wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen478
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. April 2014
Ich bin zufällig auf diese Serie gestoßen und war sehr positiv überrascht. Ich habe die 11 Folgen in 2 Tagen durchgeschaut und habe nach dem coolen Ende direkt nachgesehen, ob es schon einen Termin für die zweite Staffel gibt. Leider habe ich dann gelesen, dass Amazon diese Serie eingestellt hat - ich verstehe es nicht, aber so gehts mir leider oft beim Thema Serien. Irgendwie mag ich viele Serien die für mich überraschend eingestellt wurden.

Hier ist es jedenfalls sehr schade - besonders weil das Ende ja doch sehr viel Neugier auf die nächste Staffel macht. Dann hätte man das Ende auch gleich so gestalten können, dass es ein richtiges ENDE gibt. Ich hasse Serien ohne Ende, die einfach lieblos eingeschläfert werden. Vielen Dank Amazon :(
1818 Kommentare287 von 289 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2014
bin sehr begeistert. wollte eigentlich nur mal reinschauen aber habe die 11 folgen in drei tagen durchgezogen.

die serie hat einen guten humor, realistische und schlaue figuren, wird emotional erzählt, klasse soundtrack, locations, passt einfach alles! man spürt dass die macher das format lieben und ihre freiheiten genutzt haben. kompliment!
22 Kommentare38 von 40 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2015
Die Serie ist der Hammer! Alle Folgen in weniger als 23 Stunden gesuchtet...

Leider wurde diese Serie nach der ersten Staffel von Amazon eingestellt worden...

@Amazon: Wisst ihr überhaupt welche Zielgruppen ihr alle erreicht?!?! Welche Charaktere in dieser Serie verkörpert werden?! Dies ist eine Serie die sich praktisch fast Jeder anschauen kann, die sich "theoretisch" von selbst verkaufen sollte...

Euer Fehler? ---> Stellt einen anderen Marketing Manager ein! Zu dieser Serie gehört Werbung, die ich nirgends finden kann, der Titel zugleich auch Bezeichnung "betas" ist nur in Fachkreisen bekannt, bzw diesen Begriff kennen nur Menschen, die sich mit der "Materie" auskennen, aber diese Serie geht weit über den "Computer-Nerd-Marketing-S***" hinaus! Ein anderer Titel und gut plazierte Werbung hätte dieser WELTKLASSESERIE sehr gut getan!!!

Schade... wirklich schade um diese Serie
0Kommentar7 von 7 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ich habe die Serie gestern eher durch Zufall gefunden und dachte mir: "Naja, die erste Folge anschauen kann ja nicht schaden". Die übliche Fehlentscheidung! Denn aus der einen Folge wurden direkt die ersten acht und die letzten drei Folgen dann noch am Folgetag.

Ich finde betas echt gut gemacht: Ein ansprechender und junger Cast (aber nicht zu jung um unglaubwürdig zu wirken), der sehr gut zusammengestellt wurde, auch wenn es den Charakteren innerhalb der ersten Staffel noch etwas an Tiefgang fehlt. Hier kann man nur auf weitere Folgen und einer präziseren Ausarbeitung der Rollen hoffen.

Die Geschichte ist kurzweilig und netterweise weder übertrieben kitschig noch erzwungen komisch. Freunde von echter Dramaturgie und einer Handlung mit viel Tiefgang werden jedoch nicht auf ihre Kosten kommen. Dafür ist die Handlung oft (noch) zu flach und zu sehr auf die gut 20 Minuten beschränkt. So werden z.B. "Konflikte" Innerhalb des Teams, die durchaus Potential hätten der Serie richtigen Tiefgang zu verleihen, meist schnell überwunden und offene Fragen teilweise nicht mit in die nächste Folge eingebracht.

Fazit: Kurzweilige und seichte Unterhaltung für den Abend mit einer guten Portion Nerd-Klischee-Hype und einigen witzigen, so nicht erwarteten Handlungssträngen.
11 Kommentar32 von 35 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2014
Ohne hochlobend zu traben....Amazon hat hier eine richtig tolle Serie an den Start gebracht...

Eine Serie mit Suchtcharakter. Tolle Darsteller. Tolle Story. Und eine super Aufmachung.
Ich hoffe das die weiteren Folgen sehr bald veröffentlicht werden. Die Seriensucht ist schon jetzt geweckt.
11 Kommentar16 von 17 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2014
Dachte erst Betas wird ein halbherziger I.T.-Crowd / Big Bang Theory-Abklatsch, aber muss nach der ersten Staffel sagen, dass hier ordentlich was geboten wurde. Endlich mal was Neues und Interessantes. Hoffe die 2. Staffel kommt bald.
33 Kommentare14 von 15 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2014
Ich finde den Plot super, die Charaktere, das Setting. Ganz klar meine neue Lieblingsserie! Ich kann die zweite Staffel gar nicht abwarten, ich bin total gespannt wie es jetzt weiter geht, und das geht einem nach jeder Folge so. Der Grund dafür wieso ich die erste Staffel in nur 2 Tagen durchgeguckt habe. Der einzige Kritikpunkt, die Länge der einzelnen Episoden könnte länger sein. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass die hier gezeigte Situation der Start-Ups nah an der Realität ist.

Deswegen ohne wenn und aber 5 Sterne ++. :D
66 Kommentare31 von 35 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2015
Es ist schade, dass Amazon die Serie nach der ersten Staffel abgesetzt hat, denn auch wenn die Serie 1-2 Folgen braucht, damit man sich auf die Charaktere einlassen kann, und ich denke das kann man jeder guten Serie verzeihen, blüht die Charakterserie in ihren sich bewussten und sich bedienenden Klischees nur so auf.
Wenn "Rookie Blue" als Serie das Polizei-Gegenstück zu "Grey's Anatomy" ist, so ist "betas" wohl die Analogie in der IT-Branche.
Ein wenig Stereotypen-Humor wie aus BigBangTheory, ohne den Comdey-Soap-Touch, eine Prise von Arbeits- und Lebensproblemen und eine heterogene Charakterkonstellation zwischen den Protgagonisten.

Man kann nur hoffen, dass Amazon Originals bei genügend Gegenwind sich dazu entschließt die Serie doch noch fortzusetzen - das Potential ist in jedem Fall da.
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2015
Klar gibt es bessere Serien. Und das Niveau guter Serien steigt von Jahr zu Jahr.
Aber, in dem ganzen Sumpf dieser sehr anspruchsvollen Serien wünscht man sich auch manchmal etwas, was einen begeistert ohne sich auf die Handlung konzentrieren zu müssen.
Deshalb kann ich einfach nicht nachvollziehen wie Amazon diese Serie hat fallen lassen können?
Natürlich hat HBO mit "Silicon Valley" eine identische Serie im Sack.
"Betas" hat dennoch weitere Staffeln verdient.
Es hat einfach Spaß gemacht die Folgen zu gucken.
Ich schreibe sonst nie Rezensionen, da hat es schon was zu bedeuten, wenn ich mein Senf dazugeben möchte.
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 7. April 2014
Betas (auch als OV in Englisch verfügbar) gehört zum ersten Schub Amazon Originals Serien, die extra für Amazon Prime Instant produziert worden sind und den Streaming Dienst promoten sollen. Eigene Serien zu produzieren ist ja momentan in, Netflix macht's, Watchever will's auch und Amazon ist schon sehr gut dabei.

Betas ist neben Alpha House die zweite Sitcom, welche im Gegensatz zu der Polit-Comedy aber ein klassischer 20minüter ist - frech geschrieben mit sehr sympathischen Charakteren. Sie handelt von vier Jungs die glauben "die" perfekte App schreiben und damit Multimillionäre werden zu können. Das das alles nicht so einfach ist liegt nicht zuletzt an den sehr exzentrischen Männern, die alle ihre kleinen oder größeren Marotten haben.
Die Serie sieht wie Alpha House extrem schick aus, sehr auf Hochglanz getrimmt mit einer witzigen Schreibe und Dialogen und guten Schauspielern. Zwar fehlt ein Zugpferd wie John Goodman, aber die Riege der Darsteller hat größtenteils schon seit mehr als 10+ Jahren Serien- und Filmerfahrung sammeln können und entsprechend gelungen werden alle Figuren dargestellt.

Die komplette erste Staffel ist sehr sehenswert und kann nur empfohlen werden. Im Gegensatz zu dem was unten in der Info-Tabelle steht ist Betas auch schon ins deutsche übersetzt worden (die Episodennamen sind weiterhin englisch). Wer die Serie lieber im Original sehen möchte muss einfach in die Suche "Betas OV" eingeben. Die FSK 16 Kennzeichnung ist übrigens gerechtfertigt, denn einige Gags sind bitter böse.
33 Kommentare33 von 39 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen