Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Darsteller gut, Story etwas verworren – aber spannend
Da der Stoff recht komplex ist und die Schauplätze des häufig wechseln, ist es mühsam der Story zu folgen. Letztendlich also kein Film, um acht Dinge nebenbei zu tun. Trotzdem wurde ich gut unterhalten.
Vor 4 Monaten von Maxxx veröffentlicht

versus
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen konfuser Streifen
Quälend langweiliger Film, in welchen kaum was reingesteckt wird.

Bauten: Bis auf den Turm von Alexandria war so gut wie nichts zu sehen,
von der Art, wie er gedreht wurde, würde ich ihn mit der Michael Kohlhaas-Verfilmung mit Mads Mikkelsen vergleichen, ähnlich langatmig, ohne eigentlichen Handlungsstrang, bzw, mit teilweise nicht...
Vor 4 Monaten von Andy Quatro veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen konfuser Streifen, 28. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Katharina von Alexandrien [Blu-ray] (Blu-ray)
Quälend langweiliger Film, in welchen kaum was reingesteckt wird.

Bauten: Bis auf den Turm von Alexandria war so gut wie nichts zu sehen,
von der Art, wie er gedreht wurde, würde ich ihn mit der Michael Kohlhaas-Verfilmung mit Mads Mikkelsen vergleichen, ähnlich langatmig, ohne eigentlichen Handlungsstrang, bzw, mit teilweise nicht nachvollziebaren Ortswechseln.

Kostüme waren teils gut, teils aber doch wie in einem billigsten Mittelalterfilm, die Darsteller akzeptabel, aber nicht gerade perfekt, lediglich die Hauptdarstellerin machte optisch was her, viel Text hatte sie aber nicht.

Die Kaiser waren allerdings sämtlich Fehlbesetzungen und kamen rüber wie ganz normale Soldaten.
Steven Berkoff war noch der beste Darsteller im Film.

Die Bildqualität auf der Bluray war allerdings überzeugend, die Film-Musik war ebenfalls besser als der Film selbst.

Allerdings:Alleine die ersten 6 min von Noah waren besser als hier der ganze Film.
Mein Tip: erst mal im Fernsehen ansehen,bevor man ihn kaufen sollte, kann nicht allzu lange dauern, bis dieses verkorkste Produkt in irgend einem Bibelsender oder in Tele 5 kommt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gar kein Stern wäre hier vonnöten..., 19. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Katharina von Alexandrien (DVD)
Habe nur die erste Stunde mit Mühe geschafft und kaum nachvollziehen können, worum es eigentlich geht, wer was wo soll und wie alles zusammenhängen könnte. Die Schauplätze wechseln ständig ohne weitere Infos, Personen tauchen auf wie Sand am Meer, man hat vage das Gefühl "der Typ/die Situation könnte wichtig sein", aber flutsch sind sie auch schon wieder ohne weitere Infos weg und drei neue Personen/ Situationen tauchen auf... Definitiv keine Empfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Gute Film-Biographie, trotzdem nicht für jedermann..., 5. Januar 2015
Von 
Phil S. (Calw) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Katharina von Alexandrien (DVD)
Rom im frühen vierten Jahrhundert: Noch immer werden Christen verfolgt – in dieser Zeit unter der Gewaltherrschaft des heidnischen Kaisers Maxentius (Julien Vialon). Als er während eines Feldzugs im ägyptischen Alexandria auf die junge Christin Katharina (Nicole Keniheart) trifft, ist er sogleich von ihrer Schönheit und Intelligenz gefesselt. Maxentius entführt sie und macht es sich fortan zur Aufgabe, Katharina zum Heidentum zu bekehren. Doch die junge Frau bleibt nicht nur standhaft, sondern überzeugt sogar die angesehensten Philosophen des Landes von ihrem christlichen Glauben. Als sie sich darüber hinaus weigert, Maxentius zu heiraten, lässt dieser sie ins Gefängnis werfen. Doch ihr Ruf ist schon bis an den Hadrianswall gedrungen, wo sich Katharinas treuer Jugendfreund Constantin (Jack Goddard) darauf vorbereitet, die tapfere Frau aus den Händen des Kaisers zu befreien.

Katharina von Alexandrien bzw. von Alexandria ist eine der bekanntesten Heiligenfiguren der christlichen Überlieferung. Sie wird in der orthodoxen wie auch in der katholischen Kirche als Märtyrerin verehrt und zählt zu den „virgines capitales“, ist eine der überlieferten vier großen, heiligen Jungfrauen.

Die filmische Umsetzung dieser Legende, entstanden im vergangenen Jahr, bietet aber mehr als nur eine Biografie der Heiligen, die unter Kaiser Maximinus Daia (305–313) das Martyrium erleiden musste. Aufwändig an imposanten Schauplätzen auf der Insel Zypern mit einem Budget von mehr als zwölf Millionen Pfund von Michael Redwood verfilmt, begeistert insbesondere Nicole Keniheart in ihrer ersten wichtigen Rolle. Aber auch der inzwischen verstorbene Oscar-Preisträger Peter O’Toole sowie Steven Berkoff („Uhrwerk Orange“) als Liberius und der zweimalige BAFTA-Award-Gewinner Edward Fox („Ghandi“) als Kaiser Konstantin sind sehenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Worst film I seen this week, 21. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Katharina von Alexandrien [Blu-ray] (Blu-ray)
Just received to day ,watched what a waste of time.acting on all points bad even some of the great names.
Battle scenes bad .direction go back to the day job.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ziemlich langatmig und... (lesst selber), 18. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Katharina von Alexandrien [Blu-ray] (Blu-ray)
Na ja, habe mir eben diesen Fim angetan! Es gab diese Katharina ja wohl wirklich, aber muß deswegen das Ganze dann fast predigtmäßig langatmig vortragen werden?! Es passiert die ganze Zeit eigentlich so gut wie nichts. Die ganze Geschichte wird sehr gemütlich erzählt, d.h. sie dümpelt eigentlich so vor sich hin, ohne irgendwelche Spannung zu erzeugen, so ging es mir zumindest! Dazu kommt dann auch noch, dass man in der ersten halben Stunde eigentlich kaum durchblickt, da ständig neue Personen dazukommen, und man einmal in Britannien und dann wieder in Ägypten ist! Wer den Trailer angeschaut hat, erwartet irgendwie was anderes. Und, in der Beschreibung steht was von, Konstantin mobilisiert seine Armee --- na ja, das war doch weit übertrieben, lediglich sein bester Freund geht mit! Man merkt dem Film auch das Budget an (war wohl nicht so hoch), aber muss man deshalb immer ständig das Gefühl haben, dass die Statisten eigentlich nicht in die für sie vorgesehenen Rüstungen passen, insbesondere die Helme passen so gut wie nie! Mit solchen Helmen hätten die Römer wohl kaum eine Schlacht gewonnen, bei der mangelnden Passform! Drum für alle Leute, die hier einen spannenden Historienstreifen erwarten, mit zumindest ein bißchen Action, sei gesagt, guckt euch lieber nochmal nen alten Klassiker an ("Gladiator", "King Arthur" oder "Adler der neunten Legion",... - auch wenn, der letztere Film vielleicht kein Klassiker ist, aber gibt es da auch Römer und sie sind in Britannien), da hat man mehr davon! Ich hab mich irgendwie durchgequält, ein paar bessere Momente gibt es durchaus! Nur, warum man das Ganze so lahm und langatmig erzählen werden muss, wird das Geheimnis des Regisseurs bleiben! Ach, und was natürlich noch unbedingt erwähnt gehört, ist die "ungemein gefährlich wirkende" Amazonen-Barbarenhorde! Was die eigentlich hier zu suchen hat, ist mir immer noch ein Rätsel! Wenn der Film einen Anspruch haben sollte, dann weiß ich wirklich nicht, wie man diese "Möchtegern-Amazonen" damit erklären soll?!?! Na ja, schaut selber, oder vielleicht eher besser nicht....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Darsteller gut, Story etwas verworren – aber spannend, 9. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Katharina von Alexandrien (DVD)
Da der Stoff recht komplex ist und die Schauplätze des häufig wechseln, ist es mühsam der Story zu folgen. Letztendlich also kein Film, um acht Dinge nebenbei zu tun. Trotzdem wurde ich gut unterhalten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Katharina von Alexandrien, 18. August 2014
Von 
dvd-sucht (Hannover) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Katharina von Alexandrien [Blu-ray] (Blu-ray)
Bei Katharina von Alexandrien handelt es sich um eine sehr bekannte Heilige der katholischen und der orthodoxen Kirche. Sie gilt als Märtyrin und gehört zu den vier heiligen Jungfrauen.

Nun hat New KSM das Epos über Katharina auf DVD und Blu-ray veröffentlicht. Dieser erzählt die Geschichte der Heiligen, die den Überlieferungen nach von Nomaden groß gezogen wurde. Als Kaiser Maxentius in das Antlitz von Katharina blickt, ist er von ihr hingerissen. Denn sie ist nicht nur eine hinreißende, sondern auch noch eine intelligente Frau und ein wahres Sprachtalent. Der Kaiser entführt die junge Frau und lässt Katharinas gesamte Familie töten. Allerdings gibt es einen Zeugen für die Untaten, den jungen Konstantin, den späteren Kaiser des Römischen Reiches. Dieser macht es sich zur Aufgabe Katharina zu finden und sie vor dem Tode zu bewahren…

Der Zuschauer bekommt hier einen interessanten Film geboten, der einen guten Blick auf das Leben von Katharina von Alexandrien bietet. Die Macher haben sich große Mühe gegeben die Kulissen und Kostüme der damaligen Zeit anzupassen, was ihnen auch gut gelungen ist. So kann sich der Zuschauer mit Katharina von Alexandrien aus dem Hause New KSM einen unterhaltsamen Abend machen. Ansehen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessant, 31. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Katharina von Alexandrien (DVD)
Der Film ist zwar nicht so spannend & fesselnd verfilmt wie Troja und auch nicht so bildgewaltig inszeniert wie Alexander, aber nichts desto trotz wird einem nicht langweilig. Anfangs etwas konfus, entwickelt sich die Story und die Schauspieler verkörpern die Charaktere glaubhaft. Fans von Filmen mit historischem Hintergrund können gespannt sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Historisch gelungen, 30. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Katharina von Alexandrien (DVD)
Historienepos mit mitunter etwas verschachtelten Handlungssträngen bzw. -orten. Alles in allem hält sich der Film einigermaßen an die geschichtlichen Begebenheiten und Peter O'Toole ist trotz seines hohen Alters sehenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Katharina von Alexandrien [Blu-ray]
Katharina von Alexandrien [Blu-ray] von Michael Redwood (Blu-ray - 2014)
EUR 10,97
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen