aussieht, weiß ich und das mein Rechner über ein solches mit meinem Monitor anbändelt, weiß ich auch!
Was also tun liebe CyberLink - Performer?

Das Abspielen von Blu - Ray's ist für mich der einzige Grund, mir das Programm zu installieren.
Den Rest machen kostenlose Helferlein mindestens genau so gut. Und auf Zeug's wie soziale Medien kann ich bei einem Wiedergabe - Programm bestens verzichten. Ich hätte nur gern eine Blu - Ray geschaut.

Wenn ich dann in anderen Rezensionen noch lese, welches Procedere man bei einer Deinstallation und dem darauffolgenden Versuch einer Neuinstallation durchlaufen darf, muss ich ehrlich gestehen, dass ich keine Lust habe, die ganze Sache auf dem Laptop erneut zu probieren!

Fazit: Für die Wiedergabe von Medien und Fotos klare 5 Sterne. Das können wie gesagt aber auch Programme, die nicht für ein solches Sümmchen angeschafft werden müssen. Blu - Ray Wiedergabe gescheitert, dafür zieh ich konsequenterweise 4 Sterne ab und schau meine Blu - Ray's dann eben weiterhin auf 'nem Blu - Ray Player!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Licht und Schatten, 23. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Pros und Kontras kurz und knapp.

Pro:
- Sehr übersichtlicher, einfach zu bedienender Player.
- Bisher wurde jede Blu-ray problemlos erkannt.
- Großes plus sind die (bei mir) wirklich EXTREM kurzen Ladezeitn einer Disc!

Negativ:
- Produkt gekauft, Download extrem schnell, Doppelklick auf ausführende Datei, Produkt wird entpackt 100% fertig - direkte Fehlermeldung. Produkt kann nicht Installiert/Deinstalliert werden da Produkt bereits läuft. Schließen Sie die Anwendung und versuchen Sie es erneut. Neuer Versuch gleiches Ergebnis. Alle anderen unnötigen Programme geschlossen, neuer Versuch gleiches Ergebnis. Windows Neustart gleiches Ergebnis! Fazit nach 30 Minuten Produkt lässt sich nicht installieren.
Idee gehabt. Neuen Ordner im Download Verzeichnis angelegt. Ausführende Datei per Rechtsklick mit winrar geöffnet. Verzeichnisse mit winrar selbst in neuen Ordner extrahiert. Doppelklick setup.exe Programm lässt sich nun endlich installieren.

- erste Blu-ray eingelegt. Sofort erkannt, sehr schnell geladen. Start. Videoqualität perfekt nichts zu beanstanden. Ton: original wie ein 70er Jahre Schallplattenspieler!! Kein Witz! Beinahe ununterbrochenes Knistern und Knacken in den Kopfhörern. Total perplex so etwas hatte ich noch nie erlebt. Bei keiner Disc bei keinem Player zuvor. Zwei andere Blu-rays rein, gleiches Ergebnis. Alle Soundeinstellungen des Players rauf und runter geändert. Kein Erfolg. Alle PC Soundeinstellungen über Systemsteuerung geändert, kein Erfolg. Woran lags? Lösung:
ACHTUNG dieser Player ist NICHT mit jeder Soundkarte kompatibel!
Besonders scheinen hier billige und einfache Mainboard onboard Soundkarten betroffen zu sein!
In meinem Fall das ASUS Rock 990FX Extreme4 Mainboard.
Erst nachdem ich meine Surround Anlage ausgestöpselt und meine Kopfhörer in die höherwertige Creative Soundkarte stecke bekam ich einen glasklaren Klang.

Fazit:
Habt ihr nur eine Onboard Soundkarte ist der Player evtl. mit dieser nicht kompatibel!
Mit Hochwertiger Soundkarte werdet ihr viel Spaß haben.

Und ich darf nun jedes mal wenn ich zwischen Kopfhörern und Surround System wechseln will auf den Knien hinterm PC kriechen und die Stecker wechseln......
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen guter Player und Verwalter, 3. August 2014
Von 
Sabine DB "Sabine DB" (Mainz Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: CyberLink PowerDVD 14 Pro (CD-ROM)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Bislang kannte ich Cyberlink PowerDVD nicht.

Die Installtation verlief problemlos. Gleich nach öffnen des Programms wurde auch schon ein Update angeboten.
Das Programm ist so aufgebaut, dass es sich in weiten Teilen intuitiv zu bedienen ist.

Die auf dem PC vorhandenen Daten werden, wenn man einverstanden ist, eingelesen und sortiert. So finden sich z.B. die Fotos unter dem Aufnahmedatum.

DVDs lassen sich leicht einlesen und der Film kann abgespielt werden.
Einige Einstellungen kann man vorab vornehmen, Lautstärke, etc lassen sich beeinflussen.

Man kann auch auswählen wir bei Untertiteln verfahren werden soll.

Bislang bin ich zufrieden mit der Software, die mehr Komfort bietet als die Programme, die Windows an Bord hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der vielleicht ausschlaggebende Unterschied, 20. Juli 2014
Von 
Montekete - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: CyberLink PowerDVD 14 Pro (CD-ROM)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Installation dauerte keine 3 Minuten und verlief ohne Fehlermeldungen.
Nach Eingabe der Seriennummer und kurzer "Online-Abfrage" konnte das Programm problemlos gestartet werden.

Das Programm ist sehr übersichtlich bzw. aufgeräumt.

Auf die Produktbeschreibung möchte ich nicht weiter eingehen, da diese bekannt sein dürften (siehe Amazonbeschreibung).

Es stellt sich mir die Frage ob man als normaler Windowsnutzer, dieses Programm wirklich braucht?
Auch sollte man sich die minimalen Systemvoraussetzungen zu Gemüte ziehen:

Betriebssystem:
Windows 8.1/8, 7, Vista, XP SP3

Disc-Laufwerk: DVD-Laufwerk für Wiedergabe von DVDs und CDs
Blue-ray-Laufwerk für die Wiedergabe von Blu-ray-Discs

Ausgabegerät:
HDCP-fähiges Display für die Blue-ray-Wiedergabe

Arbeitsspeicher:
2GB und mehr für Blue-ray-Wiedergabe

Festplattenspeicher: 400MB

Grafikprozessor: Intel HD Grafik, ATI Radeon HD 500, NVIDIA Geforce 9500GT und besser für Blue-ray-Disc-Wiedergabe

Audio: PCI-Soundkarte oder Onboard-Audio-Ausgabe

Prozessor: Intel Core 2 Duo 2.66GHz, AMD Phenom 2.10GHz oder besser für Blue-ray-Disc-Wiedergabe

Internetverbindung für erstmalige Software-Aktivierung, Social Media-Funktionen, MoovieLive Service und 7digital Music Store

Der kleine aber vielleicht ausschlaggebende Unterschied zwischen Power DVD Pro und Ultra ist der,
das bei der Pro Version keine 3D (Blu-ray/DVD 3D) Wiedergabe unterstützt wird.
Auch wird bei der Pro Version das H.265/HEVC Format nicht unterstützt!

Die Verbesserung der Videos dank TrueTheater HD ist tadellos!

Ebenfalls positiv ist die Youtube Funktion, YouTube Videos abspeichern und offline ansehen-Perfekt!

Ich sehe Power DVD 14 Pro als Medienplayer der alle Filme, Videos, Fotos oder aber Musik wiedergeben kann.

Insgesamt ist das Programm nicht schlecht auch wenn der Preis etwas hoch ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

CyberLink PowerDVD 14 Pro
CyberLink PowerDVD 14 Pro von Cyberlink (Windows 7 / 8 / Vista / XP)
EUR 54,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen